Wild campen in Schweden und der Welt- Reiselustig !

Wild campen in Schweden und der Welt- Reiselustig !

Wild campen in Schweden und der WeltMittlerweile ist es doch schon einige Wochen her, dass ich auf Facebook den Aufruf der Reiselustig Homepage gefunden habe zu einem „Round up“, einem gemeinsamen Artikel mehrerer Blogger, zum Thema “ WILD CAMPEN IN SCHWEDEN UND DER WELT „!

Da mir das Thema ja nun nicht ganz fremd ist :-), habe ich mich direkt an den Laptop geschwungen und Anna vom Blog “ Reise-lustig.net“ eine Mail geschickt. Tja und was soll ich sagen, SCHWEIN GEHABT!!! Ich durfte mit machen, obwohl das Thema eigentlich erst etwas anders angedacht war.

Eigentlich ging es Anna mehr um das Thema zelten, das schwedisches „jedermanns Recht“ und wie es zudem auf der ganzen Welt mit dem freien campen so ausschaut.

Aaaaaaber weil ich ja so lange in Schweden on Tour war, durfte ich auch ohne Zelt aber dafür mit Womo bei dem Round up dabei sein !

Also habe ich angefangen „los zu tippen“ und habe mein „dabei sein“ direkt versaut, denn mein Gastbeitrag wurde vieeeeeel zu lang. Haaaaaach, wenn mich erstmal das „tipp Fieber“ erwischt, finde ich aber auch kein Ende.

Noch blöder wurde es dadurch, das ich Trottelchen natürlich nicht wirklich bemerkt habe, wieeeeee lang mein Beitrag wurde und ihn so wie er war direkt zu Anna gesendet habe 🙂 ! Hieß… obwohl das Thema nicht ganz gepasst hat, durfte ich dabei sein, hab dann aber viel zu viel getippt, so dass Anna auch noch extra arbeit hatte um meinen Text wieder zu kürzen.

DAS KOMMT NATÜRLICH MEEEEEGA AN !!! :-/

Somit auch nochmal hier… ANNA ASCHE AUF MEIN HAUPT, ICH HABE ES ECHT VERK…T ! 🙂 ENTSCHULDIGE !!!!

 

Jetzt ist der Artikel aber ganz frisch bei Anna auf die Seite gekommen und sollte uuuuunbedingt von euch gelesen werden ! Egal ob ihr definitiv im kommenden Jahr mal nach Schweden fahren möchtet um dort zu campen, ihr schon 50 mal in Schweden wart oder ob ihr noch ein neues super tolles Reiseziel für das kommende Jahr sucht… der Artikel hat super viele, richtig gute “ insider Tipps“ eingebaut. Dazu kann ich euch nur empfehlen mal durch die Reiselustig Seite zu stöbern, Anna hat wirklich viele tolle Beiträge geschrieben…und es ist ein allgemeiner Reiseblog! Wer also auch mal ganz ohne Zelt, Wowa oder Womo unterwegs sein möchte, findet auf Reiselustig .net viele gute Anregungen.

Hier erstmal der Link zum Round up  Thema „Wild campen in Schweden und der Welt“ : Link zum Round up Artikel auf Reiselustig

Ich bedanke mich nochmal bei Anna für diese schöne Idee und den gelungenen Artikel !

 

 

Noch mehr Infos zum Thema wild campen !

Möchtet ihr jetzt noch mehr erfahren zum Thema frei stehen / wild campen mit dem Wohnmobil,dann schaut euch doch zusätzlich nochmal meine Liste von vor einigen Monaten an. Dort habe ich zusammengetragen in welchen häufig angefahrenen europäischen Ländern man frei stehen darf, oder es besser nicht tun sollte!

Hier ist der direkte Link zum Artikel: “ Frei stehen mit dem Womo erlaubt oder verboten ? „, ansonsten findet ihr aber auch ALLE meine bisher veröffentlichen  Artikel auf dem Blog.

 

Ganz viel Spaß beim stöbern + lesen und bleibt gesund!

Eure

Unterschrift

Camperstyle Gastbeitrag- Tipps Reiseziele im Herbst

Camperstyle Gastbeitrag- Tipps Reiseziele im Herbst

Hmmmmm… der Herbst… die Jahreszeit die mir am aller, aller, aaaaaaller liebsten ist! Darum gibt es seit ein paar Tagen einen super tollen Artikel auf der Seite von Camperstyle. 13 Blogger verraten ihre beliebtesten Reiseziele für den Herbst… vom Sauerland bis zu den Lofoten!

 

13 Blogger verraten Reisetipps für den HerbstDer Herbst… die Natur sieht in meinen Augen schöner aus als zu allen anderen Jahreszeiten, die Temperaturen sinken und vor allem, die Strände, Cafes, Stellplätze und Touri Attraktionen sind meist deutlich weniger “ belagert“ als im Sommer! Vor allem sobald die Herbstferien beendet wurden, merkt man deutlich wie die Camping Saison langsam zur Ruhe kommt und es endlich wieder gelassener auf den Stellplätzen, Strassen und Touri Regionen zu geht. Wer jetzt denkt… kein Wunder… im Herbst ist das Wetter ja auch scheußlich! Haaaaa… da liegt ihr aber falsch! In den letzten 4 Jahren gab es allein im November noch sooooooo viele wunderschöne und sonnige Tage, wer da zuhause bleibt, verpasst wirklich einiges!

Somit ist der Herbst für uns Camper eigentlich ganz automatisch eine ganz besonders schöne Zeit!

Darum haben 13 Camping und Reiseblogger vor einigen Wochen vom “ Camperstyle  Team“ die Frage bekommen, wo sind die schönsten Ecken zum campen im Herbst?  Und soviel sei verraten, die Antworten sprudelten nur so hervor! Jeder Blogger nannte eine andere Ecke und schnell stand fest, daraus wird ein neuer Artikel erstellt, mit allen Vorschlägen der verschiedensten Blogger. Ich finde das war eine super Idee vom Team Camperstyle !

 

Vielleicht seit ihr ja gerade noch auf der Suche nach einem schönen Gebiet für einen Wochenend-Ausflug oder ihr habt sogar längere Zeit frei und wollt in diesem Jahr nochmal “ so richtig“ on Tour gehen, bevor die Adventszeit beginnt???

Dann habe ich hier für euch einen super Artikel, samt 13 verschiedenen Tipps für regionale und internationale Herbst Touren. Mein Tipp ist natürlich auch mit dabei 🙂

Reiseziele für den Herbst- 13 Blogger verraten auf Camperstyle ihre beliebtesten Reiseziele

 

Ich sage DANKE Camperstyle und DANKE liebe Blogger Kollegen für die tolle Idee und diesen wirklich schönen, sinnvollen und hilfreichen Artikel!

 

Und euch allen “ da draußen“ sage ich wie immer,  bleibt gesund!!!

 

Eure

 

Unterschrift

 

Schweden Spezial by Free on Tour Hymer

Schweden Spezial by Free on Tour Hymer

Vor einigen Wochen bekam ich vom Hymer Free on Tour Portal mal wieder eine E Mail über die ich mich ganz besonders gefreut habe.

 

Passend zu den Sommertouren der vielen Campingfans, hatte sich das Free on Tour Portal schon vor Monaten überlegt ein “ Schweden Spezial“ heraus zu bringen und da wir ja schon einmal vor einigen Wochen so gut zusammengearbeitet hatten und Sabrina von Hymer von meiner langen Schwedentour wusste, bekam ich die Anfrage zu einer erneuten Kooperation.

Diese Mail hat mich natürlich ganz besonders gefreut, weil ich einfach denke, wenn so eine große Internetseite, die dazu auch noch das offizielle “ Gesicht “ von Hymer ist, noch ein weiteres mal mit mir zusammenarbeiten möchte, kann der erste Artikel ja nicht sooo schlecht gewesen sein.

Somit hab ich mich schon vor Wochen erneut an den Laptop gesetzt und ordentlich über Schweden in die Tasten gehauen.

Ein kleines schwedisches Dorf, direkt am Vätternsee !

Ein kleines schwedisches Dorf, direkt am Vätternsee !

Haaaaaach ,wenn ich für so einen Artikel meine ganzen Erinnerungen und “ Tagebuch Einträge“ hervor rufe, bin ich jedes mal wieder von neuem von Schweden begeistert und könnte seitenweise von meinen Erlebnissen berichten. Doch gerade für diesen Artikel musste ich mich natürlich schon möglichst kurz zu halten, schließlich hat niemand Lust bei einem Artikel ein halbes Buch zu lesen.

Trotz aller Versuche war es mir aber kaum möglich 4 Monate Schweden, in 2-3 Seiten unter zu bekommen, somit wurde der Artikel doch etwas länger als “ geplant“. Aber zum Glück sah Sabrina von “ Free on Tour“ diesen etwas zu langen Artikel gar nicht als Problem an ,sondern Teilte den langen Artikel in 2 passende… Somit findet ihr die “ IsasWomo Schweden Spezial Tour “ bald schon gleich 2 mal bei Hymer.

Der erste Bericht ist heute an den Start gegangen und wie immer findet ihr auch einige neue nützliche Tipps ( und sogar 1-2 richtige spannende Momente :-/ ) für eure Schwedentour im Artikel. Der 2 Teil wird  in einigen Tagen veröffentlich und berichtet von vielen weiteren Ereignissen auf meiner Tour und gibt dazu auch noch einige hilfreiche Hinweise in Bezug auf “ frei stehen“ in Schweden und günstige Fährtickets… soviel sag ich mal vor ab!

Ich bedanke mich hiermit nochmal ausdrücklich bei Sabrina und dem tollen Team vom Hymer Free on Tour Portal !

Hier ist der 1. Link zum Artikel und sobald Teil 2 veröffentlicht wurde, erfahrt ihr hier natürlich mehr!

Teil 1 von IsasWomo auf der Internetseite Hymer Free on Tour Schweden Spezial

Uuuuund druckfrisch ist heute, 21.06. auch der 2. Teil online gegangen…. 🙂

Teil 2 von IsasWomo auf Free on Tour

Ich wünsche euch viel Spaß beim lesen und wir würden uns ganz sicher über Kommentare freuen 🙂 Habt ihr noch weitere Fragen…??? Raus damit!!! Ich versuche alle Fragen so gut es geht zu beantworten, ganz gleich ob hier, oder direkt unter dem Artikel auf der Free on Tour Hymer Seite.

Bleibt gesund oder werdet es schnell, bis bald

eure

Unterschrift

 

Interview Movin’n‘ Groovin Thema Vanlife

Interview Movin’n‘ Groovin Thema Vanlife

Und nochmal ein Gastartikel… aber JAAAA doch!!! Wobei Gastartikel ist falsch, schließlich dreht sich diesmal alles um ein Interview zum Thema Vanlife bzw. dem Leben im Wohnmobil!

Warum ? Na wenn eine Blogger Kollegin fragt ,ob ich vielleicht an Ihrer Interview Serie teilnehmen würde und es sich dazu auch noch um so einen schönen Blog handelt wie der Blog Movin’n‘ Groovin von Mandy Raasch, kann ich definitiv nicht anders als JAAA zu sagen …

 

Page Movin'n' Groovin Auf Moovin’n‘ Groovin dreht sich zwar auch alles wie bei mir um das große Thema Reisen & Camping, allerdings nochmal in einer ganz anderen Form. Denn Mandy hat eine super aufregende Zeit vor sich…. die Wohnung wird gekündigt und als bald ( oder mittlerweile) findet ihr Leben komplett im Camper statt. Das ist natürlich nochmal eine ganze Ecke “ extremer“ als bei mir und ich bewundere Mandy für ihren Mut!

Nichts desto trotz musste ich nach dem Blick in meine E- Mails erstmal noch bei Mandy nachfragen, ob ich wirklich die Richtige für Ihr Interview bin?! Denn ich bin zwar immer mal wieder auch länger „on Tour“ , aber so richtig in die harte Szene der “ Vanlife“ Menschen gehöre ich nicht, schließlich habe ich ja noch meinen festen Standpunkt in Dortmund und kann mir auch erstmal nicht vorstellen komplett ins Womo zu ziehen.

Aber Mandy war der Meinung ich bin trotzdem die Richtige für ihr Interview, denn genügend Erfahrung hätte ich ja wohl mittlerweile auf meinen langen Touren gesammelt, plus ist der Bereich der Alleinreisenden, Camping, Vanlife, Blogger Mädels eben auch ( NOCH !!!) nicht sooooo riesig groß, so dass ich ganz offiziell eingeladen wurde, meinen Senf auf Ihrem Blog dazu zu tun…  🙂

Wenn ihr jetzt wissen möchtet, was ich auf so Fragen wie “ Wie reist Du und wie entscheidest Du wo Dein nächstes Ziel sein soll?“ , „Du arbeitest von unterwegs, was ist die größte Herausforderung?“ oder “ Welche 3 Dinge muss man als Camper unbedingt dabei haben?“ gesagt habe, musst Du auf Moovin’n‘ Groovin vorbei schauen. Den direkten Link zu meinen Antworten findest Du HIER !

Da es sich aber ja um eine ganze Interview Serie zum Thema Vanlife handelt, ist es bestimmt für den ein oder anderen von euch auch interessant was andere Reiseblogger geantwortet haben. Also nehmt euch einfach mal Zeit und klickt euch durch die ganze Serie… teilweise ist es wirklich spannend was so geschrieben wurde.

Ich bedanke mich hiermit natürlich auch nochmal bei Mandy, und wünsche Ihr für ihren Traum vom freien Leben alles, alles, alles GUTE !!! Ich werde die Seite auf jeden Fall im Auge behalten, und bin gespannt wie die „Reise“ verläuft.

 

Euch wünsche ich einfach viel Spaß mit meinen Antworten und heute Nacht einen guten Tanz in den Mai….

Bleibt gesund und Vorsicht vor dem bösartigen “ 1. Mai Kater“  🙂 🙂 :-), eure

Unterschrift

Artikelserie auf SCHWEDEN UND SO

Artikelserie auf SCHWEDEN UND SO

Einigen von euch Schwedenfans hatte ich ja schon versprochen, dass demnächst nochmal ein großer Artikel zu meiner Tour “ Schweden mit dem Wohnmobil “ samt dem einen oder anderen Tipp im Netz erscheint…. und jetzt ist es so weit.

Schweden und soRike von der Seite “  Schweden und so “ läd in den nächsten Tagen und Wochen eine ganze Gast Artikelserie zu meiner Schwedentour auf ihrer Seite hoch.

Schon Anfang des Jahres hatten wir beide viel hin und her geschrieben und nachdem Rike dann gesehen hat ,dass man knapp 4 Monate Schweden mit dem Wohnmobil uuuuuuuunmöglich kurz zusammenfassen kann 🙂 , wurde jetzt aus einem Gastartikel eine ganze Artikelserie.

Das finde ich natürlich super toll und ich DANKE Rike sehr für diese tolle Möglichkeit und die Mühe die sie sich mit dem ganzen Artikel gemacht hat.

Hier findet ihr ab jetzt den direkten Link zum ersten Teil meiner Schwedenreise und sobald die folgenden Teile online gestellt werden, bekommt ihr hier natürlich auch die nächsten Links , damit ihr immer auf dem laufenden bleibt .

1. Teil der Artikelserie !

… und heute 24.04. kam auch der 2. Teil… viel Spaß

2. Teil der Artikelserie !

…. und das Finale… Teil 3 der Artikelserie ist nun auch online, ganz viel Spaß

3. Teil der Artikelserie !

Wenn ihr euch also für Schweden interessiert und noch nach dem ein oder anderen Tipp sucht, oder denkt, puhhhhh Schweden geht ja gar nicht, ich will Sommer, Sonne, Sonnenschein und in Schweden ist es bloß kalt und reich an Mücken…. DANN MÜSST IHR UNBEDINGT MAL AUF DIE SEITE VON RIKE und ich wette ihr werdet bestens vorbereitet, schon ganz bald, in den Schwedenurlaub düsen.

 

Ich wünsche euch ganz viel Spaß, bleibt gesund und bis bald…

Eure

Unterschrift

Gastartikel Free on Tour dem Hymer Forum

Gastartikel Free on Tour dem Hymer Forum

Ich hab es euch doch gesagt…. 🙂 🙂 :-)… meine 50 Punkte Horrorcamper Liste wird die Campingwelt noch verändern !!! 🙂 SCHEEERZ !!!!

 

Bildausschnitt der "Free on Tour" Seite

Bildausschnitt der „Free on Tour“ Seite

Aber vor einigen Wochen hat sich doch glatt das offizielle Hymer Reiseforum „Free on Tour“ bei mir gemeldet und nach einem Artikel gefragt. Alleine das hat mich natürlich schon sehr gefreut und gaaaaanz klar, hab ich die Einladung angenommen um auch bei Hymer “ meinen Senf“ dazu geben zu können 🙂  😉

 

Ach so, bevor ich es wieder vergesse, abgesehen von vielen hilfreichen Tipps und Rabattaktionen, könnt ihr, wenn ihr euch dort im Free on Tour Forum anmeldet, sogar eure eigenen Tourbücher führen und so andere an euren Touren teilnehmen lassen. Ich weiß das viele von uns Campern ein privates Tourbuch führen, das ganze dann auch noch online zu stellen, ist vielleicht für den ein oder anderen von euch auch eine schöne Idee.

Naja, auf jedenfall viel dann nach ein, zwei, drei Mails die Entscheidung auf eine abgespeckte Version der „Horrorcamper Liste“.  Wenn ihr also meine wichtigsten zehn Punkte nochmal lesen möchtet, dann klickt hier mal auf  Free on Tour   vorbei, aber auch ganz abgesehen davon kann ein Blick auf so eine “ riesen Seite“ nie schaden.

 

Ich schreibe euch gerade von der regnerrischen Mosel, und trotzdem habe hier in Enkirch einen wirklich schönen Platz gefunden, ihr könnt euch also schon auf den nächsten Artikel über meine Moseltour freuen.

Bis in ein paar Tagen, bleibt gesund , eure

Unterschrift