Paddeln macht Spaß  – Wassersport für Camper

Paddeln macht Spaß – Wassersport für Camper

Kennt ihr das Projekt „Paddeln macht Spaß“? NEIN???? Dann wird es Zeit! 🙂  Paddeln macht Spaß“ möchte Spaß verbreiten und zwar genau genommen den ganz großen Spaß am Kanu fahren und Stand-Up-Paddling (SUP).

Als begeisterte Wassersportler hegt das gesamte „Paddeln macht Spaß“ Team eine ganz besonders große Leidenschaft für alles, was man auf dem Wasser erleben und unternehmen kann.

Naja und wenn man selbst so viel Freude an einer Sache hat, dann möchte man diese Begeisterung  gerne mit anderen Menschen teilen… der Startschuss für das Projekt „Paddeln macht Spaß“.

Soweit so gut, bleibt die Frage:

Was hat “Paddeln macht Spaß”  mit Camping zu tun und geht IsasWomo jetzt unter die Wassersportler?

 

Paddeln macht Spaß Kanu und Camping

Wenn ihr dieses Logo auf einem Campingplatz seht, dann ist die Paddeln mach Spaß Tour nicht weit.

 

Starten wir mal mit dem deutlich einfacheren Thema Paddeln & Camping 🙂

Mal abgesehen von speziellen Wassersport Kursen, geht das Team rund um Lars Thierling jeden Sommer auf große “Paddel Tour” um neue Leute vom Spaß am Kanu fahren und Stand-Up-Paddling zu begeistern. Naja und was wäre da besser, als diese Tour samt Wohnmobil und Anhänger, auf Campingplätzen in Wasser nähe, zu starten? 

So kam das Projekt  „Paddeln macht Spaß“ also auf uns Camper und verbringt zum wiederholten Male ihre Sommertour auf unterschiedlichen deutschen Campingplätzen, um

  1. die Camper vom Sport zu begeistern,
  2. um Tipps und Tricks rund um das passende Equipment zu geben und
  3. den perfekten Transport und tolle Spots für Kanu Fahrer und SUP Fans zu empfehlen

 

Und was hat das alles mit IsasWomo zu tun?

Lars und ich sind uns vor allem auf den Caravan Salons der letzten Jahre über den Weg gelaufen. So haben wir zwar gegenseitig von dem, was der andere macht erfahren, aber eine Zusammenarbeit war bis Dato nie wirklich Thema.

Tja, doch dann kam Corona, man hatte mehr Zeit um sich andere Projekt anzuschauen und sowohl “Paddeln macht Spaß”, als auch IsasWomo, ist mittlerweile lange genug online um sagen zu können, alles klar… das sind alles keine „Eintagsfliege“ mehr, bei denen man davon ausgehen muss, dass in 6 Monaten wieder alles „flach liegt“. Darum habe ich mich dann auch wirklich gefreut, als ich eine Nachricht von Lars bekam, ob ich nicht mal Lust hätte auf der PmS Tour 2020 vorbei zu schauen. 

Davon abgesehen finde ich die Kanu und SUP Schnupper-Tour eine echt gute Idee, um einfach mal eine Möglichkeit zu bekommen, in dieses ganze Thema rein schnuppern zu können. Ich meine, viel einfacher kann man es Campern ja kaum machen… vielleicht auch gerade wenn es um das Thema ” eher schüchtern alleine unterwegs” geht. 

Mir ist schließlich fast alles peinlich und wenn es mir so geht, dann gibt es auch andere Menschen, die ähnlich ticken. 

Ich selbst wollte z.B. das Stand-Up-Paddeln schon laaaaange mal testen, habe mich aber ehrlich gesagt “on Tour” nie getraut.

Irgendwo zu so „viel zu coolen und viel zu schönen“ französischen Beach Menschen zu latschen, um dann gefühlt 30 mal vor aller Augen ins Wasser zu fallen… neeeeee, das war mir mal wieder viel zu unangenehm. 🙂

Da war es dann für mich letztendlich deutlich einfacher sich ein paar Freundinnen hier im Ruhrgebiet anzuschließen und das ganze irgendwann vor 2-3 Jahren gemeinsam zu testen. Hätte es allerdings die Möglichkeit gegeben, das ganze direkt über den Campingplatz zu versuchen und vor allem zu sehen, dass da auch andere Camper sind, die sich noch nicht als “super Könner” auf dem Bord bewegen, ich glaube die Schwelle wäre für mich deutlich kleiner gewesen. 

 

So kam also eines zum anderen, ich wollte eh schon lange mal wieder paddeln gehen, Lars Frage kam zum perfekten Zeitpunkt  und das ganze hat eben dazu geführt, dass ich euch die Wassersport Campingplatz Tour heute mit Begeisterung vorstelle.

Wenn ihr jetzt sagt, och eigentlich ist das alles eine echt gute Aktion und ihr habt eh schon länger mal Lust eine Kanu Tour oder Stand-Up-Paddel Runde zu starten, dann klickt auf folgenden Link: Paddeln macht Spass Tour Termine. Dort findet ihr sämtliche Termine/ Campingplätze der Paddeln macht Spaß Tour 2020. Das ganze beginnt am Wochenende 14./15.7 und endet um den 01.08.2020. Vielleicht habt ihr ja Lust 2-3 Tage auf einem netten Campingplatz zu verbringen, samt der Möglichkeit in die Wassersportarten zu schnuppern 

Wenn ihr allerdings sagt, rein schnuppern reicht mir nicht oder, das habe ich bereits getan, ich habe Lust auf einen “richtigen Kurs”, dann gibt es gute Nachrichten, denn auch das ist seit diesem Jahr möglich. 🙂

Schaut einfach mal auf der Kurs Seite vorbei, sucht euch einen passenden Kurs aus, ruft an und habt Spaß! 🙂

 

Action im Campingurlaub - Tipps für Wohnmobil Anfänger

Die passende Ausstattung und jede Menge Tipps und Tricks zum Thema Wassersport & Camping bringen die SUP & Kanu Fans der Paddeln macht Spaß Tour mit auf den Campingplatz.

 

 

Paddeln macht Spass, Kanu und SUP für Camper

Wenn ihr mir bzw. IsasWomo über Facebook oder Insta folgt, erfahrt ihr ab sofort immer mal wieder von den neusten Paddeln macht Spaß Aktionen.

Davon abgesehen werde ich Lars bzw. die “Paddeln macht Spaß Tour” in den kommenden Wochen sicherlich mal irgendwo an einem See besuchen und natürlich erfahrt ihr dann hier gaaaanz genau, wie gut oder schlecht ich mich geschlagen habe. 

Das Trottelchen auf dem Wasser 🙂 … hmmmm… ich glaube ich sollte die Taucherbrille schon mal ins Womo legen. 😉 Das wird sicherlich ein „cooles“ Erlebnis 😉

Sobald es soweit ist erfahrt ihr es hier…

Bis dahin sage ich wie immer… bleibt gesund!

Eure „kleine Meerjungfrau“

IsasWomo, das Reisemagazin für Alleinreisende

Hat Dir der Artikel gefallen???

Dann würdest Du mir ein ganzes Stück weiterhelfen, wenn Du kurz auf das passende Sternchen klickst! DANKE

Mies & außerdem finde ich Isa doof!Steht bemüht & aber Isa finde ich trotzdem doof!Ganz nett & aber wer ist eigentlich Isa?Klasse Artikel, gut gemacht Isa!Super Isa, die nächste Tour kann kommen! (23 votes, average: 4,78 out of 5)
Loading...

MEHR VON ISASWOMO – SCHAU DICH UM:

MULEX Grill Camping Wohnmobil IsasWomo

MULEX Kontaktgrill – HOT,HOT,HOT – mein neuer heißer Reisebegleiter

Ich habe einen neuen heißen Reisebegleiter! Den Kontaktgrill von MULEX. Zeit um ihn auf Herz und Spiegelei zu testen!

So wird Dein Womo winterfest

So wird das Womo winterfest …

Es herbstet und wieeeeeeee.... und da langsam die Temperaturen deutlich fallen, kommt die Zeit in der entweder die Saisonkennzeichen ablaufen und Womos langsam "eingemottet" werden, oder aber (so wie bei mir)  zwar " durchgefahren" wird, aber die Wohnmobile und...
Dänemark mit Hund

Dänemark mit Hund – Dänemark SPEZIAL

Dänemark mit Hund, ein immer wieder viel diskutiertes Thema. Ich bin aktuell seit einem Monat vor Ort und gebe euch einen ECHTEN Erfahrungsbericht ohne … ich hab da mal was von Freunden gehört!

 

500 Camping Hacks die du kennen solltest! IsasWomo Buch

ES IST DA!!!! MEIN ERSTES EIGENES BUCH IST AUF DEM MARKT!

500 Camping Hacks die Du kennen musst! 

500 Tipps, Tricks und Hilfen für Deinen Campingurlaub in Europa!

Ab sofort überall im Handel erhältlich!

Mehr Informationen bekommst Du hier: 500 Camping Hacks, das erste IsasWomo Buch!

 

Corona und Camping – ein Appell an dich als Camper!

Corona und Camping – ein Appell an dich als Camper!

Corona und Camping! Ein Appell an DICH!

Hallo DU! Ja, ich meine ganz genau DICH! 

Wie Du bestimmt schon weißt, wir leben aktuell in einer ECHT schwierigen Zeit, denn das Corona Virus bestimmt unseren Alltag!

Mittlerweile wurde ich von vielen IsasWomo Lesern angeschrieben, ob es nicht möglich wäre, dass ich „meine Bekanntheit“ (bitte deute die Anführungszeichen bei Bekanntheit doppelt, dreifach und ganz fett!!!!) dafür nutze, ein paar deutliche Zeilen zum Thema Corona, Camping & Wohnmobiltouren zu schreiben. 

Da mir dieses Thema sehr am Herzen liegt, möchte ich genau das tun, ich versuche selbst als gutes Beispiel voran zu gehen und habe meine Deutschland Tour unterbrochen und spreche DICH darum auch ganz direkt an!

Es ist gerade einmal gut 3 Wochen her, dass ich über zwei verschiedene Facebook Postings um Meinungen geben habe, kann ich mit ruhigem Gewissen ins Ausland fahren oder sind meine Befürchtungen in Hinsicht auf Corona, geschlossene Grenzen, Medikamenten Vorräte und Probleme mit einem alten Hund begründet? Auf diese 2 Posts bekam ich hunderte Rückmeldungen, die aber sehr, sehr unterschiedlich waren. Innerhalb einer Facebook Gruppe kamen vermehrt Nachrichten wie, meine Sorge sei total unbegründet, nichts wie los und eine schöne Zeit! Innerhalb der IsasWomo Facebook Seite kamen vor allem Nachrichten die zum Ausdruck gebracht haben, bleib lieber im Land! 

 

Was will ich DIR damit sagen???

Es ist gerade mal 3 Wochen her, da war das Corona Thema für viele Deutsche noch gaaaaaanz weit weg und ich bin aktuell heil froh, dass ich ein Mensch bin, der sehr gerne vorausschauend plant (so weit möglich!) und innerhalb Deutschlands geblieben bin! Heute haben wir den 16.März 2020, aktuell gibt es in Deutschland 5813 Corona Erkrankte, 46 sind bereits wieder gesund, 13 tot.

Das ganz, ganz große Problem vor dass uns alle das Corona Virus stellt, ist die rasante Verbreitung! Und genau das ist auch der Punkt, der DICH und mich momentan in so vielen Bereichen des Lebens belastet. 

Hohe Politiker und fantastische Wissenschaftler unseres Landes gehen davon aus, dass 60 -70 % aller Deutschen das Virus in den kommenden Monaten bekommen werden. Bei 80 Millionen Deutschen, sind das immerhin bis zu 56.000.000 Erkrankte. Bei ganz, ganz vielen von uns, wird das Virus dazu führen, dass wir uns vielleicht krank oder sogar  einige Tage elend fühlen, mehr aber auch nicht! 

ABER, gehen wir nur mal davon aus, dass es ca. 10% der Erkrankten deutschen so schlecht geht, dass sie zum Arzt müssen oder gar in irgendeiner Klinik vorstellig werden, dann sind das immer noch 5,6 MILLIONEN DEUTSCHE!!! Wenn jetzt 5,6 Millionen Menschen in den kommenden Wochen in die Praxen und Kliniken strömen, dann PACKT DAS UNSER GESUNDHEITSWESEN NICHT!!! Zumal Ärzte, Professoren, Pflegepersonal, Krankenkassenmitarbeiter, Apotheker usw. usw. selbst NICHT immun sind gegen das Virus, auch diese Leute werden natürlich krank! Mit soooo vielen Patienten kann unser Gesundheitssystem nicht in kurzer Zeit fertig werden und wir wissen, das deutsche Gesundheitssystem ist noch eines der absolut besten. Wir wissen aber auch, wenn so viel Druck auf einzelnen Schultern liegt, dann passieren Fehler und mal abgesehen von dem Virus, natürlich gibt es auch weiterhin sämtliche Notfälle, die es auch bisher schon gab! Der Herzinfarkt, der Schlaganfall, der Blinddarm usw. usw..  Alles Erkrankungen und Notfälle die man in normalen Zeiten halbwegs gut behandelt kann, wenn man sie frühzeitig und schnell behandelt!

Wenn unser Gesundheitssystem aber eh schon komplett überfordert ist durch die Massen an Corona Patienten, dann leiden natürlich auch die dringenden Notfälle unter dieser Situation und ich bin mir sehr, sehr sicher weder DU noch ich, möchten z.B. an einer „einfachen Blinddarm Entzündung“ sterben, nur weil die Kliniken so dermaßen überrannt werden und sich einfach niemand schnell genug kümmern kann!

Ganz genau darum ist es aktuell SO, SOO, SOOO WICHTIG, dass die Verbreitung des Virus so langsam wie nur eeeeeeben möglich von statten geht. 

 

So leid es mir tut, aber zum Thema Corona und Camping können DU und ich einiges beitragen, um die Ausbreitung zu verlangsamen.


 

BLEIB ZU HAUSE, FAHRE AKTUELL NICHT LOS UND WENN DU GERADE VON EINER TOUR AUS EINEM RISIKOGEBIET HEIM KOMMST, HALT DICH AN QUARANTÄNE ZEITEN!!! KEIN OMA UND OMA BESUCH, KEIN KINDER SITTEN, KEIN ALLTAGSLEBEN WIE BISHER!


 

Ich weiß ganz genau, dieser letzte Satz schmeckt weder Dir noch mir und alleine über die sozialen Medien haben mich in den letzten Tagen viele, viele Kommentare erreicht nach dem Motto, aber wieso? Im Womo übertrage ich den Virus doch nicht, es ist doch kappes Stell- und Campingplätze zu schließen. 

 

Corona und Camping

Aushang auf dem Stellplatz Schleswig. Dieser ist seit Freitag 13.3. gesperrt.

 

Leider ist es aber ja nicht so einfach! 

Eines der großen Probleme an Corona ist ja, dass das Virus bereits 14 Tage lang in deinem Körper ist und DU ES AUCH SCHON ÜBERTRAGEN KANNST, bevor du die ersten Anzeichen von „krank sein“ verspürst. 

Ich war ja gerade in den letzten Wochen noch selber unterwegs und ich nehme nur mich jetzt mal als Beispiel. Sagen wir, ich habe mich an dem ersten Wochenende am Steinhuder Meer bei irgendwem angesteckt, habe bisher davon aber noch gar nichts bemerkt!

Ich war mit Milla und dem Pepper in Stade, ich war in Stankt Peter Ording, ich war in Friedrichstadt, in Schleswig und bin jetzt in Bayern bei meinem Freund und igel mich ein. Ich habe Ver- und Entsorgungsstationen besucht und angefasst, ich habe an sämtlichen Automaten bezahlt, ich war in Touri Shops, Cafés und Restaurant, ich habe mehrfach getankt, habe mit Stellplatznachbarn gequatscht, hatte mehrfach Besuch von Leserinnen und Lesern und war in verschiedenen Supermärkten einkaufen. Ich behaupte einfach mal, ganz genau so wie ich, sind auch die allermeisten Camper unterwegs und selbst wenn DU grundsätzlich einsam im Wald stehst und wochenlang zu niemandem Kontakt hast, tanken, entsorgen und einkaufen musst auch DU irgendwann!

Aus diesem Grund ist es meiner Meinung nach quatsch zu sagen, wir als Wohnmobil Reisende haben doch keinen Kontakt, doch den haben wir auch und wahrscheinlich nicht nur in unserer Heimatstadt, sondern im schlechtesten Fall an verschiedenen Orten quer durch die Republik. Und somit eigenen wir uns leider super, um das Virus ordentlich zu verbreiten. 

 

Ich kann dich verstehen, Corona und Camping ist unangenehm!

In den letzten 5 Tagen ist rund um das Corona Virus so viel geschehen, dass uns alle in unserem Alltag große Hürden bringt, auch beim Thema Corona und Camping! 

Schulen und Kindergärten sind geschlossen, einzelne Städte und Regionen schließen konsequent sämtliche öffentlichen Orte wie Schwimmbäder, Cafés, Restaurants, Sehenswürdigkeiten, städtische Einrichtungen, teilweise werden sogar Spielplätze für die nächsten Wochen komplett gesperrt. 

Das der Virus für die gesamte Wirtschaft ein riesen Problem ist, muss ich dir wahrscheinlich nicht sagen und grundsätzlich kann ich den Gedanken durchaus nachvollziehen, dass du sagst… alles klar, aktuell sind wir eh in Kurzarbeit oder im Homeoffice, die Kinder müssen betreut werden, also nutzen wir doch die Zeit, schwingen uns ins Wohnmobil oder in den Wohnwagen und fahren weg. 

 

ABER NOCHMAL, IM SINNE ALLER IST ES DAS SCHLECHTESTE WAS DU AKTUELL TUN KANNST!!! 

 

UND DENK DRAN…. AUCH DU ODER DEINE KIDS, DEIN PARTNER, DEINE FAMILIE KÖNNEN JEDERZEIT IN EINE „NOTFALL LAGE“ KOMMEN UND DANN BRAUCHST DU GUTE ÄRZTE UND PFLEGEPERSONAL!

 

Davon abgesehen ist es bereits so, dass einige Stell- und Campingplätze wegen des Corona Virus für die kommenden Wochen schließen. Es gibt z.B. bereits eine Anordnung des Kreises Nordfriesland dass Stell- und Campingplätze ab heute 16.3. schließen sollen. Siehe Foto:

Ich PERSÖNLICH gehe auch davon aus, dass in den kommenden Tagen immer mehr Stell- und Campingplätze in ganz Deutschland schließen werden, genau so wie z.B. bereits in Schleswig oder Eckernförde, geschlossene Grenzen bestehen ja ohnehin schon vielerorts. 

Ein entspanntes und ungehindertes Reisen ist also so oder so kaum möglich, wenn ihr solche Plätze nutzen möchtet, oder zumindest regelmäßig Ver- und Entsorgen wollt.  Mal ganz davon abgesehen, dass Unternehmungen vor Ort in vielen Bereichen ausgeschlossen sind. 

Wenn Du Camping Starter bist und für die kommenden Wochen/ Monate ein Wohnmobil gemietet hast, dann wird es für dich wahrscheinlich gleich doppelt doof. Denn auch für dich gilt natürlich das selbe… fahr nicht los, bleib zuhause! Das große Problem wird allerdings sein, dass die allermeisten Reiserücktrittversicherungen Pandemien als Versicherungsgrund ausschließen und die Vermieter ihr Geld sehen möchten, denn deren gesamtes Business leidet unter dem Corona Thema natürlich extrem! 

Leider habe ich für dich auch keine super Lösung. Ich kann dir nur den Tipp geben möglichst frühzeitig mit deinem Vermieter zu sprechen, vielleicht könnt ihr euch ja zumindest irgendwie auf etwas weniger Geld einigen oder die Reise irgendwie verschieben?!

Zu sagen, jetzt haben wir aber den Camper für viel Geld gemietet, darum haben wir uns auch „das Recht erkauft trotz Corona zu reisen“, ist ein verquerer Gedanke. Denn ganz egal ob Du für die kommenden Wochen und Monate viel Geld für ein gemietetes Womo ausgegeben hast, noch dabei bist dein neues Fahrzeug ab zu bezahlen oder dein gespartes Geld für eine alte Möhre eingesetzt hast… WIR ALLE HABEN NUNMAL DIE PFLICHT DIESES VERDAMMTE VIRUS NICHT WEITER ZU VERTEILEN! Und da keiner von uns weiß, ob er sich vielleicht gerade im Moment angesteckt hat und somit ansteckend ist, kann auch niemand von sich behaupten, ich stecke ja niemanden an! 

 

LEIDER kommt es da aktuell auf die Situation einzelner nicht an! 

Ich habe den Pepper auch nur noch bis Ende April, ein Reiseblog lebt vom reisen und ich könnte mir deutlich schöneres vorstellen, als ihn vor der Tür zu parken… aber, so ist es eben!!!

 

Corona und Camping

Aushang eines Campingplatzes in Nordfriesland. Danke Oliver W.

 

 

Lange Reder kurzer Sinn…DU, CORONA und CAMPING!

BITTE, BITTE, BITTE nimm das Corona Virus als Camper nicht auf die leichte Schulter! Zumindest aktuell hast Du und ich noch die Chance, das Virus so weit „einzudämmen“, dass wir in einigen Wochen wieder ein halbwegs normales Leben führen können! 

 

Wenn Du es aber jetzt nicht auf die Kette bekommst, wird dich und mich das Virus noch MONATELANG einschränken. 

 

Davon können wir leider ausgehen! Jetzt sind Themen wie  Kinderbetreuung, Kurzarbeit, Homeoffice, Geld verdienen und wirtschaftliche Lage ein großes Problem! Bekommen wir es aber JETZT nicht hin das Virus an seiner rasanten Ausbreitung zu hindern, werden uns diese Themen noch lange begleiten und das, wäre der SUPER GAU!

 

Also… BLEIB BITTE ZUHAUSE!!!

 

Öffne die Fenster, setzt dich auf den Balkon oder in den Garten, schau Netflix oder Amazon von oben bis unten, greif zu dem Buch welches Du schon so lange lesen wolltest, räum den Keller auf, fang an zu stricken, lern ein Instrument oder die Sprache für deine nächste Auslandstour. 

Ich weiß, gerade das Thema Kinderbetreuung oder Kinderbetreuung und Homeoffice ist wirklich schwierig, aber nochmal… bekommen wir alle es JETZT nicht gemeinsam gebacken, wird uns dieser Alltag noch länger begleiten!

Dann ist es doch definitiv besser JETZT ALLES zu tun um die Ausbreitung zu verlangsamen, damit wir alle auf einen halbwegs normalen Sommer hoffen können!

Noch nie war meine Verabschiedung so ernst gemeint wie heute!

Bleib gesund!

Deine

IsasWomo, das Reisemagazin für Alleinreisende

Hat Dir der Artikel gefallen???

Dann würdest Du mir ein ganzes Stück weiterhelfen, wenn Du kurz auf das passende Sternchen klickst! DANKE

Mies & außerdem finde ich Isa doof!Steht bemüht & aber Isa finde ich trotzdem doof!Ganz nett & aber wer ist eigentlich Isa?Klasse Artikel, gut gemacht Isa!Super Isa, die nächste Tour kann kommen! (276 votes, average: 4,54 out of 5)
Loading...

MEHR VON ISASWOMO – SCHAU DICH UM:

chronisch krank reisen, ja klar!

Trotz chronischer Erkrankung reisen? Ja klar!

Alleine reise trotz einer chronischen Erkrankung? Mittlerweile bin ich so seit fast 6 Jahren immer wieder unterwegs und verrate Dir, auf was es ankommt damit auch Du sorglos verreisen kannst.

Ruhige Silvester mit dem Wohnmobil

Ruhige Silvester Nächte in Deutschland & Europa

Egal ob ihr selbst Silvester möglichst ruhig verbringen möchtet, oder ob es euch um euren Hund geht, der bei Raketen, Böllern und Knallfröschen in Panik gerät. Hier erfahrt ihr wo es in Deutschland und Europa verboten ist zu böllern und an welchen Orten, Plätzen und Städten ihr ein möglichst ruhiges Silvester verbringen könnt. Im Artikel enthalten… Stellplatz Tipps.

Hund weggelaufen im Urlaub, Vorbeugung, wichtige Hilfen und Adressen

Hund weggelaufen-Tipps und Hilfen für den Albtraum im Urlaub

Es war DER SCHOCK am letzten Urlaubstag, auf einmal war Milla weg und innerhalb von Sekunden stieg mein Puls auf 300. Mein Hundemädchen, mein ein und alles meine Milla. Sie war plötzlich weg und nicht mehr gesehen.

Was war geschehen? Und was kann man unternehmen wenn der Hund im Urlaub abgehauen ist? Hier bekommt ihr wichtige Tipps, Hilfen und Adressen, von guter Vorbeugung bis zum Suchhundeteam… genau darum wird es heute gehen.

 

500 Camping Hacks die du kennen solltest! IsasWomo Buch

ES IST DA!!!! MEIN ERSTES EIGENES BUCH IST AUF DEM MARKT!

500 Camping Hacks die Du kennen musst! 

500 Tipps, Tricks und Hilfen für Deinen Campingurlaub in Europa!

Ab sofort überall im Handel erhältlich!

Mehr Informationen bekommst Du hier: 500 Camping Hacks, das erste IsasWomo Buch!

 

Campingplätze für Erwachsene in Deutschland und Europa

Campingplätze für Erwachsene in Deutschland und Europa

UUhhhhhhhhhh… Campingplätze für Erwachsene, lange habe ich mir überlegt, ob ich mir die Mühe machen soll dieses Thema anzusprechen, denn natürlich kann ich mir schon jetzt vorstellen, dass einige diesen Artikel für harrsche Kritik nutzen werden. 

Allerdings sehe ich das alles ein wenig anders… 

Ich persönlich fände es sogar super, wenn es viel mehr Campingplätze gäbe, die sich ganz klar positionieren würden. Ich meine jetzt mal ehrlich… natürlich waren wir alle mal Kind, wir waren alle mal laut, wir hatten alle mal super viel Spaß, wir haben alle gebrüllt wie am Spieß usw. usw. 

Alles klar, alles richtig und genau so muss es auch sein! 

Dennoch kann ich JEDEN verstehen, der seinen ganz persönlichen und wohl verdienten Jahresurlaub in einer Umgebung verbringen möchte, die seinen persönlichen Wünschen entspricht. Das kann der super duper Action-Spaß-Familiencampingplatz sein, das kann der ganz ruhige Campingplatz im grünen sein, der komplett auf Erwachsene setzt, das könnte der Campingplatz sein, der extrem viel für Hunde anbietet, oder genau andersherum, auf dem Hunde strickt verboten sind, meinetwegen auch der FKK Platz, auf dem alle nackig herum laufen. 

Wichtig bei diesem ganzen Thema ist doch eigentlich nur, dass man sich, mit seinen ganz persönlichen Wünschen und Urlaubsvorstellungen wirklich willkommen fühlt. 

Ich ärgere mich z.B. nicht über Plätze auf denen Hunde verboten sind, ich ärgere mich aber tierisch über Plätze, auf denen ich für Milla viel bezahlen soll, mich dann aber nicht willkommen fühle, so wie z.B. damals am Wisseler See

Und liebe Familien, im Grunde denke ich, dass ihr das ganz genau so seht! Denn auch ihr habt bestimm keine Lust euren teuren und absolut verdienten Jahresurlaub auf einem Platz zu verbringen, auf dem jeder bereits die Augen verdreht, sobald eure Kids auch nur einmal laut los lachen. 

Das selbe gilt für alle Erwachsenen die, ganz egal welcher Grund auch immer dahinter steckt, einen Campingplatz suchen, auf dem es nach Möglichkeit keine tobenden Kids oder Teeny Gruppen im ersten “solo” Urlaub gibt. 

Von daher finde ich Campingplätze mit einer ganz klaren Ausrichtung echt kein Drama, zumal es das im Hotel Bereich schon seit eeeeeewigen Zeiten gibt,… alles besser, als viel Geld in einen Urlaub zu stecken, in dem man sich nie richtig wohl fühlen wird. 

Soooo und da ich hier auf IsasWomo das Thema Familiencamping grundsätzlich ausschließe, aus den einfachen Gründen, dass ich selbst nunmal keine Kinder habe und das Motto “Schuster bleib bei Deinen Leisten” mag und es außerdem zu diesem Thema viele, viele tolle Kollegen gibt, die dann auch wirklich ständig als Familie campen gehen. Also ist doch klar, dass ich am ehesten beim Thema Campingplätze für Erwachsene bleibe. 

Bevor es los geht, wenn ihr noch weitere Plätze kennt, die ganz klar sagen, bei uns sind Gäste erste ab 14,16,18 Jahren gewünscht, dann her mit den Adressen, ich weite die Liste gerne aus.

Allerdings, BITTE schickt mir dazu auch wirklich nur Plätze, die das Thema “Campingplätze für Erwachse” deutlich in den Fokus stellen. Stell- oder Campingplätze die während eures Aufenthaltes “nur mal 2-3 Tage besonders ruhig waren” sollten eher nicht in diese Liste. DANKE 🙂

 

Campingplätze für Erwachsene in Deutschland und Europa

Da die Liste der Plätze relativ lang ist, könnt ihr hier auch direkt zum entsprechenden Land “vorklicken”.

#Deutschland

#Frankreich

#GB

#Irland

#Italien

#Niederlande

#Portugal

#Spanien

#Tschechien


 

Campingplätze für Erwachsene – die Karte

Damit ihr einfacher zurück zur Karte kommt, ohne lange zu scrollen, findet ihr im Artikel immer wieder “zurück zur Karte” Buttons!

1) Deutschland - Campingplatz Wentowsee

Ringslebenerstrasse 2, 16798 Fürstenberg 

2) Deutschland - Campingplatz Kastellaun

BurgStadt Hotel,

Südstraße 34, 56288 Kastellaun

3) Deutschland - Campingplatz Neudahner Weiher

Neudahner Weiher 5, 66994 Dahn

1) Frankreich - Camp Lauren,

Le Fournet, Le Laurent de Ceris, 16450 Charente

2) Frankreich - Camping Moulin Brule

Lieu dit Moulin Brule, 47800 Agnac

3) Frankreich - Camping Domaine les Gonies

Domaine Les Gonies, 46700 Mauroux, France

4) Frankreich - Mini-camping & gîte LES FAYES,

Les Fayes, 63390 Gouttières, Frankreich

5) Frankreich - Lae De Haut

Laé de Haut, 64570 Aramits, Frankreich

6) Frankreich - La Mirande

ZELTPLATZ!

La mirande, 47170 Meylan/Sos, Frankreich

7) Frankreich - La Tournerie Ferme

La Tournerie, 24290 Aubas, Frankreich

8) Frankreich - Manzac Ferme Caravan and Camping

Manzac Ferme, 24300 Augignac, Frankreich

9) Frankreich - Les Armengauds

Les Armengauds, Labécède-Lauragais, Frankreich

10) Frankreich - Aire Naturelle Les Joncquiers

Aire Naturelle Les Joncquiers, 84750 Saint-Martin-de-Castillon, Frankreich

11) Frankreich - Camping Kathy & Dave

1 Chemin des Plantes, 49540 La Fosse-de-Tigné, Frankreich

12) Frankreich - Gites and Camping L’Etournerie

Gites and Camping L’Etournerie,  85320 Chateau Guibert.

13) Frankreich - Camping Saint Michel

35 Rue du Mont Saint-Michel, 50220 Courtils, Frankreich

14) Frankreich - Camping La Brouquere

Camping La Brouquere, Betbeze, 32330 Gondrin, Frankreich

15) Frankreich - Camping Le Bonhomme

Camping Le Bonhomme, Mulles, 36400 Neret, Frankreich

1- GB - Es sind einfach zu viele Campings in GB

Bitte schaut in den Artikel, da es hunderte Adult Campings in GB gibt, habe ich euch einen Link eingestellt. 

1) Irland -  Lough Arrow Touring Park

Lough Arrow Touring Park,

Ballynary, Riverstown, County Sligo, Ireland 

 

1) Italien - HOTEL MARKUSHOF

HOTEL MARKUSHOF

Truidn 1, 39040 Auer, Südtirol , Italien

2) Italien - Campingplatz Adler

Lidostraße 14, 39025 Naturns, Südtirol, Italien

3) Italien - Il bel Sogno

Il bel sogno, Contrada Aso 113, Montefiore dell’Aso, 63062 Montefiore dell’Aso, Italien

GPS: 43°03’34.6″N 13°45’15.4″E

1) Niederlande - Campingplatz Jelly’s Hoeven

Campingplatz  Jelly’s Hoeven

Raadhuislaan 2, 7971 CT Havelte – Drenthe, Holland

2) Niederlande - Camping 't Meulenbrugge

Camping ‘t Meulenbrugge

Mosselseweg 4, 7251 KT  Vorden, Niederlande 

3) Niederlande - Campingplatz De Nieuweriet

Campingplatz De Nieuweriet,

Noordhoeksestraat 3, 4751 TM  Oud Gastel, Niederlande

4) Niederlande - Stellplatz RV Inde Verte

RV Inde Verte,

Horsterdijk 97,

5973PM Lottum – Niederlande 

1) Portugal - Campingplatz Os Anjos

Campingplatz Os Anjos

Estrada da senhora da saude, Apartado 90 , 7371-909 Campo Maior, Portugal

2) Portugal - Camping Casa Rosa,

Camping Casa Rosa,

8701-906 Moncarapacho, PORTUGAL

1) Spanien - Yurtas Pepita

Kein normaler Campingplatz, Camping in Yurten!

Yurtas Pepita,

La Hoyeta, 46821 Chella, Valencia, Spanien

2) Spanien - Camping El Tranquilo

Camping El Tranquilo,

Casas Ibanez 24, Pinoso (El Pinos) 03650 Alicante, Spain

3) Spanien - Casa Palmera

Casa Palmera,

Camoni de Gibralgalia, 29560 Malaga

4) Spanien - Caravan Glamping Jarandilla de la Vera

GLAMPINGPARK in MIETWOHNWAGEN!

Caravan Glamping Jarandilla de la Vera,

Camino de Carlos V, 10450 Caceres, Spain

1) Tschechien - Campingplatz „Camping Tsjechie“

Pin auf der Karte stimmt nicht, bitte GPS Daten nutzen!

GPS Daten: N  49.281770 E  13.240030

 

Campingplätze für Erwachsene in Deutschland: 

 

1) Camping am großen Wentowsee

Nördlich von Berlin gelegen, direk am grossen Wentowsee

Adresse: Ringslebenerstrasse 2, 16798 Fürstenberg, Deutschland

Homepage: Nur Erwachsene – Campingplatz Wentowsee

 

2) Campingplatz Kastellaun im Hunsrück

Kinder sind hier erst ab 14 Jahren erlaubt.

Adresse: Camping Kastellaun, Südstraße 34, 56288 Kastellaun

Infos: https://www.burgstadt.de/reisethemen/camping

Interessant, dass sich so ein Hotel samt Campingplatz fast schon für das eigenen Konzept entschuldigen muss: Erklärung warum Camper mindestens 14 Jahre sein müssen.

 

3) Campingplatz Neudahner Weiher

Dieser Campingplatz verbietet Kinder nicht komplett, allerdings wird mit jeder „Campingplatz Pore“ ausgedrückt, dass man sehr, sehr viel Wert auf Ruhe legt. 

Adresse: Campingplatz Neudahner Weiher, Neudahner Weiher 5, 66994 Dahn

Homepage: Campingplatz Neudahner Weiher

 


 

 

Erwachsenen Camping

Egal ob neue große Liebe oder goldene Hochzeit… Erwachsene dürfen doch auch mal Zeit nur für sich haben, oder?

 

Campingplätze für Erwachsene in Frankreich:

 

1) Camp Lauren

westlich von Limoges gelegen. Witzig, selbst auf der Google Maps Karte ist der Campingplatz extra mit only adoult eingetragen.

Adresse: Camp Lauren, Le Fournet, Le Laurent de Ceris, 16450 Charente

Homepage: https://www.camp-laurent.com

 

2) Camping Moulin Brule

liegt ein Stück östlich von Bordeaux.

Adresse: Camping Moulin Brule, Lieu dit Moulin Brule, 47800 Agnac

Homepage: https://campingmoulinbrule.co.uk

 

3) Camping Domaine les Gonies,

erwachsenen Campingplatz “bei Freunden”, nördlich von Montauban

Adresse: Camping Domaine les Gonies, Domaine Les Gonies, 46700 Mauroux, France

Homepage: https://www.lesgonies.org/en-camping

 

Zurück zur #Karte

 

4) Mini- Camping LES FAYES

Kleiner Campingplatz bei Bed & Breakfast, Auvergne

Adresse: Les Fayes, 63390 Gouttières, Frankreich

Homepage: Mini Camping Les Fayes

 

5) Campingplatz Laé de Haut

Campingplatz im Süden Frankreichs, Aquitaine

Adresse: Laé de Haut, 64570 Aramits, Frankreich

Homepage: Lae De Haut

 

6) ZELTPLATZ! La Mirande

Achtung, reiner Zeltplatz im Gebiet Aquitaine

Adresse: 47170 Meylan/Sos, Frankreich

Homepage: La MIrande

 

7) Campingplatz La Tournerie Ferme

Adresse: Campingplatz La Tournerie, 24290 Aubas, Frankreich

Homepage: La Tournerie Ferme

 

8) Campingplatz Manzac Ferme Caravan und Camping

im Vergleich ein relativ großer Platz für alle Camper im Gebiet Aquitaine.

Adresse: Manzac Ferme, 24300 Augignac, Frankreich

 
 
Zurück zur #Karte
 

 

9) Camping “Les Armengauds”

Campingplatz östlich von Toulouse.

Adresse: Les Armengauds, Labécède-Lauragais, Frankreich
 
Weitere Infos: Les Armengauds

 

10) Campingplatz Aire Naturelle Les Joncquiers

“Camping” nördlich von Marseille

Adresse: Aire Naturelle Les Joncquiers, 84750 Saint-Martin-de-Castillon, Frankreich

Homepage: Les Joncquiers

 

11) Camping Kathy & Dave

ganz kleiner Campingplatz/ Stellplatz in Plantanen mit persönlichem Anschluss. Motto: Campen bei Freunden

Adresse: 1 Chemin des Plantes, 49540 La Fosse-de-Tigné, Frankreich
 

 

12) Gites and Camping L’Etournerie

Campingplatz in der Nähe von La Rochelle.

Adresse: Gites and Camping L’Etournerie,  85320 Chateau Guibert.
 

 

13) Camping Saint Michel

Campingplatz nördlich von Rennes in der Normandie.
 
Adresse: Camping Saint Michel, 35 Rue du Mont Saint-Michel, 50220 Courtils, Frankreich
 

 

14) Camping La Brouquere

Kleiner Camping südlich von Bordeaux.
 
Adresse: Camping La Brouquere, Betbeze, 32330 Gondrin, Frankreich
 
Weitere Infos: Camping La Brouquere

 

Zurück zur  #Karte

 

15) Camping Le Bonhomme

im Zentrum Frankreichs gelegen.

Adresse: Camping Le Bonhomme, Mulles, 36400 Neret, Frankreich
 

 


 

Campingplätze für Erwachsene in Großbritannien 

Erstaunlicherweise gibt es in GB extrem viele Campingplätze für Erwachsene, so wie z.B. diesen hier: https://www.backofbeyondtouringpark.co.uk.

Da es tatsächlich weeeeeeit über einhundert passende Campings sind, würde dies hier jeden Rahmen sprengen.

Eine vernünftige Übersicht über die vielen, vielen Plätze findet ihr aber z.B. hier: Campingplätze für Erwachsene in Großbritannien oder auf dieser Seite: Campingplätze für Erwachsene in GB

 


 

 

Campingplätze für Erwachsene Campingurlaub in Ruhe erleben

Ihr möchtet einfach mal einen Campingurlaub ganz in Ruhe erleben… ist doch total ok!

 

Camping für Erwachsene Irland

Auch in Irland gibt es einen Campingplatz nur für Erwachsene und zwar in Richtung nördliche Küste.

Adresse: Lough Arrow Touring Park, Ballynary, Riverstown, County Sligo, Ireland

Homepage: https://www.lougharrowcaravanpark.com

 


 

Camping für Erwachsene Italien

 

1) Camping auf dem Markushof

Der Campingplatz Markushof liegt direkt in Südtirol und ist besonders für Gäste ab 50 Jahren ausgelegt. Hunde sind nicht gestattet.

Adresse: CAMPING & HOTEL MARKUSHOF, Truidn 1, 39040 Auer, Südtirol , Italien

Homepage: https://www.hotelmarkushof.it/camping.html

 

2) Campingplatz Adler

im Herzen von Südtirol. Und schon wieder findet man auf der Internetseite fast schon entschuldigende Worte.

Adresse: Camping Adler, Lidostraße 14, 39025 Naturns, Südtirol (BZ), Italien

Homepage: https://www.campingadler.com/de/adults-only.html

 

Zurück zur #Karte

 

3) Campingplatz Il bel Sogno,

extrem einfacher Platz mitten im Olivenhain 

Adresse: Il bel Sogno, Contrada Aso 113, 63062 Montefiore dell’Aso, Italia

Homepage: https://www.ilbelsogno.com/english/campsite/


 

Campingplätze für Erwachsene in den Niederlande

 

1) Campingplatz  Jelly’s Hoeven

In der Region Drenthe liegt der Campingplatz  Jelly’s Hoeven der das ganze Jahr nur von Personen über 18 Jahren zu nutzen ist.  

Adresse: Campingplatz Jelly’s Hoeven, Raadhuislaan 2, 7971 CT Havelte – Drenthe

Homepage: https://www.jellyshoeve.nl/de/

 

2) Campingplatz Meulenbrugge

Der Campingplatz Meulenbrugge Vorden liegt in der Region Gelderland. Hier sind Kids nicht komplett „verboten“, es wird aber immer wieder deutlich darauf hingewiesen, dass der Platz vor allem für Erwachsene angemacht ist. 

Adresse: Campingplatz Meulenbrugge Vorden, Mosselseweg 4, 7251 KT  Vorden 

Homepage: https://www.meulenbrugge-vorden.de

 

3) Campingplatz De Nieuweriet,

sehr, seeeeeehr ruhiger und Natur verbundener Campingplatz in der Region Gastel. 

Adresse: Campingplatz De Nieuweriet, Noordhoeksestraat 3, 4751 TM  Oud Gastel

Homepage: http://www.denieuweriet.nl/index.htm

 

4) Stellplatz Inde Verte

Wohnmobilstellplatz in der Nähe von Wachtendonk.

Adresse: Horsterdijk 97, 5973PM Lottum – Niederlande 

Homepage: RV Inde Verte

 


 

Campingplätze für Erwachsene in Portugal

 

1) Campingplatz Os Anjos

Kinder sind hier nicht verboten, allerdings wird sehr, sehr viel wert auf Ruhe gelegt. Adresse: Campingplatz Os Anjos, Estrada da senhora da saude, Apartado 90 ,7371-909 Campo Maior, Hier besser auch mal die GPS Daten: 39.008339, -7.048331 Homepage: https://www.campingosanjos.com/de/einrichtungen/

 

Zurück zur #Karte

 

2) Camping Casa Rosa…

aufgepasst, hier gibt es nur 8 Parzellen die NUR IM HERBST & WINTER ZU VERFÜGUNG STEHEN! Sozusagen extra ein Platz für Erwachsene zum Überwintern.

Adresse: Da ihr euch hier am besten vorab anmelden müsst, schaut vorher bitte auf die Internetseite des Hotels mit mini Campingplatz. Camping Casa Rosa, 8701-906 Moncarapacho, PORTUGAL

Homepage: http://www.casarosa.eu.com/caravan/


 

Campingplätze für Erwachsene in Spanien

 

1) Yurtas Pepitas

Südlich von Valencia gelegen, Yurtas Pepitas, Glamping im Yurta Style. Aufgepasst, dieser Camping hat einige spezielle Vorraussetzungen, kein normaler Campingplatz (!), er gehört aber zu den 1A Glamping Plätzen. 

Es sind u.a. nur Hunde bis maximal 15 kg erlaubt, Doppelachser Womo oder Wow sind verboten.  Bitte achtet auf die Vorraussetzungen, diese wurden auf dieser Seite ganz gut zusammengefasst, besser als auf der spanischen Homepage. Vorraussetzungen!

Adresse: Yurtas Pepitas, La Hoyeta, Chella, 46821 Valencia, Spanien

Homepage: https://www.yurtaspepita.com

 

2) Camping El Tranquilo …

hier sagt der Name alles, Platz hat extrem gute Bewertungen im Netz, 9,2 von 10 Punkten. 

Adresse: Camping El Tranquilo, Casas Ibanez 24, Pinoso (El Pinos) 03650 Alicante, Spain

Homepage: http://www.campingeltranquilo.es/zuhause.html

 

3) Casa Palmera bei Malaga,

dies muss ein ganz kleiner Campingplatz sein, ein Mix aus Ferienhaus und Campingplatz. Leider konnte ich keine eigene Homepage finden, Zelte und Hunde sind NICHT erlaubt, weitere Infos hier: Weitere Infos über Pitchup

Adresse: Casa Palmera, Camoni de Gibralgalia, 29560 Malaga

 

Zurück zur #Karte

 

4) Caravan Glamping Jarandilla de la Vera

Etwas ganz anderes ist der Caravan Glamping Jarandilla de la Vera mitten in der Extreme Dura, denn hier könnt ihr nur feststehende Glamping Wohnwagen mieten. Sicherlich perfekt für alle die mal ganz, ganz viel Ruhe und Einsamkeit im besten Sinne, suchen.  Wen es interessiert, findet hier einige Weitere Infos, sowie auf den Seiten von AirBnB

Adresse: Caravan Glamping Jarandilla de la Vera, Camino de Carlos V, 10450 Caceres, Spain

Weitere Informationen: Glampingpark nur für Erwachsene


 

Campingplätze für Erwachsene in Tschechien

 

1) Camping Tsjechie

Der Campingplatz „Camping Tsjechie“ liegt ca. 100 km südlich von Pilsen und wird von einem niederländischen Pärchen geführt. Da das mit den Strassennamen in Tschechen teilweise schwierig ist, kommen hier besser die Campingplatz „Camping Tsjechie“ GPS Daten.

GPS Daten: N  49.281770 E  13.240030

Homepage: https://www.camping-tsjechie.nl/index.htm

Zurück zur #Karte


 

Campingplätze mit absoluter Ruhe und Entspannung

Ihr habt eigene Kids, aber eure Beziehung braucht dringend mal Zeit zu Zweit? Warum denn nicht?!

 

Camping für Erwachsene im Ferienlager! 🙂

Zum Schluss noch etwas GANZ ANDERES… wer Lust hast auf das „Ferien-Camping-Lager für Erwachsene“… auch sowas gibt es mittlerweile! Zelten, paddeln und jede Menge Kreativität! Weitere Infos findet ihr hier: https://www.sommerjung.de


 

Fazit – Campingplätze für Erwachsene

Ich bin doch erstaunt, wie viele Plätze es mittlerweile nur für Erwachsene gibt. Dass gerade GB dieses Thema so dermaßen offensiv angeht, wusste ich vorab z.B. nicht.

Campingplätze für Erwachsene

Dein Pin – Campingplätze für Erwachsene

Dennoch finde ich es schon “heftig”, dass es Campingplatzbesitzer gibt, also Menschen die mit ihrem eigenen Business die Brötchen verdienen, die entschuldigende Worte auf ihren Seiten veröffentlichen. Das macht sicherlich niemand, weil die Öffentlichkeit so freundlich & besonnen reagiert!

Wie gesagt, ich habe mir auch vorab sehr gut überlegt, ob ich dieses Thema “anpacke”, denn wenn ihr auf z:B. Facebook unterwegs seid, dann werdet ihr die harrschen Disskussionen sicherlich kennen. Andererseits gibt es hier ja schon den ein oder anderen Artikel der immer wieder zu Kritik und endlosen Disskussionen führt, meinen Ruf als mordsmäßigen Kinderschreck habe ich seit dem Artikel 50 Camper no goes eh schon weg (das war übrigens einer meiner aller, aller ersten Artikel hier auf IsasWomo) und wie heißt es so schön, ist der Ruf erst ruiniert, lebt es sich recht ungeniert! 😉 🙂  

In diesem Sinne wünsche ich allen, die einen sehr, sehr ruhigen Campingurlaub erleben möchten eine tolle Zeit.

Das wichtigste ist eh… bleibt gesund! 😉

Eure

IsasWomo, das Reisemagazin für Alleinreisende

Hat Dir der Artikel gefallen???

Dann würdest Du mir ein ganzes Stück weiterhelfen, wenn Du kurz auf das passende Sternchen klickst! DANKE

Mies & außerdem finde ich Isa doof!Steht bemüht & aber Isa finde ich trotzdem doof!Ganz nett & aber wer ist eigentlich Isa?Klasse Artikel, gut gemacht Isa!Super Isa, die nächste Tour kann kommen! (54 votes, average: 4,69 out of 5)
Loading...

MEHR VON ISASWOMO – SCHAU DICH UM:

ACSI Campingplatzführer und Rabattsystem

ACSI Campingführer und Rabattsystem – Das steckt hinter dem ACSI System

ACSI… Ich habe mir das „ACSI Emperium“ mal etwas genauer angesehen und dank der freundlichen Unterstützung durch ACSI, könnt ihr satte 10 Campingplatzführer und Rabattkarten für 2018 gewinnen. 

Günstig campen-10 Tipps für einen preisgünstigen Camping Urlaub

Günstig campen - Ich würde mal behaupten es gibt ganz grob 2 Arten von Campern….  Die einen die ein volles Konto haben, die mehr oder weniger immer Essen gehen während eines Urlaubs und die auch ansonsten keinesfalls jeden Euro 2 mal umdrehen, Camping Urlaub nach dem...
ICE fahren mit Hund

ICE fahren mit Hund – Tipps von der Anreise bis zum perfekten Sitzplatz im Zug

ICE fahren mit Hund! Wir haben es gewagt und ich verrate Dir unsere Tricks, vom Ticket bis zur Platzwahl!

Camping Reiseziele 2019

Camping Reiseziele 2019

Werbung, Links & Youtube 😉 – Camping Reiseziele 2019 !

Bereits im letzten Jahr habe ich euch einige besondere Reiseziele für Camper verraten. Da euch der Artikel augenscheinlich gut gefallen hat, dachte ich mir, dass ich euch auch für das kommende Jahr einige interessante Camping Reiseziele 2019 vorstelle.  Von interessanten Ländern bis zu kleinen Gemeinden oder Sehenswürdigkeit. Ein Jahr unterschiedliche Camping Reiseziele & Ideen, die noch nicht jeder 2. Camper besucht hat.


 

Greetsiel, Rügen, St. Marie de la Mer oder gar Paris oder Barcelona, alles wunderschöne Reisezeile aber “neu” sind all diese Orte ja irgendwie nicht wirklich. Dementsprechen viele Camper oder “Touristen allgemein” sind in dieses Städten (und Dörfern) unterwegs. Was gewiss nicht heißen soll, dass es keine tollen Reiseziele sind, so viele Touristen besuchen diese Orte ja nicht weil sie nicht besonders sehenswert sind.

Wenn es allerdings darum geht “neue” Reiseziele zu entdecken, Orte, Städte oder ganze Regionen die nicht gleichzeitig von 100.000 anderen Campern besucht werden, dann würde ich euch nicht unbedingt die Touri Hot-Spots vorstellen. Bereits im letzten Jahr habe ich euch Länder abseits des Campingbooms vorgestellt und weil selbst ich mir keine super neuen europäischen Campingländer aus der “Hosentasche ziehen kann”, wird es dieses Jahr teilweise deutlich “kleiner”.

 

12 neue Ideen – Länder, Städte und Regionen in Europa abseits des Campingbooms – jeden Monat ein anderes Reiseziel!

 

Camping Reiseziel 2019 – Januar – campen auf Madeira

 

Camping auf Madeira

Madeira wird auch Blumeninsel genannt, was unter anderem auch an dem milden Klima liegt

 

Ok, ok ich gebe zu, mit Madeira beginne ich direkt mit einem Knaller! Auf diese Insel fährt man als Camper nicht mal eben “übers Wochenende”. Genau aus diesem Grund gebe ich euch den Madeira Tipp aber auch im Januar, denn diesen Ratschlag richte ich vor allem an alle Spanien & Portugal Überwinterer.

Im Januar sind es auf Madeira durchschnittlich 20 Grad und dank des milden Klimas, beginnt die Natur hier bereits Anfang des Jahres zu erblühen.

Madeira wurde 2018 als “DIE Urlaubsinsel” der Welt ausgezeichent und doch ist der Campingboom auf Madeira noch nicht ausgebrochen. Auf der relativ kleinen Insel gibt es insgesamt 3 Campingplätze, von einfach & natürlich bis zum super duper Glampingplatz “Soul Camping”. Leider konnte ich bisher noch auf keinem größeren Portal eine Campingplatz Bewertung finden, ihr seht… Camping auf Madaire ist eben echt noch etwas wirklich besonderes.

Von der Hafenstadt Portimao (Portugal Festland) könnt ihr seit 2008 einmal die Woche die direkte Fährverbindung nach Madaira nutzen. Danach fährt die Fähre sogar weiter auf die Kanaren, sollte dies jemanden auch noch fastinieren.  Die Fähre fährt jeden Sonntag um 13 Uhr von der Hafenstadt Portimoa ab und kommt Montags Vormittag auf Madaira an. Weitere Infos hier: http://www.web-madeira.de/Ferry-Madeira.html

Bereits in gut 2,5 Stunden könnt ihr von Funchal Madaira aus auch die Nachbarinsel Porto Santo  aus mit der Fähre besuchen, ein weiteres Higlight der gesamten “Region”.

UPDATE!!!!

Wie ich jetzt erfahren habe, wurde die Fährverbindung zwischen Portimoa und Funchal eingestellt. Es gibt aber wohl bereits eine Aussschreibung und ein ordentliches “Angebot” über 3 Millionen Euro an verschiedene Reedereien, damit Madaira wieder mit einer direkten Fährlinie vom Portugal aus verbunden wird. Aktuell kann man aber leider nur hoffen, dass sich diesbezüglich bald wieder etwas tut.

 

Madeira - Camping Reiseziel 2019

Mit ein bisschen Wetterglück fahrt ihr auf Madeira wie “auf Wolken” 😉

 

TOP TIPP- Wenn ihr auf Madaira seid, solltet ihr euch undebingt das Naturschutzgebiet um den Picu Ruiro ansehen, dem höchsten Berg Madeiras. Mit ein bisschen Wetterglück könnt ihr über die Wolken bis weit auf die Küste schauen. Einen kleinen Eindruck bekommt ihr hier: Google 360 Grad Bild

Madeira…. sicherlich kein Reiseziel für einen Wochenendausflug. Wer aber eh viele Wochen in Spanien oder Portugal verbingt, sollte sich einen Trip auf die Insel gönnen!

Visit Madeira – Infos zum Campen auf Madeira

Infos – Fähren Portugal – Madeira

 

Reiseziele für Camper 2019 – Februar – Günstig Ski Fahren in Andorra

 

Andorra als Road Trip Reiseziel für Camper 2019

Ski fahren in Andorra auf perfekt präparierten Pisten.

 

Wusstet ihr, dass man in Andorra auch Ski fahren kann und das sogar insgesamt zu deutlich günstigeren Preisen als z.B. in den Alpen? Davon abgesehen bietet euch Andorra ein extrem vielfältiges Klima, an schönen Tagen könnt ihr im Februar in den Bergen Ski fahren und in den Tälern ist es breits bis zu 20 Grad warm.

Also warum nicht mal einen Abstecher in dieses mini “Wunderland” auf der nächsten Frankreich Tour oder auf dem Rückweg vom Überwintern in Spanien einlegen?

Klasse ist auch, dass ihr in Andorra erstaunlich viele Campingplätze findet. Einmal Campingplatz Andorra auf Google Maps gesucht und ihr findet auf anhieb ca. 10 verschiedene Ergebnisse. Wie z.B den Valira Campingplatz mitten im Herzen von Andorra. Dieser Platz hat auch im Winter für euch geöffnet.

Andorra mit dem Wohnmobil

Die Berge Andorras sind sicherlich auch im Sommer er ein schönes Reiseziel.

Weitere Infos über Andorra und speziel zum Ski fahren in Andorra findet ihr auch auf der Visit Andorra Homepage.

Andorra, das etwas andere Reiseziel, perfekt für einen Abstecher zwischen Frankreich und Spanien!

Camping Reiseziele 2019 – März –  Matera Italien Kulturhaupstadt 2019

 

Kulturhauptstadt 2019

Blick auf die Kulturhauptstadt 2019

 

Matera sagt euch nichts? Ok… das kann ich nachvollziehen. 😉 Darum hier erstmal einige Infos:

  • Matera liegt in der südlichen Mitte Italiens, ca. 200 km östlich von Neapel oder eine Stunde fahrt von Bari
  • Matera gehört zu den ältesten Städten der WELT
  • Matera ist eine extrem schnuckelige, alte Stadt mit verschlungenen Wegen und kleinen, engen Passagen.
  • Das besondere… Matera ist durch und durch aus Fels erbaut, von den Bodenplatten bis zur Hauswand
  • Und… Matera ist Europas Kulturhauptstadt 2019!

Gerade weil Matera 2019 Kulturhauptstadt ist, kann ich euch nur wärmstens ans Herz legen diese Stadt am besten in der Vorsaison zu besuchen, denn im Hochsommer wird es sicherlich unglaublich voll!

Ganz besonders sehenswert sind die Sassi die Matera, die teilweise bewohnten Höhlenwohnungen mitten in der City. Denn wie gesagt, Matera ist eine der ältesten Städte der Welt und egal ob Höhlenwohnung oder Felsenkirche, die Stadt lebt und wird noch heute voll genutzt.

 

Matera Italien mit dem Wohnmobil

Die Steinkirchen und Höhlen von Matera.

 

Einige Kilometer vor den Toren Materas gibt es einen einfachen kleinen Stellplatz/ Campingplatz mit Toiletten, Duschen und wenn ich nach den Google Bewertungen gehe, einem sehr netten Betreiberpaar. Außerdem bringt euch ein Shuttelbus vom Camping direkt in die City und mit ein bisschen Glück und klarer Sicht, habt ihr abends eine unglaubliche Sicht auf die beleutete Stadt.

Wenn ihr noch mehr über diese tolle Stadt erfahren möchtet, dann lest euch den Artikel  meiner Kollegin vom Blog “Reisepsycho” durch. Sie hat Matera diesen Sommer bereits besucht, war begeistert und hat tolle Infos für euch.

Matera, eines der Reiseziele schlechthin, hier würde ich selbst im nächsten Jahr unglaublich gerne mal vorbei fahren!

 

Neue Reiseideen für Camper 2019 – April – Das Tessin abseits des L.M.

 

Mitt dem Wohnmobil durch das Tessin reisen

Im Frühjahr finden viele Trainingslager im Tessin statt, weil das Klima so toll ist.

 

Die schweizer Region Tessin und der Lago Maggiore gehören touristisch gesehen zusammen wie “Pat und Patterchen”, dabei gibt es im Tessin noch soooooo viel mehr zu entdecken!

Im April ist es im Tessin schon angenehm warm und vor allem, die Regenwahrscheinlichkeit ist vergleichsweise gering, warum auch viele Sportler und Profi-Kletterer das Tessin im April als Trainingslager buchen. Wenn ihr Lust habt auf eine wunderschöne Natur, VIEL RUHE und Gelassenheit, dann seid ihr im Tessin, abseits des Lago Maggiore, ganz genau richtig.

So gilt z.B. der  “Sentierone Valle Verzasca” als einer der schönsten Wanderwege Europas. Hier kommt ihr auch auf Tagestouren an z.B der Verzasca Schlucht vorbei oder dem wunderschönen Tenero Staudamm. Die Region hat so viele Flüsse, Seen und eine wunderschöne Natur… ich meine schaut es euch an:

 

Tessin als Reiseziel für Camper mit Wohnmobil oder Wohnwagen

Wandern im Tessin abseits des Lago Maggiore. Hier.. einer der schönsten Wanderwege Europas.

 

Campen im Tessin – Ihr könnt hier z.B. den Stellplatz in Cios nutzen ( Cios, 6637 Sonogno GPS: N 46.350710 E 8.788310 ) und steht direkt neben dem Wanderweg. Sicherlich ein super Startpunkt für einen “outdoor Tag”. Wer nicht so gut zu Fuß ist, kann aber auch die vielen kleinen Bimmelbahnen nutzen, die eigentlich von jedem großeren Ort aus in die “Berge” starten.

Das Tessin, auch abseits des Lago Maggiore, ist ein paradies für outdoor aktive Camper (mit und ohne Hund 😉 ) und gerade im April ein Ort mit einer reeelativ hohen Sonnenwahrscheinlichkeit. Wäre doch perfekt für die Rückreise aus Matera (dem Punkt zuvor). 😉

 

Camping Reiseziel 2019 – Mai – Kroatien mal anders, abseits der großen Touri Gebiete

 

 

Kroatien abseits der Küste

Kroatien abseits der Touri Hot Spots sieht manchmal ein bisschen skandinavisch aus.

 

Ok, ok, ok… Kroatien im Mai, das ist nun wirklich keine besonders neue Idee! Eher ganz im Gegenteil, denn Kroatien gehört mittlerweile wohl zu den beliebtesten Camper Reisezielen in Europa.

Mir geht es bei diesem Punkt aber darum euch zu zeigen, dass es auch in Kroatien kleine, feine Orte gibt, die abseits der überfüllten Küste liegen. 😉

  • Als erstes wäre da Ston und die einzigartige Stadtmauer, die aussieht wie eine kleine Kopie der Chinesischen Mauer. Ston liegt gaaaanz im Süden Kroatiens und hat neben einer Altstadt eben auch die erstaunlich gut erhaltene Stadtmauer zu bieten.

 

  • Dann gibt es noch die Stadt Sveti Martin na Muri bzw. die Region um den Fluss Muri, gaaaaaanz im Norden Kroatiens.. Ich finde, hier sieht es aus wie in Skandinavien, typisch nordisch eben ;-). Wer also durch Kroatien reist und trotzdem Lust hat auf kleine Holzhäuser, Stille und eine fantastische Natur, sollte unbedingt ein Paar Tage am Muri Fluss einplanen.

 

  • Wer die Berge liebt, kommt ebenfalls in Kroatien auf seine Kosten, denn dann solltet ihr in den jüngsten kroatischen Nationalpark Velebit reisen. Hier in der südlichen Mitte Kroatiens gelangt ihr auf unzähligen Rad oder Wanderwegen eigentlich immer zum Gipfel des Velebit Massivs und mit ein bisschen Glück, habt ihr von dort oben einen wunderschönen Blick auf die verschiedenen Bergseen. Ein echtes Naturparadies für Biker, Wanderer und Hunde, allerdings… Hunde müssen im Nationalpark an der Leine bleiben.

 

  • Zum Schluss noch ein Tipp für alle die auf “Öko Tourismus”, Genuss und tolle Weine stehen, Visnjica. Visnjica wurde ausgewählt um an einem Programm zum Theme “nachhaltige Tourismusmodelle” teilzunehmen. Hier werden neue Öko Tourismus Ideen entwickelt und umgesetzt. Wen dieses Thema und die vielen neuen Ideen interessieren, sollte Visnjica unbedingt einen Besuch abstatten. Hier läuft zwar vieles anders, aber genau das kann ja auch durchaus mal ganz interessant sein und zum nachdenken anregen.  Die Region um Visnjica im mittleren, nord-osten Kroatiens gilt zudem auch als die Feinschmecker Region des Landes. Hier gibt es viele tolle Restaurant und wunderbare Weinkeller. Und damit der Ökotourismus nicht zu kurz kommt, gibt es zum Beispiel Feinschmecker Touren hoch zu Ross.Wer gerne reitet, ist hier sicherlich ganz genau richtig!

 

Natürlicher Tourismus in Kroatien

Auch das ist Kroatien. Öko Tourismus im eher unbekannten Norden des Landes

 

An allen genannten Orten gibt es verschieeeedenste Stell- und Campingplätze. Wer allerdings in der absoluten Hochsaison reisen möchte, sollte sich den ein oder anderen Platz vorab reservieren.

 

Camping und Road Trip 2019 – Juni – Montenegro

 

Camping Reiseziele 2019, Montenegro

Die Bucht von Kotor, Montenegro

 

Nachdem ich euch für den Mai einige Orte in Kroatien vorgestellt habe, geht es weiter mit der Tour durch Europas Süd-Osten, denn es geht nach Montenegro. Ich weiß nicht wie es euch geht, wenn ich Serbien oder Monenegro höre, sorry aber mein erster Gedanke geht in Richtung Krieg, zerbombte Häuser, Elend… aber ganz sicher denke ich nicht an Urlaubsfeeling. Doch ich kann euch sagen, gerade Montenegro hat sich in den letzten Jahren extrem entwickelt und wenn ihr euch die Zeit nehmt ein bisschen zu googlen, werdet ihr mit sicherheit den selben Eindruck gewinnen.

Ganz besonders gut hat mir die Bucht von Kotor im südwesten von Montenegro gefallen.

Durch ihre starke Ähnlichkeit mit den Fjorden in Norwegen, wird die Bucht von Kotor auch der südlichste Fjord der Welt genannt. Großer Unterschied zu Norwegen, die Temperaturen. Denn der Temperatur Pegel in Montenegro ist reeeeelativ gering. Im Hochsommer bleiben es angenehmen 25-28 Grad und im Januar sinken die Temperaturen selten unter die 12 Grad Marke. Durch die gleichbleibenden Temparaturen hat sich in Montengro eine vielzahl an Blumen, Gräsern und Gewächsen angesammelt, die es normalerweise nur in deutlich südlicher gelegenen Regionen gibt.

 

Montenegro Road Trip

Das ist nicht Norwegen, das ist Montenegro

 

Die Bucht von Kotor wird von Vrmac Gebierge  und dem ATEMBERAUBENDEN Durmitor Nationalpark eingeschlossen, welcher extrem viele kleine Wasserfälle und natürliche Wasserstufen gebildet hat. Das besondere, in dem Nationalpark könnt ihr die tiefste Schlucht Europas sehen und zudem WUNDESCHÖNE Seen zum baden und fotografieren. Auch hier kann ich nur sagen, schaut euch Bilder an, es ist der WAHNSINN!!!!

Hier gibt es also wirklich für jeden etwas. Sommer, Sand, Meer, kleine Städte und frischen Fisch direkt an der Bucht und Wandergebiete, Bikeparks und wunderschöne Bergseen im Hinterland.

Insgesamt findet ihr in der gesamten Bucht von Kotor relativ viele Campingplätze. Ich möchte euch aber ganz besonders auf den ganz, ganz kleinen “Auocamper Verige” aufmerksam machen. Ein kleines Strandhotel mit klitzekleinem Campingplatz. Das besondere, hier steht ihr DIREKT zwischen Strand und Gebierge.

Montenegro… gerade in den SUPER VOLLEN Camping Sommermonaten noch ein echter, kleiner “Geheimtipp” und ein Camping Reiseziel 2019.

 

Camping 2019 – Juli – der Sommer in Nord-Irland!

 

Nord-Irland als Reiseziel für Camper

Nord-Irland hat eine unfassbar schöne Natur

 

Für den Juli habe ich super lange nach einem geeigneten Reiseziel gesucht, denn ganz gleich wo ihr hin fahren werdet, es wird überall voll!  Darum habe ich letztendlich nach einem Ziel gesucht, bei dem es vor allem auf das Wetter ankommt und bin so auf die raue Küste Nord-Irlands gestoßen.

Bevor ihr jetzt nach Luft schnappt. Die Unruhen in Nord-Irland sind schon laaaaange beendet. Sowohl das Auswertige Amt als offizielle Stelle als auch zig verschiedene Reiseblogger geben Nord-Irland als sicher an. Darüber müsst ihr euch also keine Gedanken machen. Der große Vorteil an Nord-Irland. Es gibt eine unglaubliche Natur und vergleichsweise immer noch wenig Touristen.

 

Nord-Irland als Camping Reiseziel 2019

Dark Hedges, Nord-Irland… oder auch der Königsweg 🙂

 

In Nord-Irland gibt es zwei Orte die ich euch ganz besonders ans Herz legen möchte und zwar ist es der “Dark Hedges” und die “Causeway Costal Route”, eine der schönsten Küsten Routen Europas.

Viele Drehorte der Serie Game of Thrones liegen in Nord-Irland und wer die Serie kennt, wird sicherlich auch den mystischen “Dark Hedges”wieder erkennen, einen ganz besonderen Wald mit sehr speziellen Bäumen und Strassen.

Bei der Causeway Costal Route handelt es sich um eine 324 Km lange Strecke, entlang der sooooooooo wunderschönen nord-irischen Küste. Ein besonderes Highlight ist Causway Coast, ein Küstenabschnitt der mittlerweile zum UNESCO Weltkulturerbe gehört und aus tausenden, runden Felsblöcken besteht, die der Riese “Finn McCool” vor tausenden Jahren durch die Gegend geworfen haben soll.

Ich kann euch gar nicht sagen, wie unglaublich schön ich Nord-Irland finde. Schaut am besten einfach mal auf den Reisehappen Blog. Mein Kollege war bereits in Nord-Irland on the Road… sieht es nicht wunderschön aus???

 

Irland mit dem Wohnmobil

Road Trip durch Nord-Irland. Ich finde die Natur da soooo schön, dass ich irgendwann unbedingt auf die Insel muss.

 

Camping in Nord-Irland – Also ihr findet eine VIELZAHL an Campingplätzen, bei dieser einzigartigen Natur ist die Verlockung aber sicherlich auch groß wild zu campen. Grundsätzlich gilt allerdings, dass das Wildcampen in Nordirland verboten ist. In der Praxis sieht es aber wohl so aus, dass es geduldet wird, wenn man sich an die üblichen Campingregeln hält. Alleine stehen, nicht entsorgen, kein Müll, ruhig bleiben und genießen! Stehen allerdings Camping Verboten Schilder an den diversen Orten, oder Schilder mit “TEMPORARY DWELLING PROHIBITED“ , dann solltet ihr euch auch unbedingt daran halten, denn da verstehen die Iren wenig Spaß. Wenn Camping verboten, dann ist auch Camping verboten… sonst könnte es seeeeeeehr teuer werden.

 

Camping Reiseziele 2019 – August  – Alpen Tour Percée?

 

Camping 2019 Reiseziele

Wer wandern möchte, kann mit dem Womo ein ganzes Stück in die Berge fahren.

 

Wooow, wooow, wooow… seid ihr fit? Machen euch ein paar Stunden wandern nichts aus, hauptsache das Ziel stimmt?

Dann ist dieser Tipp ganz genau das Richtige für euch! Denn im Sommer könnt ihr (am besten mit Guide) das Tour Percee mitten in den französischen Alpen bestaunen, nord-östlich von Lyon, in der Nähe der Schweizer Grenze. Vorsicht, sobald der erste Schnee liegt, wird dringends von einer Wanderung zu diesem Punkt für “nicht Profis” abgeraten! Aber im Sommer könnt ihr diesen einmaligen Punkt (noch) besuchen, zumal es da oben auch die ein oder andere Wanderhütte gibt. Ein Bild vom Steinbogen mitten in den Alpen und den passenden Artikel findet ihr hier auf der Seite des GEO Magazins

Bei dem Tour Percee (heißt übrigens auch Tour Isabelle 🙂 ) handelt es sich um den größten natürlichen Steinbogen südeuropas und das besondere, bis 2005 blieb dieser Ort vollkommen unentdeckt.

Der Aufstieg hat es allerdings tatsächlich in sich, das ist kein Reiseziel für Flip/Flops und Handtäschen. Wenn ihr aber gerne wandert und einigermaßen Fit seit, lohnt sich der Aufstieg zu diesem unbekannten Ort. Einen schönen Wander Artikel findet ihr zudem hier: Naturpark Chartreuse

 

Camping und Reiseziele in Europa 2019

Der Chartreuse Nationalpark in den französischen Alpen

 

Camping – Ihr könnt super auf dem kleinen, kostenlosen, einfachen Stellplatz in Thones übernachten (Chemin de Paradis,74230 Thones), oder aber ihr nutzt den Campingplatz du Cret in St. Jean de Sixt (Lieu dit le Crit, 74450 St. Jean de Sixt)

Ihr findet in der Region aber auch noch viele weitere Stell- und Campingplätze.

 

Reiseziele Camping 2019  – September – Saint Marcel Frankreich

 

Frankreich neue Reiseziele für Camper 2019

Die Höhlen an der Ardeche

 

Ein Campingurlaub in Frankreich gehört ganz sicher nicht zu den “Geheimtipps”, eher im Gegenteil. Nichts desto trotz gibt es aber auch in Frankreich noch einige ganz besondere “Ecken”, die vergleichsweise wenig Touristen anlocken. Und genau zwei dieser Spots möchte ich euch als September Reiseziel  vorstellen.

Warum September? Der September ist der erste Monat nach den großen Werksferien in Frankreich. Zwar tummeln sich auch im September noch tausende Camper in Frankreich und dennoch ist bereits die Nebensaison eingeläutet. Denkt bitte dran, auch wenn sich Frankreich das ganze Jahr über als Reiseziel anbietet, ist es doch leider immer noch so, dass die aller, aller, aaaaaller meisten französischen Campingplätze spätestens zum ersten November schließen, meist sogar bereits ab Anfang – Mitte Oktober.

Bei den beiden Punkten die ich euch vorstellen möchte handelt es sich zum einen um die Grotten von Saint Marcel und die Gärten Marqueyssac 

 

Grotte St. Marcel Wohnmobil

Die Grotte von St. Marcel – sehenswert!

 

Die Grotten von Saint Marcel liegen in Süd-Frankreich, grob gesagt im Bereich der Ardech genau zwischen Montelimar und Avignon. Obwohl die Ardech mittlerweile auch zu den französischen Touri Hot Spots gehört, muss man doch schon eine ganze Weile suchen, bis man zu einem Hinweis auf die Grotten von Saint Marcel gelangt, dabei sind diese Höhlen nicht nur beeindruckend alt, sondern auch wunderschön. Denn jede einzelne Höhle besteht aus hunderten kleinen Wasserbecken. Wer nach dem Besuch der Höhlen noch Lust hat schwimmen zu gehen, kann dies an dem kleinen Ardech “Strand” vor den Höhlen tun.  Ein wirklich toller Spot für eine 1,2,3 tägige Pause auf dem Weg zum Mittelmeer.

VORSICHT! Die Grotte befindet sich im Gebierge. Viele Stellplätze in der Region sind von vorneherein nur für Wohnmobile bis 3,5 T zugelassen. Große Womos werden hier auf den kleinen Gebiergsstrassen schnell Probleme bekommen.  Leider gibt es an dieser Grotte keinen direkten Stellplatz. Wer aber möchte findet hier sicherlich ein ruhiges Fleckchen zum frei stehen, oder ihr nutzt z.B. diesen Stellplatz: Rue de Portail Haut, 30760 Aigueze.

Noch ein extra Hinweis, ich weiß aus eigenen Erfahrungen das in dem Gebiet schon weit ausgeschildert Wegweiser mit “Grotte” bzw. Höhle stehen. Damit ist aber NICHT die Grotte Saint Marcel gemeint, sondern die andere “Touri Grotte Forestiere” die ebenfalls nicht so weit entfernt liegt.

 

Andere Reisespots in Frankreich

Die Kilometer langen Gärten von Marqueyssac

 

Bei dem zweiten Spot den ich euch vorstellen möchte handelt es sich um die Gärten von Marqueyssac. Die Gärten von Marqueyssac schließen das dazugehörige Schloss ein und liegen in dem kleinen französischen “Dorf” Vezac. Vezac liegt ca. 120 km östlichen von Bordeaux und diese Gärten sind einfach der WAHNSINN!!!!

Das Schloss umgiebt ein 6 km langes Spazierwege-Netz welches sich durch die Gärten schlängelt, welche manchmal auch hängende Gärten von Marqueyssac genannt werden. Ich kann euch nicht sagen wieeee viele Gärtner sich um diesen “Park” kümmern, aber wenn ich mir die Bilder so ansehe, dann müssten es “huuuuuunderte” sein. Wie kann man Pflanzen denn bitte SO akkurat “wachsen, schneiden, wachsen” lassen.

Sicherlich ein toller Spot für alle die eigentlich eine Atlantik/ Bordeaux Tour planen und auf dem Rückweg noch ein bisschen Zeit übrig haben. Direkt in der Nähe gibt es sowohl einen Campingplatz als auch einen Stellplatz samt Bademöglichkeit.

Camping: Camping La Plage, La Malartrie, 24220 Vezac, Preis. ca. 25 Euro, akzeptieren ACSI

Stellplatz: Aire de Camping-Car “La Roque Gageac, D703, 24250 La Roque Gageac, GPS: N 44.824540 E 1.185290, Preis ca. 7 Euro

 

Camping Reiseziele 2019 – Oktober – Hallstadt Österreich

 

Camping Reiseziele 2019

Hallstatt am Abend… idyllisch ist es definitiv 😉

 

Für den goldenen Oktober 2019 empfehle ich euch eine Reise in das wunderschöne Hallstatt in Österreich. Warum gerade im Oktober? Der Hallstätter See ist umringt von Wald, kleinen Kirchen und ruhigen Dörfern. Trotz Herbstferien ist es hier relativ ruhig, weil nur wenige Camper Notitz von diesem wunderschönen Ort nehmen, noch liegt kein Schnee und mit ein bisschen Wetterglück habt ihr auf Wanderungen das Gefühl ihr seid mitten in Kanada zum Indien Summer.

Das besondere, Hallstatt in Österreich ist bei uns gar nicht besonders bekannt. Allerdings sieht das in Asien GANZ ANDERS aus! 🙂 Jedes Jahr reisen bis zu 1 Million asiatische Touristen in dieses 800 Seelen Dorf! Und warum? Weil Hallstadt in Österreich alles bietet was für Asiaten typisch deutsch ist, von der christlichen kleinen Kirche bis zur Kuckuksuhr. 🙂  Da Asiaten aber nun selten in Deutschland campen gehen, ist es ein Ort den ihr euch unbedingt mal ansehen solltet. Die Natur, das Dorf und der See sind wunderschön, sobald ihr drei Meter aus dem eigentlichen Dorf raus geht ist es auch herrlich ruhig und das “Asia Feeling” solltet ihr euch einfach mal schmunzelnd ansehen.

Aber mal ganz von dem “Asia Deutschland Tourismus in Österreich” abgesehen, es hat schon seinen Grund warum soooo viele Asiaten diesen Ort besuchen, denn das gesamte Stadtbild, der See, die Berge und Wälder… das ist schon wie “Zucker für die Augen und Seelen”

 

Österreich als Reiseziel 2019 - Hallstatt

Auch das ist Hallstatt bzw. der Hallstätter See, ruhig und beschaulich.

 

Thema Camping – Ihr findet direkt in Hallstadt einen ganz kleinen Campingplatz und zwar den Camping Klassner-Höll, Lahnstrasse, 4830 Hallstatt. Dieser Campingplatz bietet “nur” insgesamt 68 Parzellen, liegt aber ganz nah am See und nur 250 m vom Zentrum entfernt. Kosten: ca. 35 Euro pro Nacht. Aufgepasst, der Camping schließt seine Tore über den Winter.

Wenn ihr schon immer vom Indian Summer in Kanada träumt und zudem mit einem Augenzwinkern das asiatische Leben in Österreich erleben möchtet, dann solltet ihr im Herbst unbedingt mal einen Stop in Hallstatt einplanen.

 

Reiseziele für Camper 2019 – November –  in Waymouth/ Dorset/ GB

 

Weymouth als Reiseziel im November für Camper

Die goldene Küste von Weymouth am Abend…

 

Ihr liebt die ruhige Zeit an den Küsten, kalte klare Meeresluft und das gemütliche Einkehren nach einem langen November Spaziergang? Euch geht das Herz bei  Kamin, Lagerfeuer oder Feuerwerk auf?

Dann solltet ihr UNBEDINGT mal im November nach England, Dorset, Weymouth reisen, klingt vielleicht etwas komisch, muss aber wirklich toll sein! Ich verfolge aktuell die England, Schottland, Irland reisen einiger Blogger und die Erzählungen und Bilder der Touren zu dieser Jahrezeit klingen für mich PERFEKT! Denn jetzt ist es an der Küste ruhig, die vielen Schlösser und Sehenswürdigkeiten können entspannt besucht werden, und der Küstenwind ist zwar frisch, aber noch lange nicht eisig.

Dank der Verbindung Calais – Dover ist die Reise auf die Insel auch gar nicht so ein großer Akt, wie man vielleicht auf den ersten Blick befürchtet. Ist man erstmal in Dover angekommen, liegt Weymouth nur noch ein paar Kilometer entfernt.

Weymouth ist ein Küstenort in der Region Dorset, der im Sommer sehr beliebt ist. Kaum jemand außerhalb von GB weiß aber, das Weymouth auch im Herbst/Winter viel zu bieten hat. Denn dann beginnt auch in Weymouth die gemütliche Zeit, fast jedes Cafe hat einen offenen Kamin und kein Scherz, einige Cafes in Weymouth haben eine extra Winter und Sommer Bestuhlung. Sobald die außen Terrassen abgebaut werden, verändert sich auch die Bestuhlung im Cafe. Die vielen Stühle für eine große Anzahl an Touristen werden eingelagert und zum vorschein kommen große Sessel und Sofas für entspannte “Teestunden” am Kamin.

Kommt… das klingt schon super gemütlich!

 

GB Road Trip für Camper als Reiseziel 2019

Das Städtchen Weymouth hat auch im Herbst/Winter viel zu bieten.

 

Ein besonderes Highlight findet aber jedes Jahr Anfang November in Weymouth statt. Denn dann findet die Lyme Regis Firework and Bonfire Nacht statt. Soll heißen, sobald es dunkel wird, werden überall direkt auf dem Strand kleine und große Lagerfeuer angezündet, zudem werden Buden aufgestellt und spät abends folgt das große Feuerwerk über der Küste Weymouth.

Davon abgesehen ist die Region Dorset wie bereits gesagt das ganze Jahr über eine Reise wert. Dorset ist übrigens auch das “Zuhause” der 5 Freunde von Schriftstellerin Enid Blyton. Wenn ihr oder eure Kids/ Enkel Fans der Bücher und Serie seid, findet ihr in der Region immer wieder besondere Aktionen oder spezielle “5 Freunde Sehenswürdigkeiten”.  Zudem ist Dorset anscheinend sehr Hunde freundlich und wird immer wieder von “Reisen mit Hund” Internetseiten ausgezeichnet bzw. erwähnt. Schaut euch gerne mal auf der Dorset Internetseite um, dort findet ihr auch einen eigenen “Dorset aus dem Blick eines Hundes” Hundeblog.

Camping 2019 in Weymouth, hier gibt es gleich 4-5 Campingplätze in allen Klassen. Da kann jeder schauen, welcher Platz für ihn der Beste ist. Außerdem gibt es auch einen Stellplatz unter folgender Adresse: Stellplatz “Causeway Farm”, Causeway, DT4 9RX Radipole Village.

Wichtig, die meisten Stell- und Campingplätze in GB verlangen eine Camping Card wie die NKC oder CCI Karte. Wer eine GB Tourt plant, sollte sich schon vorab eine der Karten besorgen.

 

Und zum Schluss – Dezember Camping Reiseziele 2019 – Griechenland, das neue Winter-Portugal

 

Die Küste Griechenlands im Herbst

 

Ja ihr lest richtig, ich bin davon überzeugt Griechenland wird auf Dauer das neue “Spanien & Portugal” für Überwinterer. Die Lage für Camper in Portugal wird von Jahr zu Jahr schwieriger und wer sich erst einmal mit dem Thema “Road Trip Griechenland” so richtig beschäftigt, wird schnell feststellen, dass die Verbindung mit Fähren von Italien aus eigentlich gut zu machen ist. Zumindest dauert die Anreise auch nicht länger als die Fahrt in den südlichen Zipfel Europas.

Schon jetzt kenne ich immer mehr Leute die den Winter in Griechenland verbringen und wie gesagt, ich bin fest davon überzeugt, Griechenland wird noch zum Wintercamper Hot Spot (auch wenn das die jetzigen Griechenland Überwinterer nicht gerne lesen werden und mich virtuell erwürgen möchten 😉 )

Griechenland ist vielfältig. Unzählige kleine Inseln, Berge, abgelegnen Dörfchen, moderne Städte und genau so bunt wie das Land ist auch die griechische Küche. Noch ist es augenscheinlich so, dass man in Griechenland abseits der Städte sehr gut frei stehen kann, was sicherlich auch daran liegt, dass noch nicht so viele Camper den Winter in Griechenland verbringen. Mittlerweile gibt es aber auch über ganz Griechenland verteilt ca. 200 Stellplätze und natürlich jede Menge Campingplätze. Leider ist es aber so, dass viele “Camping’s” in Griechenland über den Winter schließen. Solltet ihr euch also vorab eine besondere Route ausarbeiten, achtet unbedingt auf die Öffnungszeiten euer gewählten Campingplätze.

Die Temperaturen in Griechenland sind auch im Winter sehr angenehm. Tages-Durchschnittstemperatur im Dezember 15,9 Grad bei maximal 9 Regentagen.

Zwei griechische Spots möchte ich euch noch besonders vorstellen.

 

Griechenland mit dem Wohnmobil im Winter

Die Madeira Klöster in Griechenland

 

Zum einen sind das die Meteora Klöster in der Region Thessalin. Meteora bedeutet so viel wie “in der Höhe leben” und hat damit zu tun, das die Klöster ganz oben, auf der Spitze der verschiedenen Berge gebaut wurden. Im Netzt heißt es immer wieder, wenn die Sicht nicht ganz klar ist, sieht es so aus, als würden die Klöster über den Bergen schweben. Sicherlich ein beeindruckendes Bild und ein schönes Ziel für alle die Berge lieben oder z.B. gerne klettern gehen.

Vielleicht kommen euch die Berge um Meteora aber auch schon bekannt vor, denn hier wurden bereits die größten Action, Abenteuer, Thriller Blockbuster gedreht wie James Bond, Indianer Jones uuuuuund der hardcore Thriller …. TIM UND STRUPPI! 🙂

Bei dem zweiten Spot handelt es sich um Giola auf der Insel Thassos. Giola nennt sich ein ca. 20 Meter breites “Loch” zwischen den Klippen an der Küste Thassos. Da dieses “Ausbuchtung” direkt am Meer liegt, wird sie mit Meereswasser durchspült, wodurch sowas wie eine tiefe, 20 Meter breite “Badewanne” direkt an der Küste entstand.  Ein toller Spot für alle Badenixen und ältere Kids, die sich trauen von den “Klippen” zu hüpfen.

Über Youtube habe ich ein nettes Drohnen Video gefunden, welches die Region Thassos und auch die Küste um Giola zeigt. Das Video wurde allerdings im August 2017 aufgenommen, also in der absoluten Ferienzeit, dementsprechend voll ist es auch.

Hinweis aufgrund der DSGVO … wenn ihr auf das folgende Video klickt, werdet ihr automatisch zu Youtube geleitet. Von da an gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.com. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

Fazit – Camping Reiseziele 2019

UUUUUND? Konnte ich euch auf ein paar neue Ideen bringen? Ich habe mich bewusst bemüht einen möglichst bunten Mix zwischen typischen Camping Ländern, neuen Ausflugszielen und dem ein oder anderen nicht ganz “üblichen” Road Trip Reiseziel aufzustellen.

Ich hoffe so finden möglichst viele von euch ein spannendes neues Reiseziel, unabhängig davon ob ihr mit Wohnwagen, Wohnmobil oder Van on Tour geht, egal ob Alleinreisender oder Familiencamper und ganz gleich ob erfahrener “Camping Hase” oder aufgeregter “Camping Newbie”.

Da ich euch jetzt so viele verschiedene Länder und Reisespots vorgestellt habe aber natürlich auch immer die Frage nach den besten/ passensten Campingplätzen bleibt, habe ich auch noch einen letzten TOPP TIPP für euch.

Kennt ihr bereits aus anderen Urlauben das Internetportal Reise.de? Bisher war es so, dass ihr euch auf der Plattform über aktuelle Reisetrends informieren konntet und auch das Buchen von Urlauben war möglich. Allerdings gab es keinerlei Infos oder Extras zum Thema Camping.

Dies hat sich jetzt ganz aktuell geändert, denn auch Reise.de hat die Campingwelt für sich entdeckt. Da das Portal im Bereich Camping tatsächlich noch ganz, ganz neu ist, findet ihr noch nicht so viele Infos wie z.B. im normalen Hotel oder Club Bereich. ABER… auf Reise.de findet ihr schon einige Camping & Glamping Infos und vor allem findet ihr dort bereits eine Auflistung der besten regionalen bzw. Länder spezifischen Campingplätze.

Aktuell gibt es bereits Listen und Informationen zu den z.B. besten 5 Campingplätzen in Deutschland, in Europa, in den USA usw. usw.  Vielleicht findet ihr hier ja den super duper, easy peasy Campingplatz für euren RoadTrip durch Europa. Zu guter letzt, sollte es so sein, dass ihr einen der vorgestellten TOP Plätze auf Reise.de besonders interessant findet und ihr 2019 zur Ferienzeit campen gehen möchtet, ist es sicherlich sinnvoll in den kommenden Wochen zu buchen bzw. zu reservieren.

Camping Reiseziele 2019 - neue Reiseideen für Deinen Road Trip

Camping Reiseziele 2019 – Dein Pin zum Artikel

2018 war es bereits so, dass z.B. der größte Teil kroatischer Campingplätze für die Sommermonate ab Ende Februar/ Anfang März KOMPLETT ausgebucht waren und wie die Zahlen belegen, der Campingboom geht weiter und weiter. Wenn ihr also einen der auf Reise.de vorgestellten super Campingplätze im Auge habt, lohnt es sich sehr, sehr FRÜHZEITIG zu reservieren!

Sooooo, das soll es jetzt aber wirklich gewesen sein. Ich wünsche euch allen, ganz egal ob beim Überwintern in Griechenland, einem 5 Monate Europa Raod Trip, den 14 Tagen an der Nordseeküste oder während des Wochenendcampings “um die Ecke” eine super schöne Zeit. Auf das 2019 für uns alle ein schönes, erfolgreiches, abenteurliches und GESUNDES Campingjahr wird und schaut euch mal auf Reise.de um, die angegebenen Plätze sind sicherlich eine gute Wahl.

Doch auch wenn die Zeit rast… erstmal freue ich mich auf die anstehende Advents und Weihnachtsmarkt Saison, ihr auch???

Bis dahin sage ich wie immer… BLEIBT GESUND!

Eure

IsasWomo, das Reisemagazin für Alleinreisende.

 

.

Hat Dir der Artikel gefallen???

Dann würdest Du mir ein ganzes Stück weiterhelfen, wenn Du kurz auf das passende Sternchen klickst! DANKE

Mies & außerdem finde ich Isa doof!Steht bemüht & aber Isa finde ich trotzdem doof!Ganz nett & aber wer ist eigentlich Isa?Klasse Artikel, gut gemacht Isa!Super Isa, die nächste Tour kann kommen! (105 votes, average: 4,61 out of 5)
Loading...

MEHR VON ISASWOMO – SCHAU DICH UM:

Neuheiten Wohnmobile Wohnwagen 2021 Knaus Tabbert Gruppe

Pepper vs. Van TI – Konkurrenz belebt das “BOOM”bastische Geschäft!

Gestern wurden die Neuheiten der Knaus Tabbert Gruppe 2021 vorgestellt und ich war live für euch dabei. So sehen die neuen Reisemobile und Caravans aus.

Camping in Schweden - Mehr als 30 Tipps für Deinen Urlaub

Road Trip und Camping in Schweden – Tipps für Deine Reise

Du planst dieses Jahr Deinen ersten Road Trip bzw. Campingurlaub in Schweden? Dann bekommst Du hier mehr als 30 Tipps damit Deine Schweden Tour zum Traumurlaub wird.

Hilfe für Womo Anfänger

Fragen von Wohnmobil / Wohnwagen Anfängern – Antworten für die ersten Reisen

Du bist Wohnmobil oder Wohnwagen Anfänger und hast 1000 Fragen in Deinem Kopf? Eigentlich freust Du dich auf Deine erste Tour, aber irgendwie ist Dir auch ein bisschen “mulmig”? Dann bist Du hier genau richtig. Ich beantworte Deine Fragen und habe einen Umfassenden Ratgeber erstellt. Schau einfach mal vorbei:

Campingtrends 2019 – Mein Fazit zum Caravan Salon 2018

Campingtrends 2019 – Mein Fazit zum Caravan Salon 2018

WERBUNG (unbezahlt aber mit Produktplazierungen) -12 Tage war ich nun vom Caravan Salon 2018 und den Campingtrends 2019 in den Bann gezogen. 12 Tage… so lang war ich bisher noch auf keiner anderen Messe, aber dieses Jahr war eben alles etwas anders.

12 Tage mit einem Redaktionsplan samt Aufregung, Spannung, Erwartungen und Hoffnungen, 12 Tage mit dem Hintergedanken an den Blog, 12 Tage zwischen ziellosem herumlaufen, wichtigen Terminen, schlechter Orientierung und dem ständigen Gedanken, hoffentlich hast Du nichts vergessen. 12 Tage voller lustiger Erlebnisse, guter Freundschaft, einem einzigen riesigen Lernprozess und mindestens 9 Becher Kaffee am Tag.

12 Tage lang hieß es pünktlich um 6 Uhr geweckt werden von dem ersten Flugzeug, 9 Uhr Messebeginn, 10 Uhr – die Schleusen öffnen sich für die Besucher, 10:30 Uhr autsch… meine Füsse und meist stand Abends noch irgendeine Event an. Mittlerweile bin ich seit 1,5 Tagen wieder zuhause, haben den nötigen Schlaf nachgeholt und es wird Zeit für mein Fazit vom Caravan Salon 2018.

 

Beginnen wir doch gleich mit dem wahrscheinlich wichtigsten Thema… Campingtrends 2019 – NEUHEITEN!

 

Meiner Meinung nach gab es in diesem Jahr wenige ECHTE Neuheiten, oder ich sage es lieber etwas anders… ich empfand es zum Teil als wirklich schwierig, die Neuheiten auf den verschiedenen Ständen zu entdecken. Ich glaube als normaler eintages Besucher, wären mir die vielen kleinen Neuheiten entgangen.

So stieß ich z.B. erst nach einigen Tagen auf das neue “smart Lounge System” beim Hersteller Challenger, durch welches sich von nun an die kleine Sitzbank im Bereich der Dinette zum Sitz in Fahrtrichtung, zur Längsbank oder als Stauraum nutzen lässt.

Campingtrends 2019 Technik!

Alden wird im kommenden Jahr auch mit einem SMART TV an den Markt gehen.

Ähnlich erging es mir in den Technik Hallen. Gut jetzt muss ich natürlich dazu sagen, dass ich ja von vorneherein kein riesen Technik Freak bin, es sei denn, es gäbe ein Apple Womo Ausstattung 🙂  Nichts desto trotz gab es natürlich auch in den Technikhallen die ein oder andere Neuheit. Ein riesen Thema für 2019 sind anscheinend Smart TV’s für Wohnmobil und Wohnwagen. So geht z.B. auch Alden 2019 mit einem neuen Smart TV auf den Markt.

Neben dem feuerroten Flitzer von Niesmann Bischoff und dem VW California XXL auf Crafter, welche ich euch schon in einem der letzten Artikel vorgestellt habe Caravan Salon 2018 – Highlights der ersten Messetage und vielleicht noch dem neuen Knaus VAN TI ( das Wohnmobil im Kastenwagen Format) gab es vor allem im Bereich der Studien und Versuche echte Neuheiten.

Campingtrends 2019

Heiß, heißer, Knaus Studien CUV… schön JAAAA! Praktisch… hmmm????

Die wohl am meisten fotografierten CUV (Kastenwagen) der Messe waren sicherlich die beiden, auf hochglanz polierten und abgesperrten studien Fahrzeuge von Weinsberg und Knaus.

Tolle Hingucker samt einem außergewöhnliches Design… DEFINITIV! (Das haben die Marketing Verantwortlich von Knaus schon sehr clever gemacht!!! 🙂 ) Praktikable Fahrzeuge für den Campingmarkt, die so auch wirklich eine Chance auf eine Serienherstellung haben…. mit großer Sicherheit nicht (Jetzt mal ehrlich, wer geht mit einem Fahrzeug campen, dass nur gefühlte 2 cm über dem Boden hängt und so tief dunkle Fenster hat, dass man auch wirklich GAR NICHTS sieht?)

Von daher mein Fazit… sehr cool und hübsch anzusehen, aber ohne großen Nutzen.. ein super Marketing Gag!

Neben den genannten Fahrzeugen gingen die echten Neuerungen eigentlich alle in dieselbe Richtung… THEMA SMART HOME bzw. SMART WOMO. Hier konnte man mit dem Handy die Heizung regeln, dort das Licht ein und ausschalten oder natürlich waren auch so Themen wie “Gaslevel über das Handy ablesen” immer und überall Themen. Schöne, starke online Welt!

Blöd nur, wenn man mal wieder kein ausreichendes Datenvolumen hat.

 

Das zweite wichtige Thema der größten Reisemobil und Caravan Messe der Welt…. NEUE ANTRIEBSARTEN

 

Leider muss ich euch zu diesem Thema ein klitzekleines bisschen enttäuschen… denn der Weg zum ersten ECHTEN E-Womo ist anscheinend doch noch seeeeehr weit!

Vielleicht könnt ihr euch noch an den mit Solarzellen beklebten Dethleffs Alpa aus dem vergangenen Jahr erinnern. Dieses Fahrzeug war auf dem diesjährigen Caravan Salon nichtmal mehr zugegen.

Und doch gab es zumindest zwei Hersteller die neue Studienfahrzeuge präsentiert haben, mit dabei war auch dieses Jahr wieder Dethleffs mit dem eCoco, der erste Wohnwagen der sich dank Akkuantrieb zumindest selbständig antreiben lässt und somit die Anhängelast auf ein Minimum reduziert.

Womo neue Antriebsarten 2019

Der Mercedes F-CELL mit Brennstoffzelle
Foto von: Daimler Media

 

Daneben zeigte Mercedes mit dem Sprinter F-Cell eine erste echte Alternative zum Dieselantrieb. Laut Mercedes soll es der kleine Sprinter durch Brennstoffzellen immerhin auf eine Reichweite von 530 km bringen. Allerdings handelt es sich auch hierbei erstmal noch um ein Studienfahrzeug und es steht in den Sternen, wann, ob und zu welchem Preis dieses Womo jemals auf den Markt kommt. 

Leider glaube ich, solange die Caravan Industrie auf den offiziellen Pressekonferenzen das gesamte Diesel Thema klein redet und immer wiederholt, dass es im großen und ganzen kein Diesel Problem gibt, wird sich auch in den kommenden Jahren insgesamt wenig in diesem Bereich verändern!

 

Campingtrends 2019 – Thema Qualität

 

Huuudiiiiii wudiiiiii kann ich euch sagen. Doreen und ich sind ja nun viele Tage durch die Hallen gelaufen und wir beide fanden es teilweise erschreckend, was gerade auf dem Markt ist.

 

Roadcamp im Test

Hmmmm… schwierig wenn sich die Toiletten Tür nicht komplett öffnen lässt.

Bitte versteht mich nicht falsch… ich kann absolut verstehem, wenn sich neu Camper für ein “günstigeres” Modell entscheiden und ich es ist auch nicht fair, einen Kastenwagen für 34000 Euro mit einem Wohnmobil für 150.000 Euro zu vergleichen. Dennoch muss es meiner Meinung nach möglich sein VERNÜNFTIGE Fahrzeuge zu produzieren.  Auch wenn der Camping Boom riesig ist und die Campingtrends 2019 absolut für die Kastenwagen sprechen, aber soooooo???

Wenn ich sehe, dass es z.B bei einem Hersteller üblich ist, dass die Toiletten Tür im Kastenwagen nur einen Spalt weit auf geht, weil sie dann schon an die Küchenzeile stößt… dann ist das doch nicht richtig durchdacht, oder? Ich meine weder Doreen noch ich sind jetzt die aller schmalsten Persönchen, noch sind wir extreeeeem breit…. und dennoch mussten wir uns seitlich durch die Klo Tür zwängen.

Ähnliches gilt für die Staufächer. Wenn ich sehe, dass das komplette Staufach unter dem Bett gar nicht oben am Rand abschließt, sondern bewusste ein Abstand von 2-3 cm gelassen wurde, dann frage ich mich doch, wozu das nötig sein sollte. Damit ich vom Sitzplatz aus in die Garage schauen kann, oder damit es im Winter noch mehr durch die Hütte zieht?

 

Qualität beim Kastenwagenbau

Warum ist da diese riesen Lücke zwischen Garage und Bett?

Leider haben wir diese qualitativen Defiziete aber nicht nur bei den günstigen Marken festgestellt. Ich möchte bewusst keinen Hersteller nennen, aber wenn DER Kastenwagen dieser Messe von außen wunderschön in weiß/grau erstrahlt, die Tür aufgeht und mein erster Blick fällt auf eine “0,5 cm dicke” Sperrholzplatte als Tisch… naja, dann ist das MEINER MEINUNG NACH nicht besonders hochwertig, oder?

So gab es also das ein oder andere Kopfschütteln und manchmal frage ich mich tatsächlich, bemerken die Hersteller eigentlich gar nicht was da Sache ist???

 

Camping 2019, Thema TRENDS! Wo geht die Reise hin?

 

Zwei weitere Trends waren in diesem Jahr ganz deutlich spürbar. Zum einen geht der Trend ganz deutlich zu wunderschönen und hoch modernen Retro Modellen.

Retro Fahrzeuge in der Camping Branche, der Trend 2019

Retro und trotzdem super Modern. Ein riesen Trend auf dem Caravan Salon 2018

Bei diesem Thema ist es eigentlich auch ganz egal wo ich hingeschaut habe, ob Womo, Wowa oder Kastenwagen… viele Hersteller haben besonders schöne und neue Modelle im Programm, die aber von außen die Charme alter Zeiten wiederspiegeln.

Das beste Beispiel dazu ist wahrscheinlich der wunderschöne Citroen, der von außen wie ein Oldtimer aussieht, aber von innen auf dem neuesten Stand der Technik steht.

 

Campingtrends 2019 part two… es wird bunt!

Zumindest im Bereich der Kastenwagen und Vans ist dieser Trend ganz, ganz deutlich sichtbar. Hier gibt es wirklich viele wunderschöne Fahrzeuge, die eben nicht mehr im einheits weiß, grau, schwarz erstrahlen.

Schöne Wohnmobile mit Style

Für mich definitiv eines der schönsten Womos der Messe!

 

Deutlich vorsichtiger gehen es allerdings die großen Hersteller der Wohnmobil und Wohnwagen Branche an. Jaaaa, da gibt es z.B. die PEP Reihe von Knaus, die zumindest einen deutlich sichtbaren türkisfarbenen Streifen auf ihre Wohnwagen zaubert und jaaaaa, natürlich gibt es auch immer wieder mal ein Fahrzeug in einem sanften grauton… aber wirklich “knallig” wird es in diesem Bereich selten. Einzige echte Ausnahme stellt eben “mein” wunderschöner feuerroter SMOVE “Flitzer” von Niesmann Bischoff dar. Übrigens… für die ganz mutigen ermöglicht es Niesmann und Bischoff auch die großen Luxusliner in feuerrot erstrahlen zu lassen. Sollte sich ein Leser hier befinden, der so ein Luxus Gefährt in dem Rotton bestellt, bitteeeeeeee sagt mir bescheid, ich würde euer Womo nur zugern mal live sehen.

Die Möglichkeit ein Wohnmobil in so einem Farbton zu kaufen sagt mir zumindest eins… die Ausrede vieler Hersteller, dass man so große Flächen nicht in einem anderen Ton als Weiß herstellen kann, weil die Sonneneinstrahlung und damit verbundenen das Risiko auf Dellen zu stark ist, muss von nun an in die Märchen Schublade verschwinden 😉

Campingtrends 2019 part three … Dachzelt und Tiny Houses

Auch in diesen beiden “Kategorien” ist auf dem Caravan Salon 2018 ein ERHEBLICHER Zuwachs zu spühren.

Im Freigelände standen nie mehr Tiny Houses oder Mobilheime und wenn es sich nicht gerade um einen Wohnmobil bzw. Kastenwagen oder Wohnwagen Stand handelte, ist mindestens ein Dachzelt auf dem Stand vertreten.

Mittlerweile gibt es sogar Wohnmobilisten die sich nochmal extra ein Dachzelt aufs Womo setzten lassen. Und dabei geht es nicht um die mitreisenden Kinder oder Enkel, nein… es ist einfach cool ein Dachzelt zu besitzen und hin und wieder in selbigen zu schlafen.

Tja… ihr seht, luxus zelten ist so IN wie nie und in dem Fall muss ich schon meinen Hut ziehen, denn ich bin davon überzeugt, dass mein Kollege Thilo als vollzeit Camper (Thilo ist Dachzeltnomade und lebt komplett in seinem Dachzelt 🙂 ) einen RIESIGEN Teil zu diesem Trend beiträgt.

 

Outdoor action ... Dachzelte sind IN wie nie!

Dachzelt – ein riesen Trend auf dem Caravan Salon 2018

 

Campingtrends 2019 und alles was um die Messe herum geschehen ist

 

Als vor einigen Wochen feststand, dass der Caravan Salon Eröffnung Samstag und das Fussball Bundesliga Spiel auf ein und denselben Tag fällt, waren die Sorgen bei den Verantwortlichen schon groß. Aber soweit ich das mitbekommen habe, bzw. Doreen und ich Kommentare über die sozialen Caravan Salon  Medien erhalten haben, blieb das ganz, ganz große Chaos aus. Anscheinend haben unsere Aufrufe doch einige Leute gehört.

Caravan Salon 2018 Besucherrekord

Obwohl mit 248.000 Besuchern ein neuer Rekord erzielt wurde, blieb das ganz große Chaos aus

Ich selbst kann sagen, bis auf zwei negative Kommentare zur Parkplatz und Stellplatzsituation auf der Messe, blieb die ganz große Kritik aus. Was aber auch sicherlich an den vielen, vielen Ordnern lag, welche meiner Meinung nach, die gesamte Messe über einen wirklich guten Job gemacht haben. Ich hatte auch das Gefühl, die Ordner waren in diesem Jahr nochmal deutlich besser gebrieft und wussten genau was Sache ist. Ich selbst musste ja z.B. Dienstagabend die Messe verlassen, war Mittwochvormittag auf der Einschulung meiner Nichte und pünktlich um 14:30 Uhr stand ich schon wieder auf dem Messegelände. Das hätte sicherlich nicht so gut funktioniert, wenn ich nicht die Hilfe der Ordner gehabt hätte.

Davon abgesehen gab es in diesem Jahr zum erstenmal ein vollkommen neues “Food Konzept” auf dem Messestellplatz. Dieses Jahr war es also zum erstenmal so, dass man sich zum einen vorab mit Wertmarken eindecken musste und erst dann konnte man sich an den verschiedenen Ständen verpflegen.

Dazu muss ich nochmal kurz ausholen, denn vielleicht hat der ein oder andere bereits meinen Kommentar in den sozialen Medien auf “Butterbrot geschmiert” bekommen. denn anscheinend sorgte mein Kommentar für einige Aufregung (blöd aber auch, wenn man einfach nicht seine Klappe halten kann 😉 )

Ein sehr großes Caravaning Magazin veröffentlichte einen Tag vor der Messe einen Artikel über die unverschämt hohen Preise der Nahrungsmittel auf dem Caravan Center.

Thema war vor allem die Pommes/Currywurst für satte 7,50 Euro.

Ja, auch ich finde 7,50 Euro für eine Pommes/Currywurst rot/weiß natürlich nicht gerade günstig, ABER…

Es handelte sich um wirklich große Portionen, die Kartoffeln wurden frisch vor Ort geschnitten, die Bratwurst kam aus einem vernünftigen Betrieb und alleine diese Punkte kosten nunmal. Dazu befinden wir uns in DÜSSELDORF auf einer MESSE und nicht in Dortmund an einer kleinen Pommesbude!

Das alles kostet nunmal und da finde ich es vorhersehbar, dass eine große Schale Pommes/ Currywurst auch mal 7,50 Euro kostet, oder die große Schale mit Thai Hühnchen und Reis 9,50 Euro. Ich meine es war doch nie anders… Messe Essen kostet eben immer mehr, genauso wie das öde, schlabberige Brötchen am Flughafen und da finde ich es nicht wirklich fair, wenn ein riesen Magazin genau dazu ein Fass aufmacht.

Das einzige was ich zu diesem ganzen Thema tatsächlich nicht ganz gelungen fand, waren die langen Warteschlangen am Abend. Vielleicht sollte die Messe künftig noch eine weitere Bude mit irgendwelchen Leckereien engagieren. Denn wenn 30 Leute auf ihre frischen Pommes warten, kann das schon eine ganzeeeeeee Weile dauern.

Soviel also dazu….

Und wenn ich schon bei dem Thema “alles was sich um die Messe herum abspielt”  bin, dann muss ich noch kurz die Shuttlebusse ansprechen. Denn das war für mich tatsächlich immer wieder ein Aufreger. Ich weiß, dass die Shuttlebusse nicht direkt von der Messe kommen, sondern von einer Art Subunternehmer oder irgendwas in dieser Richtung.

Aber das Schauspiel welches sich um die Busse herum mehr oder weniger täglich abgespielt hat, ging echt gar nicht!

Messe Düsseldorf 2018

Alles lief eigentlich wirklich gut, nur das Thema Shuttle Busse war echt schwierig.

Einen Tag wartete ich z.B. am Ausgang Nord auf einen Shuttelbus und es tat sich GAR NICHTS!!! Um mich herum standen immer mehr Menschen die mit mir warteten und man merkte deutlich, die Leute waren angefressen.

Nach gut 15 Minuten kam dann endlich ein Bus, fuhr ganz bis ans Ende der sehr langen Haltestelle und es begann das große Rennen. Nach kürzester Zeit war der Bus natürlich bis zum Anschlag gefüllt, so dass ein großteil der wartenden Leute auch weiterhin warten musste… ich auch.

Und wieder tat sich lange nichts, bis endlich ein zweiter Bus kam. Dieser hielt allerdings nicht wie der erste am Ende der Haltestelle, sondern ganz am Beginn der Straße, so das wieder alle Leute zu rennen begannen. Dabei waren die Leute mittlerweile so genervt, dass einige fast Stürzten und direkt vor mir wäre es noch fast zu einer Schlägerei gekommen.

Fazit… auch dieser Bus war innerhalb von Sekunden rappelvoll und ich wartete weiter auf Bus 3.

Wenn das alles ein Einzelfall gewesen wäre, dann würde ich dazu sicherlich nicht sagen, aber leider hatte ich fast täglich irgendwelche Schwierigkeiten mit den Shuttlebussen.

Wenn ich einen Fahrer frage ob er zum Eingang Nord fährt, er mir dieses bestätigt und dann doch an dem Eingang vorbei fährt, kommt das eben nicht gut und auch der Start in den Tag ist nicht besonders schön, wenn Menschenmassen kopfschüttelnd an den Haltestellen warten.

Die Omi im Caravan Center. Ach übrigens… ich hatte, obwohl ich unter den Bäumen stand, super TV empfang. Die anderen um mich herum nicht! Selbst die Luxus-Liner! Ein HOCH auf die ALDEN Qualität!

Wer von euch schonmal auf dem Caravan Salon war weiß, bei den Haltestellen am Caravan Center handelt es sich um eine lange, gerade Straße und alle paar Hundert Meter gibt es eine Haltestelle. Jeden Morgen dasselbe spiel…

An den Haltestellen 1-4  stehen Menschenmassen, aber zum Teil 3-4 Shuttlebusse bleiben hintereinander an Haltestelle 1 stehen, bis auch der letzte Besucher sein Wohnmobil verschlossen hat und zur Haltestelle getippelt ist. Danach sind die Busse ab der ersten Haltestelle so voll das nichts mehr geht und weil die Busse so voll sind, fahren sie an allen anderen Haltestellen vorbei.  Es kommt der nächste Bus, dieser bleibt wieder minutenlang an der ersten Haltestelle stehen bis nichts mehr geht und er fährt wieder an allen anderen Haltestellen vorbei!

Und das Spielchen lief so jeden Tag bis zum geht nicht mehr… zum Teil stand ich morgens früh zusammen mit den Ausstellern 40 Minuten an der Haltestelle. Wer da pünktlich um 9 an der Messe sein möchte, um die erste ruhige Stunde zu nutzen, hat ein Problem.

Davon abgesehen gab es tatsächlich auch Busfahrer die sich augenscheinlich auf dem Messegelände gar nicht auskannten und UNGELOGEN drei Runden über die Messe drehte, bis er die Ausfahrt fand. Es gab Fahrer die sich lauthals minutenlang über die Ordner aufregen und dabei an den Haltestellen vorbei düsten, es gab Fahrten auf denen die Leute die saßen sich kaum in den Sitzen halten konnten, weil der Fahrer dachte er sei auf dem Nürburgring und es gab viele Tage, an denen 3-4 Busse direkt hintereinander fuhren, weil es keiner auf die Reihe bekommen hat, die verschiedenen Haltestellen zu unterschiedlichen Zeiten anzufahren.

Sorry… vielleicht langweile ich euch gerade, aber das Thema Shuttlebusse war die gesamten 12 Tage eine echt nervige Angelegenheit!

 

Campingtrends 2019 und was macht eigentlich der Camping Boom?

 

Tja ihr Lieben, wer gedacht hat, langsam müsste es auf dem Campingmarkt doch ruhiger werden… sorry, damit liegt ihr leider absolut falsch! Der Camping Boom geht weiter… vor allem in den Bereichen Kastenwagen, Wohnmobil, Dachzelt und Tiny Houses. 

Obwohl bereits in den vergangenen Jahren JEDER Rekord gebrochen wurde, sind die Zahlen des ersten Halbjahres 2018 nochmal besser als je zuvor!

Camping Boom 2019

Daten, Zahlen, Fakten… die Eröffnungspressekonferenz beim Caravan Salon 2018

Es bleibt dabei… die Stellplätze und Campingplätze in Europa werden voller und voller und durch die Massen an camper wird auch das frei stehen nicht unbedingt einfacher. Mehr zum Thema Camping Boom und meine einstellung zu dem ganzen Thema könnt ihr hier nachlesen: Probleme durch den Camping Boom

 

Als Beleg, hier noch einige Zahlen die den stetigen Camping Boom belegen:

 

Umsätze der deutschen Caravaning Branche im ersten Halbjahr 2018 in MILLIARDEN  Euro und der Vergleich zum selben Zeitraum in 2017:

 

    • Gebrauchtwagen:  1,91 Milliarden Euro,  das ist ein plus von 15,3% in Vergleich zu 2017
    • Neuwagen: 3,49 Milliarden Euro, Plus von 12% zu 2017
    • Ausrüstung: 0,48 Milliarden Euro, plus von 7,6 % zu 2017

 

Insgesamt liegt der Umsatz der Caravaning Branche im ersten Halbjahr 2018 insgesamt bei 5,88 MILLIARDEN Euro, das sind insgesamt 12,7% mehr als im Vergleich zu 2017 selber Zeitraum.

 

Neuzulassungen von Freizeitfahrzeugen in Europa, 1. Halbjahr 2018

 

  • 80.343 Wohnmobile … plus von 12,8%
  • 46.014 Wohnwagen …. minus von 2,2 %

 

Export deutscher Freizeitfahrzeuge im 1.Halbjahr 2018 & 1. Halbjahr 2017

 

  • Wohnwagen: 11,357 in 2018 – 11,365 in 2017 – Minus von 0,1%
  • Reisemobile: 18,777  in 2018 – 15,866 in 2017 – Plus von 18,3%
  • Freizeitfahrzeuge: 30,134 in 2018 – 27,231 in 2017 – Plus von 10,7%

 

Camping Trends 2019 … Gerüchteküche vom Caravan Salon

 

Solche riesige Messe sind natürlich auch immer der perfekte Ort für die Gerüchteküche und soviel kann ich sagen, aktuell ist so einiges hinter den Kulissen los.

Für das wohl größte Gemurmel sorgte in diesem Jahr die Hymer Gruppe, von der man hört, dass sich a) an die Börse gehen, b) an einen US Investor verkauft wurden oder c) beides zutrifft und der US Investor mit Hymer an die Börse geht.

Die aktuellen Börsen News bestätigen wohl das, was man sich hinter vorgehaltener Hand schon zugeflüstert hat, siehe hier: Börsennachricht – Hymer denkt über Börsengang nach 

Ganz blöd wird es nur, wenn die Gerüchte stimmen, dass einige der Untergruppen von Hymer nicht mit übernommen wurden. Anscheinend ist es so, dass einige Hersteller die zur Hymer Gruppe gehören nicht so gute Zahlen schreiben wie andere und wenn es stimmen sollte, dass diese Firmen von der Übernahme ausgeschlossen wurden, bleibt natürlich die Frage… was passiert mit den Fahrzeugen und vor allem den Angestellten???

 

24 Stunden Job Blogger

Immer am Ball bleiben und mal schnell die Nachrichten checken 😉

Tjaaaa und wie das immer so im Leben ist, wenn ein Markt so extrem boomt wie der Camping Markt, wollen natürlich auch andere Firmen und Personen ein Stück des Kuchens abbekommen. In diesem Fall betrifft dies auch uns Blogger und wir sind alle seeeehr gespannt, was da in den kommenden Monaten auf uns zukommt. Augenscheinlich ist es so, dass es einige “Promis” gibt, die demnächst mit ihrem eigenen Camping und vanlife Blog starten wollen.

Auch wenn ich hier ja eigentlich immer schreibe was ich denke, halte ich mich bei dem Punkt einfach mal bewusst zurück, auch wenn ich ultra gerne mehr dazu schreiben würde.

Sorry aber… mit jedem weiteren Wort würde ich wohl

  1. Werbung für meine zukünftige direkte “Konkurrenz” machen
  2. könnte ich wie ein “schlechter Verlierer” klingen …. und
  3. bleibt es abzuwarten was da wirklich auf uns zukommt.

 

Zum Schluss kann ich auf jeden Fall so viel sagen… in den kommenden Wochen werden definitiv neue Portale an dem Markt stürmen die von milliardenschweren Unternehmen gesteuert werden und wir kleinen Camping Blogger stehen vor der schwierigen Frage… sollen wir für diese neuen Seiten arbeiten um “dabei zu sein”? Können wir Blogger von den riesigen Portalen profitieren und sollen wir diese Webseiten mit ECHTEN Camping Erlebnissen füllen, denn eines steht fest… auch wenn ganze Abteilungen an den Seiten arbeiten, gibt es doch so gut wie keine echten Camper unter den Mitarbeitern. Oder sollen wir die Zusammenarbeit nicht eingehen weil wir denken die Leute da draußen werden früher oder später den Unterschied zwischen echten Erlebnissen und normaler journalistischer arbeit bemerken? Kann daraus überhaupt eine WIN-WIN Situation entstehen? Oder müssen wir es einfach als “Job sehen” der Geld bringt und was auf unseren eigenen Seiten läuft, ist eh etwas ganz anderes?

Die Frage ist tatsächlich nicht leicht zu beantworten, ich bin mir selber absolut noch nicht sicher wohin der Weg gehen soll und ich denke wir können alle gespannt sein, was sich in der online Camping Welt in den kommenden Wochen und Monaten verändern wird.

 

Camping Trends 2019… und wie war die Messe für mich ganz persönlich?

 

Es war ja nun die erste Messe, auf der ich zusammen mit Doreen für den Caravan Salon gearbeitet habe und ich muss ehrlich sagen, ich habe in den letzten 12 Tagen extrem viel dazugelernt.

Campingblogger bei der Arbeit

Doreen im Interview

Allein wenn ich an das Interview mit dem Youtube Bike Star Danny MacAskill denke. Dass er und sein Management wenig Zeit für ein Interview hat war mir vorher klar… wie das alles dann aber genau ablief, das war schon neu für mich. Aufstellen dieser Sponsorenwand, ein genauer Time Slot, 3 vorher abgesprochenen Fragen, ein Selfie und weg!

Spannend… aber auch echt ungewohnt.

 

Dann gab es noch die Interviews in der Starter Welt…

 

Uhhhhh, frei reden mit Mikro… ääähmmm, ähhhhmmm, ähhhhmmm…. und das schlimmste ist eigentlich, dass mir IMMER wenn ich vor mehr als 3 Leuten reden muss irgendwann die Luft weg bleibt. Das kostet mich also ECHT überwindung. Aber auch auf diesem Gebiet bin ich wieder um einige Erfahrungen reicher und ich konnte auf jeden Fall deutlich merken, dass mir die ganze Aktion von mal zu mal leichter viel. Tjaaaa, selbst beim Reden schwingen ist eben noch kein Meister vom Himmel gefallen 🙂

Ach und dann gab es ja auch noch die Dreharbeiten mit Alden ganz zu beginn der Messe. Auch wieder so ein spannender Tag, der dank des ganzen Teams auch super viel Spaß gemacht hat.

 

12 Tage Caravan Salon, 12 Tage Camping Trends 2019, 12 Tage und Nächte sehen und gesehen werden.

 

Campingtrends 2019

Campingtrends 2019 Dein Pin zum Artikel

Es war eine sooooooo schöne Zeit, auch wenn ich die ersten Flieger morgens um 6 Uhr regelmäßig verflucht habe, spätestens um 10:30 Uhr dachte “autsch meine Füße” und mich immer wieder überwinden musste von dem Blog zu erzählen (aaaach ehrlich, Leute ansprechen und erklären was ich so mache, das fällt mir auch nach der 3. Messe noch schwer)  war es dennoch eine tolle Zeit.

Vielen Dank an Doreen für ihren Mut, ihre vielen klaren Worte, die ich mich im Leben nicht getraut hätte zu sagen  und vor allem VIELEN DANK für Deine Geduld, wenn ich mal wieder die kleinen Dinge des Lebens nicht gecheckt habe. 🙂

Vielen Dank an Nadia und Kathi für die Unterstützung und die schöne Zeit, ich hoffe wir bleiben in Kontakt.

Und als letztes… 1000 DANK an die fleißigen Bienchen vom Pressezentrum, an die besonders sympathischen Angestellten der Firmen Airstream, Frankia, Knaus und Niesmann Bischoff. DANKE an das gesamte ALDEN Team für die herzlichen Gespräche und die Verpflegung , ihr seid die besten!

DANKE an die Verantwortlichen von ACSI und dem DOLDEMEDIEN Verlag für den super Kontakt, DANKE an Kostya vom Traumtouren Kino für die Extraportion Zeit, DANKE an die Verantwortlichen der Aktion “Deutschlands bester Reisemobilist” für die tolle Aktion… das hat echt Spaß gemacht. DANKE an das Team von Westfalia, PinCamp, Kompanja und dem Camper Van Summer Meeting für den schönen Abend. DANKE an das Team der Messe Düsseldorf für das Blogger Meeting und eure Unterstützung vor und während der Messe und 1000 DANK an die Firma Knaus Tabbert die nicht nur Reisemobile und Wohnwagen bauen können, sondern auch den besten Latte Macchiato der gesamten Messe zaubern! 😉

Und ganz zum Schluss… DANKE an alle Besucher der Vorträge, DANKE für die lieben Mitteilungen der C.S. Tickets Gewinner und DANKE Milla, dass Du 12 Tage Caravan Salon Stress mit mir durchgezogen hast.

Soooo, ich hoffe ich habe niemanden vergessen und nach 1,5 Tagen Pause kann ich mit reinem Herzen sagen… ich freue mich schon jetzt auf den Caravan Salon 2019!

Bleibt gesund

Eure

IsasWomo, das Reisemagazin für Alleinreisende

Hat Dir der Artikel gefallen???

Dann würdest Du mir ein ganzes Stück weiterhelfen, wenn Du kurz auf das passende Sternchen klickst! DANKE

Mies & außerdem finde ich Isa doof!Steht bemüht & aber Isa finde ich trotzdem doof!Ganz nett & aber wer ist eigentlich Isa?Klasse Artikel, gut gemacht Isa!Super Isa, die nächste Tour kann kommen! (21 votes, average: 4,71 out of 5)
Loading...

MEHR VON ISASWOMO – SCHAU DICH UM:

Camping Zukunft 2020 - 2025

Camping Zukunft – Die Trends der nächsten Jahre nach dem Caravan Salon

Die Camping Zukunft nach dem Caravan Salon. Welches sind die Trends der Campingbranche der kommenden Jahre? Wo geht die Campingindustrie hin und was macht eigenttlich der Camping Boom? Ein Ausblick auf die Camping Zukunft nach dem Caravan Salon 2020

Allein als Frau mit dem Wohnmobil verreisen

Allein als Frau mit dem Wohnmobil on Tour – Anforderungen und Erwartungen

Momentan sitze ich in Büsum bei einem Bäcker und trinke in Ruhe Kaffee. Dabei gehen mir aber einige Erlebnisse der letzten Tage nicht aus dem Kopf und ich stelle mir immer wieder die Frage… muss ich das? Gehört das zum “Anpassen” an ein Camper, alleinreisenden und “sozial” Leben ? Sollte ich mich wirklich so verändern, damit ich allein als Frau mit dem Wohnmobil unterwegs “dazu gehöre”?

Wohnmobil Urlaub 2020 2021

Urlaub mit dem Wohnmobil 2020/ 2021 – Wünsche vs. Wirklichkeit

Erst der Campingboom, dann Corona und jetzt… Urlaub mit dem Wohnmobil 2020/2021, DIE Reiseform schlechthin? Ein Blick auf die Lage und viele, viele Zahlen… Stellplatzangebot vs. Sommercamper

Caravan Salon Highlights – die ersten Tage der Messe 2018

Caravan Salon Highlights – die ersten Tage der Messe 2018

Der Caravan Salon 2018 ist aktuell 4 Tage alt… Zeit für einen ersten kleinen Messeüberblick…. meine Caravan Salon Highlights der ersten Tage. Ein Großteil meiner Kollegen hat ja bereits fleißig in die Tasten gehauen, aber ich sag es euch ehrlich… ich komme zu nichts! 🙂

Denn dieses Jahr läuft der Caravan Salon auch für mich zum aller ersten mal etwas “anders”. Vielleicht habt ihr es ja schon mitbekommen, bereits seit einigen Monaten arbeite ich zusammen mit Doreen von She is on the Road again für den Caravan Salon und wir betreuen zudem den Messe Instagram Account. Das ist natürlich super und gerade jetzt auf der Messe macht der Job ganz viel Spaß, aber dadurch stehen doch noch einige Termine mehr an, so dass die Messetage und Abende lang werden 🙂

Aber gut… keine Müdigkeit vorschützen…. natürlich habe ich in den vergangenen Tagen das ein oder andere Messehighlight erlebt und gesehen, so dass ich euch hoffentlich einige interessante Themen vorstellen kann.

Isas Caravan Salon Highlights der ersten Tage….

Thema Wohnmobile!

Mein ganz persönliches Womo Highlight steht in Halle 5 bei Niesmann und Bischoff und erstrahlt in einem wunderschönen Feuerrot!

 

Schöne Wohnmobile mit Style

Für mich definitiv eines der schönsten Womos der Messe!

 

Bei dem  Niesmann und Bischoff Smove 6.9 Q handelt es sich um ein Wohnmobil aus der Luxus Klasse welches dennoch PERFEKT für mich als Alleinreisende geeigent wäre. “Trotz” teilintegrierten Modell bietet der Smove super viel Platz im “Sitzbereich” (was für mich ja immer wieder ein ganz, ganz wichtiger Punkt ist) , er hat einen trennbaren Schlafbereich, eine schöne Küche und ein ordentliches “Raumbad”. Ich bin ja eigentlich bekennder Fan von Alkoven Mobilen aber der Smove, hmmmmmmmm…. der gefällt mir schon richtig, richtig gut!!!!

Mal ganz abgesehen von der LEUCHTENDEN Farbe!!! Ich meine, dass einige Hersteller nicht mehr nur in rein weiß produzieren, ist ja bereits seit einigen Jahren üblich (gerade im Bereich der Kastenwagen), aber so ein super schönes Rot habe ich noch nicht gesehen. Selbst das VW Bulli Rot ist bei weitem nicht so schön wie dieses.

Kleines extra Detail… die großen Wohnmobile von Niesmann Bischoff können ab 2019 auch in diesem Farbton geliefert werden.

 

Niesmann Bischoff Smove innen

Der Sitzbereich im feuerroten Flitzer von Niesmann Bischoff

 

Hier noch ein paar Fakten zum Niesmann und Bischoff SMOVE 6.9Q (natürlich gibt es ungefähr ALLES was ihr euch nur wünschen könnt als Sonderausstattung zum extra Bestellen) :

  • max. Gewicht 3,5t bzw. 3,85t & 4,5t
  • 6,93m lang
  • auf Fiat Ducato
  • Euro 6
  • Preis: 79.920 Euro

 

Womo Highlight Nr 2: Der “kleinste” Phönix  aller Zeiten

Auch Phönix hat, wenn auch etwas versteckt, ein Messehighlight auf dem Stand, den PhöniX Midi-Alkoven 6500 RSL

 

Phönix Wohnmobil für Alleinfahrer

Der kleine Phönix von außen… den würde ich nehmen wenn ich müsste 🙂

 

Ein komplettes luxus Mobil auf nichtmal 7 Metern mit einer schnuckeligen Rundsitzgruppe im Heck, Längsbetten im Alkoven, getrenntem Fahrerraum, Raumbad und relativ großer Küche. Also eigentlich hat der kleine Phönix alles was auch seine “großen Brüder” haben, nur dass er eben unter 7 Meter lang ist. Ich finde dieses Womo ist für Alleinreisende PERFEKT und für Paare sehr gut geeigent. Durch die vergleichsweise geringe Länge ist die Rundsitzgruppe im Heck nicht so groß wie in anderen Phönix Wohnmobillen. Für eine Person mit Hund eigent sie sich aber super und auch zwei Personen können sich ganz entspannt in der Sitzecke fletzten.

Im Grunde ist es auch möglich aus der Sitzecke ein zweites, großes Bett zu gestalten, so dass z.B. die Enkelkinder mit on Tour gehen können. Allgemein ist dieser Phönix aber eher ein Ein- bis Zwei Personen Womo, bei mehr Personen wird es dauerhaft schon relativ eng in der Sitzecke.

 

Wohnmobil mit Rundsitzgruppe

Die Sitzecke ist im Vergleich zu den anderen klein, aber für 1-2 Personen aasabsolut ausreichend.

 

Noch ein paar Fakten zum Phönix Midi Alkoven 6500 RSL:

  • zl. Ggw: 5.2 t
  • 6,95m Länge
  • auf IVECO Daily
  • Euro 6
  • Doppelboden
  • 156 PS oder 205 PS
  • Preis: 126.400 Euro

 

Isas Caravan Salon Highlights … Wohnwagen

Natürlich gibt es viele tolle Wohnwagen hier auf der Messe, aber wenn ich dieses Thema schon anspreche, sorry… aber dann MUSS ich euch den Airstrream zeigen! Diese Wohnwagen sind einfach etwas GANZ, GANZ besonderes! Hier auf der Messe stehen zwei verschiedene Modelle, ein etwas größerer Caravan und ein Airstream in der “Tommy Bahia spezial Edition”

 

Airstream Wohnwagen kaufen

Tommy Bahia, die spezial Edition von Airstream im Karibik Look

 

Auch wenn die Sonderedition etwas ganz exklusives ist, gefällt mir persönlich der “normale” Airstream noch etwas besser, aaaaber das ist ja Geschmackssache. Auf jeden Fall sind diese Wohnwagen schlichtweg besonders und werden es wohl auch immer bleiben. So stylish, einfallsreich, speziell und zudem von einem unfassbaren HYPE umgeben, da kommt leider aktuell keine “Weißware” mit. Speziell ist sicherlich auch der Preis… ein Wohnwagen für über 120.000 Euro…. da muss man schon Mc Dreamy sein, um sich so ein Schmuckstück leisten zu können. Dennoch gilt für mich…. deffinitiv SCHOCKVERLIEBT!!!! Wenn ihr hier auf der Messe seit, UNBEDINGT anschauen, Halle 5!

 

Airstream innen

Der Airstream ist nicht nur von außen ein Hingucker… auch von innen ist er einfach schön!

Isa’s Caravan Salon Highlights … Kastenwagen

In diesem Fall muss ich euch  den neuen VW Grand California auf Crafter vorstellen.

 

VW Craftr auf dem Caravan Salon 2018

Der VW Crafter  mit Panoramadach und vielen stylischen Details.

 

Ein großes Hochdach, eine riesige Liegefläche mit Längsbetten (dank kleinem “Erker”), Sitzbereich und Nasszelle. Tja, was soll ich sagen, von außen sieht der Crafter extrem stylish aus, von innen ist er hochmodern und endlich geht das erste Wohnmobil komplett von VW auf Crafter Basis in die Serienherstellung. Durch das “super Hochdach” kommt der Crafter auf eine Stehhöhe von 2,02 Meter und ist somit auch für langen Menschen optimal zu nutzen. Aber durch das spezielle Hochdach ergibt sich nicht nur eine besonders hohe Stehhöhe, durch den Überbau entsteht auch ein Alkoven in dem Kinder und Jugendliche schlafen können (1,72 lang/ 1,32 breit) . Mir hat ganz, ganz besonders gut das riesige Panorama Fenster im Dach gefallen. Dadurch kommt tagsüber extrem viel Licht in den Kastenwagen und Abends kann man die Sterne beobachten. Wie sich dieses riesige Fenster allerdings auf die Wärme im inneren des Fahrzeugs auswirkt, konnte mir leider niemand sagen. Gut… aber vielleicht gibt es auch gerade aus diesem Gerund eine extra Dachklimaanlage 🙂

Der VW Crafter XXL ist für mich wie “ein Zauberwürfel der Kastenwagen Industrie”... hier kann man etwas wegklappen, dort kann man etwas vorziehen, hier ein Sitztplatz, da eine Liegefläche… es gibt einfach unzählige Varianten um das Fahrzeug im Alltag optimal zu nutzen. Die Liegefläche lässt sich umklappen um sie zu vergrößern, das Bad lässt sich schwenken um den Duschbereich nutzen zu können, an der Küche lassen sich Einzelteile vorziehen um Ablageflächen zu bilden… es gibt also echt UNZÄHLIGE Varianten für jede Alltragssituation. Klar ist wohl, dass VW diesen Kastenwagen mit verschiedensten Assistenzsysthemen usw. ausstatten kann, um die Sicherheit und das Fahrgefühl zu erhöhen.  Zudem verspricht VW, dass es den Crafter nicht nur in dem bisherigen weiß/grau geben wird, sondern auch in der “typischen” VW zwei farben Lackierung, es wird also bunt auf den Strassen und Stellplätzen.

 

VW Crafter XXL auf dem Caravan Salon 2018

Der VW Crafter von innen

 

Noch einige Fakten zum VW Crafter XXL

  • gibt es in 2 Versionen 3t oder 3,5t zl.Ggw.
  • 6,23 Länge
  • 2,90 Höhe (passt also nicht mehr in Tiefgaragen)
  • 2,42 komplett Breite (mit Außenspiegel)
  • 177 PS
  • Allrad
  • weiteres Highlight, die Flügeltüren sind so gestaltet, dass man die Campingmöbel direkt in den Türen verstauen kann.
  • PREIS: Eine richtige Preissaussage ist leider von VW noch nicht gegeben. Der Crafter kommt 2019 auf den Markt und im Netz steht auf wenigen Seiten ein Grundpreis von 60.000 Euro. Ich kann mir aber persönlich kaum vorstellen, dass der Crafter XXL so “günstig” zu bekommen sein wird, darum bleibt aktuell nur die Devise… abwarten!!!!

 

Isas Caravan Salon Highlights …. innovative Hersteller

Hier auf dem Caravan Salon gibt es natürlich UNZÄHLIGE kleine, innovative Hersteller. Egal ob im Bereich der Kastenwagen, der Pick Ups und Dachzelte oder Wohwagen überall gibt es kleine Start Up’s die sich mit einer besonderen Idee vorstellen. Dabei gehen die Ideen weit auseinander. So gibt es hier z.B. einen Hersteller von kleinen Wohnwagen die bewusst ganz extrem leicht und “ökologisch wertvoll” gebaut werden, genau so gibt es aber auch Hersteller die in die komplett andere Richtung tendieren und z.B. riesengroße offroad Monster bauen. Da es mir unmöglich ist, euch diese ganzen kleinen Aussteller vorzustellen, habe ich mich bei diesem Themenpunkt bewusst an die großen Hersteller gehalten und mich bei diesen nach innovativen Ideen umgeschaut.

 

Van TI der Kastenwagen Womo Effekt

Der neue Van TI von Knaus… außen Womo innen Kastenwagen oder andersherum ? 😉

 

Dabei ist mir als erstes natürlich der KNAUS VAN TI aufgefallen. Ein vollwertiges Wohnmobil mit den “Ausmaßen” deines Kastenwagens. Sicherlich eine interessante Idee und ich finde es natürlich sehr gut, dass es überhaupt mal Hersteller gibt, die etwas wirklich neues anbieten, mir ganz persönlich gefällt der VAN TI aber nicht sooooooo gut. Oder anders gesagt… an den üblichen Kastenwagen stört mich ja vor allem das winzige Raumgefühl. Wenn ich beim kochen schon mit dem Poppes in der Dusche stehen muss, dann ist das einfach nicht mein Ding.(Ganz persönliche Meinung) Da der Van TI von Knaus ja nunmal nur die Breite eines Kastenwagens hat, habe ich dort eben auch genau das selbe Problem wie in den üblichen Kastenwagen, der Durchgang zur Küche, Bad oder Bett ist eben etrem schmal. Wenn ihr euch aber für einen Kastenwagen interessiert, dann solltet ihr euch den VAN TI von Knaus vielleicht doch einfach mal näher ansehen… vielleicht ist es ja genau DAS was ihr euch schon immer gewünscht habt.

 

Hubbett mit System

Hier ist das doppelte Hubbett nochmal über dem Sitzbereich (natürlich in diesem Fall nicht ganz ausgefahren)

Innovative Hersteller Part 2 – Challenger

Ehrlich gesagt bin ich nur durch Zufall durch die Reihen des Herstellers Challenger geschlendet, war dann aber um so überraschter! Bei Challenger gibt es gleich zwei neue Ideen, die ich erstaunlich gut finde.

 

Zum einen bietet Challenger ab sofort Wohnmobile mit einem sogenannten “smart Lounge System” an, dieses wurde hier auf dem Caravan Salon auch erstmals als “Weltneuheit” vorgestellt. Smart Lounge bedeutet in diesem Fall, dass ihr im Sitzbereich des Womos rechts neben der Tür eine kleine Längsbank habt. Diese könnt ihr aber entweder komplett weg klappen so dass viel Platz (z.B. für ein Hundekörbchen) entsteht, oder ihr klappt die komplette Bank so um, dass ein weiterer Sitz in Fahrtrichtung entsteht.

Davon abgesehen bietet Challenger auch ein doppeltes Hubbett an, welches ich für Familien natürlich super klasse finde. Je nach  Aufbau haben die Kids z.B. die Möglichkeit im Heck des Womos dank zweier kleiner Sitzplätze und Tisch ihre Kinderecke zu eröffnen und abends kann man dann an selber Stelle das doppelte Hubbett herunter ziehen. Klar…. sicher nichts was man als Alleinfahrer dringend benötigt, aber für Familien ist diese Technik durchaus ganz cool.

 

Isas Caravan Salon Highlights – ganz persönlich

Mal ganz abgesehen von den vielen Ausstellern und Fahrzeugen gab es für mich in den vergangenen Tagen drei ganz persönliche Messe Highlights.

 

Danny Mc Askill

Da sind wir mit dem Radel Star. Ein super netter Typ… nur ein bisschen klein 😉

Punkt 1…  das Interview mit Danny McAskill

Für den Caravan Salon durften Doreen und ich den BMX, Mountenbike, Trick-Radel-Gott Danny McAskill intervieen. Danny und sein Team waren vergangenes Wochenede als Teil der drop and rock Tour auf der Messe zugast und ich kann euch sagen, vorher ging uns beiden der Poppes ganz schön auf Grundeis. Nicht weil wir wegen dieses Radsport Stars so aufgeregt waren, viel eher ging es darum, dass wir das Interview auf englisch halten mussten und wir vorab nicht sicher wussten, wie stark der Slang des “Herrn Askill” so seien würde. Ganz nach dem Motto… Wat hatta gesacht? Aber zum Glück hat das alles gut funktioniert und nach wenigen Minuten war unsere Zeit auch schon wieder beendet.

 

Drop and roll Tour - Danny Mc Askill

Kurz bevor die Show begann…

 

Punkt 2… Werbespotts für ALDEN

 

Werbedreh für Alden auf dem Caravan Salon 2018

Naaaaa… alles im Kasten???

Direkt Freitagmorgen um 8:30 Uhr ging es auch schon los, da standen schon die ALDEN Jungs samt Kamerateam vor dem Womo. Eigentlich ja so gar nicht meine Zeit und schon erst recht nicht um längere Sätze frei über diem Lippen zu bringen 🙂 Aber… bevor der erste dicke Regenguss kam, hatten wir den “Start in den Tag” auch schon fertig gedreht und es konnte weiter zur Messe gehen.

Auf dem Messegelände angekommen, bestand der ganze Tag aus Pressekonferenzen und Verabredungen zum Videodreh und als wir um 18 Uhr zurück zur Omi kamen, freute sich Milla schon wie verrückt uns wieder zu sehen.

Die ersten kurzen Videos sind auch bereits fertig, die verlinke ich euch dann mal 🙂 Allerdings… ihr wisst die DSGVO…. wenn ihr auf eines der folgenden Videos klickt, werdet ihr zu Youtube weitergeleitet. Dazu werden Cookies gesetzt und auf der Youtube Seite gelten die Bestimmungen der Youtube Video Plattform.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Vorträge in der Caravan Salon Starter Welt

Ich wurde ja von der Messe gebucht einige Vorträge/Interviews in der Caravan Salon Starter Welt zu geben. Ich weiß zwar schon aus den Vorjahren (auch wenn ich da selber nie gesprochen habe) dass bei diesen Vorträgen nie so richtig viel los ist und dennoch ist es ja irgendwie aufregend… naja, zumindest für mich. Wobei ich mir selbst noch nicht so sicher bin was schlimmer ist, vor einem “vollen Haus” über Camping Themen zu erzählen, oder für so ein Interview gebucht zu werden und niemand hört zu… beides irgendwie doof!

Vor zwei Jahren war ich bereits zu einem “Runden Tisch” in der Starter Welt und damals war es tatsächlich so, dass da NIEMAND saß außer ein paar andere Blogger. Gut, dazu muß ich allerdings auch sagen, damals waren es draußen 30 Grad, in der Halle 40 Grad und zudem fand der Runde Tisch um 17 Uhr statt. Da hat niemand mehr Lust in einer viel zu heißen Halle zu hocken.

Wie auch immer… ich war auf jeden Fall ganz froh, nachdem zumindest 20-30 Leute vor mir saßen und ich das ganze auch halbwegs ordentlich über die Lippen bekommen haben.  Wieder eine neue Erfahrung mehr!

 

IsasWomo Camping Vorträge

Was hat sie gesagt???? 🙂

 

Isas Caravan Salon Highlights …. die Pressekonferenzen

Vor allem am Freitag (Fachbesuchertag) fand die Caravan Salon PK sowie die Pressekonferenzen der großen Hersteller statt und da und alle ja das Thema Campüing Boom beschäftigt, haben Doreen und ich natürlich die Ohren gespitzt, als es jeweils zum Thema Zahlen, Daten und Fakten kam.

Tja ihr Lieben… wenn ihr gehofft habt, das der Camping Bomm so langsam nachlässt, dann kann ich euch nur sagen… da habt ihr euch aber SCHWER VERTAN!!!!

Das die vergangenen Jahre bereits alle Rekorde übertroffen haben, ist euch sicherlich bekannt. Dennoch ist es so, dass alleine im ersten Halbjahr 2018 nochmal 12 % mehr Fahrzeuge neu angemeldet wurden, als im Jahr 2017 zur selben Zeit. Es ist einfach extrem, was in der gesamten Branche seit Jahren passiert.

Knaus Tabbert z.B. rechnet mit einem Umsatz von 940 Mio in 2018! Durch den Neubau eines neuen Werkes erlebt Knaus im vergangenen Jahr einen Wachstum von 23% , was genau bedeutet… insgesamt wurden 29760 Camper verkauft. Davon 8920 Womos, 5.300 Kastenwagen und satte 15540 Wohnwagen, was immerhin einen Marktanteil von 22,1 % ausmacht.

Der Campingboom läuft UNGEBROCHEN!!!! 

 

Isas Caravan Salon Highlights…. die Aufreger der ersten Messetage

Auch wenn die Messe erst 4 Tage alt ist …. jaaaaaa es gab schon wieder den ein oder anderen kleinen Aufreger 🙂

Aktuell bin ich ja viel mit Doreen zusammen auf der Messe unterwegs und wir können uns beide nur wundern, was so mancher Verkäufer   für einen Umgang pflegt! Bitte versteht mich nicht falsch…. es geht nicht um eine “Sonderbehandlung” , weil wir hier mit unseren Presseschildern herum laufen, aber….

Für Aussteller und die Presse sind die Hallen jeden Tag bereits eine Stunde vor dem offiziellen Messebeginn geöffnet und diese Stunde ist z.B. für uns auch super wichtig, denn sobald die Hallen offiziell öffnen, strömen die Massen und ein halbwegs ordentliches Foto oder gar ein vernünftiges Gespräch ist nur schwer möglich. Also stehen wir früh auf und sind jeden Tag spätestens um 9 Uhr auf der Messe. Einer meiner ersten Wege ging gestern zum Stand von Challenger um das doppelte Hubbett zu fotografieren. Das Bett war aber nicht ausgeklappt und da man dazu einen Schlüssel benötigt, musste ich mir also einen Verkäufer suchen.

Ich bin also quer über den riesigen Stand gerannt, habe dann endlich irgendo in einer Ecke einige Verkäufer gefunden, habe mich ordentlich samt Presseband vorgestellt, mein “Problerm geschildert” und was bekam ich zur Antwort… Neeee, suchen sie sich mal jemand anderen, ich geh jetzt rauchen.

Waaaaas???

Den ersten “Kontakt” konnte ich nicht wechseln, also habe ich mir einen anderen Kollegen gesucht, mich wieder vorgestellt usw… was bekam ich zur Antwort: Nee, suchen sie sich mal jemand anderen, ich geh jetzt zu meinem Kollegen, der ist gerade rauchen!

Lange Rede kurzer Sinn… die 3. Person musste erstmal zum Klo, die vierte Person musste eine andere Person schulen, aber der 5 Verkäufer, mittlerweile war es kurz vor 10 Uhr, konnte dann tatsächlich mit mir zu dem Womo gehen und das Hubbett ein Stück runter lassen! Die ganze Aktion hat vielleicht… 30 Sekunden gedauert!

Ähnliches  Spielchen bei Hobby! Dort gab es die Probleme mit einem Verkäufer der ja bereits 30 Jahre für Hobby arbeitet und total frech wurde, weil er der Meinung war, das von mir beschriebene Modell gäbe es bei Hobby nicht! Resultat… das kleine “dumme” Presse-Blogger Blondchen hatte recht, natürlich gab es das von mir beschriebene Modell, der Typ hatte schlichtweg keine Ahnung. Bis das aber so eindeutig klar wurde, konnte ich mir erstmal 10 Minuten missmutiges und bösartiges Geschwätz anhören!

Ähnliches haben wir auch noch bei Phönix am Fachbesuchertag erlebt. Da war es allerdings so, dass sich Doreen einen Phönix ansehen wollte (sie fährt ja selbst einen Phönix), alle Fahrzeuge verschlossen bzw. abgesperrt waren und wir ewig auf der Suche nach Standpersonal waren. Als wir dann endlich in einem Fahrzeug eine Dame gefunden hatten, die gerade eindeutig privat telefoniert hat und sie nur fragen wollten, ob es vielleicht gleich möglich sei für den Caravan Salon Instagram Kanal ein Foto zu knipsen, wurden wir als beschimpft… weil es anscheined dreist war, sie während ihres privaten Gesprächs zu stören!

Also Leute jetzt mal ehrlich… wie gesagt, es geht nicht darum, dass wir Zucker in den …. gepustet bekommen möchten!!!! Wir stellen uns IMMER höflich vor, fragen freundlich und NATÜRLICH warten wir auch ganz normal ab, wenn ein Verkäufer gerade in einem Kundegespräch ist.

Aber… hier geht es darum, dass all diese Firmen dicke, fette KOSTENLOSE Werbung erhalten, wenn wir die Fahrzeuge auf dem Messekanal vorstellen. Ähnliches gilt, wenn wir als Blogger unterwegs sind. Hallo… wenn selbst Hymer seine Pressekonferenz damit beginnt verschiedene Instagram Begriffe vorzustellen, dann sollte doch ganz, ganz langsam auch in das hinterletzte Hirn gelangt sein, dass Blogger, Influenzer oder Markenbotschfter nichts böses sind!

Mein Gott, nur weil man mit uns Kontakte schließt und im Smalltalk Visitenkarten tauscht, heißt das doch noch lange nicht, dass ihr uns direkt bezahlen sollt!!!! Ja, natürlich geht es iiiirgendwann auch mal um das Thema Geld, aber doch auch erst dann, wenn für uns beide ein Win-Win Situation entsteht und ganz sicher nicht direkt auf der Messe am Stand. Bis dahin gibt es doch genügend Zeit sich erstmal zu beschnuppern. Wenn ich für mich und meine Kollegen spreche, dann kann aich außerdem mit aller bestem Gewissen sagen, das wir ALLE immer wieder mit Firmen zusammenarbeiten, bei denen das Finanzielle relativ weit nach hinten gestellt wird.

Ok ich kann verstehen, dass Firmen auch mal von dem ein oder anderen Blogger genervt sein können, wie in jedem anderen Bereich, gibt es natürlich auch bei uns schwarze Schafe. Aber es gibt auch immer mehr Leute die wirklich gut und fair arbeiten. In anderen Bereichen wie z.B. im Van oder Offroad Bereich sind gerade die kleinen Hersteller uns Bloggern gegenüber viel offener… ich würde mich also echt freuen, wenn dies auch mal bei den großen Herstellern so funktionieren würde!

Von diesen ganz persönlichen Problemchen haben wir insgesamt festgesttelt, das es dieses Jahr wenige echte Neuerungen in der Branche gibt. Immer wieder wurden auf den verschiedenen PK’s Dinge vorgestellt bei denen Doreen und ich dachten, na das gibt es doch schon eeeewig! So wurde z.B. die Trenntür zwischen Wohn und Schlafbereich bei einem großen Hersteller angepriesen..,. na wenn das wirklich die super tolle Neuerung ist, dann sind die Veränderungen nicht groß.

Ähnliches gilt bei den Theman Diesel und Stellplatz Probleme. Die Caravan Industrie ist weiterhin der Meinung, dass es ein Dieselproblem im Bereich der Wohnmobilbranche nicht gibt. Allerdings gibt es jetzt einen neuen Leitfaden für alle die sich vorstellen können einen Stellplatz aufzubauen. Wer sich für dieses Thema interessiert, findet dazu unter https://www.deutschertourismusverband.de weitere Informationen.

 

Sooooooo… ich glaube das sollte es erstmal gewesen sein, meine Caravan Salon Highlights der ersten Tage.

Ich melde mich in den nächsten Tagen nochmal mit den Caravan Salon Highlights… Dinge die niemand braucht, bei euch.

Jetzt muss ich schon wieder zügig weiter zum nächsten Termin… darum heißt es jetzt,

Tschöööööö und wie immer bleibt gesund!

Eure

IsasWomo, das Reisemagazin für Alleinreisende