Caravan Salon 2020 – 10 ganz besondere Tage in Düsseldorf

Caravan Salon 2020 – 10 ganz besondere Tage in Düsseldorf

 

Es ist geschafft, der Caravan Salon 2020 ist beendet!

 

Menschenskind, das waren aber aber wirklich 10 sehr, sehr besondere Tage für mich und das in so vielen Belangen. 

Was gab es neues? Wie läuft es rund um den Campingboom? Wo liegen die großen Trends 2021? Welche Produkte haben mir persönlich besonders gut gefallen und wie lief der Caravan Salon 2020 rund um das Corona Thema ab?

Hier erfahrt ihr ALLES! 🙂

 


 

Es war Anfang Mai, als die ersten offiziellen Mitteilungen bekannt gegeben wurden, dass der CIVD und die Messe Düsseldorf auch in diesem Jahr an dem Caravan Salon festhalten wollen. Für mich, vom ersten Moment an, eine sehr, sehr mutige, verantwortungsbewusste und zukunftsweisende Entscheidung, für die es aber selbst noch an den ersten Messetagen Kritik hagelte.

Jetzt sind diese so besonderen 10 Messetage beendet und insgesamt ist es eindeutig so, die positive Stimmung bei Besuchern, Ausstellern und Medien überwiegt.

Und wenn ich mir überlege, dass ganze Besuchergruppen voller Messe Verantwortlicher anderer Regionen über das Messegelände geführt wurden, weil sich all diese Verantwortlichen intensiv für das Hygienekonzept interessiert haben, dann zeigt dies vielleicht minimal, wie wichtig der Caravan Salon 2020 für den gesamten deutschen, europäischen und weltweiten Messe, Catering, Hotel und Transportbereich war. 

 

Caravan Salon 2020

Der Caravan Salon 2020 war sicherlich ein ganz besonderer.

 

Denn leider steht eines anscheinend fest, die Hoffnung das Corona nach 2 Wochen Füße stillhalten „im Griff“ ist, können wir alle abhaken. Darum ist es meiner Meinung nach auch so wichtig, dass Konzepte erstellt werden, um mit Corona einen möööööglichst normalen Alltag zu erleben. 

 

Das Caravan Salon Konzept, ein Wegweiser durch die Corona Zeit?

 

Um so „erstaunlicher“ finde ich, dass es selbst zu Messebeginn noch Hersteller gab, die versucht haben ihr ganz persönliches Marketingkonzept iiiiiiirgendwie gegen die Messe auszurichten. Mal abgesehen von irgendwelchen peinlichen social media Aktionen, war einer der nennenswerten „Knaller“ sicherlich die Fahrzeuge, welche ihre Kreise um das Messegelände herum gedreht haben und die Botschaft übermitteln wollten, kehren sie der Messe den Rücken, unseren Händler finden sie in der Strasse XY. 

Ich persönlich finde ja, diese ganzen Kleinkriege innerhalb der Branche sind eher zum fremdschämend, vor allem wenn man sich mal die aktuellen Zahlen anschaut. Die Campingbranche ist eine der ganz, ganz wenigen Branchen die von Corona nochmal extrem profitiert haben. Gerade die großen Hersteller können sich Reisemobile und Caravans bald in Gold gießen und dennoch läuft da ein Kleinkrieg ab, der schier unfassbar ist. 

Und das alles, währenddessen ganze Wirtschaftszweige aus anderen Bereichen vor dem aus stehen. 

Kleines Beispiel… ich hatte ein sehr, sehr nettes Gespräch mit „unserem“ Busfahrer, welcher als Selbständiger den Transport von behinderten Besuchern und VIP’s in den entsprechenden Kleinbussen organisiert. 

Dieser wirklich tolle und super sympathische Mensch erzählte mir, als er seine „LKW/ Bus-Fahrer Karte“ (dieses elektronische Ding, auf welchem man ablesen kann, wann und wie lange ein Fahrer gefahren ist) ausgelesen hat, stellte sich heraus, der Caravan Salon war seit ende Februar die erste Fahrt, sein erster Auftrag. 

Währenddessen liefen aber natürlich alle Kosten weiter. Leasing Raten, Versicherungen usw. usw. ,ihr könnt euch kaum vorstellen, wieviel Hoffnung dieser Mann in den Caravan Salon bzw. das entsprechende Hygienekonzept gesteckt hat. Denn langsam aber sehr, sehr deutlich, stand er vor immensen wirtschaftlichen Problemen. 

Und gleichzeitig wird in der Branche gedonnert und gepöbelt, dabei  geht es vielen doch sehr, sehr gut…. nunjaaaaa! 

Ich bin auf jeden Fall gespannt, wie diese ganze Diskussion weiter geht, denn spätestens im Januar steht ja nunmal die nächste große Camping & Caravaning Messe an. Wie man hört, sind bisher die meisten bekannten/ üblichen Hersteller/Aussteller angemeldet und es dürfte sicherlich spannend werden, wie sich die Branche begegnen wird, „SOLLTE“ Corona im Januar weiterhin bestand haben. 

 

Caravan Salon 2020

Es ging los… Bild von der Eröffnungspressekonferenz

 

Der Caravan Salon 2020 – so ging es los! 

Am Freitag den 04.09.2020, pünktlich um 10 Uhr, fand die Eröffnungspressekonferenz des Caravan Salon 2020 statt, die Messe war damit eröffnet. 

Ich denke auf die genauen Zahlen der Branche muss ich kaum noch eingehen, denn mittlerweile ist wohl allen klar… die Anmeldung der Neufahrzeuge übersteigt jegliche Rekorde, nie waren mehr Camper auf den Strassen, es gab/ gibt einen minimalen Einbruch im Bereich der europäischen Caravan Verkäufe, welcher allerdings bereits jetzt, kurze Zeit nach dem Lockdown, kaum noch der Rede wert ist. 

Der Boom geht weiter und weiter… es wird voller als je zuvor. 

Ich persönlich habe ja immer noch die Hoffnung, wenn die ganze Branche sooooo boomt, einige Städte und Gemeinden nur sehr schleppend entsprechende Anlagen bauen und es in anderen wirtschaftlichen Bereichen schwieriger wird, vielleicht kommen ja immer mehr Leute mit einem Grundstück auf die Idee, ein paar Stellplätze zu bauen. Es muss ja nicht direkt der 80 Parzellen Platz sein.

 

Neue Wege… was gab es auf dem Caravan Salon 2020 zu sehen? 

 

Normalerweise sind so ca. 620 Aussteller auf dem Caravan Salon zugegen, in diesem besonderen Jahr waren es immerhin gute 350 Aussteller, darunter auch Hersteller wie z.B. die spanische Marke Benimar, welche bisher schlicht keinen ausreichenden Platz ergattern konnte. 

Ganz neu auf dem diesjährigen Caravan Salon, die hyper moderne und soooooo schöne Halle 1, in welcher die Knaus Tabbert Gruppe plus VanTourer ausgestellt haben. 

Wie jedes Jahr gab es ein paar Trends, die sich durch fast alle Hersteller Reihen ziehen. 

 

Trend Nr. 1 – Kastenwagen sind alles, aber nicht weiß! 🙂

Es wird bunt in den nächsten Jahren! Was sich (warum auch immer) im Bereich der Reisemobile noch immer nicht wirklich durchsetzten kann, ist im Bereich der Kastenwagen längst gang und gebe… Farben in hülle und fülle! 

Auf der gesamten Messe waren viele dunkle Fahrzeuge zu sehen (schwarz oder auch dunkles blau, braun, grau), es gab aber auch echte Farbkleckse. Knall Orange bei Ahorn, das bekannte Grün bei Forster oder die Sonderedition 60 Jahre Knaus mit einem strahlenden blau. 

 

 

Trend Nr. 2 – neue Optik in der Luxus-Klasse

Gerade im Bereich der ganz, ganz großen Liner und Caravans haben viele Hersteller die 2021 Modelle optisch überarbeitet. 

Hier eine neue Front, da neue Dekore und Sitzpolster. 

Es gab zwar insgesamt wenig ganz, ganz neues im Bereich der Luxus Klasse (mal abgesehen von z.B. dem Morelo Grand Empire) …  dafür haben aber viele Hersteller die Optik verändert, die Front moderner „aggresiver“ gewandelt, ein neues Lichtdesign erstellt oder technische Details erneuert um das Reisemobil sicherer oder „smarter“ zu gestalten. 

 

 

Trend Nummer 3 – Lithium, Wasser, Sicherheit

Noch auf keiner anderen Messe habe ich so häufig Aussteller getroffen, die sich irgendwie mit dem Wasser Thema beschäftigen (dazu folgt in kürze nochmal ein separater Artikel). Ob es irgendwelche Zusätze sind, welche man dem Frischwasser zugibt, Filter Lösungen (mobil oder fest eingebaut) oder nochmal technischere Lösungen durch spezielle Lichter, welche Bakterien und Keime abtöten sollen… das Thema Frischwasser wird größer und größer. 

Außerdem überall zu sehen… Lithium in Hülle und Fülle. 

Wie jedes Jahr gab es unterschiedliche Hersteller von Batterien, welche ihre Produkte vorgestellt haben. Deutlich häufiger als in den vergangenen Jahren waren auch mobile  Stromquellen zu sehen. Ob kleine Quader welche in jedes Zelt passen, bis zu mehreren tausend Euro teuren  „Rollkoffern“ die gefühlt einem halben Campingplatz „erleuchten lassen“… wer also auf mobile Energiequellen steht (vielleicht auch gerade jetzt vor der Wintersaison, in der Solarmodule nur bedingt ausreichen) wird im Netz ganz bestimmt fündig. 

Davon abgesehen wird auch das ganze Sicherheitsthema immer intensiver vorgestellt (auch zu dieses Thema folgt vieles in kürze). Ob einzelne GPS Geräte, ganze GPS Systeme, GPS Systeme samt Alarmanlagen oder komplette Systeme die vom smarten Gaslevel-Check, über Bewegungsmelder bis zur europaweiten GPS Ortung reichen, ist wirklich ALLES dabei. 

 

Frischwasser im Wohnmobil

Frischwasser ein riesen Thema auf dem Caravan Salon 2020. Hier ein Teil des Alb Team’s

 

Trend Nummer 4 – Mini & Micro Camper sowie Dachzelte

Wer als Camper unterwegs sein möchte, muss definitiv nicht mehr zum großen Reisemobil oder Caravan greifen. Der gesamt Markt rund um das Campen in „Alltagsfahrzeugen“ ist rieeeeesig! 

Es gibt schier Unmengen an kleinen Fahrzeugen, die direkt vom Hersteller als „every Day Campingfahrzeug“ gebaut werden. Sowohl im „größeren“ Bereich, wie z.B. der neue Urban von VanTourer samt herausnehmbaren Küchenblock, Außensteckdose für eben diesen und nur 50 Kilo schweren, klappbaren Rücksitzbank, welche zur 1,95m Liegefläche wird. 

Als auch im Bereich der kleineren „Manufakturen“ wie z.B. vom Hersteller  Cargo Camper. Die Idee das gesamte Fahrzeug von innen mit Platten auszukleiden, an welche man uuuuuuunzählige Harken anbringen kann, vom Gewürzregal bis zum Radhalter, irgendwie eine coole Idee. Sicherlich auch eine nette Inspiration für alle die ihren Van selber ausbauen möchten. 

Dieses ganze „selbstausbauen Thema“ ist ebenfalls nochmal ein riesiger Markt, der wächst und wächst und wächst. Ob Bus Boxen, welche für unterschiedliche Fahrzeugmodell gebaut werden, bis hin zur mini Camper Box, welche kaum größer ist als eine große Tupperdose und in der dennoch eine Küche steckt. 

Zu diesem ganzen Themenbereich zählen für mich auch die immer beliebter werdenden Dachzelte. Einen ganz neuen Aussteller gab es mit „Vicky Wood“. Die Dachzelte gefallen mir nicht nur optisch sehr gut, was ich tatsächlich super finde ist, dass der Hersteller die Zelte direkt mit spezielle Memory-Schaum Matratzen verkauft. Ungemütliches schlafen auf dem Autodach hat damit definitiv ein Ende. Kleiner zusätzlicher Pluspunkt, 10 Euro von jedem verkauften Zelt werden für „Plant for the Planet“ gespendet. 

 

 

Trend Nummer 5 – Holzi, Holzi, Holz!

Noch nie ist mir dieser Trend so sehr aufgefallen wie in diesem Jahr… HOLZ!!!

Ich glaube dieser Trend hat auch etwas mit Natur, Lagerfeuerromantik und Abenteuer zu tun, auf jeden liegt die Holzoptik VOLL IM TREND!!! 

Mobilheime werden wieder aus Holz gebaut oder verkleidet, der US Trend einer eigenen Saunahütte kommt als Fass, Würfel, Kota oder „Container“ immer weiter auf, Caravans bekommen Holzdetails und erinnern an Jachten, in immer mehr Ausstattung wird wieder auf Holz gesetzt, im wahrsten Sinne des Wortes bei Campingstühlen, aber auch im Bereich der Tische (Tischplatten aus z.B. Bambus) bis zur Holztastatur für den Laptop und zuletzt gab es da natürlich auch noch eines DER Messehighlights, das Holz-Mobil!

 

 

Caravan Salon 2020 … meine Highlights!

 

Caravan Salon 2020

Wahrscheinlich das am häufigsten fotografierte Fahrzeug der ganzen Messe, das Holzmobil!

 

Ganz klar und deutlich… eines der absoluten Highlights war das einzigartige Holz Mobil!

Ein 4,5 T Alkoven Mobil auf MAN, mit 700 Watt Solar, einer riesigen Lithium Ionen Batterie mit über 5000 ah, welches innen wie außen aus Holz besteht. 

Dank einer speziellen, 7-fachen Beschichtung, die aus dem Bootsbau kommt, soll das Holzmobil außen nochmal deutlich strapazierfähiger sein, als normale Reisemobile. 

Von dem gesamten Holzbau mal abgesehen, beinhaltet das Mobil aber eine weitere Weltpremiere, nämlich ein komplett neuartiges, diffusionsoffenes Dach.  Dadurch soll Feuchtigkeit nach außen abgeleitet werden, also sozusagen der GoreTex Schuh der Wohnmobildächer, wodurch es u.a. keine beschlagenen Scheiben mehr geben soll, mal ganz abgesehen vom besseren Klima. 

A pros, pros Klima… dieser Duft im Reisemobil, durch das verbaute Echtholz, der ist soooooo heimelig und schön. Ich denke das kennen wir doch alle, eine Heizung ist toll und macht den Raum im besten Fall muckelig warm, aber ein Kamin ist nochmal etwas ganz anderes. 

Übrigens… bereits jetzt ist eine 3,5 Tonnen Variante in Planung. Das aktuelle Mobil hat eine Zuladung von 800 Kilo, den Alkoven und massenweise 3,4,5 cm dicke Holzplanken verbaut. 

Die neue Variante soll teilintegriert werden, die Hölzer nicht ganz so dick und die Garage nicht ganz so riesig, so dass das Gewicht samt Zuladung wohl im Bereich des Möglichen liegt. 

Das aktuelle Modell ist bereits zu bestellen, es wird also produziert, es handelt sich nicht um ein Studienfahrzeug (!!!) und liegt ohne Messerabatt um 170.000 Euro. 

 

 

Mein 2. Highlight…. Der Caravan Astella von Adria. 

Ein rieeeeesen Teilchen, optisch hat er ein bisschen was von den Airstream Wohnwagen, eine Doppelflügeltür und ist innen super schön und modern gestaltet, samt einer richtig gemütlichen Couch, wie aus dem Wohnzimmer zuhause. 

Design… das haben die Slowenen/Italiener einfach raus. 🙂

 

 

Highlight 3 … NOX!

Während der Messe gab es eine Sonderausstellung zum Thema Camping & Bike. 

Transportsysteme, Anhänger, Motorräder, Bühnen, Bikes und natürlich auch verschiedene E-Bikes (und ein Fahrradschloss für 350 Euro! Das ist mehr als mein letztes olles Rad gekostet hat 🙂 🙂 🙂 ) 

Unter diesen ausgestellten E-Bikes waren auch Räder des Herstellers NOX, in mint/blau/grün, samt braunem Ledersattel. 

Fragt mich nicht was dieses Bike alles kann, das habe ich direkt wieder vergessen. Aber es sieht sooooooooo hübsch aus, unbezahlbar…. aber sooooo hübsch! 🙂

 

NOX E-Bike, schöne E-Bikes

ES IST SOOOOO SCHÖN! Das E-Bike von NOX!

 

Persönliches Highlight Nr. 4 … der Holiday Travel Campingstuhl

Meine Kollegin Doreen und ich haben die Stühle eher durch Zufall entdeckt (genau genommen standen sie da einfach so bei Reimo rum) und ich habe mich direkt schockverliebt. 

Nur um das mal ganz deutlich zu sagen… hier läuft keine Kooperation, keine Zusammenarbeit oder sonst irgendetwas!!! Ich habe mich reingesetzt und direkt gedacht… den muss ich kaufen, sobald es mein Konto wieder zulässt!

Das Sitzpolster ist abnehmbar und zu waschen, den Stuhl kann man klein zusammenklappen und was ich richtig, richtig gut finde… ganz, ganz viele ähnliche Stühle haben mindestens ein Rohr aus Stabilitätsgründen unter dem Sitzpolster. Dadurch sitzt man eben ständig auf diesem blöden Gestänge.  Dieser Stuhl hat dieses Rohr NICHT!

Definitiv kein Campingstuhl um z.B. am Tisch zu essen. Aber absolut perfekt für den „chilligen“ Abend vor dem Womo/Wowa samt kleinem Bestelltisch und Weinchen, Bierchen, Longdrink… naja oder eben Kaffee 🙂 Hier nur ein Beispiel, wie gesagt den Stuhl gibt es in unterschiedlichen Shops. 

Holiday Travel Caravan Salon 2020

I LIKE!!! Den Stuhl von Holiday Travel findet man in vielen Campingshops. Der Preis liegt bei 70-90 Euro

 

Last but not Least… persönliches Highlight Nr. 5

ARRRRRGGGHHHH!!! Fast vergessen, also natüüüürlich ist mein absolutes Oberhighlight der gesamten Messe, Weinsberg’s Pepper 🙂 

Naja, aber ich denke…. das ist ja sowieso gaaaanz klar! 🙂 

Jetzt aber mal ernsthaft, Highlight Nr. 4… die 60 Jahre Knaus Edition bzw. das BLAU!

Als dieser neue Niesmann & Bischoff Smoove vor ein eigen Jahren im feuerrot auf den Markt kam, war ich ja schon hin und weg… aber das Blau der Knaus Sonderedition ist fast noch besser. Wenn dann dazu noch das neue „Cabrio Aufstelldach“ samt LED Beleuchtung käme (ok, ok ich gebe zu, ich würde es NIEMALS ohne Fliegengitter nutzen 🙂 ) plus das hellgraue Polsterdesign… dann würde ich fast zum 1000%igen Kastenwagen Fan. 

Yeeeehaaaa…Camping ist nicht mehr Joghurt, mein Pro für mehr Farbe auf den Stell- & Campingplätzen Europas. 🙂 🙂 🙂

 

 

 

Der Caravan Salon 2020… und sonst?

Mittlerweile steht es fest, der Caravan Salon 2020 hatte 107.000 Besucher, was natürlich deutlich weniger Besucher sind, als in den Vorjahren. Dennoch hat es mich erstaunt, wie diszipliniert 99,9 % aller Besucher, Aussteller und Teilnehmer waren. 

Ich war ja nun wirklich von morgens bis abends an alles Messetagen auf dem Gelände, ich habe nur Leute samt Maske innerhalb der Hallen angetroffen und sollte tatsächlich mal irgendwer unaufmerksam seien, waren direkt spezielle Hygieneteams vor Ort und haben die Leute angesprochen, doch bitte mehr Abstand zu halten oder, oder, oder… 

Für mich gab es während der gesamten Messe keinen einzigen Moment in dem mir tatsächlich unwohl war, oder Situationen die ich nicht „vermeiden“ konnten, also ganz ehrlich, da empfand ich bisher so manchen Supermarkteinkauf voller, enger, intensiver als 10 Tage Caravan Salon Messe. 

 

Caravan Salon 2020

Leidenschaft die Verbindet! Der Caravan Salon 2020 und das Hygienekonzept

 

Aber wirklich wichtig ist, wie ist die Stimmung bei den Ausstellern?

Tja und anscheinend ist es genau so gekommen, wie sich viele das ganze von Beginn an gewünscht haben.  Insgesamt weniger Besucher, dafür aber viele Besucher mit starken Kaufabsichten. 

Während der gesamten Messezeit sind Doreen und ich immer wieder an den unterschiedlichen „Aussteller Cafés“ vorbei gelaufen und haben währenddessen immer wieder erstaunt geschaut, wie viele Verträge gerade unterzeichnet wurden bzw. Verkaufsgespräche abliefen. 

Ebenso haben wir natürlich auch bei den Ausstellern gefragt, welche wir bereits etwas besser kennen und direkt in Halle 12 verkaufen durften. 

Ich kann euch nur sagen, nach alledem was wir gehört und gesehen haben (bzw. heute gingen ja auch bereits die ersten Pressemitteilungen raus) ist die Stimmung bei den Ausstellern mehr als gut. Zum Teil wurde sogar nochmal mehr verkauft als im letzten Jahr, obwohl deutlich weniger Besucher an der Messe teilgenommen haben/ teilnehmen konnten ( die max. Anzahl an Besuchern pro Tag lag bei 20.000) . 

 

IsasWomo on Stage, Camping Vorträge

Immer wieder mein absoluter “Lieblinsmoment” (NICHT!!!) … die Minuten vor dem täglichen Vortrag auf der Knaus Bühne samt Mikro.

 

Und wie war der Caravan Salon für mich persönlich? 

Für mich ist es immer schwierig direkt nach der Messe zu sagen, wie erfolgreich das ganze war, denn aus den vergangenen Jahren weiß ich nur zu gut… was auf der Messe gesagt wird, muss noch lange nicht bedeutet, dass das ganze auch wirklich so stattfindet.  

Doch davon abgesehen, lief die Messe erstmal richtig gut. Alles lief deutlich entspannter ab, viele Aussteller konnten sich mehr Zeit nehmen oder schauten direkt bei/ nach den Vorträgen vorbei. Gut, dabei müssen wir aber auch festhalten… insgesamt haben nur sehr, sehr wenige Blogger am Caravan Salon 2020 teilgenommen, geschweige denn, dass sie über viele Tage vor Ort waren. 

Soll heißen… vielleicht ging es bei vielen Gesprächen auch weniger um IsasWomo im speziellen, als viel eher darum, dass es nunmal einen riesen Unterschied ausmacht, ob ich zu einem Aussteller komme bei dem schon 362 andere Blogger standen. 

Von daher… erstmal alles gut. 🙂  Alles andere wird sich zeigen. 

 

Ähhhmmmm ja… 🙂

 

Nach 10 spannenden, interessanten aber auch langen Messetagen gehört der Caravan Salon 2020 der Geschichte an. 

 

Ich bin froh, dass ich dabei war und für mich lief die Messe wie gesagt bis dato super. 

 Ich freue mich aber auch wirklich von Herzen, dass sich die Mühen, die sich die Verantwortlichen gegeben haben um den Caravan Salon 2020 stattfinden zu lassen bei den Besuchern, Ausstellern und innerhalb der „medialen Stimmung“ ausgezahlt hat. 

Ich weiß, dass viele Personen der Meinung sind/ waren, die Messe hätte den Caravan Salon nur stattfinden lassen, weil sich gerade der Caravan Salon für die Betreiber finanziell lohnt. 

Wenn es so wäre, dann wäre auch das für mich total ok, schließlich muss jeder Betrieb schauen wo er bleibt und ich meine ich hätte mal irgendwann gehört, die Messe Düsseldorf hat über 600 Angestellte, der gesamte Betrieb muss eben auch wirtschaftlich laufen. 

Ich habe allerdings auch in ganz kleinen Teilen mitbekommen, wie viele Stunden der Planung und Arbeit hinter dieser Messe „steckten“ und ICH bin mir nicht so wirklich sicher, ob sich der ganze Aufwand finanziell so richtig ausgezahlt hat. 

Anders gesagt… wie erzählten es sich zwei Ordner während meiner kurzen Wartezeit an der Bushaltestelle. Bei 107.000 Besuchern schreibt die Messe Düsseldorf keine schwarzen Zahlen, aber das Mediale Interesse, die Verantwortung gegenüber anderen Sparten und das immense Zeichen welches der Caravan Salon 2020 gesetzt hat, gleicht jede rote Zahl aus. 

In diesem Sinne…. Bleibt gesund 🙂

Eure

IsasWomo, das Reisemagazin für Alleinreisende

Hat Dir der Artikel gefallen???

Dann würdest Du mir ein ganzes Stück weiterhelfen, wenn Du kurz auf das passende Sternchen klickst! DANKE

Mies & außerdem finde ich Isa doof!Steht bemüht & aber Isa finde ich trotzdem doof!Ganz nett & aber wer ist eigentlich Isa?Klasse Artikel, gut gemacht Isa!Super Isa, die nächste Tour kann kommen! (38 votes, average: 4,82 out of 5)
Loading...

MEHR VON ISASWOMO – SCHAU DICH UM:

Camping für Beginner, als Frau allein mit dem Wohnmobil verreisen, Erlebnisse zum Mut machen!

Frau allein mit dem Wohnmobil on Tour – Erlebnisse meiner Reisen

Ich bin mittlerweile seit fast genau 4 Jahren immer wieder als Frau allein mit dem Wohnmobil unterwegs und seit knapp 1,5 Jahren schreibe ich zu diesem und vielen anderen Themen IsasWomo. In den vergangenen vier Jahren, in denen ich allein mit dem Wohnmobil unterwegs...
Ruhige Silvester mit dem Wohnmobil

Ruhige Silvester Nächte in Deutschland & Europa

Egal ob ihr selbst Silvester möglichst ruhig verbringen möchtet, oder ob es euch um euren Hund geht, der bei Raketen, Böllern und Knallfröschen in Panik gerät. Hier erfahrt ihr wo es in Deutschland und Europa verboten ist zu böllern und an welchen Orten, Plätzen und Städten ihr ein möglichst ruhiges Silvester verbringen könnt. Im Artikel enthalten… Stellplatz Tipps.

Camping mit Katze - Tipps, Rat und Einresebestimmungen

Camping mit Katze

Camping mit Katze… auf den Wunsch vieler Leser ab heute also der große Ratgeber zum Thema Camping mit Katze. Hier findet ihr viele Tipps und Tricks von den Einreisebestimmungen, über das Thema Freilauf auf dem Campingplatz, Alltag im und vor dem Womo & Wowa, bis zu hilfreichen Produkten für den Campingurlaub mit Katze.
Diese Infos und noch einiges mehr… ab jetzt, hier:

 

500 Camping Hacks die du kennen solltest! IsasWomo Buch

ES IST DA!!!! MEIN ERSTES EIGENES BUCH IST AUF DEM MARKT!

500 Camping Hacks die Du kennen musst! 

500 Tipps, Tricks und Hilfen für Deinen Campingurlaub in Europa!

Ab sofort überall im Handel erhältlich!

Mehr Informationen bekommst Du hier: 500 Camping Hacks, das erste IsasWomo Buch!

 

Die Hymer Absage und der Caravan Salon 2020 – eine erstklassiges PR-Drama?

Die Hymer Absage und der Caravan Salon 2020 – eine erstklassiges PR-Drama?

Der Caravan Salon 2020 und die Hymer Absage, ein Blick hinter die Kulissen der Caravan Industrie. 

Seit vergangenem Donnerstag wissen interessierte Camper, der CIVD und die Messe Düsseldorf halten vorerst an den Plänen fest, den Caravan Salon 2020 mit einer Woche Verzug, stattfinden zu lassen. 

Nachdem die Nachricht wie ein Blitz durchs Netz „gefegt“ ist, war die Aufregung in der Camperfamilie groß. Erst recht nachdem nur 24 Stunden später, die Absage der Hymer Gruppe, diesem ganzen Thema das „I-Tüpfelchen“ aufgesetzt hat. Ein Caravaning PR-Krimi? Was ist aktuell wirklich hinter den Kulissen der Messe & Caravan Industrie los und warum bin ich eine der wenigen Menschen, die es erstmal positiv sehen, wenn man versucht 2020 an der Messe festzuhalten?  

Wenn du gerade keine Zeit oder Lust zu lesen hast, das Thema „Der Caravan Salon 2020 und die Hymer Absage“ findest du auch als aktuellen IsasWomo Podcast. 

 

Podcasts sind euer Ding? Dann könnt ihr den IsasWomo Podcast auch über alle gängigen Portale abonnieren, oder ihr klickt euch einfach mal durch die Folgen hier auf dem Blog!

 

 

Der Caravan Salon 2020 und die Hymer Absage, ein ungeahnter Blick hinter die Kulissen der Caravan Industrie. 

 

Die Entscheidung ist getroffen und sorgte innerhalb von kürzester Zeit für allerhand Missfallen und Zustimmung. Mit einer Woche Verzögerung hält der CIVD und die Messe Düsseldorf am Caravan Salon 2020 vorerst fest!

Ich habe es ja schon mehrfach gesagt, ich persönlich finde die aktuelle Entscheidung klasse, mutig und empfinde sie als ganz wichtiges und positives Zeichen. Ob es tatsächlich dazu kommt, dass die Messe im September stattfinden kann, das weiß zum aktuellen Zeitpunkt niemand! 

Nein, ich sage es besser anders!

Denn anscheinend muss es Menschen geben, die bereits heute sicher sagen können, wie stark die Verbreitung des Virus in 4 Monaten ausfällt, denn genau auf dieses Wissen hin wurden ja bereits wichtige Entscheidungen getroffen, die man ansonsten auch deutlich später hätte treffen können. Somit sage ich besser, ICH kann nicht einschätzen wie die gesamte „Virus Situation“ im September aussehen wird. 

ICH kann heute nicht mit Sicherheit einschätzen, ob z.B. im August die 2. Corona Welle tobt und an eine Messe gar nicht zu denken ist, oder ob es so seien wird, dass wir wieder gemeinsam mit Freunden um den Grill herum stehen, Freizeitparks, Fachmessen und Clubs besucht haben und bis auf wenige wichtige Schutzmaßnahmen, einen relativ normalen Alltag führen. 

ICH kann das zu diesem Zeitpunkt nicht einschätzen. Erst recht nicht nach den vergangenen Wochen, in denen ich von steigenden Fallzahlen nach Ostern ausgegangen bin, ich dachte dass es sicherlich noch lange dauern wird, bis wir außerhalb des eigenen Bundeslandes reisen dürfen und für mich außer Frage stand, dass wir diesen Sommer noch ins Ausland reisen können. 

Seit wenigen Stunden weiß ich, all diese Annahmen waren falsch! Wie soll ICH da wissen, was in 4 Monaten „Stand der Dinge“ ist?

Was ich allerdings zu diesem Zeitpunkt sicher weiß ist, dass ich positiv und hoffnungsvoll in die Zukunft blicken möchte und genau das ist auch der Punkt, der mir so viel Respekt für die Entscheidung zu Gunsten des Caravan Salon abverlangt. 

Jetzt seitens des CIVD und der Messe Düsseldorf die Entscheidung zu treffen, wir sagen die komplette Messe 2020 ab, dann müssen wir uns mit dem Thema nicht weiter beschäftigen, keine komplizierten Sicherheitskonzepte entwickeln und wären „fein raus“, das wäre meiner Meinung nach die deutlich einfachere Entscheidung. 

Der CIVD und die Messe Düsseldorf haben aber vorerst anders entschieden. Sie versuchen alles um an der Messe, UNTER DEN AKTUELLEN BEDINGUNGEN festzuhalten und investieren ganz viel Zeit, Kraft und Mühen um ein entsprechendes Sicherheitskonzept auf die Beine zu stellen. 

Also für mich ist das ein ganz klares Zeichen! 

Ein Zeichen, dass die Verantwortlichen an die Branche glauben und dass Ihnen die Verantwortung für all die Menschen, die mit einer solchen Messe in Zusammenhang stehen, bewusst ist . Der Versuch an der Messe festzuhalten ist doch ein Hoffnungsschimmer für die beteiligten Selbständigen und Arbeitnehmer (vom Messebauer, über Floristen bis zur kleinen Bloggerin) die dank einer solchen Messe ihren Kühlschrank füllen können. 

Es wundert mich schon sehr, dass sogar einige selbständige Journalisten bereits jetzt so gegen den Caravan Salon 2020 schreiben. Ob es letztendlich wirklich dazu kommt, dass der Caravan Salon 2020 stattfinden kann, das wissen wir HEUTE alle nicht! Aber bis zum Start der Messe oder der endgültigen Absage, ist „mein Glas“ lieber halbvoll, als halbleer!

 

Hymer Caravan Salon

Absage erteilt… auch wenn keiner weiß wie sich die Corona Situation in den nächsten Monaten entwickelt, 2020 wird der Caravan Salon ohne die Hymer Gruppe stattfinden.

 

Nachgedacht! Die Absage der Hymer Gruppe!

 

Doch die Meldung, dass der CIVD und die Messe Düsseldorf vorerst am Caravan Salon 20 festhalten, war ja „nur“ das eine große Thema der vergangenen Tage. Das eigentliche „Drama“ begann nur 24 Stunden später, nämlich mit der Absage der Hymer Gruppe. 

Wie schon zu Beginn dieses Artikels gesagt, versuche ich das ganze Thema für dich „aufzudröseln“, auch wenn dieser Blick hinter die Kulissen sicherlich nicht allen Beteiligten gefällt. Da ich mir vorstellen kann, dass nicht jeder IsasWomo Leser die Verhältnisse zwischen der Hymer Gruppe, dem CIVD und dem Caravan Salon kennt, versuche ich ganz vorne zu starten, damit du dir letzten Endes deine eigene Meinung zu dieser Absage und den möglichen Hintergründen bilden kannst.

 

Beginnen wir mit einem Blick auf die Hymer Gruppe: 

 

Die Hymer Gruppe ist der weltweit größte Hersteller von Reisemobilen und Caravans. Zur Hymer Gruppe gehören 15 Reisemobil und Caravan Marken wie z.B. Dethleffs, Niesmann Bischoff, Carado, Bürstner, Eriba oder natürlich Hymer selbst. Außerdem gibt es noch 5 weitere Marken wie z.B. „Free on Tour“ das Reiseportal, die der Hymer Gruppe angehören. 

6400 Mitarbeiter, 1270 Handelspartner und ein Umsatz von 2,3 Milliarden machen die Hymer Gruppe zum „Big Player“ der weltweiten Caravaning Branche. 

Allerdings hast du sicherlich auch mitbekommen, dass die Hymer Gruppe vor knapp 1,5 Jahren von Thor Industries gekauft wurde. 

 

Aber wer ist eigentlich „Thor Industries“?

 

Thor Industries (im weiteren Verlauf nur Thor) ist ein börsennotierter US Investor mit Sitz in Nordamerika. Bei Thor hat alles mal 1980 mit der Caravan Marke Airstream begonnen, dann haben sie sich über Kanada immer weiter auf dem Caravaning Markt Nord Amerikas ausgebreitet, gründeten super erfolgreiche Reisemobil Start-up’s wie den „Ableger“ Thor California und sind mit dem Kauf der Hymer Gruppe nach Europa gekommen. 

Mittlerweile zählen über 37 verschiedene Reisemobil und Caravan Marken zu Thor Industries und ich persönlich bin fest davon überzeugt, Thor Industries ist ein US Investor, der ganz genau weiß, wie das Business läuft. Dafür ist er bereits lange und erfolgreich am Markt.

Doch gerade in der Camping und Caravaning Branche geht es mir so, dass ich viele Marken irgendwie mit „familiären Verhältnissen“, kleiner Mittelstand, jeder kennt jeden und Familienunternehmen verbinde. Also klein ist Thor Industries nicht.

Wenn du dich auf der Internetseite Thors umschaust, gelangst du auch zu den Geschäftsberichten der vergangenen Jahre und wenn du dir den Bericht von 2019 anschaust, wirst du feststellen, dass das Jahr 2019 bei weitem nicht so rosig lief, wie die Jahre zuvor.  

Auch wenn in Deutschland alles von Rekordjahren und Campingboom gesprochen hat, so war die Lage für Thor in Nordamerika eine andere. Ich denke uns allen ist klar was es bedeutet, wenn so ein börsennotierter US Investor einen deutlichen Rückgang der Nettoumsätze verbuchen muss. Fröhlich ausgelassene Stimmung ist leider sicherlich etwas anderes. 

Von anderen Unternehmen z.B. aus der Mode oder Automobil Branche ist zumindest bekannt, dass der Druck der von einem US Investor ausgehen kann, enorm ist und wenn in diesen Unternehmen die Anweisung kam, dass Einsparungen her müssen, dann wurden diese auch durchgezogen. Wie das bei Thor aussieht, kann ich natürlich nicht sagen!

 

Springen wir zurück zum Caravan Salon

 

Der Caravan Salon ist bekanntlich die größte Reisemobil und Caravan Messe der Welt! 

Der Salon findet jedes Jahr auf dem Gelände der Messe Düsseldorf statt, der eigentliche Ausrichter ist aber der CIVD!

Der CIVD ist der Caravaning Industrie Verband Deutschland. Bedeutet also, mehr oder weniger alle bekannten Hersteller und Ausrüster von Reisemobilen und Caravans sind Mitglieder des CIVD und werden vom Verband vertreten. Der CIVD vertritt seine Mitglieder in ganz vielen Bereichen. Als Beispiel, einer davon sind große Marketing Kampagnen wie z.B. TV Spots oder Gewinnspiele, in denen dann Reisemobile von den unterschiedlichen Herstellern zu sehen/ zu gewinnen sind. 

Das ist aber wirklich nur ein Beispiel für die Arbeit des CIVD, im großen und ganzen ist es so, dass die verschiedenen Unternehmen der Caravan Industrie Mitgliedsbeiträge zahlen und vom CIVD, in unterschiedlichen Bereichen, vertreten werden, die typische Arbeit eines Verbandes. 

Sämtliche Hersteller der (Thor) Erwin Hymer Gruppe sind aktuell Mitglieder des CIVD. Damit ist auch klar, die Hymer Gruppe, mit ihren vielen verschiedenen Herstellern und den daraus resultierenden Mitgliedsbeiträgen, Stimmrechten und Mitgliederanzahl, ist sicherlich ein wichtiges und besonders „starkes“ Mitglied des CIVD. 

 

Fragen und Überlegungen zur Hymer Absage und dem Verhältnis zwischen dem CIVD und der Erwin Hymer Gruppe

 

Seit Donnerstag bzw. Freitag wissen wir aber nun, der CIVD hält als Ausrichter an der Messe fest, die stärkste Mitgliedergruppe nimmt allerdings nicht an dieser Messe teil und veröffentlicht diese Information auch noch genau in dem Moment, in dem der CIVD und die Messe Düsseldorf mit Kritiken zu kämpfen hat. 

Laut der offiziellen Pressemitteilung sagt die Hymer Gruppe ihre Teilnahme für alle in Europa stattfindenden Messen 2020 ab. Der Gesundheitsschutz von Mitarbeitern, Händlern und Kunden steht für die Erwin Hymer Gruppe an erster Stelle und die Maßnahmen zum Infektionsschutz seien auf Messen nicht wirksam durchzuführen. Außerdem werden die digitalen Kanäle weiter ausgebaut bzw. das bestehende Händlernetz ausgenutzt, um Produktneuheiten vorzustellen.  

Ich habe mir zu diesem ganzen Theme in den vergangenen Tagen und Wochen viele Gedanken gemacht, habe zuverlässige Quellen angezapft und mir die ein oder andere Frage gestellt. 

 

Hymer Pressekonferenz mit IsasWomo

Ist der Caravan Salon für die Thor Gruppe eigentlich noch wichtig?

 

Der Blick hinter die Kulissen der Hymer Absage

 

Spätestens seit dem Caravan Salon 2019 ist bekannt, dass die (Thor) Erwin Hymer Gruppe deutliche Einsparungen vornehmen möchte, unter anderem wurde über ein 50% schmaleres Marketing Budget diskutiert. 

Spannend ist sicherlich auch, dass bereits seit vielen Wochen hinter den Kulissen davon gesprochen wurde, dass die Hymer Gruppe nicht am Caravan Salon 20 teilnehmen möchte. 

Außerdem habe ich aus sehr verlässlichen Quellen erfahren, dass es während der Telefonkonferenz der CIVD Mitglieder am Donnerstag, 30.04. und bereits am Tag zuvor, zu „sehr intensiven Gesprächen“ gekommen ist. In meinen Worten gesagt, es gab anscheinend leider richtig Zoff hinter den Kulissen.

Ziehe ich meine Gedanken also zusammen: 

In Nordamerika sitzt der börsennotierte Investor Thor Industries zu dem auch die Hymer Gruppe gehört und nachdem die Nettoumsätze 2019 gesunken sind, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass sich Thor deutliche Einsparungen wünscht. 

Bekannt ist außerdem, dass es hinter den Kulissen zwischen dem CIVD und der Hymer Gruppe „intensive“ Gespräche gab und die Hymer Gruppe schon seit einigen Wochen der Meinung ist, eher nicht am Caravan Salon teilzunehmen. 

Daraus resultierend stelle ich mir folgende Fragen:

  • Könnte es nicht möglich sein, dass das Corona Virus eine „schlüssige und sympathische“ Begründung liefert, um nicht am Caravan Salon teilzunehmen, dabei liegt der wahre Grund u.a. auch in den Sparmaßnahmen?
  • Wie gut (oder schlecht) waren wohl die Verkäufe der Erwin Hymer Gruppe auf dem Caravan Salon 2019?
  • Welches Zeichen strahlt diese Absage auf die gesamte Branche aus? Ist es für die gesamte Szene gut, wenn sich der CIVD und die größte Herstellergruppe so uneins sind? 
  • War es wirklich nötig, dass die Hymer Gruppe ihre Presseinformation nur 24 Stunden nach der Bekanntmachung des Caravan Salon veröffentlicht?
  • Warum bekomme ich das Gefühl, dass sich die gesamte Industrie aktuell spaltet in die Lage “pro & contra” Messe?
  • Wie werden die Verkäufe 2020 wohl sein, sollte die Messe stattfinden? Bedeuten weniger Besucher auch weniger Verkäufe, oder könnten die Besucher die 2020 zur Messe gehen, nicht auch ganz besonders interessiert sein?
  • Warum nutzt ein Hersteller nicht das faire Angebot der verlängerten Anmeldefrist? Warum wartet man nicht zumindest die Auswirkungen der aktuellen Lockerungen ab und entscheidet dann?
  • Wie werden sich die ganzen Händler verhalten? Wird es Händler (Zusammenschlüsse) geben, die dennoch auf der Messe ausstellen?
  • Und zu guter letzt frage ich mich auch,  welches Verhalten ist wohl das richtige in Bezug auf “uns” Messebesucher bzw. auf der Messe arbeitende Leute, die sich letztendlich aussuchen können, ob sie zur Messe gehen oder die Chance auslassen (so wie jeder andere auch)? Ist es besser schon jetzt zu sagen “ohh nein, alles viel zu gefährlich”, weil das die Meinung ist, die aktuell sympathischer “rüber kommt”. Oder ist es richtig zu sagen, ich finde es gut wenn die Messe wirklich stattfinden könnte und empfinde den Versuch als mutig?

 

Was sagt die offizielle Pressemitteilung der Hymer Gruppe eigentlich genau aus? 

Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass die gesamte Hymer Gruppe gemeinsam hinter dieser Entscheidung steht, so wie man es in der Pressemitteilung auch deutlich erwähnt hat. Es hätte mich eher gewundert, wenn nur ein Hersteller der Gruppe offensiv einer anderen Meinung wäre.

In der Pressemitteilung wird der Caravan Salon immer wieder erwähnt, allerdings nicht in dem Absatz, in dem es um die Zukunft der Erwin Hymer Gruppe geht. 

Ich zitiere: „Die gegenwärtige Krise wird den Trend zum bewussten und entschleunigten Reisen weiter verstärken. Auch wenn wir unsere Messeteilnahmen in diesem Jahr absagen müssen, freuen wir uns schon jetzt darauf, unsere Neuheiten und Innovationen im kommendem Jahr einem breiten Publikum auch wieder im Rahmen von Messe präsentieren zu können.“

Da spezielle der Caravan Salon vorab mehrfach erwähnt wird, fehlt er mir persönlich in diesem Abschnitt.

Ein „Versehen“, einfach nicht weiter dramatisch oder gewollt?

Müssen wir uns Gedanken machen, dass die Erwin Hymer Gruppe vielleicht komplett aus dem Caravan Salon oder gar dem gesamten CIVD  aussteigen will? 

Für wie wichtig empfindet ein Investor mit Sitz in den USA, die Mitgliedschaft in einem deutschen Caravaning Industrie Verband?  

Außerdem bin ich über die Überschrift der Pressemitteilung „gestolpert“, in der es heißt „Erwin Hymer Group und ihre Marken sagen Teilnahme an europäischen Messen bis Ende des Jahres ab.“ 

Warum nur Messen in Europa oder wurden die Messen auf anderen Kontinenten bereits abgesagt?  Ich habe mich für dich im Netz umgeschaut und anscheinend ist es aktuell so, dass z.B.  die größte Reisemobil Messe der USA noch nicht abgesagt wurde! 

Die “Hershey – Americas largest RV Show” findet nach aktuellem Stand der Dinge ebenfalls im September 20 (16.09.- 20.09.20) statt. Leider gibt es noch keine Ausstellerliste, darum habe ich weiter Recherchiert und momentan ist es zumindest so, dass ich KEINE generelle Absage der Thor Marken finden konnte und in den vergangenen Jahren waren die verschiedenen Marken Thor Industries immer Bestandteil der Ausstellung, wie man wunderbar über Facebook sehen kann.  Wirklich Klarheit gibt es aber sicherlich erst, wenn die Ausstellerliste online ist. 

Wie passt die Absage der europäischen Messe zur Begründung “Gesundheitsschutz für Mitarbeiter und Kunden”? Müssten dann nicht alle Messen weltweit abgesagt werden und werden diese Messe auch noch abgesagt? 

Und ganz zum Schluss bleibt in meinem Kopf auch die Frage hängen, warum bisher KEIN Journalist aus der Branche dieses Thema anfasst, obwohl ich sicher weiß, dass dieses Thema seit Tagen heiß diskutiert wird? Es geht hier schließlich darum, dass sich die Branche aktuell deutlich auseinander Bewegt, was letztendlich an ganz vielen, kleinen Entscheidungen liegt. Leider befürchte ich, dass es NIEMANDEM, ganz egal ob Caravaning Industrie, Tourismus oder Medien gut tut, wenn die Branche gegeneinander kämpft. 

 

Wie soll der Weg aus Corona funktionieren, wenn keiner Messen plant? Der Caravan Salon

Dunkle Zeiten für die gesamte Messebranche?

 

Der Caravan Salon 20 und die Hymer Absage… ein Blick hinter die Kulissen der Caravan Industrie

 

Ob der Caravan Salon 2020 wirklich stattfinden kann, wie viele Menschen sich auf dem Messegelände aufhalten dürfen und wie die Sicherheitsmaßnahmen im Detail aussehen werden, das kann ich zu diesem Zeitpunkt nicht absehen. 

Ich kann nur sagen, für mich waren die Lockerungen der vergangenen Tage eine positive Überraschung und ich würde mich sehr freuen, wenn die Fallzahlen dennoch überschaubar bleiben. Sollte es so seien, dass in 4 Monaten eine 2. Virus Welle tobt, dann ist es doch selbstverständlich und natürlich richtig, dass der Caravan Salon nicht stattfinden kann.  

Aber aktuell, zu diesem Zeitpunkt, an dem immer stärke Lockerungen möglich sind, die Anmeldefrist für die Messe verlängert wurde und an dem niemand weiß, wie sich die Lockerungen auswirken, werde ich positiv hoffend in die Zukunft blicken und empfinde es als starkes Zeichen an den Zusammenhalt der gesamten Branche, dass man erstmal alles versucht, um am Caravan Salon 2020 festzuhalten.  

Darum verstehe ich auch nicht, warum der größte Reisemobil und Caravan Hersteller der Welt aktuell so deutlich gegen die Messe arbeitet, diese Entscheidung zu einem Zeitpunkt trifft, an dem sie noch lange nicht entschieden werden musste und dann damit auch noch 24 Stunden später in die Öffentlichkeit geht, wenn die Begründung allein im Zusammenhang mit der Sicherheit der Kunden und Mitarbeiter steht. 

Dunkle Zeiten für alle die vom “Messe Business” leben?

Ich persönlich finde die Maßnahme und ihre Wirkung für die gesamte Branche verheerend, denn im Umkehrschluss bedeutet diese Vorgehensweise ja, dass man sich nicht einig ist mit dem CIVD und die Messe Verantwortlichen den Schutz der Mitarbeiter und Besucher nicht hoch genug ansetzten. Das kann aber doch nicht richtig sein, oder?

Ob es für die gesamte Branche wirklich vorteilhaft ist, wenn mit solchen Bandagen gekämpft wird und sich die Grenzen innerhalb eines Verbandes so verhärten, wage ich persönlich zu bezweifeln. Die gesamte Branche und an aller erster Stelle die Industrie, lebt doch von dem Traum Freiheit, Abenteuer und Harmonie zu verkaufen. Die Zeiten für Messen sind seit Jahren schwierig, das „Autoland“ Deutschland schafft es kaum noch eine große Fahrzeug Messe auf die Beine zu stellen, ist es da wirklich clever so an der größten Reisemobil und Caravan Messe der Welt und deren Ausrichter zu kratzen? 

Denn ganz gleich wie du nun zur Messe im Jahre 2020 stehst, wir müssen festhalten, dass der Caravan Salon jedes Jahr wieder eine massive Werbung für die ganze Camping Branche ist und für zehntausende Aufträge (Branchenübergreifend) verantwortlich ist. An den 10 Messetagen werden nicht nur Campingprodukte und Freizeitfahrzeuge verkauft. Eine solche Messe bringt ja auch ganz anderen Bereichen Aufträge die gerade jetzt Überlebenswichtig sind. Messebauer bekommen Großaufträge, Floristen erstellen Blumengestecke in Massen, der ganze Bereich der Foodtrucks und „Buden“ lebt von solchen Veranstaltungen und letztendlich spült der Caravan Salon natürlich auch den Medien Aufträge und Geld in die Kassen.  

Aus diesem Grund bedaure ich persönlich die vorzeitige Absage der Hymer Gruppe. Das Zeichen welches davon ausgeht, die vielen offenen Fragen zu den Hintergründen und der Spalt, welcher sich durch die Branche zieht, finde ich allerdings verheerend und ich hoffe sehr, dass wir spätestens 2021 wieder gemeinsam an einem “Messestrang” ziehen. 

Denn natürlich ist die Entscheidung der größten Reisemobil und Caravan Gruppe auch ein Zeichen für andere Hersteller. Mittlerweile ist z.B. bekannt, dass auch Pössel und Concorde dem Caravan Salon 20 bereits eine Absage erteilt haben. 

Doch noch gibt es auch viele, viele Hersteller, die dem positiven Zeichen des CIVD und der Messe Düsseldorf folgen und nach aktuellem Stand der Dinge, hoffnungsvoll mit der gesamten Branche in die Zukunft blicken möchten. 

So hat z.B. die Knaus Tabbert Gruppe bereits bekannt gegeben am Caravan Salon 2020 festzuhalten und die Messe Düsseldorf bzw. den CIVD bestmöglich zu unterstützen, wenn es um die Umsetzung eines Sicherheitskonzeptes geht. 

 

Hymer Absage 2020

Bleibt zu hoffen, dass so manche Entscheidung nicht früheilig war und die gesamte Branche in eine harmonische Zukunft “fährt”

 

Letztendlich bleibt für mich die Frage offen, ob es nicht noch ganz andere Gründe für die Absage der Erwin Hymer Gruppe gibt und ob der Caravan Salon 2020 stattfinden kann. 

 

Aus diesem Grund habe ich bereits vergangenen Donnerstag, nachdem die Information überall zu lesen war, dass der Caravan Salon mit einer Woche Verzögerung stattfinden soll, eine E-Mail an die Hymer Gruppe gesendet. 

In dieser habe ich bereits gefragt ob es tatsächlich richtig ist, dass die Entscheidung nicht am Caravan Salon 2020 teilzunehmen bereits (länger) fest steht?

Gleichzeitig habe ich auch nach den Gründen für diese Entscheidung gefragt. Als Antwort habe ich die bekannte Pressemitteilung erhalten. 

So bleiben leider viele meiner Fragen offen über deren Antwort du dir ein eigenes Bild machen musst. Sämtliche Quellen findest Du unter diesem Artikel. 

In diesem Sinne sage ich wie immer… bleib gesund!

Deine 

IsasWomo, das Reisemagazin für Alleinreisende

 

 

 

Quellen: 

Hat Dir der Artikel gefallen???

Dann würdest Du mir ein ganzes Stück weiterhelfen, wenn Du kurz auf das passende Sternchen klickst! DANKE

Mies & außerdem finde ich Isa doof!Steht bemüht & aber Isa finde ich trotzdem doof!Ganz nett & aber wer ist eigentlich Isa?Klasse Artikel, gut gemacht Isa!Super Isa, die nächste Tour kann kommen! (45 votes, average: 3,33 out of 5)
Loading...

MEHR VON ISASWOMO – SCHAU DICH UM:

Isa Unterwegs, seeendlich wieder on Tour

Isa unterwegs und die vielen Kleinigkeiten des Lebens

Endlich bin ich mal wieder on Tour und das ohne iiiirgendeinen Termin, Treffen oder eine Kooperation und da ich unbedingt Seeluft schnuppern wollte, hat es mich mal wieder in den Norden gezogen. Eigentlich wollte ich gar kein Tourbuch schreiben, denn gerade von der Küste habe ich euch schon sooooo oft geschrieben. Jetzt sind allerdings in den letzten Tagen so viele Dinge geschehen, die ich euch doch erzählen möchte…

Camping in Schweden - Mehr als 30 Tipps für Deinen Urlaub

Road Trip und Camping in Schweden – Tipps für Deine Reise

Du planst dieses Jahr Deinen ersten Road Trip bzw. Campingurlaub in Schweden? Dann bekommst Du hier mehr als 30 Tipps damit Deine Schweden Tour zum Traumurlaub wird.

Camping Trends Dein Caravan Salon Wegweiser

Camping Trends – Dein Caravan Salon Highlight Wegweiser

Du fährst zum erstten mal zum Caravan Salon nach Düsseldorf, oder kennst die Messe bereits ganz gut und dennoch verpasst Du immer wieder große Highlights, Camping Trends und Weltpremieren? JETZT NICHT MEHT! Dein Highlight Wegweiser, auch zum ausdrucken und mitnehmen, für den Caravan Salon!

 

500 Camping Hacks die du kennen solltest! IsasWomo Buch

ES IST DA!!!! MEIN ERSTES EIGENES BUCH IST AUF DEM MARKT!

500 Camping Hacks die Du kennen musst! 

500 Tipps, Tricks und Hilfen für Deinen Campingurlaub in Europa!

Ab sofort überall im Handel erhältlich!

Mehr Informationen bekommst Du hier: 500 Camping Hacks, das erste IsasWomo Buch!

 

Caravan Salon 2020 in Düsseldorf

Caravan Salon 2020 in Düsseldorf

Es steht fest, der Caravan Salon 2020 soll stattfinden!

Die Info seitens der Messe Düsseldorf und des CIVD ist soeben raus und trotz aller Corona Schwierigkeiten halten Ausrichter und Messe an der größten Reisemobil und Caravan Messe der Welt fest!

Wenn sich nichts an den Vorgaben in Bezug auf Großveranstaltungen seitens der Politik ändert, wird die Messe um eine Woche verschoben. Damit findet der Caravan Salon 2020 von Samstag, 05. September 2020 bis Sonntag, 13. September 2020 statt. Der Fachbesuchertag findet wie immer einen Tag zuvor, am 04.09.20 statt.

Immer wenn es Neuigkeiten rund um die Camping, Reisemobil und Caravan Messe in Düsseldorf gibt, findest du sie hier:


 

 

Neuigkeiten zum Caravan Salon 2020 – Stand 15.07.20

Mittlerweile ist rund um die Messe, Corona und den Covid 19 Maßnahmen einiges geschehen. Zeit für ein Update!

 

Tickets ab sofort online kaufen!

 

DER TICKETSHOP IST OFFEN!!! 

Ab sofort kannst du dich online registrieren, dein Messeticket online kaufen und DANACH auch den Stellplatz reservieren!

Bitte denk daran, du kannst für den Caravan Salon 2020 nur ONLINE Tickets kaufen!!! ES GIBT KEINE TAGESKASSE!!!!

 

Caravan Salon 2020 – Preise:

Tageskarte für Erwachsene: 13 Euro

Tageskarte für Kinder zwischen 6-12 Jahren: 5 Euro

Caravan Salon 2020 Katalog: 5 Euro

Jugendliche ab 13 Jahren, Studenten, Personen ab 65 Jahren, behinderte Menschen mit Ausweis, Arbeitslose, Wehrdienstleistende, Bundesfreiwilligendienstleistende, Düssel-Pass Inhaber UND Caravan Salon Club Mitglieder sowie ADAC Club Mitglieder erhalten einen Rabatt von 3 Euro: Tagesticket 10 Euro

WICHTIG… solltet ihr ein Ticket mit den 3 Euro Rabatt nutzen, denkt unbedingt an euren jeweiligen Ausweis bzw. Beweis, dass ihr diesen Rabatt zurecht erhalten habt. Dies wird an den Eingängen kontrolliert!!!

 

Direkt zum Ticketshop gelangst du hier! Da der Caravan Salon 2020 aber sicher ein sehr besonderer wird, kann ich dir nur von herzen raten, lies dir auch die folgenden Zeilen zum Hygienekonzept durch oder schau dir die Caravan Salon Seite an, damit du genau weißt, wie alles ablaufen soll.

 


 

 

Der Caravan Salon 2020, das Hygienekonzept & Du ! Stand 07.07.2020

 

Mittlerweile ist es da, das große Hygienekonzept rund um Corona und die diesjährige Messe.

Ich denke was jedem in diesen Zeiten klar seien sollte, Abstand halten, Rücksichtnahme, Köpfchen einschalten wenn man sich unter Menschen bewegt und Mundschutz SIND PFLICHT! Das gilt natürlich auch für den Caravan Salon!

Zudem gibt es einige speziellere Details, die eben eine solche Messe betreffen und die der aktuellen Coronaschutzverordnung des Landes NRW unterliegen.

.

Caravan Salon 2020 – Hygiene grundsätzlich welche auch für Besucher interessant sein könnte

 

Die Messe kann in diesem Jahr nur stattfinden, weil Veranstalter und Aussteller auf folgendes achten müssen.

  • Das gesamte Messegelände darf nur von einer fest stehenden maximalen Personen Anzahl betreten werden
  • Die Adressen und Daten der Messebesucher müssen gespeichert werden um mögliche Verbreitungswege nachvollziehen zu können.
  • Einen ganz wichtigen Job hat die “Luft-Umwälz-Klimaanlage” der Messe. Diese muss so laufen, dass die gesamte Luft mehrfach am Tag komplett ausgetauscht wird. Das ist auch der Grund, weshalb z.B. in allen Ausstellungsfahrzeugen alle Fenster und Luken offen stehen müssen.
  • An allen Ein- und Ausgängen, sowie auf dem gesamten Messegelände stehen immer wieder Spender mit Desinfektionslösung, welche natürlich auch von den Besuchern genutzt werden sollen 😉
  • Die Aussteller müssen ihre Stände so anlegen, dass die Besucher nach Möglichkeit nur in eine Richtung laufen, bzw. überall die 1,5 Meter Abstand möglich sind.
  • sämtliche Sanitärräume werden die komplette Zeit über mit Personal besetzt und wie aktuell überall, muss das ein oder andere Waschbecken gesperrt werden, damit man sich beim Hände waschen nicht zu nahe kommt.
  • Das gesamte Thema Catering muss so laufen, wie es die Coronaschutzverordnung des Landes NRW vorgibt.
  • Auch beim Thema Messebusse gelten die aktuellen Bedingungen, welche die Coronaschutzverordnung des Landes NRW vorgibt.

 

Der Caravan Salon 2020 – Hygiene & DU!

Was bedeutet das alles jetzt genau für dich und deinen Messebesuch?

  • Es wird nur ein begrenztes Kontingent an Caravan Salon 2020 Tickets für jeden einzelnen Tag geben. Einfach mal hinfahren und dann schauen, das funktioniert in diesem Jahr NICHT!!! 
  • erster ganz, ganz, ganz wichtiger Punkt, du kannst Messetickets nur online kaufen!!!! ES WIRD KEINE TAGESKASSE GEBEN!!!! Dies bedeutet für dich, du musst dich erst auf der Seite des Caravan Salon mit deinen Daten registrieren (so wie aktuell in jedem Cafe), musst genau sagen an welchem Tag du die Messe besuchen möchtest und kannst dann die Tickets kaufen!
  • Erst wenn du Tickets für einen bestimmten Tag/ für bestimmte Tage gekauft hast, kannst du ggf, auch einen Stellplatz reservieren!!! Nur durch diese Maßnahmen ist es später möglich nachvollziehen zu können, wer sich an einem bestimmten Tag auf dem abgegrenzten Messegelände aufgehalten hat.
  • Auf dem Messegelände selbst herrscht Maskenpflicht! Nur im Bereich der Sitzgelegenheiten ist es erlaubt die Maske abzunehmen. Wenn du also z.B. in den Messerestaurants etwas essen möchtest, gilt das selbe wie in allen anderen Cafes & Restaurants, sobald du am Tisch sitzt, Maske ab.
  • SÄMTLICHE Toiletten, Handgriffe, Ablageflächen usw. werden mehrfach am Tag gereinigt. Es kann also gut sein, dass du während deines Messebesuches häufiger mal auf Putzteams triffst.
  • Auch wenn es irgendwelche Gerüchte seit Wochen anders behaupten, ES IST AUCH 2020 MÖGLICH SICH DIE FAHRZEUGE USW. VON INNEN ANZUSCHAUEN!!! Allerdings sollte dir klar sein und das wird auch vom Standpersonal streng überwacht, wenn sich aktuell jemand in einem z.B. Wohnwagen befindet, musst du eben warten, bis die Personen wieder draußen sind! (Aber genau das, gab es schon in den letzten Jahren  bei den ganzen neuen “Highlight Modellen” und wer jetzt denkt, da wartet man ja eeeeeewig. Ja, vielleicht kann das an bestimmten Modellen passieren, du solltest aber auch bedenken, dass ja insgesamt tauuuuusende Menschen weniger auf dem Messegelände sind)
  • Wenn du die Messe besuchen möchtest, bitte achte auf die eingezeichneten Laufwege (aber auch daran solltest du ja mittlerweile gewöhnt sein) 
  • Auch 2020 wird es Futterbuden und Messe Restaurants geben, hier gilt das selbe wie überall… wenn du anstehen musst, halte bitte Abstand.
  • ein zweiter ganz, ganz wichtiger Punkt… bezahle doch bitte weitestgehend per Karte!!! Ich muss mich da auch immer wieder selber erinnern, aber durch das System “Karte auflegen ohne Pin Eingabe” bei kleineren Beträgen, geht das ganze auch noch rucki zucki! (P.S. es sei denn du spielst mit dem Gedanken den riesengroßen 800.000 Euro Liner, auf der Messe, bar zu bezahlen. Wenn dem so seien sollte, meld dich doch gerne vorab bei mir,  ich helfe auch beim Koffer tragen… den Blick vom Händler würde ich nur zu gerne miterleben 🙂 🙂 😉 )

 

Der Caravan Salon 2020, der Stellplatz P1, die Corona Hygiene und DU!

Natürlich wird es auch im Bereich des Stellplatzes  P1 einige besondere Maßnahmen geben, vorweg… denkt bitte daran, es können insgesamt deutlich weniger Menschen pro Tag die Messe besuchen, somit wird es von vornherein auch weniger Stellplatz Nutzer geben.

  • das wichtigste ist wohl, du kannst nur für die Tage einen Stellplatz reservieren, für die auch dein Messeticket gilt. (Also plus/ minus einen Tag. Wenn Du also z.B. Messetickets für Montag & Dienstag hast, kannst du den Stellplatz maximal von Sonntag bis Dienstag Abend reservieren.
  • die Reservierung ist online erst NACH dem Kauf der online Tickets möglich!!!
  • auf dem Stellplatz P1 wird es etwas größere Abstände geben, ich gehe davon aus das z.B. parken in der Mitte der Reihen wird nicht erlaubt sein.
  • Die Toiletten werden geöffnet sein, DIE DUSCHEN WERDEN ABER GESCHLOSSEN BLEIBEN!!! Bitte berücksichtige diesen Punkt, bei deiner Messeplanung.
  • Da leider weiterhin sämtliche “Partys” & Discotheken geschlossen seien müssen, wird es zum Caravan Salon 2020 auf P1 KEINEN Biergarten bzw. KEIN Festzelt geben.  Du solltest also ein paar Vorräte an Bord haben.
  • Thema Shuttelbusse! Auch 2020 wird es die Shuttelbusse vom Stellplatz zur Messe und andersherum geben. Allerdings unterliegen diese Busse den ganz normalen “Corona Schutz Regeln” des Landes NRW. Bedeutet also für dich, du musst Maske im Bus tragen, insgesamt werden deutlich mehr Busse eingesetzt und weniger Menschen pro Bus zugelassen.

 


 

Caravan Salon 2020

Natürlich wird der Caravan Salon 2020 als besonders in die Geschichte eingehen, denn eines ist klar, Menschenmassen wie eh und je werden sich sicherlich nicht auf dem Messegelände tümmeln. Aus diesem Grund hat die Messe Düsseldorf bereits ein sehr striktes Sicherheitskonzept entworfen, damit die Gesundheit der Aussteller und Besucher bestmöglich geschützt wird.

Es wird gemunkelt, dass unter anderem zu diesem Konzept gehört, dass es vermehrte Desinfektionsstellen gibt, Maskenpflicht, breitere Gänge, Abstandsregelungen und eine maximale Besucherzahl, die ungefähr bei 50% der Vorjahre liegt. Diese Informationen sind aber noch nicht offiziell bestätigt. Sobald es neue Informationen rund um den Ablauf des Caravan Salon 2020 gibt, erfahrt ihr es hier!

 

Caravan Salon 2020

Juhu, der Caravan Salon 2020 findet statt! Bild, C.Tillmann, Messe Dússeldorf

 

Der Caravan Salon 2020 in Düsseldorf

Sicherlich wird es einige Camper geben die sagen werden, die Messe werden wir in diesem Jahr auf keinen Fall besuchen. Wenn ihr mich fragt, dass der Caravan Salon stattfinden soll und das auch nur mit einer Woche Verspätung, ist eine der besten Nachrichten seit Wochen. 🙂  Mal ganz abgesehen davon, dass ich die Messe beruflich benötige, ich habe auch einfach Lust auf Normalität, es sind noch vieeeer lange Monate und ich ziehe sämtliche Hüte vor dem CIVD und der Messe Düsseldorf, dass sie mutig voran schreiten und die Messe stattfinden wird!

 

Jetzt müssen wir nur noch ganz fest die Daumen drücken, dass es zu keinem 2. Lock Down und verschärften Regelungen kommt! Updates zum Caravan Salon 2020 erfahrt ihr hier,  sobald sie online sind.


 

UPDATE 11.05.2020

Mittlerweile gibt es zumindest ein nicht ganz unwichtiges Update, 24 Stunden nach der Bekanntmachung des Caravan Salon hat die Hymer Gruppe öffentlich verkündet, sie nimmt an keiner Messe in Europa in 2020 teil. Offizielle Begründung… die Gesundheit der Mitarbeiter! 🙂

Sorry, aber in dem Fall kann ich meinen Mund nicht halten! Ich habe mir die Fakten zur Absage der Hymer Gruppe genauer angesehen, habe sehr, sehr gute Quellen angezapft, habe zusammengezogen was bereits bekannt war (über diese Entscheidung war nämlich schon lange vorher “mehr als gemunkelt” worden) und ich habe mir die Frage gestellt, ob es nicht andere Gründe für die Absage der Hymer Gruppe geben kann, als die Gesundheit der Mitarbeiter, die man so wunderbar 24 Stunden nach der Bekanntmachung des Caravan Salon nutzen kann.

Der ganze PR Krimi und ein Blick hinter die Kulissen der Camping Industrie, jetzt in der neuen Folge des IsasWomo Podcast!  

Bis dahin, bleibt gesund

Eure

IsasWomo, das Reisemagazin für Alleinreisende

 

 

 

Hat Dir der Artikel gefallen???

Dann würdest Du mir ein ganzes Stück weiterhelfen, wenn Du kurz auf das passende Sternchen klickst! DANKE

Mies & außerdem finde ich Isa doof!Steht bemüht & aber Isa finde ich trotzdem doof!Ganz nett & aber wer ist eigentlich Isa?Klasse Artikel, gut gemacht Isa!Super Isa, die nächste Tour kann kommen! (33 votes, average: 4,61 out of 5)
Loading...

MEHR VON ISASWOMO – SCHAU DICH UM:

Solo Camper Mythen - alleine reisen mit Wohnmobil Wohnwagen bzw. als camper

Solo Camper… jetzt mal ehrlich! – Schluss mit den Mythen

Alleine Reisen ist IN! Kein Wunder also, dass immer mehr solo Camper unterwegs sind und tausende Informationen im Netz zu finden sind. Doch wie viel Wahrheit stecktt in vielen Aussagen? 8 solo Camper Mythen und die Wahrheit.

Therme Sauna Schwimmbad mit dem Wohnmobil

Schwimmbad mit Stellplatz – 16 besondere Thermen plus Wohnmobil Stellplatz

Mit dem Wohnmobil zur Therme… egal ob Alleinreisender, Paar oder Familie, gerade im Herbst und Winter ein super Ziel!
Ich stelle euch 16 einzigartige Thermen vor die jeweils etwas ganz besonderes bieten und zudem einen extra Wohnmobil Stellplatz besitzen.
Natürlich samt aller Adressen, Daten und Links!

Dänemark mit Hund

Dänemark mit Hund – Dänemark SPEZIAL

Dänemark mit Hund, ein immer wieder viel diskutiertes Thema. Ich bin aktuell seit einem Monat vor Ort und gebe euch einen ECHTEN Erfahrungsbericht ohne … ich hab da mal was von Freunden gehört!

 

500 Camping Hacks die du kennen solltest! IsasWomo Buch

ES IST DA!!!! MEIN ERSTES EIGENES BUCH IST AUF DEM MARKT!

500 Camping Hacks die Du kennen musst! 

500 Tipps, Tricks und Hilfen für Deinen Campingurlaub in Europa!

Ab sofort überall im Handel erhältlich!

Mehr Informationen bekommst Du hier: 500 Camping Hacks, das erste IsasWomo Buch!

 

10x 2 Karten für die FREE in München

10x 2 Karten für die FREE in München

Enthält Werbung –  Vom 19. Februar bis zum 23 Februar 2020 öffnet die FREE in München wieder ihre Tore und dabei steht eines eigentlich jetzt schon fest, wenn Boom und Tradition weiter voran schreiten, wird die FREE 2020 nochmal etwas größer, etwas besonderer, etwas “Action reicher”!

 

Die FREE 2020 und eure Chance auf 10 x 2 Tickets!

 

Free 2020

Free 2020 (Bilder Messe München)

 

Mittlerweile nehmen über 1300 Aussteller an der FREE teil und 2019 strömten über 140.000 Menschen innerhalb der 5 Tage in die Münchner Messehallen, die FREE wächst also rasant und ist mittlerweile die größte Reise und Freizeitmesse Bayerns. Dabei ist die Free allerdings genau das was sie ist… eine REISE und FREIZEIT Messe! Das ganze Camping Thema ist also nur ein Themenbereich der Messe, ihr könnt euch zudem über Kreuzfahrten, Wellnessurlaube, biken, wandern und viele, viele andere Freizeitaktivitäten informieren.

Bereits seit 50 Jahren gibt es die Reise und Freizeitmesse in München, dabei geht es mir allerdings so, dass ich vor allem seit ca. 2-3 Jahren immer mehr über die FREE höre und lese bzw. von euch immer häufiger auf die FREE angesprochen werde.

Tjaaaaa und so trifft es sich doch ganz gut, dass die Firma Womo Sicherheit für euch nochmal 10×2 Freikarten sponsert.

Wenn ihr IsasWomo regelmäßig verfolgt, dann kennt ihr Herrn Hentschel und die Firma “Womo Sicherheit” bestimmt schon aus anderen Artikeln und Gewinnspielen. Denn dank der speziellen Fenster Sicherheitsprofile, die Herr Hentschel vor einigen Jahren erfunden hat, könnt ihr Wohnmobil und Wohnwagen Fenster nachträglich nochmal deutlich Einbruchssicherer gestalten.

SEHR Vereinfacht sieht das ganze System der Fenster Sicherheitsprofile so aus, dass ihr nachträglich spezielle Metallleisten direkt an der unteren Fenster Kannte installieren könnt, welche von innen mit Metallankern verbunden werden, so dass ein aufhebeln der Fenster so gut wie unmöglich ist. Für die neuen Profile muss auch NICHT mehr durch die Fenster gebohrt/geschraubt werden und NATÜRLICH könnt ihr die Fenster trotzdem wie gewohnt öffnen.

Auf der letzten Messe in Stuttgart durften einige Pressevertreter und Blogger mal Hand an ein solches, extra sicheres Fenster anlegen und ihr könnt euch sicher schon denken was jetzt kommt…. genau, ich auch! 🙂 Naja und als “Mädchen” wollte ich mir unter den kritischen Augen der Kollegen und Besucher keine Blöße geben und habe direkt mit samt eines großen Schraubenziehers los gelegt! ICH SCHWÖRE EUCH HOCH UND HEILIG, ich habe mir wirklich mühe gegeben das Fenster auf zu hebeln, aber egal wo ich den Schraubenzieher angesetzt habe, ob seitlich, unten oder direkt an den Verschlüssen…. ich hatte keine CHANCE! Man sah dem Fenster später an, dass daran herumhantiert wurde und die Ränder hatten die ein oder andere Macke mehr, aber ich habe das Fenster NICHT aufbekommen! So und wer jetzt glaubt, ok… bei mir Technik Trottel ist das auch kein großes Wunder…. auch meine männlichen Kollegen haben es NICHT geschafft und einige von ihnen haben dabei echten Ehrgeiz entwickelt!

Wenn ihr euch selber von dem Prinzip der Womo Sicherheit Fensterprofile überzeugen möchtet, dann könnt ihr dies auch auch der Free tun und zwar in Halle C5, Stand 117! (Kleiner Tipp vorab, merken! 🙂 )

 

Das Gewinnspiel ist beendet, danke für eure Teilnahme! Gewonnen haben: 

 

Stefanie O.

Mike P.

Thilo B.

Claus-Jürgen S.

Clemens P.

Isabell M.

Gertraud R.

Dany H.

Matthias R.

Susanna K. 

 

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH UND VIEL SPASS AUF DER FREE!!!

Alle Gewinner erhalten in Folge eine E-Mail, also achtet bitte auf euer Postfach. 

 

Soooo und wie gelangt ihr jetzt an 2 der 20 Tickets für die FREE 2020?

Wie bei allen Gewinnspielen hier auf IsasWomo müsst ihr euch weder für irgendwelche Newsletter eintragen, noch social media Posts notgedrungen mit euren Freunden teilen…. ihr müsst euch nur anmelden, eine Frage beantworten und schwupp di wupp, seid ihr im Lostopf!

Die Anmeldung für die Verlosung muss bis kommenden Mittwoch, 12.02.2020, 23:59 Uhr erfolgen, die 10 Gewinner werden dann am nächsten Tag ermittelt und per E-Mail informiert! Da es sich um Gutscheincodes handelt, benötige im im Verlauf weder die Adressen der 10 Gewinner, noch kann es irgendwelche “Post Probleme” geben! Ihr erhaltet von mir einfach die Gutscheincodes per Mail, welche ihr dann auf der Seite der Free in ganz normale Eintrittskarten umwandeln könnt.

WICHTIG!!! Wenn ihr schon am Gewinnspiel teilnehmt, dann nutzt bitte auch eine E-Mail Adresse unter welcher ich euch auch erreichen kann. Es kommt leider JEDESMAL wieder vor, dass ich Gewinner trotz mehrerer Versuche nicht erreichen kann. In so einem Fall wird der Gewinn nach ca. 3 Tagen und dem X. ten Versuch euch zu erreichen, an einen anderen Teilnehmer weiter verlost. Also… bitte nutzt eine E-Mail Adresse, die ihr regelmäßig kontrolliert (vielleicht auch mal in den Spam Ordner schaut). Ihr könnt euch sicher sein, eure Daten werden nur für dieses eine Gewinnspiel genutzt und nachdem alle Gewinner sicher ermittelt wurden, werden sämtliche Anmeldungen komplett gelöscht.

Wenn ihr also  2 von 20 Eintrittskarten für die FREE 2020 in München gewinnen möchtet, dann klickt einfach auf folgenden Link und meldet euch für die Verlosung an:

 

HIER KLICKEN UND FÜR DIE VERLOSUNG ANMELDEN!

 

Teilnahmebedingungen:

Am Gewinnspiel teilnehmen dürfen alle Personen die das 18. Lebensjahr erreicht haben.

Da die Datenschutzgrundverordnung seit 2018 gilt, noch ein weiterer wichtiger Hinweis! Damit ich euch überhaupt über euren Gewinn informieren darf, benötige ich von euch nochmal eine EXTRA Bestätigung. Aus diesem Grund erhaltet ihr nach eurer Anmeldung eine E-Mail, die ihr UNBEDINGT noch bestätigen müsst. Nur wer dieses “double Opt In” Verfahren bestätigt, kann in den Lostopf gelangen. Schließlich bringt uns alle keine Verlosung der Welt weiter, wenn ich euch nicht über euren Gewinn informieren darf, bzw. euch die Gutscheincodes nicht zusenden kann.

 

Free 2020

Free 2020 (Bild Messe München)

 

Die Free 2020 & Womo Sicherheit!

Ich bedanke mich auch auf diesem Weg gerne nochmals bei der Firma Womo-Sicherheit für das Sponsoring der Tickets. VIELEN, VIELEN DANK! 

So und bevor ihr fragt noch eine schnell Info in eigener Sache. Ich selbst werde NICHT an der Free teilnehmen, ich werde also NICHT in München sein! Die Free ist eine tolle Messe, sie liegt für mich aber zeitlich einfach zu nah an der CMT. Ich war gerade erst fast 14 Tage in Stuttgart und darum lohnt sich für mich die weite Anfahrt nach München nicht. Wer aber nicht zur CMT fahren konnte, bzw. nicht weit von München entfernt lebt, sollte die Free auf jeden Fall einmal besuchen. Die Messe ist klasse und durch die vielen, vielen verschiedenen Aussteller, gibt es auch immer wieder Angebote zum mitmachen. Die Free ist also so ein bisschen Reise, Freizeit und Action Messe.

ICH DRÜCKE EUCH DIE DAUMEN, WÜNSCHE EUCH SO ODER SO GANZ VIEL SPAß AUF DER FREE 2020 UND SAGE WIE IMMER…. BLEIBT GESUND!

Eure

IsasWomo, das Reisemagazin für Alleinreisende

 

 

 

 

 

Liebe Camperin, lieber Road Trip Fan,

vielleicht hast Du es schon gelesen, durch Vandalismus und Brandstiftung ist meine Omi komplett ausgebrannt. Der Traum vom eigenen kleinen Wohnmobil hat sich wortwörtlich in Rauch aufgelöst!

 Durch meine Erkrankung und die daraus resultierende Frühberentung mir 24 Jahren, ist es mir schlichtweg nicht mehr möglich, als ganz normale Angestellte einen Beruf auszuüben. Das einzige was möglich ist, ist die Selbständigkeit als freiberufliche Bloggerin und Autorin. Das lief in den vergangenen Jahren ja auch ganz ok, allerdings fehlt mir jetzt erstmal das Reisemobil um Aufträge zu bearbeiten und Geld zu verdienen.

Wenn Du IsasWomo hilfreich findest, Milla und mich unterstützen möchtest und Dir wünschst, dass es hier weiter geht, dann hast Du jetzt die Möglichkeit für eine Omi 2.0 samt der kompletten Ausstattung zu spenden.

Bereits am Tag nach dem Brand wurde durch eine Leserin eine Spendenaktion für IsasWomo ins Leben gerufen. Wenn Du also aus freien Stücken spenden magst, dann hast Du hier über Paypal eine ganz einfache und sichere Möglichkeit:

Spenden per Paypal: https://paypal.me/

Dass ich jemals einen solchen Aufruf starten würde, hätte ich nicht glaubt und auch jetzt ist es noch so, dass ich schwer über meinen “stolzen Schatten” springen muss. Aber wie sagte mal jemand so schön: “Diesen Stolz muss man sich erlauben können und aktuell kann ich ihn mir nicht erlauben, denn jeder Euro hilft!”

Ich danke Dir sehr!❤️

Deine Isa!

Hat Dir der Artikel gefallen???

Dann würdest Du mir ein ganzes Stück weiterhelfen, wenn Du kurz auf das passende Sternchen klickst! DANKE

Mies & außerdem finde ich Isa doof!Steht bemüht & aber Isa finde ich trotzdem doof!Ganz nett & aber wer ist eigentlich Isa?Klasse Artikel, gut gemacht Isa!Super Isa, die nächste Tour kann kommen! (7 votes, average: 4,57 out of 5)
Loading...

MEHR VON ISASWOMO – SCHAU DICH UM:

Frei stehen und Wild campen in ...?

Frei stehen, wild campen in … ?

Frei stehen oder nicht, jedes Jahr die selbe schwierige Frage ... denn ganz langsam gehen bei vielen Familien, Paaren oder single Haushalten die Urlaubsplanungen los, genau so natürlich auch bei uns Wohnmobilisten. Welches Land / Länder sollen...
Ruhige Silvester mit dem Wohnmobil

Ruhige Silvester Nächte in Deutschland & Europa

Egal ob ihr selbst Silvester möglichst ruhig verbringen möchtet, oder ob es euch um euren Hund geht, der bei Raketen, Böllern und Knallfröschen in Panik gerät. Hier erfahrt ihr wo es in Deutschland und Europa verboten ist zu böllern und an welchen Orten, Plätzen und Städten ihr ein möglichst ruhiges Silvester verbringen könnt. Im Artikel enthalten… Stellplatz Tipps.

Dänemark mit Hund

Dänemark mit Hund – Dänemark SPEZIAL

Dänemark mit Hund, ein immer wieder viel diskutiertes Thema. Ich bin aktuell seit einem Monat vor Ort und gebe euch einen ECHTEN Erfahrungsbericht ohne … ich hab da mal was von Freunden gehört!

 

500 Camping Hacks die du kennen solltest! IsasWomo Buch

ES IST DA!!!! MEIN ERSTES EIGENES BUCH IST AUF DEM MARKT!

500 Camping Hacks die Du kennen musst! 

500 Tipps, Tricks und Hilfen für Deinen Campingurlaub in Europa!

Ab sofort überall im Handel erhältlich!

Mehr Informationen bekommst Du hier: 500 Camping Hacks, das erste IsasWomo Buch!

 

Camping Zukunft – Die Trends der nächsten Jahre nach dem Caravan Salon

Camping Zukunft – Die Trends der nächsten Jahre nach dem Caravan Salon

Die Camping Zukunft nach dem Caravan Salon 2019! Der Caravan Salon ist beendet, DIE Camping Messe der Messen war mal wieder ein voller Erfolg, mehr als 268.000 Besucher haben den C.S.19 besucht und juhuuuu, auch ich komme nach knapp 2 Wochen Messealltag langsam wieder zurück in die Normalität. 

Durch meine Arbeit für die Messe Düsseldorf selbst, bin ich in den vergangenen Tagen einfach nicht dazu gekommen, euch ausführliche Artikel direkt von der Messe selbst zu schreiben, darum fand um so mehr in den sozialen Medien statt. Meine Messetage und Nächte waren lang und es gab kaum ruhige Minuten in denen ich zum tippen gekommen wäre und wenn dann mal etwas Ruhe eingekehrt ist… bin ich innerhalb von Minuten eingeschlummert!  Asche auf mein Haupt! 

Nichts desto trotz wird der Caravan Salon 2019 Thema dieses Artikels werden, allerdings weniger in Bezug auf die Messe selbst, als viel mehr in Richtung:

„Camping Zukunft –

was sind die Trends der Campingbranche 2019-2020, wo scheint der Weg hinzugehen und was macht eigentlich das Thema Camping Boom?!”

Also dann, rann an die Tasten und los gehts… Die Camping Zukunft der kommenden Jahre!

 

Ganz, ganz ganz deutlich zu spüren, einer DER kommenden Campingtrends ist eindeutig das Thema „Camping, Hobbys & Transport“!

Motorräder Transportieren im Campingvan

Selbst ein Quad lässt sich mit den Sportscaravans gut und sicher transportieren

 

Es gab schier unzählige Hersteller auf dem Caravan Salon 2019, die sich dieses Thema zu herzen genommen haben. 

Egal ob es die Sportscaravans im Außengelände, der Weinsberg Outlaw Kastenwagen in Halle 15, das Sunlight Showcar oder, oder, oder waren, das Thema Camping, Hobby und Transport wurde immer wieder aufgegriffen. 

Dabei lagen die Details bei den allermeisten Fahrzeugen und Anhängern dieser Sparte auf riesigen Garagen und sagen wir mal… „praxisorientierten“ Lebensräumen. 

So werden z.B. die Anhänger von Sportscaravan ganz bewusst mit dem Slogan „It’s not a Wohnwagen“ beworben! 

 

 

Die Anhänger ähneln von außen eher normalen Verkaufsanhängern, haben eine riesige, komplett abgeschlossene Garage, können auf Grund des massiven Chassis auch locker 2 Harley’s transportieren und werden ganz bewusst als Anhänger, nicht als Wohnwagen, zugelassen! Dies hat unter anderem den Vorteil, dass die Anhänger gerne von Selbständigen als Nutzfahrzeug angemeldet werden.  So wird dann eben aus dem typischen Fahrschulanhänger, ein sehr, sehr brauchbares Camping-Wohnwagen-Anhänger-Ding! 😉 

Der Wohnraum ist dagegen ohne großen Luxus ausgelegt. In der größeren Variante der Anhänger gibt es zwar einen kleinen Sanitärbereich und das Bett der Anhänger kann auf riesige 1,80×2,20m ausgezogen werden. Alles andere ist dagegen modern aber äußerst praxisorientiert ausgelegt. 

 

Weinsberg Outlaw Kastenwagen

Der Outlaw von vorne

 

Ganz ähnlich sieht es beim Outlaw Kastenwagen von Weinsberg/ Knaus Group aus. Auch hier steht die komplett verschlossene, riesengroße Garage im Vordergrund, durch die nichtmal irgendwelche Motor, Öl oder Gummi Gerüche in den Wohnraum dringen sollen. 

Meiner Meinung nach ist der Outlaw Kastenwagen aber dennoch nicht ganz optimal gelungen, denn um die enorme Größe der Garage, die z.B. ein Motorcrossbike samt Zubehör locker transportieren kann, in einen Kastenwagen zu integrieren, muss nunmal irgendwo anders gespart werden.  Im Outlaw ist dies zu lasten des „Festbettes“ gegangen. 

Da die Garage so hoch ist, wurde auch das darüber liegende Bett, innerhalb des Wagens nochmal ein ganzes Stück „höher gelegt“. Dadurch hat der Outlaw so ein kleines bisschen „Alkoven feeling“ bekommen, was ja auch ganz gemütlich sein kann. Man muss allerdings halbwegs schlank sein, um nachts nicht direkt zwischen Matratze und Kastenwagen Decke fest zu klemmen! 😉  

 

 

BITTEEEEEE…. KOPFKINO AUS! Das sind eure bösen Gedanken! 😉

Insgesamt, sicherlich ein Trend den viele begeisterte Radler, Biker, Motorradfahrer, Taucher, Surfer, Kiter usw. begrüßen werden. Mir ganz persönlich ist allerdings ein schöner, gemütlicher Wohnraum dann doch wichtiger, aber hey…. ich bin auch durch und durch pink & rosa Mädchen und kein Technik-Leder-Kutten-Hardcore Sportler 😉 

Jeder wie er mag, Camping Zukunft, Hobby & Transport, dieser Trend geht auch ohne mich steil bergauf!

 

Wohnwagen für die Familie ohne Gas

Auch bei LMC hieß es in diesem jähr Gas freie Wohnwagen, hier sogar mit Aufstelldach

 

Camping Zukunft – Trend 2 – „ Gas free“ – Strom, Gas oder gar kein Gas mehr?

Ei, ei, ei…. jetzt wird es ernst, wir kommen zum Thema „Technik“ und direkt beginnt mein Kopf zu qualmen! Aber, die kommenden Zeilen stehen unter dem Motto „Sie war stets bemüht!“

Die ganze große Thematik um Gas freie Reisemobile und Caravans, wir die Camping Zukunft ganz, ganz sicher ebenfalls bestimmen. 

Die reine Dieselheizung ist dabei ja schon fast ein alter Hut und gerade bei den ganzen Bus und Van Selbstausbauern bereits lange, lange Thema. Neuer ist dagegen, dass das Thema jetzt auch immer weiter unter den „normalen Joghurtbechern“ Einzug erhält! 

So hat z.B. der Hersteller Roller Team pünktlich zur Messe sein erstes Reisemobil vorgestellt, welches ab 2020 als „Gas free Version“ vom Band laufen wird. Bei diesem Modell ist es so, dass die „gesamte Elektrik“ über Diesel bzw. einen Dieselgenerator laufen wird. Bedeutet also im Detail, die Heizung ist eine Dieselheizung, das Kochfeld läuft über Diesel, ja sogar die gesamte Bordspannung wird über einen Dieselgenerator betrieben. 

Dabei soll der Generator selbst maximal 32 DB laut sein, nach Aussage “Rollers“ ist dies vergleichbar mit einem PC Lüfter. 

Preislich ist das “Gas free Paket” auch gar nicht sooooooo extrem teuer, wie ich vorab angenommen hätte. Zwischen dem „normalen“ Reisemobil (ca. 51.000 Euro) und der Gas free Version (ca. 63.000 Euro) liegen ca. 12.000 Euro. 

ABER… und ja, jetzt lege ich mich mit meinem maximalen Technik Sachverstand weit aus dem Fenster. Das gesamte Reisemobil wird (zumindest aktuell) über einen einzigen Dieseltank versorgt. Man nutzt also den gleichen Tank zum fahren und für das gesamte Netz vor Ort und dieser Tank fast maximal 60 Liter! Roller wollte sich dazu nicht so richtig äußern, aber mir persönlich kommen 60 Liter sehr wenig vor. 

Viele andere Hersteller haben ein ähnliches System auf der diesjährigen Messe angeboten, bzw, Systeme vorgestellt, die in eine ähnliche Richtung gehen. Ob es nun LMC ist, die den gasfreien Caravan vorgestellt haben, oder Truma selbst, die mit der neuen Truma Combi E eine Heizung präsentieren, welche sowohl über Gas, über Strom oder einem Mix aus beidem läuft.

Gas frei campen… 1000 %ig ein „Camping Zukunft Thema“ welches sich in den kommenden Jahren immer weiter durchsetzten wird!

 

Hybrid Campervan für die Camping Zukunft?

Der Globevan, der erste hybrid Campervan von Dethleffs

 

Camping Zukunft … Thema Antriebe, Hybrid und die 48 Volt Studie!

Ein weiteres Highlight des Caravan Salon 2019 war der erste Hybrid Van von Dethleffs. Wir wechseln also thematisch weg von Gas, Strom und Generatoren und gehen zum Thema Antrieb.

Direkt als erstes, morgens früh am Fachbesuchertag (FREITAG 30.08.19), startete Dethleffs die Pressekonferenz unter dem Thema „Friday for Future“ … wie sie da nur drauf gekommen sind! 😉 Vor allem nachdem Dethleffs dann aber den Globevan, den ersten hybrid Campervan von Dethleffs vorgestellt hat, machte das Thema auch Sinn! 

Bei diesem Van handelt es sich EINDEUTIG nicht um ein Campingfahrzeug mit dem man jetzt einmal im Jahr 14 Tage in den Campingurlaub fährt, bei dem Van geht es um die Verbindung zwischen Camping und Alltagsauto! Dafür ist der Van auch tatsächlich ziemlich praktikable! 

Mit seinem Plug-in-Hybrid beträgt die reine Elektro-Reichweite ca. 50 Km, aaaallerdings wurde in dem Van ein Eco-Boost Benzinmotor verbaut, der für die permanente Aufladung des Akkus sorgt. So ist mit dem Ford Tourneo letztendlich doch eine Reichweite von 500 Kilometern möglich. 

Der Globevan soll ab 2020 erhältlich sein und laut Dethleffs mit allen Ausbauten usw. ca. 74.000 Euro kosten. 

 

48 Volt im Wohnwagen

So könnte die 48 Volt Achse aussehen.

 

Dass das Thema neue Antriebe und Bordspannung die Camping Zukunft bestimmen wird, zeigt auch die 48 Volt Vorstudie von Bosch Engineering und Knaus! 

Im Grunde geht es bei dieser ganzen Studie darum, dass unter den Caravans eine spezielle Achse samt kleinem Motor verbaut wird, der dafür sorgt, das gesamte Bordnetz über 48 Volt laufen zu lassen.  (Erstmal wird sich alles um Wohnwagen drehen, ob die 48 Volt auch in Reisemobilen verbaut werden kann, wird die laaaangfristige Zukunft zeigen) 

Diese 48 Volt hätten den Vorteil, dass sämtliche elektronischen Geräte im Caravan über Strom laufen können. Kühlschrank Strom, Herd Strom, Backofen Strom, Heizung Strom usw. usw.  Dazu käme noch ein weiterer Vorteil, denn dank dieses Motors und Lithium Ionen Batterie(en), wäre so ein Caravan von jetzt auf gleich 6-7 Tage autark. 

Aber so ein kleiner Motor an der Achse hätte natürlich noch weitere Vorteile, ich sag nur Mover ade und in weiter Zukunft wäre sogar z.B. eine Unterstützung am Berg o.ä. möglich, so dass sich die Zuglast eines PKW’s deutlich verringern könnte. 

Natürlich gab es auch direkt einige Leute die Kritik an dem System äußersten. So konnte ich z.B. immer wieder hören, wie bekennende Heimwerker schnell gegen die 48 Volt an Bord waren, da sie es dann (anscheinend?) mit Starkstrom zu tun bekämen, so dass die Geräte eben nicht mehr im Alleingang repariert werden können. 

Wie viel an dieser Theorie dran ist, kann ich euch allerdings nicht im Detail sagen. Ich persönlich denke allerdings, die Möglichkeit des „selber schrauben’s“ wird an den modernen Campingfahrzeugen eh immer weiter oder Vergangenheit angehören. Das gilt für den Motor an sich genau so, wie für den Aufbau, die entsprechende Bordspannung usw. . 

Noch ist das ganze aber Zukunftsmusik, die „48 Volt Achse“ als Ergebnis der Zusammenarbeit von Knaus und Bosch Engineering, befindet sich aktuell in einer VORstudie. 

Allerdings ist zumindest das Interesse Seitens Bosch riesig, da man so ein System natürlich auch in vielen, vielen anderen Sparten nutzen könnte. Von daher scheint es mir gar nicht so unmöglich, dass aus dieser Studie tatsächlich mal etwas „ernstes“ zum Thema „Camping Zukunft” wird!  

 

Camping Zukunft 2025

Das Studienfahrzeug von Hymer wurde wahrscheinlich millionenfach fotografiert.

 

Wenn wir schon gerade beim Thema Studien sind, darf das wohl am meist fotografierteste Reisemobil der Messe natürlich nicht fehlen, das Hymer Vision Venture Reisemobil. 

Das Studienfahrzeug basiert auf einem Allrad Mercedes-Benz Sprinter und wirkt auf dem ersten Blick wie ein kleines vollintegriertes Womo mit Heckklappe, in Wahrheit ist es das aber nicht! Das Vision Venture ist irgendwie ein Mix aus Van und teilintegriertem Reisemobil, mit Aufstelldach und Heckklappe. 

Das Studienfahrzeug hat viele besondere Details, auffällig ist aber mit Sicherheit das große, neue Aufstelldach. Dieses besteht an den Seiten aus einem Stoff, der in 7cm bereiten Waben genäht wurde, welche sich mit warmer oder kalter Luft befüllen lassen. Dadurch soll es auch bei tiefen Minustemperaturen im Schlafdach muckelig warm bleiben. 

Ansonsten hat der Van innen ganz eindeutig den aktuellen Trend vom wohlig warmen und urgemütlichen „Tiny House“ übernommen. Eine Treppe samt Staufächern führt vom Schlafdach in den „Wohnraum“ und während man die einzelnen Treppenstufen von oben nach unten nutz, leuchten im Wohnraum die verschiedenen Lichtquellen auf. Man kann also sicher und sehend z.B. nachts das Bett verlassen, um auf die Toilette zu gehen. Die Sitzecke befindet sich im Heck des Fahrzeugs und die beiden waagerecht verlaufenden Heckklappen, dienen nach dem öffnen als Terrasse und Vordach. Viele Details des Vision Venture stammen ganz modern aus dem 3D Drucker, ein weiterer Punkt zum schmunzeln. 

Zusammengefasst… ja das Studienfahrzeug Vision Venture verbindet Technik und warmes Wohngefühl schon zieeeeemlich perfekt, es sieht einfach rundum hübsch aus und man denkt direkt an lange Lagerfeuernächte am Strand.  Laut Hymer ist es fest eingeplant, dass zumindest Teile des Fahrzeugs bis spätestens 2025 die Marktreife schaffen. 

Kleiner extra Fact, das gesamte Design stammt von Studio SYN, die… na ratet mal…. auch das Innendesign meines Caravan Salon Highlights von 2018 erstellt haben, dem heißen, roten Flitzer „Smove“ von Niesmann & Bischoff! 

Die Branche bleibt sich eben gerne treu 😉 

 

Camping Zukunft Glamping und Luxus 2020

Die Highlights im Bereich Luxus und Glamping fallen 2019 relativ klein aus.

 

Zukunft Camping … und sonst so? 

 

Im absoluten Luxus Segment gab es auf dem Caravan Salon 2019 wenige ganz große Highlights.

Eines davon war der Cellini Caravan von Tabbert in Halle 4 

 

Glamping Wohnwagen Cellini

Der Cellini von außen… ein kleines Schloß auf 4,5 Rädern

 

Der neue Cellini ist tatsächlich so etwas wie ein rollendes Wohnzimmer und das ohne Übertreibung! 10,22 Meter Länge und ein seitlicher, 60 cm Slide Out, der dem Camper ein Raumgefühl bietet, als hätte man plötzlich das doppelte oder gar dreifache, an Wohnraum. Dazu kommt eine Ausstattung, welche den normalen Wohnzimmermöbeln eher gleicht, als denen eines einfachen Campingfahrzeugs.  Bestes Beispiel, die breite Rundsitzgruppe, in der man so herrlich versinken kann, oder auch das Bad, welches eher einem typischen Hotelbadezimmer gleicht, als der Nasszelle eines „schnöden Campers“. 

 

Camping Zukunft 2020 Glamping

Von der Seite erkennt man den Cellini Slide-Out.

 

Für alle Camper die Camping und Wohnen am liebsten an 365 Tage verbinden, ist der Cellini Caravan perfekt. 

Ab 2020 kommt außerdem neu dazu, dass sich der Cellini zum Smart Home bzw. smart Glamping-Caravan entwickelt.  Da reicht ein Satz aus und schon wird z.B. in Verbindung mit Amazons Alexa das Licht gedämmt oder die Lieblingsmusik abgespielt und wer so wie ich direkt an sein Datenvolumen denkt, keine Panik, auch zu diesem Thema wird es wahrscheinlich schon ganz bald neue Konzepte geben. 😉

Der Cellini von Tabbert, Glamping goes zurück in die Zukunft!

 

 

Bei Variomobil ist man mit dem „Perfect“ zum erstmal teilautonom unterwegs. So werden auch lange Reisen immer mehr zum problemlosen & entspannten Autofahren. Ach Hildegard, komm wir machen es uns im Bettchen gemütlich, in ca. 6 Stunden sind wir in Italien! Naja ok, ganz so weit ist es dann doch noch nicht, aber fast! 😉

Davon abgesehen werden die Mercedes Actros Assistenzsysteme von nun an serienmäßig bei Variomobile verbaut. Dazu gehören u.a. eine 360 Grad Übersicht auch bei Nacht, Notbrems- Spur- und Abstandshaltesysteme, sowie eine „Müdigkeitsanzeige“. 

Für ab 422.000 Euro, ein absoluter Schnapper! 

Abgesehen dieser beiden Highlighs, wird die Campingwelt im Luxusbereich ab 2020 vor allem durch unterschiedlichste Sicherheits- und kleinere Designpakete bereichert. Niesmann und Bischoff setzt 2020 vor allem auf Sicherheit und kleine Umbauten am Küchenblock, Carthago hat in seinen „For Two Linern” die Möglichkeit eines „Büros im Fahrerhausbereich“ geschaffen und das Innendesign deutlich modernisiert, naja und Airstream hat, wie bereits im C.S. 2019 Highlight Wegweiser beschrieben, eine neue, für Airstream besonders kleine Modellreihe ins Leben gerufen.  

 

Klapp E-Bike von Velocate

ICH? 1,81m groß und ein Klapp-E-Bike? Aber die kleinen Bikes fahren erstaunlich gut und sind bequemer als gedacht!

 

Ein weiterer Punkt, welcher uns zum Thema „Camping Zukunft“ immer  stärker begleiten wird, ist das Thema Mobilität und Sicherheit vor Ort!

 

Ob es nun um E-Bikes, E-Roller, E-Roller samt Hundeanhänger, oder auch und ganz besonders häufig, um Klapp-E-Bikes geht, das Thema Mobilität im Campingurlaub war auf der Messe allgegenwärtig. Naja und wer mobil sein möchte, kann in dieser Zeit natürlich schlecht Vorort sein um seine Wertgegenstände zu bewachen. Somit wird und das Thema Sicherheit und Diebstahlschutz in den kommenden Jahren mit ganz, ganz großer Sicherheit weiter beschäftigen. Dies macht ja auch Sinn, wenn ich mir die Anzahl der vielen gestohlenen und aufgebrochenen Freizeitfahrzeuge so ansehe!

Eine Firma die Mobilität und Sicherheit verbindet ist z.B. Velocate. Für Velocate begann alles mit dem Bau von GPS Sendern für Fahrzeuge und Fahrräder. Mittlerweile geht das ganze aber so weit, dass Velocate eigene Klapp-E-Bikes vertreibt, welche dann auch dank GPS und entsprechender App besonders gesichert werden können. Dazu aber bald mehr auf IsasWomo!

 

Camping mit Hund wie sieht die Zukunft aus?

Zum Thema Camping mit Hund gab es wenig neues. Gerade im Bereich der Kastenwagen wird es mit einem großen Hund weiterhin schwierig

 

Bevor ich zum Thema Campingboom komme, noch ein paar Infos zum Thema Zukunft Camping mit Hund, um welches mich so viele gebeten haben!

 

Leider muss ich euch aber sagen, diesbezüglich gibt es so gut wie keine echten Trends! 

Wer nicht gerade bei einem Spezialausbauer wie z.B. Dogscamper schaut, wird vor allem auf dem Kastenwagen Markt wenig echt gute Möglichkeiten finden. 

 

Kastenwagen Camping Zukunft mit Hund

Warum gibt es auf so wenig Platz wie in einem Kastenwagen auch noch Stufen???

 

Für mich bleibt es ein Rätsel, warum soooooo viele Hersteller immer noch Stufen in den schmalen Wohnraum eines Kastenwagen bauen? Samt der Stufe oder gar den Stufen, bleibt natürlich nochmal weniger Platz für Körbchen, Decke und Hund. 

Ich habe mir für euch tatsächlich die Mühe gemacht und bin an zwei Morgen noch vor Messestar jeweils eine Stunde durch die Kastenwagen getingelt, aber ganz ehrlich… wer mit einem größeren Hund im Kastenwagen reisen möchte, muss entweder viel Geld in die Hand nehmen und zu den Spezialisten gehen, oder sich vielleicht sogar besser im Bereich der schmalen Reisemobil Vans umsehen. Viele Kastenwagen sind für mich einfach schlecht konzipiert. Wenn es dann aber unbedingt ein Kastenwagen sein soll, käme für mich nur ein Wagen mit Hochdach in Frage, weil durch das fehlende Festbett einfach mehr Wohnraum für Mensch und Hund entsteht. 

 

 

Eines der wenigen Highlights zum Thema Camping Zukunft mit Hund war die neue, aufblasbare Hundebox, welche ihr ab 2020 im Bürstner online Shop kaufen könnt. 

Klar, es ist wirklich klasse und sehr, sehr praktisch, wenn man eine Hundebox besitzt die 1. ganz genau auf die Sitzbank der Dinette passt und dort auch „angeschnallt“ werden kann und 2. diese Box nach erreichen des Ziels ganz klein zusammengelegt werden kann. 

Dass diese aufblasbare Hundebox allerdings 509 Euro kosten soll, ist meiner Meinung nach wirklich und bei bestem Willen und größter Hundeliebe, übertrieben! Nochmal… FÜNFHUNDERTUNDNEUN EURO!!! 

Soviel hat mein ganzes Hundemädchen nicht gekostet 😉 

 

Warme camping Produkte

Die muckeligen Outchair Produkte auf dem Caravan Salon 2019

 

Ein letztes, wirklich nettes Highlight, ist dagegen die neue beheizte Hundedecke von Outchair! Dass ich die muckelig warmen Outchair Produkte ja eh liebe, ist ja bereits vielen von euch bekannt, aber so eine warme Hundedecke für meine alte Hundeprinzessin im Herbst… das ist schon sehr, sehr nett! Allerdings finde ich die Decke aktuell so schön, dass ich sie selber nutze und Milla noch gar nicht gegeben habe. 

 

Hundematte zum heizen

Ich berichte euch in kürze über die neue Outchair Hundematte

Geb mir noch ein paar Tage, ich teste die Decke gerade auf Herz und Nieren und dann melde ich mich diesbezüglich nochmal ausführlich. 

 

Camping Zukunft Caravan Salon PK 2019

Die Eröffnungspressekonferenz des Caravan Salon 2019

 

Soooo last but not least, Zukunft Camping… und was macht der Boom? 

Tja, schlechte Nachrichten für alle, die auf die große Wende gehofft haben. Der Boom geht weiter und weiter, die Stell- und Campingplätze Europas werden noch voller!

Hier einige Daten aus der Eröffnung P.K. des Caravan Salon 2019:

Neuzulassungen Freizeitfahrzeuge Deutschland erstes Halbjahr 2019:

2018: 54.071          2019: 61.175          Plus von 13,1%

Davon 40.854 Reisemobile, was ein + von 14,7 % und

20.321 Caravans, was ein + von 10,1 % zu 2018 bedeutet. 

Im ersten Halbjahr des Jahres 2019 hat die Caravaningbranche satte 6,17 Milliarden Euro Umsatz gemacht!!!

Ähnliches gilt auch für den europäischen Markt, da sind die Neuzulassungen zwar nicht ganz so hoch, dennoch gibt es ein Plus von 3,1% auf 131,866 neue Campingfahrzeuge in Europa!

 

Camping Boom 2020

Ein kleiner Teil der offiziellen Zahlen der Camping Branche im ersten Halbjahr 2019

 

Nur im Bereich der Neubauten von Stell- und Campingplätzen gibt es leider keine überragenden Zahlen. Zwar fand mal wieder irgendwann Mitte der Caravan Salon Woche der sogenannte „Stellplatz Gipfel“ statt, auf welchem nochmal sehr, sehr deutlich wurde, dass möglichen neuen Platzbetreibern von vielen Städten und Gemeinden maximal viele Steine in den Weg gelegt werden, aber echte Ergebnisse gab es aber auch in diesem Jahr nicht! 

Ähnliches gilt übrigens natürlich auch für das gesamte Diesel Thema! 

Aber wie sagte es jemand während der PK so nett, die steigenden Verkaufszahlen beweisen ja, dass die Dieselproblematik in der Reisemobilbranche keine Problematik ist!

Tjaaaaaa…. was soll ich dazu sagen?

Nachdem ich die neusten Zahlen noch während der PK auf Facebook gepostet habe, habt ihr mein Postfach ja direkt geflutet und JA, obwohl ich von dieser Branche „lebe“, denke ich ja auch, leider verdirbt der „vanlife Boom“ vieles, was diese Reiseform eigentlich so besonders macht! 

Ebenfalls sind mir, wie auch einigen von euch, nach Stuttgart auch jetzt wieder die Händler Gespräche aufgefallen. Irgendwie ist es ja schon erstaunlich, dass seitens der verschiedenen Hersteller und des Verbandes immer neue Rekorde vermeldet werden, es aber von den Händlern immer häufiger heißt, unsere Höfe stehen noch voll und jetzt kommen schon wieder die neuen Modelle. 

Ich kann euch nicht sicher sagen was genau dahinter steckt! 

Ich kann euch nur sagen, es wird in den nächsten Jahren nicht leerer auf den Stell- und Campingplätzen Deutschlands und Europas. Nachdem ich die Messe dazu genutzt habe mit vielen Herstellern persönlich zu sprechen, sehen auch die Stellungnahmen zu diesem Thema sehr, sehr unterschiedlich aus. 

Den allermeisten Reisemobil und Caravan Herstellern ist zwar klar, dass die Masse an Campern zu immer größeren Problemen führt, es gibt aber nur wenige Hersteller wie z.B. Dethleffs, die sich bereits ganz bewusst an dem regionalen Stellplatzbau beteiligen bzw. diesen durch z.B. gespendete Ver- und Entsorgungsanlagen direkt unterstützen. 

Meiner Meinung nach wäre es schon mehr als schön und auch dringend nötig, wenn sich vor allem große Hersteller, die nunmal seit Jahren enorm von dem Camping Boom profitieren, auch am Bau neuer Stell- und Campingplätze beteiligen. Denn ansonsten wird die Stimmung unter den bestehenden Campern und zwischen Campern und Anwohnern alles, aber ganz sicher nicht besser! Bereits jetzt überlegen sich ja einige von euch, ob sie ein neues Freizeitfahrzeug kaufen oder dieser Reiseform erstmal den Rücken kehren, weil dieses „Freiheitsgefühl“ schon lange nicht mehr befriedigt wird. 

Camping & Road Trip mit monatelang vorab reservierten Plätzen, hat halt wenig mit einer „freien Tour“ zu tun! Es kommt eben doch nicht von ungefähr, dass immer mehr Menschen z.B. Air-BnB Road Trips planen. 

Noch ist der Umschwung nicht in Sicht und die aktuellen Prognosen für die kommenden 1-5 Jahre zeigen noch keine echte Wende des Booms. 

 

Zukunft Camping …. Was hat der Caravan Salon 2019 gezeigt?

 

Mit der neuen Sparte der „Sportscaravan und Reisemobile“ geht die Campingbranche neue Wege für alle Camper die Freizeit, Urlaub und Hobby verbinden möchten. Dabei dreht sich das ganze nicht nur um den „Motorsport Bereich“, sondern z.B. auch um Hundezüchter auf dem Weg zur Ausstellung, um Taucher samt komplettem Tauchequipment, oder auch um all die Camper, die begeisterte Wassersportler, Kanuten und Kajak-Fahrer sind. 

Auch das Thema Bordtechnik wird in den kommenden Monaten und Jahre riesige Sprünge machen. Die normalen schnöden grauen 11 Liter Gasflaschen werden in Zukunft sicherlich immer seltener, sie weichen Dieseltanks oder gar komplett neuen Methoden wie z.B. der 48 Volt Studie von Bosch Engineering und Knaus. 

 

E-Bike für Camper

Mobilität vor Ort ist ein riesen Thema in der Camping Branche

 

Mobilität vor Ort ist ein weiterer Punkt, zu dem die Branche „höchstaktiv“ ist. 

Der Caravan Salon 2019 hat eindeutig gezeigt, ob es nun das „Klipp-Klapp-E-Bike“ ist, der E-Roller, oder das Quad für Camper, Mobilität bedeutet viel, viel mehr als das Rad auf dem Fahrradträger. 

Was mich persönlich an dem Thema allerdings fast “schockiert“, sind die aktuellen Preise, die so mancher Bike und Roller Hersteller aufruft. 

Auf der Messe sah man z.B. immer wieder grün/schwarze E-Roller auf drei Rädern, die sicherlich toll und bequem sind und mit denen man wunderbar zügig rollern kann, alles richtig! Allerdings kostet ein solcher Roller je nach Ausstattung 4000-5000 Euro!!!! 

Sorry, aber für das Geld kaufen andere ganze Autos! 

Das Thema Preise ist eh eines, welches mich auch dieses Jahr wieder „verblüfft“ hat. Wer geglaubt hat, teurer können neue Reisemobile und Caravans nicht mehr werden… FALSCH GEDACHT! Die allermeisten Hersteller haben die Preise nochmal deutlich angezogen. 

Im Bereich der „normalen Ausstattung“ gab es allerdings wenig neues und erst recht nichts was die Camping Zukunft verändern könnte. Klar, wenn man in den Technik Bereich schaut, verbreitet sich das Thema „conectivität“ wie ein Lauffeuer, genau so wie die Lithium Ionen Batterien, neuartige Solarmodule usw. 

Schaut man aber auf die ganz normale Ausrüstung, bleibt es eben wie schon vor 20 Jahren bei Melamin Tellern, unbrauchbaren 12 Volt Fönen, oder dem guten alten Toastbrot Metallständer für den Gasherd (Wer hat das unbrauchbare Teil nicht zumindest mal in der Hand gehalten?)

 

Bloggerinnen bei der Arbeit

Immer unterwegs … Doreenchen und ich auf dem Caravan Salon 2019, am letzten Morgen sahen wir schon ganz schön k.o. aus! 😉

 

Zukunft Camping…. die Branche bleibt spannend! 

 

Camping Zukunft 2020 - 2025

Dein Pin zum Artikel

Bei all den wundervollen Technik Gadgets bleibt für mich allerdings das größte Problem weiter bestehen, volle Stell-und Campingplätze! 

Dass der Boom weiterhin anhält und die Camping Industrie Milliarden verdient, gönne ich allen großen und kleinen Herstellern von Herzen! 

Leider bleibt es aber auch 2019 dabei, dass die Campingbranche in vielen Bereichen von Nicht-Campern dominiert wird und ich bin wirklich gespannt, wann diese Leute aufwachen und verstehen, dass die Stimmung unter den Campern, Anwohnern und Gemeinden immer schlechter wird, weil die Ellenbogen Mentalität vielerorts durch überfüllte Stell- und Campingplätze immer größer wird. 

Dies kann man aber natürlich nur dann erkennen, wenn man in Zukunft selber campen geht und sich nicht nur für Rekordjahre feiern lässt! 

Ich freue mich schon jetzt auf den Tag wenn es heißt… der Hersteller XY baut 3000 Campingplätze in Europa! 

Träumen darf ja erlaubt sein! 😉 In diesem Sinne… bleibt gesund! 

Eure

IsasWomo, das Reisemagazin für Alleinreisende

Hat Dir der Artikel gefallen???

Dann würdest Du mir ein ganzes Stück weiterhelfen, wenn Du kurz auf das passende Sternchen klickst! DANKE

Mies & außerdem finde ich Isa doof!Steht bemüht & aber Isa finde ich trotzdem doof!Ganz nett & aber wer ist eigentlich Isa?Klasse Artikel, gut gemacht Isa!Super Isa, die nächste Tour kann kommen! (51 votes, average: 4,61 out of 5)
Loading...

MEHR VON ISASWOMO – SCHAU DICH UM:

Eine Wohnmobil Nordsee Tour Mit Stellplatz Adressen, Tipps und Karte

Die Nordsee Wohnmobil 12 Tage Route

Eine Nordesee Wohnnmobil Tour gehört wohl zu den absoluten Klassikern. Eine wunderschöne 12 Tage Route mit Stellplätzen, Adressen, Karte und Freizeittipps. Von der holländischen Grenze bis hoch nach Schleswig Holstein.

Wintercamping im Wohnmobil

Wintercamping in den Bergen – Abenteuer pur für Angsthasen

Whaaaaa, jahrelang habe ich mich vor einer Tour in die Berge im Winter gedrückt. Glatte Strassen, eisige Wege sind mir ein graus! Doch nach 6 Jahren überlegen habe ich es gewagt und war 10 Tage zum echten Wintercamping. Wie viel Abenteuer dann aber doch in dieser Tour steckten, hätte ich vorab nicht geahnt!

Wohnmobil mieten …mit Hund !

Hast Du dir schon mal überlegt wie es wäre, wenn Du im Urlaub jeden Tag neu bestimmen könntest in welcher Stadt, Ort, Wald, Strand oder See Du morgens aufwachst? Magst Du Deine eigene Bettwäsche, Deine eigene Kaffeetasse und möchtest Du zum Frühstücken grillen,...

Camping Trends – Dein Caravan Salon Highlight Wegweiser

Camping Trends – Dein Caravan Salon Highlight Wegweiser

Camping Trends, Weltpremieren und Caravan Salon Highlights… das müsst ihr sehen!!!

Die Caravan Salon Highlights 2019… jaaaaa, es ist tatsächlich so, der Caravan Salon ist rieeeeeeeesig! 

Wenn es um die Messe geht, höre und lese ich immer wieder jaaaaa, wir waren zwar auf der Messe, aber die Fülle an Fahrzeugen, Ausstattung und Reisezielen hat uns erschlagen. Wir haben so das Gefühl, die Highlights der Messe haben wir komplett verpasst, neue Produkte haben wir eigentlich gar nicht gesehen, aber dafür waren wir schon nach der ersten Stunde fix und fertig!

Jawoll… ich kann euch verstehen! Mein erster Caravan Salon noch bevor die Omi kam, war auch eher Katastrophe als Infoquelle, ich war schlichtweg KOMPLETT ÜBERFORDERT und obwohl ich mitttlerweile während der kompletten Messe vor Ort bin, passiert es mir regelmäßig, dass ich in den Wochen nach der Messe Artikel lese und denke… ach echt? Habe ich nicht mitbekommen 🙂 

Damit das dieses Jahr nicht passiert und ihr euch auf der Messe hoffentlich bessert zurecht finden könnt, war ich in den vergangenen Tagen fleißig und habe euch die größen Camping Trends und Messe Highlights herausgesucht. Zudem bekommt ihr alle Highlights, Weltpremieren und Neuheiten, passend nach Hallen sortiert und zudem ganz unten samt Link zu einer Liste zum ausdrucken.

Natürlich gibt es noch viel, viel mehr auf der Messe zu sehen, als ich euch hier angegeben könnte, aber ich hoffe, egal ob ihr die Messe zum ersten Mal besucht, oder schon zum X. mal zu Gast in Düsseldorf seid, dass euch meine Übersicht hilft auf dem Weg durch den Messedschungel.

Am besten ihr nutzt den Link zum Formular, druckt die Liste aus und nehmt sie mit auf die Messe.

So wisst ihr zu jederzeit welche Camping Trends, Weltpremieren und Neuheiten in der Halle auf euch warten, in der ihr euch dann auf der Messe gerade befindet. 

Also los gehts, die Camping Trends, Weltpremieren und Neuheiten der Campingranche 2019-2020!

 

Messen - Caravan Salon 2018 Besucherrekord

Rein ins Caravan Salon Getümmel und kein Highlight verpassen!

 

Ach eines noch zur Info …  Thema Hobby

Aus persönlichen Gründen werde ich keinerlei Informationen über Fahrzeuge und Caravans des Herstellers Hobby teilen! (Dies wird im übrigen auch für die komplette Messe gelten)

 

Übersicht und Lageplan der Camping Trends 2019-2020

 

Der Caravan Salon findet wie immer auf dem Messegelände in Düsseldorf statt. Aufgepasst immer wieder verwirrend ist, dass die Messehallen nicht z.B. von 1-10 durchgezählt werden, sondern es gibt die Hallen: 

4,5,6 … 7 & 7a … 9 – 17 und dazu den Pavillon, Halle 18, mitten im Außengelände!

 

Dein Caravan Salon Wegweiser – Die Eingänge und Hallen: 

Eingang Nord: Hier gelangt ihr direkt zu den Hallen 7, 7a und 9 (Tourismus, Ausstattung kaufen & Reisemobile/ Caravans) 

Eingang Süd: Hier gelangt ihr direkt zu den Hallen 15,16,17 (Kastenwagen & Hymer Hallen)

Eingang Ost: Hier gelang ihr direkt zu den Hallen 13,14,15 ( Kastenwagen, Zelte & Technik)

 

Die Messe Düsseldorf in der Übersicht: 

 

Caravan Salon Wegweiser Camping Trends

Der Caravan Salon Lageplan
(Foto Messe Düsseldorf)

 

 

Camping Trends 2019-2020 auf dem Caravan Salon

(Rot markiert = darf man meiner Meinung nach auf gaaaar keinen Fall verpassen!)

 

Camping Trends – Halle 4 : 

Die Halle der Knaus Group für Reisemobile & Caravans (Knaus, Weinsberg, Tabbert, T@b)  (Achtung, alle Kastenwagen befinden sich in Halle 15!)

Highlights: 

Premiere auf dem CS 19 – Der neue Knaus Live I

Premiere auf dem CS19 – es wird ganz stark gemunkel das Knaus mit einem neuen Energiekonzept startet, wahrscheinlich irgendwas mit Wasserstoff und Caravans, welches später auch für die Reisemobile genutzt werden soll. Auflösung erst zur PK am Fachbesuchertag. 

Außerdem neu ab dem Modelljahr 2020 und auf der Messe zu sehen: 

  • EEEEEENDLICH! Der Van TI Plus, Sky TI, Sky Wave und Live I können jetzt mit dem Gasflaschenauszug bestellt werden! Das wurde auch nötig, habe ich ja bereits im Sun TI Test beschrieben. Leider ist allerdings so, dass der Auszug beim Van TI zur Serienausstattung gehört, bei allen anderen (ebenfalls hochpreisigen Knaus Modellen) muss der Gasflaschenauszug extra bestellt und bezahlt werden. Najaaaa…
  • Ganz neu – ab 2020 werden die BWT Wasserfilter serienmäßig in allen Fahrzeugen verbaut.
  • Head up Display für Knaus & Weinsberg Reisemobile und Kastenwagen
  • Automatischer Heckträger für Knaus und Weinsberg Womo mit Doppelschwenkarm,  der auf Knopfdruck ausfährt und bis zu 83kg belastbar ist. (Sicher interessant zu sehen, was das Ding so kann)
  • Viele neue Kleinigkeiten wie neue Leuchten mit USB Steckdosen, neue Fahrzeugschlüssel, neue Türen

 

Tabbert

  • Neues Lichtkonzept und 3 neue Grundrisse in den Oberklasse Caravan Modellen Puccini und Cellini 
  • PremiereDer Cellini Caravan mit Slide Out
  • Neue Edition „Finest“ für die Da Vinci Caravan Reihe

 

Weinsberg Reisemobile & Caravans

  •  Highlight werden die neuen Hubbetten in den CaraOne Wohnwagen Modellen.
  • Außerdem gehören neu enttwickelte und besonders bequeme Matratzen, plus die Aufbautür „Trend“,  ab 2020 zur Serienausstattung  der Weinsberg Caravans. 

 

Camping Trends – Halle 5 

Hier dreht sich alles um Glamping, Luxus und Liner. (U.a. mit Concorde, Morelo, Phönix, Airstream u.v.m.)

Highlights: 

Airstream, Halle 5 – Stand E2

  • Der neue Airstream Caravan wird noch kompakter! Zu sehen sein wird der „größte“ Airstream Caravan der neuen Baureihe, mit einer Länge von 5,90 Meter und Airstream typisch, einem ganz besonderes Innendesign.  

 

Bimobil, Halle 5 – D01

  • Erstmals mit MBAS-System (Mercedes Benz Advanced Control), welches das Womo zum vollvernetzten Smart Home macht. 

 

Niesmann Bischoff Halle 5- Stand A05

  • Der neue Flair 920 LW für 2020 hat viele neue Sicherheitspakete usw. bekommen, aber ein echtes Highlight ist das neue XXXXXL Badezimmer! Ob man es nun benötigt oder nicht lasse ich offen, ist aber sicherlich sehr sehenswert!

 

Vario Mobil 

  • Vario Perfect 4 mit neuem Bug, erstmals komplett gerade Außenwänden und vielen, vielen kleinen luxuriösen Details im Innenraum. 

 

Camping Trends – Halle 6

Aufgepasst, die Halle 6 öffnet nur am 2. Messe Wochenende, dort findet die Tour Natur (Wandern, Reisen, Golf, Outdoor) statt! 

Bergluft Reisen – Halle 6 – Stand F02

  • Neuheiten – Der Promi, VIP, Luxus Reiseveranstalter „Bergluft Reisen“ bietet ab der neuen Saison auch  Luxus- Winterurlaub samt Schneeschuhwandern und Helikopter VIP Ski Service an. Schaut mal in den Prospekt 😉 

 

European Outdoor Film Tour

 

  • Nur Freitag, ab 18 Uhr, in Halle 6, an der Bühne könnt ihr den aktuellen Film der EOFT sehen. Der absolute WAHNSINN! Ein Film der normalerweise nur in ausgewählten Kinos läuft, über die verschiedensten waghalsigen Outdoorsportarten. Ihr wisst schon… Ski fahren über Klippen, Fallschirmspringen, wahnsinns riesen Wellen surfen usw. usw. Red Bull lässt grüßen! Absolut sehenswert und „freier Eintritt“ mit euren ganz normalen Messetickets. 

 

Camping Trends – Halle 7 & 7a

In den Hallen 7 und 7a ist regelmäßig die Hölle los, denn dies sind die einzigen Hallen in denen der direkte Verkauf möglich ist. Zudem findet ihr hier Infos zu Reisezielen, Campingplätzen und Reiseführer wie z.B. ADAC oder ACSI. 

Highlights: 

Traumtouren Kino

  • Aufgepasst, das Traumtouren Kino liegt etwas versteckt im ersten OG, also Rolltreppe hoch! Wenn ihr aber Lust habt auf echte Traumtouren von Panamericana bis Japan, dann schaut euch die Vorträge an. (Auch perfekt um den Füßen eine Pause zu geben! 😉 ) Außerdem sind die Vorträge wirklich erstaunlich interessant… so Reisevorträge können ja auch mal suuuuuper langweilig sein, aber die Traumtouren sind eigentlich immer gut gemacht. 

 

Autarker Halle 7a – Stand D18 

  • Weltpremiere – Camper Case, noch sind nicht viele Informationen erhältlich, aber es geht um neue Stromlösung für Wohnwagen und Minicamper

 

Camping Trends & Neuheiten Halle 9

In Halle 9 findet ihr viele Wohnwagen im Mix mit einigen Reisemobilen. 

Fendt –  Halle 9 – Stand B37

  • Neu sind verschiedene Modell Optimierungen gepaart mit einem neuen Fendt Außendesign. Mal schauen wie die neuen Fendt Caravans von außen wirken. 

 

Kabe –  Halle 9/ Stand A61

 

  • Kabe Reisemobil – Erstmals wird es einen Kabe auf Mercedes Sprinter und einen KABE Campingbus zu sehen geben. Ein absolut tiieeeeeeef winterfester Campingbusdas wäre der WAHNSIIN!!!! Details gibt es erst zur Weltpremiere auf der Messe, aber für mich… sicher sehenswert!
  • Außerdem neu – ganz neue Schließmechanismen in den Oberschränken, Küchenarbeitsplatten in Marmor Optik und gepolsterte Wandverkleidung. Kann man sich mal ansehen. 

 

Camping Trends  – Halle 10

In Halle 10 findet ihr verschiedene Reisemobile von z.B. Bürstner, Sunlight, Adria usw. Kaum oder keine Kastenwagen, nur Wohnwagen & Reisemobile!

Highlights: 

Adria  Halle 10/ Stand A59  (Halle 15 Adria Kastenwagen)

  • Wahrscheinlich – neues Top Modell „Astella“ mit super leichten und starker Fiberglas Bauteilen, Infos erst zur Premiere auf der Messe.
  • Neu Caravan Adria Action 391 LH Bianco
  • Neu  Caravan: Adria Altea 472 KP

 

Bürstner Halle 10 – Stand C43

  • Premio und Premio Life Reisemobil in neuem Design und mit 2 neuen Grundrissen
  • Bürstner Averso mit neuem Innenraumdesign. 
  • Bürstner Liseo im komplett neuen Innen-Look
  • Ganz neu, Bürstner setzt ab kommendem Jahr die AIRTUNE Geruchsbeseitigungstechnologie in einige Reisemobile serienmäßig ein. Kein Muff & keine Küchen Gerüche mehr im Womo!

 

Sunlight – Halle 10 Reisemobile

Sunlight feiert in diesem Jahr 15 jährigen Geburtstag und zeigt darum mehrere Sondermodelle mit der Bezeichnung  „XV“  . Gut zu erkennen an dem Schwarz/ Silber Design, samt hochwertiger Ledergarnitur. 

 

Camping Trend Wohnwagen mit Klappdach

Die kleinen und großen, bunten Caravans samt Klappdach sind immer wieder schön anzusehen. Foto by Silver

 

Camping Trends in Halle 11

Reisemobile und Caravans, sehr viele verschiedene Hersteller wie z.B. Dethleffs, Etrusco, Frankia, LMC, Forster, Pilote, Silver und viele, viele mehr. 

Highlights: 

Silver – Hubdach Wohnwagen Halle 11 / Stand D07

 

  • Sollte ihr euch unbedingt ansehen, die bunten Wohnwagen mit dem Dach zum hochklappen, sind einfach hübsch anzusehen. 

 

Dethleffs Halle 11- Stand A 25

  • Dethleffs Caravans: Neue Grundrisse bei C’Joy & C’Go 
  • Komplettes Makeover und neue Grundrisse bei Nomad Baureihe

 

Caravelair Halle 11/ D 07

 

  • Ganz neu bei Caravelair und Sterckmann sind die drei übereinander liegenden Fenster im Bug des Caravans. Mehr Tageslicht in einem Wohnwagen ist kaum möglich Solltet ihr euch ansehen!

 

LMC Halle 11- Stand C42

  • LMC geht immer weiter in Richtung “Caravans für Einsteiger”. Das bisherige TOP Modell Maestro wird gar nicht mehr gebaut, dafür gibt es eine neue Einsteiger Baureihe „Sassino“
  • Es wird gemunkelt das LMC zudem ein neues „Energiekonzept“ vorstellt.

 

Frankia  Halle 11 – Stand A05

Highlight… der komplett neue Yucon Kastenwagen mi Sitzecke im Heck… erster Frankie Kastenwagen! SEHENSWERT!

 

Camping Trends – Halle 12

Nicht gleich durchdrehen, Halle 12 ist teilweise echt unübersichtlich. Ein extremer Mix aus vielen, vielen „kleineren“ Reisemobil und Mini-Van Herstellern und Besonderheiten. Hier findet man immer wieder Überraschungen!

3C – MFC – Halle 12/ Stand C50

  • Erstmals als super Mini- Mini Camper auf Fiat Doblo Basis, aus der Ukraine, auf dem Caravan Salon zu sehen.  

 

Iridium E-Wohnmobil Halle 12 – Stand B66 

  • Das neue Iridium E-Womo, jetzt mit 100 Km mehr Reichweite (ca 400 km), zum ersten Mal live auf dem Caravan Salon zu sehen. 

 

La Mancelle Halle 12  Stand A60

 

  • Kompletter Neustart für den deutschen Markt! Sicherlich Sehenswert! Dabei besticht La Manchelle mit sehr, sehr extravaganten Baureihen in insgesamt 17 Grundrissen. Solltet ihr euch auf jeden Fall mal ansehen und so wie erste Bilder im Netz zu finden sind, kann man die Wowas auch gar nicht übersehen! Die sehen schon echt speziell und neu, modern, einzigartig aus!

 

Sprite Caravans – Halle 12 – Stand A65

  • Ganz neu wird der Tandemachser Cruzer auf dem diesjährigen Caravan Salon zu sehen sein. Ein riesen Wowa!

 

Rimor – Halle 12

 

  • wird mit dem Ivo 77 erstmals ein Reisemobil mit ZWEI Sitzgruppen anbieten. Praktisch? Keine Ahnung, aber sicher sehr, sehr sehenswert!

 

Camping Highlights 2019 2020

2 Sitzecken in einem Caravan, Rimor Evo 77
Foto Rimor

 

Camping Trends in Halle 13

DIE Technik Halle des Caravan Salon. Hier findet ihr alle Hersteller die Technik Ausstattung anbieten. Zum Beispiel natürlich ALDEN :-), Efoy, AL-KO, Truma, Dometic usw. 

Highlights:

Crystop – Halle 13 – Stand F13

  • Mit WEBTOGO FLY stellt Crystop ein mobiles Satellitenkommunikationssystem vor. Einmal Ausrichten, App starten und schon kann man ins Netz, die Verbindung soll sogar so stark sein, dass Videostreaming in HD kein Problem mehr ist.  

 

Reimo Halle 13 – Stand G12

  • speziell zum 40. Reimo Geburtstag kann man zum erstmal die Sonderedition Reimo Avantgarde sehen. 

 

EMKA Beschlagteile – Halle 13/ Stand F61  

  • Frischer Gewinner des German Innovation Award für „e-cam Safty und ePush Lock” … Sicherheitsverschlüsse für Caravans und Reisemobile. Durch den Innovation Award sicherlich sehenswert. 

 

Truma Halle 13/ C31

  • Weltpremiere – Heat Hybrid mit der neuen Truma Combi E, heizen mit Strom, Gas oder im Mix, so wie es gerade am besten passt! Erstmals zum sehen und anfassen, eine Heizung die “alles verarbeiten kann”. 

 

Pioneer  Halle 13 – Stand C75

  • Outdoor Beamer SDA-RP100 mit Akku, Lautsprecher und W-lan zum mitnehmen.
  • Reisemobil Mediacenter SPH-EVO82DAB-Ducato … der extra große Touchscreen Bildschirm für das Armaturenbrett mit Navi, Mediacenter usw. bei gezogener Handbremse können sogar Serien und Videos auf dem Bildschirm geschaut werden. 

 

Eberspächter – Halle 13/ Stand A11 

 

  • Danny Mc Askill live erleben, NUR AM ERSTEN WOCHENENDE, ab 15 Uhr am Stand von Eberspächter. Vorab findet seine Bike Show live im Außengelände statt, ca 14 Uhr … immer wieder sehenswert!
  • Des weiteren könnt ihr am Eberpächter Stand die Airtronic 2 bestaunen. Eine Heizung die per Sprachbefehl die Temperatur einstellt und auch mit Amazons Alexa arbeitet. Hallo, hallo Heizung, ich hätte es gern einmal muckelig warm 😉 Bisschen wie bei Night Rider, Kid- Kumpel ich brauch Dich!

 

Camping Trends & Neuheiten in Halle 14

In Halle 14 findet ihr einen Mix aus Technik und Zelte (Vorzelte, Dachzelte, Familienzelt usw.)

Highlight: 

Pandora Halle 14 Stand 33 

  • Pandora Camper Pro, ein komplett neues Sicherheitssystem speziell für Reisemobile. 

 

Dorema Vorzelt – Halle 14/ Stand A03 

  • Weltpremiere, 2 neue Dorema Luftschlauch Vorzelte für Reisemobile. Bilder und genaue Infos gibt es erst auf der Messe.

 

Camping Trends in Halle 15

DIE Halle in der sich alles um Vans und Kastenwagen dreht. 

Highlights: 

Knaus Kastenwagen – Halle 15

 

 

Sunlight – Halle 15 Kastenwagen
  • Neu – Das Concept Car “Cliff” erstmals auf dem Caravan Salon.
  • Extrem viel Abenteuer, Outdoor, Camouflage Optik…. dafür z.B. kein Bad, kein richtiges Bett… aber eine Hängematte und das ganze mit VERBRENNER KLO!!!! Sicherlich ein sehr spezielles Modell, aber ….sehenswert!

 

VW Vans & Bullies in Halle 15

  • Weltpremiere – VW California T6.1 mit Facelift, neuen Assistenzsystemen, Infotainment und Vernetzung zum „smart Mobil“

 

Westfalia Halle 15
  • WeltpremiereGanz neu und ein absolutes Messe Highlight,  der ca. 6 Meter lange Ford Big Nugget mit Nasszelle – sicherlich sehenswert 
  • Ebenfalls neu auf dem Markt ab 2020, der James Cook von Westfalia wird mit einem Slide Out im Heck vorgestellt. Schweine teuer aber sicherlich sehr sehenswert!

 

Crosscamp by Hymer – Halle 15 

Neue Marke auf dem Caravan Salon. Mini Camper auf Toyota Basis. Feierte bereits im Januar in Stuttgart Premiere, wird in Isny bei Dethleffs gebaut… kann man sich sicherlich mal ansehen, wenn noch nicht in Stuttgart gesehen. Große Ähnlichkeit mit dem Pössel Campster.

 

Camping Trends in Halle 16

Nochmal ein Mix aus Vans, Kastenwagen und Reisemobilen

Highlights: 

Mercedes Camper Halle 16

  • Ganz neu die Reihe „Art Ventura“ mit blauem Faltdach

 

Carado Halle 16 – Stand C22 

  • Zwei neue Modelle teilintegriert und integriert auf unter 7 Metern mit Einzelbeten und L Sitzgruppe. 
  • Carado T 338 
  • Carado I 338

 

Citroen Halle 16 –  Stand D70 

  • Ebenfalls komplett neu wird der Jumper Biker Solution zu sehen sein. Campingmobil… hmmmm naja, sehr wenig Ausstattung, dafür  aber perfekt für Motorradfahrer, denn die Bikes können im inneren des Mobils transportiert werden. 

 

Hymer Kastenwagen in Halle 16

  • Hymer Free S600  Kastenwagen mit neuer „Koje“ unter dem Aufstelldach
  • Hymer Duo Car S – erstmals mit einer Längsbank im Kastenwagen, die zum 2 Personen extra Bett umgebaut werden kann
  • Zudem ist sehr, sehr deutlich zu merken, dass Hymer immer häufiger auf Mercedes setzt. Mittlerweile laufen extrem viele Hymer Fahrzeuge (egal ob Womo, Van oder Kastenwagen auf Mercedes) 

 

Camping Trends in Halle 17

Die Hymer, bzw. Hymer Group Halle. 

Highlights: 

Hymer – B-MC

  • Der Hymer B-MC wurde erst im vergangenen Jahr als Highlight neu vorgeführt und schlug dabei gleich ein wie eine Bombe! Aus diesem Grund gibt es bereits dieses Jahr den Hymer B-MC in einer Sonderedition „White Line“ …  weiß in einer besonders schönen Form! 

 

Peugeot Alpine Camper – Halle 17 Stand – D70

  • Erster Campervan von Peugeot in Zusammenarbeit mit den Ausbauern von Alpin Camper. Weltpremiere mehr Infos sind noch nicht bekannt.

 

Eriba Halle 17 Stand 01

Weltpremiere – Eriba Nova 555 jetzt erstmals mit Hubbett im Bug! Hubbetten werden dieses und nächstes Jahr eh zum absoluten Camping Trend!

 

Camping Trends auf dem Caravan Salon – Pavillion Halle 18

  • Halle 18 findet ihr mitten im Außengelände als eine Art Pavillon. Hier solltet ihr unbedingt vorbei schauen, wenn Ihr Camping Anfänger seid! Denn mit der einzigartigen Starter Welt finden Camping Anfänger hier viele wichtige Informationen. 
  • Ihr seid tatsächlich komplette Reisemobil oder Caravan Anfänger? Dann sollte euer Messebesuch hier in Halle 18 beginnen!!!
  • Außerdem finden hier auch immer mal wieder Vorträge statt. Mehr zum Thema Solo Camping könnt ihr zum Beispiel am Freitag um 16:45 Uhr , von einer faaaaaaaaantastischen Rednerin erfahren! 😉 🙂 🙂 

 

Außengelände vor Halle 11

Camping meets Sport

 

  • Dieses Jahr ganz neu, die Ausstellung Caravaning meets Sport vor Halle 11.  Verschiedene Hersteller zeigen spezielle Vorrichtungen um z.B. Kanus zu transportieren, es geht aber auch um Wohnmobile und Caravans im extra sportlichen Design.
  • Solltet ihr auf jeden Fall mal einen Blick drauf werfen. 

 

Außengelände vor Halle 17

  • DEMAX, der TV Sender für Männer, ist zum erstmal samt Airstream Wowa auf dem Caravan Salon vertreten.
  • Hier gibt es so einige Aufgaben für euch zuu meistern… vom Handwerkern bis zum Maden essen. 
  • Wenn Ihr mutig seid, schaut mal vorbei!

 

Hymer Pressekonferenz mit IsasWomo

Halle 17 … wie jedes Jahr ist Hymer in Halle 17 vertreten

 

Camping Trends 2019/ 2020 auf dem Caravan Salon – Dein Messe Wegweiser!

 

Camping Trends Caravan Salon Highlight Wegweiser

Caravan Salon Highlight Wegweiser

Ich hoffe mit dieser Liste an „Camping Trends“ finde ihr euch etwas besser auf dem diesjährigen Caravan Salon zurecht. 

Damit ihr keine Probleme mit dem Netz auf dem vollen Messegelände kommt, könnt ihr den Artikel als einfache Liste hier herunterladen, vorab schon speichern und/ oder ausdrucken. 

Caravan Salon Highlight Wegweiser zum mitnehmen!

So könnt ihr gut vorbereitet auf die Messe gehen und werdet keines der ganz großen Highlights und die Camping Neuheiten verpassen. 🙂 

Ich wünsche euch ganz viel Spaß auf dem Caravan Salon 2019 und bitteeeee…

Wenn ihr um ca. 14 Uhr etwas Zeit habt , kommt zu meinem täglichen Vortrag in Halle 4.

Es wird nicht schön, aber entspannt 🙂 und was ist peinlicher als einen mittelmäßigen Vortrag zu halten, einen mittelmäßigen Vortrag vor leeren Reihen halten!

Also kommt zur Messe 2019, bleibt gesund und… LASST MICH NICHT HÄNGEN!!!!

Eure 

IsasWomo, das Reisemagazin für Alleinreisende

Hat Dir der Artikel gefallen???

Dann würdest Du mir ein ganzes Stück weiterhelfen, wenn Du kurz auf das passende Sternchen klickst! DANKE

Mies & außerdem finde ich Isa doof!Steht bemüht & aber Isa finde ich trotzdem doof!Ganz nett & aber wer ist eigentlich Isa?Klasse Artikel, gut gemacht Isa!Super Isa, die nächste Tour kann kommen! (28 votes, average: 4,50 out of 5)
Loading...

MEHR VON ISASWOMO – SCHAU DICH UM:

Camping für Beginner, als Frau allein mit dem Wohnmobil verreisen, Erlebnisse zum Mut machen!

Frau allein mit dem Wohnmobil on Tour – Erlebnisse meiner Reisen

Ich bin mittlerweile seit fast genau 4 Jahren immer wieder als Frau allein mit dem Wohnmobil unterwegs und seit knapp 1,5 Jahren schreibe ich zu diesem und vielen anderen Themen IsasWomo. In den vergangenen vier Jahren, in denen ich allein mit dem Wohnmobil unterwegs...
Frankreich kostenlose Stellplätze Atlantikküste

Frei stehen in Frankreich ~ Die Atlantikküste wild und kostenlos

Fast zu schön um wahr zu sein, aber die Franzosen bieten uns Wohnmobilisten viele ganz, ganz tolle Orte an denen wir offiziell stehen und übernachten dürfen, man muss nur wissen wo?! Darum zeige ich euch heute 11 meiner absoluten Lieblingsplätze samt “frei steh Feeling” an der franz. Atlantikküste.

Wasserfilter für Wohnmobile

Wasserfilter für Wohnmobile (un)nötig?! + Gewinnt ein komplettes Alb Filter Starter-Set!

Enthält Werbung & Gewinnspiel - Wasserfilter für Wohnmobile, benötigt man als 08/15 Camper wirklich einen solchen Wasserfilter oder ist so ein Filter nicht ganz schön übertrieben, solange man nicht gerade mit seinem 18 Tonnen Expeditionsmobil auf dem Weg nach...