Schon vor einigen Wochen hatte ich euch ja innerhalb der Vorstellung einiger neuer Camping Vans den neuen Kastenwagen Hersteller  Womondo vorgestellt. ( Hier nochmal der Link zum Artikel: Alltagstaugliche Wohnmobile im Vergleich )
Jetzt konnte ich für euch mit Frau Vogt, der Pressesprecherin von Womondo, ein Interview führen und ihr ein paar  Details über den neuen “Stern am Kastenwagen Hersteller Himmel” (was ein Wort 🙂 ) entlocken.

S.Vogt, Pressesprecherin von Womondo

 

Denn Womondo geht mit seinem Kastenwagen Konzept viele neue Wege. So könnt ihr z.B ein eigenes Design wählen, die Womondo Kastenwagen besitzen alle eine besondere Dämmung und sind so Winterfest, die Duschen bieten ein neues Raumgefühl ohne Pfützen im Womo und überhaupt setzt Womondo in Zusammenarbeit mit Opel auf ganz neue Wege

Hier also nun das gesamte Interview zwischen Frau Vogt, der Pressesprecherin von Womondo Kastenwagen und IsasWomo:

 

 

Der größte Kastenwagen aus der Reihe der Womondo Wohnmobile

 

 

Frau Vogt, Sie sind die PR Managerin des momentan wohl spannensten, neuen Kastenwagen Herstellers der Wohnmobilbranche, Womondo!

Für was steht Womondo und seit wann sind Sie auf dem deutschen Markt?

Womondo steht in erster Linie für Individualität, Freiheit und einfach die schönste Zeit im Jahr. Dem Urlaub. Womo abgeleitet, ganz klar von Wohnmobil und Mondo steht im Italienischen für Welt, daher die Zusammensetzung zu Womondo. Unsere Markteinführung hatten wir am 14.Januar 2017 auf der CMT in Stuttgart.

 

Wenn ich richtig informiert bin, steckt hinter Womondo aber eigentlich schon eine lange Tradition und viel Erfahrung im Bereich des Automobilhandels, denn Herr Siebrecht (Womondo Geschäftsführer) stammt aus einer wahren Autohaus-Traditions-Familie. Wie kam die Idee, jetzt mit so viel Leidenschaft in die Wohnmobilbranche einzusteigen?

Opel hat eine lange Tradition und als einer der größten Opel-Händler Deutschlands liegt es nahe einen anderen Weg einzuschlagen. So bauen wir unsere Reisemobile auf Opel Movano Basis. Wenn man sich umsieht entdeckt man schnell die üblichen bekannten Marken. Also kam die Idee, warum nicht Opel? Und so entstanden Prototypen. Bis wir schließlich eine Modellreihe hatten und diese dann auf dem Markt eingeführt haben.

 

Für alle die bisher noch nichts von Womondo gelesen oder gehört haben sollten, mit welchen 3 Adjektiven würden Sie die Womondo Fahrzeuge beschreiben?

individuell, modern, begeisternd

 

Aktuell gibt es 4 verschiedene Modelle, den Womondo Primo, Momento, Grando und Agilo.

Dabei besitzt jedes Modell ganz eigene Besonderheiten und spricht ein spezielles Publikum an. Alle Modelle besitzen allerdings und das ist gerade im Bereich der Kastenwagen eine entscheidende Neuerung, ein besonderes Wärmekonzept.
Können Sie meinen Lesern dazu ein bisschen mehr erklären?

Uns liegt viel daran, ein hochwertiges Reisemobil zu bauen. Da es nicht unüblich ist auch im Winter mit dem Reisemobil unterwegs zu sein, stand fest, dass auch besonders Wert auf Isolation gelegt werden muss. Wir Isolieren mit besonderen Materialien und erzielen hier sehr gute Werte. Die Dicke der Isolierung sowie die Materialien sind ein wichtiger Bestandteil. Wir haben das Fahrzeug einem Test unterzogen und hier eine Auszeichnung mit dem SIST EN 12667:2002 Zertifikat erhalten.

 

Duschen im Wohnmobil… immer wieder ein Thema mit “ Stress Potenzial”, denn niemand möchte nach dem Duschen stundenlang das gesamte “ Bad” putzen, oder gar in einer Pfütze im Wohnbereich des Wohnmobils stehen. Bei Womondo gibt es endlich abhilfe!

Verraten Sie uns etwas zu dem Womondo Duschkonzept?

Das Duschkonzept, verschafft Platz in diesem Bereich. Durch das Schwenkbare Waschbecken hat man eindeutig viel Bewegungsfreiheit. Auf so kleinem Raum Vernünftig zu Duschen ist dann doch eine Herausforderung die wir mit dem Eigens konzipierten Konzept gut gelöst haben.

Der Womondo Agilo lässt auch Rolli Fahrer touren

Da ich ja selber einige Jahre im Rolli saß, liegt mir natürlich eines Ihrer Modelle ganz besonders am Herzen, der Womondo Agilo. Was hat es mit diesem Modell auf sich?

Der Agilo wird in Deutschland mit einem Partner gebaut. Wir haben hier einen Barrierefreien Camper auf Opel Basis. Der ermöglicht auch Mobilitätseingeschränkten Personen das Reisen im Kastenwagen. Die Nasszelle befindet sich in dem Agilo im Heckbereich. Das Fahrzeug kann je nach Bedürfnissen mit einer Rampe und oder Handgas ausgestattet werden. Wir konzipieren das Fahrzeug gemeinsam mit dem Kunden, um so auf die speziellen Bedürfnisse einzugehen.
Eine weitere Besonderheit von Womondo, Ihre Fahrzeuge sind nicht nur klassisch weiß. Ist es richtig, dass man sein Fahrzeug bei Ihnen auch ganz individuell Folieren lassen kann?

Ja bei Womondo kann man sein Fahrzeug ganz individuell Folieren oder Lackieren lassen. Der Kunde sucht sich eine Folierung oder eine Lackierung aus und wir Folieren oder Lackieren das Fahrzeug dann. Hier kann der Kunde nicht nur im inneren, was das Design der Möbel angeht kreativ werden, sondern auch von außen auf die Farbe Einfluss nehmen und seinen einzigartigen Womondo dann auf die Straße bringen.

 

Die Wohnmobil und Kastenwagen Branche boomt wie kaum eine zweite. Immer mehr Menschen möchten den Traum von Campingurlaub, Roadtrip und dem eigenen Wohnmobil leben. Doch momentan muss man sich bei den allermeisten Herstellern auf lange Lieferfristen einstellen. Teilweise sind diese sogar deutlich über ein Jahr lang und ein angegebener Liefertermin bedeutet noch lange nicht, dass dieser auch eingehalten wird.
Auch dieses Problem wurde bei Womondo gelöst. Sie bieten Ihren Kunden gar eine Liefergarantie!
Was bedeutet dies genau?
Die kurzen Lieferzeiten ergeben sich bei uns aus den Hintergrundprozessen. Diese können wir relativ schlank halten. Sodass wir dem Kunden zum angegeben Termin auch liefern können.

 

Und zum Schluss noch eine letzte ganz persönliche Frage, welches ist ihr Lieblingsmodell und gehören Sie selbst zu den Campern oder ist es Ihnen auch mal ganz lieb, wenn Ihr Urlaub ohne Camping Wahnsinn ablaufen kann?
Es ist schwer sich für ein Fahrzeug zu entscheiden, schließlich bietet jeder Womondo für alle jeglichen Bedürfnisse seine eigene Abhilfe. Ich würde mich aber für den Momento entscheiden, er würde mir für meine Situation meine Wünsche erfüllen. Ich habe mich erst vor ca. einem Jahr mit dem Camping auseinander gesetzt und muss sagen, das Gefühl von Freiheit hat man nirgendwo mehr als beim Campingurlaub. Hier ist nicht nur das Ziel das Ziel, sondern die Reise auf der Straße.
Vielen Dank Frau Vogt für den sehr freundlichen Kontakt und für das sympathische Interview.

Gern geschehen

 


Jetzt möchtet ihr sicherlich noch mehr zu Womondo erfahren. Dann schaut euch doch am besten mal genauer auf der Internetseite der Womondo Kastenwagen um.
Dort findet ihr auch viele tolle Bilder aus dem Innenraum der Fahrzeuge http://www.womondo.net/
Ich selbst muss sagen, mir gefällt das gesamte Design der Womondo Kastenwagen extrem gut… und vor allem die Möglichkeit vieles selbst gestalten zu können.
Oder ihr wartet auf den diesjährigen Caravan Salon, denn dort könnt ihr die Fahrzeuge auch live erleben.

Kein Wunder das die Womondo Kastenwagen momentan so “durch die Decke geht”, das Konzept ist einfach klasse!

Soooo… ich tucker jetzt weiter durch den Norden und ihr bleibt wie immer gesund.

Eure

IsasWomo Camping, Wohnmobile für Alleinfahrer und Paare

 

Alle Bilder wurden mit freundlicher Genehmigung von Womondo genutzt.