Reisen

TOURPLÄNE

Ausgearbeitete Touren, Adressen, Stell- & Campingplätze in Deutschland und Europa

Solo campen

Tipps & Tricks für alle die allein unterwegs sind, oder vom solo Road Trip träumen.

Anfänger

Der Bereich für alle Camping Starter, die gut informiert auf ihre ersten Touren gehen möchten.

Camping mit Hund

Wissen und Erfahrungen rund um den Road Trip mit dem besten Freund. 

9

Tourbücher

Positives, negatives, peinliches… hier erfährst du alles was auf meinen Touren durch Deutschland & Europa geschehen ist.

Camping CHECKS!

Stell- und Campingplätze für euch im IsasWomo CHECK!

Fahrzeug, Technik & Wissen

Gut zu wissen!

Tipps, Tricks, rechtliches & Camper Knigge, alles was man als Camper wissen MUSS!

Wohnmobiltests

Hin und wieder darf ich auch mal ein Fahrzeug testen, wie es gelaufen ist, erfahrt ihr hier.

Mein rollendes Zuhause

Von der Omi zu Mr. Pepper… ein Geschichte von Abenteuer, Vandalismus und Brand.

Mr Pepper - Der Weinsberg Cara Compact

Unterwegs mit Mr. Pepper! Ein Blick auf die positiven und negativen Seiten des seit Jahren meist verkauften Womo’s seiner Klasse. 

Pleiten, Pech und Pannen

Auch bei mir läuft vieeeeeles alles anders als perfekt. Ob on Tour oder mit dem Blog/ Job 😉

Blog, Branche & ich

Neu hier?

Die wichtigsten Infos zur Seite, zu mir und den beliebtesten Artikeln.

Das bin ich!

Wer schreibt hier eigentlich und wie kam ich zum bloggen???

Podcast

Camping für die Lauscher… der IsasWomo Podcast!

Die Campingbranche

Der Blick hinter die Kulissen der “abenteuerlichen Campingindustrie”

Presse, News & Kooperationen

Alles zum Thema IsasWomo in den Medien & Informationen zu Kooperationen. 

Campingbücher & mehr

Kaum zu glauben aber wahr… da hab ich mal in die Tasten gehauen.

Hey ihr Lieben 🙂

Es gibt sie selten und wenn sie tatsächlich stattfinden, sind es Zeiten in denen ich immer wieder staunend schmunzelnd am Laptop sitze. 

Wovon spreche ich? Von dem Phänomen, wenn ein „altes“ Thema plötzlich durch das Internet hochgespült und gehypt wird. Noch wunderlicher wird es allerdings dann, wenn man letztendlich feststellen muss, an dem ganzen Thema ist GAR NICHTS dran. 🙂

Doch genau dieses Phänomen geistert seit einigen Tagen durch die Campingwelt. 

Es ist mittlerweile 3,5 Tage her, dass mir mein Handy wie jeden Tag die aktuellen Google Trendthemen angezeigt hat. Darunter sind immer einige allgemeine Trends, aber auch besonders häufig erwähnte/ gesuchte Begriffe zu Themen, die ich vorab als „Interessen“ gespeichert habe. 

Ganz klar, einige meiner gespeicherten Interessen beziehen sich auf Trendthemen rund um die Camping, Reisemobil und Caravan Welt. Darum dauerte es also nicht lange, bis in meinen Google Trends das Thema: “Dacia Sandman, der wahrscheinlich günstigste Campervan der Welt“ auf poppte. 

Klar, mein Interesse war geweckt und ich habe den gesamten Hype um das Thema in den letzten 3 Tagen schmunzelnd verfolgt. Anscheinend ist es so, dass der ganze Hype durch ein italienisches Auto Magazin vor einigen Tagen los getreten wurde, die (nochmal) über den Dacia Campervan berichteten und weil anscheinend vieles im Netz erstmal teilen und dann ggf. lesen, begann die Welle zu rollen.

Doch nachdem gestern und heute die ersten Posts durch die deutschsprachigen Van/ vanlife Gruppen und Kanäle gingen, dachte ich mir, ist es dringend nötig euch über die ganze Geschichte zu informieren. 

 

DACIA Sandman

Der HYPE um den Dacia Sandman, alles fake???

 

Darum gehts, der Dacia Sandman!

 

Wenn man den Hype (und sogar einige Posts von großen Zeitungen und Camping Magazinen) verfolgt, geht es grundlegend um folgendes Thema:

Der rumänische Auto Hersteller DACIA öffnet sich erstmals gegenüber der Campingwelt und bringt mit dem DACIA Sandman einen der günstigsten Campervan Europas auf den Markt. 

DACIA goes vanlife und bleibt seinem Motto: Das Statussymbol für alle die kein Statussymbol brauchen, auch auf dem Campingmarkt treu. 

Die Basis stellt ein Renault Traffic mit kürzerem Radstand. Der Van erscheint von außen in einem strahlenden „Quietschgrün“ und innen ist eben alles „DACIA like“. Kein unnötiger Luxus und dennoch ein „kompletter Van“. 

Vorgestellt wird der Sandman mit einer ordentlichen Liegefläche im Heck, welche aber auch für bis zu 6 Personen in Sitze umgebaut werden kann. Dazu mehrere dunkle Fenster, Navi und Radio und die nötigsten kleinen technischen Gadgets wie z.B. automatische Fensterheber. 🙂  

Zudem haben sich die Entwickler wohl echte Gedanken gemacht, denn der Van soll eben auch als ultimatives Alltagsauto & Campingvan gelten. Aus diesem Grund ist der gesamte Van nur 1,85m hoch, damit auch die Einfahrt in ein Parkhaus hin und wieder möglich wäre. 

Viel mehr gibt die Grundausstattung, den allgemeinen Informationen nach, allerdings nicht her. Doch ERSTAUNLICHERWEISE (warum, dazu im nächsten Abschnitt mehr) wird in einigen Artikeln sogar von unterschiedlichen Ausstattungspaketen gesprochen. Wer sich also passend zur Liegefläche weiteren Stauraum und/ oder eine kleine Küche wünscht, soll dieses ab MITTE 2021 bestellen können. 🙂 🙂 🙂 

All in all soll es den Dacia Sandmann Campervan ab ca. 15.000 Euro zu kaufen geben. In 3,4,5 Artikeln wird sogar davon gesprochen, dass der Van mit Staufächern und kleinem Kochfeld für unter 18.000 Euro zu bestellen ist. 

Ein niegel nagel neuer Campervan, der auf jeden Fall von außen auch noch modern und stylish wirkt, für unter 18.000 Euro… DAS IST MAL EIN ECHTER KAMPFPREIS!  Gerade jetzt, in Zeiten in denen der Campingboom soooooo enorm ist!

 

Der DACIA Sandman und die Realität – 100% FAKENEWS!!!

 

Es tut mir echt leid, aber hinter den ganzen Infos und Bildern steckt …. NICHTS! Es gibt keinen echten Campervan von DACIA und erst recht keinen DACIA Sandman 🙂 

Bereits 2020 hatte anscheinend ein britisches Journalisten Team viel Zeit und Lust sich an den Rechner zu setzten und ein sogenanntes „Pixelcar“ zu entwerfen. (Bis gestern kannte ich diesen Begriff nicht. Bedeutet so viel wie, irgendwer setzt sich an den Rechner, wirft Photoshop an und entwirft ein Auto bzw. Van). In diesem Fall eben den „günstigsten“ Campervan der Welt by DACIA.

Die beiden Journalisten arbeiten für ein großes Automagazin in GB und für dieses Magazin wurde die ganze Geschichte bereits Anfang 2020 entwickelt und durch Foren Beiträge, ein großes italienisches Presseportal, ein europäisches Auto Magazin und immer mehr social media Beiträge, brach jetzt der Hype aus. 🙂 Hier der Link zum englischen original „Autocar“ Artikel auf dem Portal „Pressereader“.

Wie das ganze dann weiter ging und warum mittlerweile sogar von unterschiedlichen Ausstattungspaketen die Rede ist… keine Ahnung, Mythos, Märchen… wahrscheinlich ein bisschen von allem. 

Fest steht, bereits 2020 wurde viel über dieses Modell gemunkelt und es kam immer wieder die Frage auf, ob Dacia den Sandman nicht umsetzten wird. 

Wenn man sich im Netz genau umschaut, gab es 2020 sogar einige Meldungen die davon sprachen, der Sandman wird Mitte 2021 auf den Markt kommen. Doch letztendlich ist es so… mittlerweile gehen wir steil auf den Herbst 2021 zu und seitens DACIA gibt es NICHT eine offizielle Meldung, nicht mal irgendetwas was in die Richtung ginge, dass DACIA überhaupt mit dem Gedanken spielt, diesen Campervan auf den Markt zu bringen. 

Das einzige Fahrzeug, welches grob in die Richtung DACIA und Camping geht, ist der DACIA Dokker Camperiz. Ein kleiner Kombi mit Hochdach, der von der spanischen Firma „Camperiz“ ausgebaut wird und ggf. Mit einem zusätzlichen Dachzelt ausgestattet wird. 

Preislich liegt der Dokker Camperize auf einem ähnlichen Niveau. Ohne Dachzelt soll das ausgebaute Fahrzeug um die 20.000 Euro kosten. Die ProMobil hat den „Mini Van“ vor einigen Wochen umfassend vorgestellt. https://www.promobil.de/neuheiten/dacia-dokker-camperiz-mini-camper-guenstig-hochdach-kombi/

 

Der DACIA Sandman – Hype um einen Van den es gar nicht gibt. 

 

Also… wenn ihr in den kommenden Tagen den ein oder anderen Post zum Thema Sandman seht, lasst euch nicht hinters Licht führen. 

Natürlich würde ich euch sehr, sehr gerne zumindest die drei gezauberten Bilder, die es vom Sandman gibt, hier einstellen. Allerdings stoße ich dabei immer wieder auf das selbe Problem. 

Für die großen Redaktionen ist es kein Problem an die entsprechenden Bilder zu kommen, da Bilder gerne unter den Redaktionen und Presseportalen ausgetauscht werden. 

Ich als Bloggerin habe aber keine Chance auf dieses Bildmaterial einfach zuzugreifen. 

Jetzt könnte ich mich sicherlich an dieses englische Autocar Magazin wenden, denen eine Mail schreiben, mich vorstellen und ganz lieb fragen, ob ich mit der entsprechenden Verlinkung und Erwähnung deren Bilder nutzen darf. 

Chancen ca 50%/50%… Presse/ Blogger immer schwierig, wobei… wenn man sehr nett fragt, klappte es schon hin und wieder. Das größte Problem ist aber, bevor sich da jemand meiner Mail annimmt und ich an den richtigen Menschen gelange, der diese Entscheidung treffen darf… verschwindet meine Anfrage eher in den Papierkörben dieser Welt, oder aber es dauert Wooooochen und dann ist so ein „aktuelles“ Thema natürlich durch. 

Tut mir leid… aber das Problem kommt eben immer, immer wieder vor und eine echte Lösung gibt es in so einem Fall wahrscheinlich nicht wirklich… oder ich habe die Lösung noch nicht entdeckt. 

Ich verlinke euch hier auch nochmal einen weiteren Artikel, diesmal auf deutsch und eben auch mit den entsprechenden “zauberhaften Bildern”.

Tja… manchmal gibt es sie eben, diese modernen Märchen, die sich plötzlich zum Hype entwickeln und durch das Internet nach oben gespült werden. 

Jetzt seid ihr zumindest informiert und wer sich ernsthaft mit dem Thema günstiger „Mini Van“ beschäftigt, kann ja mal einen Blick auf den DACIA Dokker Camperiz werfen. 

Viel Spaß und bleibt gesund!

Eure

IsasWomo, das Reisemagazin für Alleinreisende

Hat Dir der Artikel gefallen???

Dann würdest Du mir ein ganzes Stück weiterhelfen, wenn Du kurz auf das passende Sternchen klickst! DANKE

Mies & außerdem finde ich Isa doof!Steht bemüht & aber Isa finde ich trotzdem doof!Ganz nett & aber wer ist eigentlich Isa?Klasse Artikel, gut gemacht Isa!Super Isa, die nächste Tour kann kommen! (15 votes, average: 4,40 out of 5)
Loading...

MEHR VON ISASWOMO – SCHAU DICH UM:

Hilfe für die erste Wohnmobil Tour

Hilfe für die erste Wohnmobil Tour – 5 Punkte die Du wissen musst

Hilfe für die erste Wohnmobil Tour - In wenigen Wochen beginnen in Deutschland wieder die Sommerferien und der Camping Boom ist immer noch riesengroß. Schon seit Wochen sind die meisten Wohnmobil Vermieter für die Ferien komplett ausgebucht und sobald der große...

Alltagstaugliche Wohnmobile-4 für jeden Tag im Vergleich

Heute dreht sich alles um alltagstaugliche Wohnmobile, kleine Campingvans die man auch in der Stadt, für die Kids und den Großeinkauf nutzen kann. Die Wohnmobil und Camping Branche boomt weiterhin extrem stark und egal wo ich hin höre, immer wieder kommt das Thema auf...
ALDEN Wohnmobilelektronik Blogger Kooperation

ALDEN und IsasWomo – Alles neu macht der … MÄRZ!

JUHUUUU… es war mal wieder Zeit für “pimp die Omi”! Durch ALDEN, den neuen Kooperatioonpartner von IsasWomo, durfte ich mich auf den Weg nach Metzingen begeben und dort hat die Omi viele neue Highlights eingebaut bekommen. Was die Omi alles neu bekommen hat und warum der Tag in der Werkstatt so ganz anders verlief als geplant, das alles und noch einiges mehr, erfahrt ihr hier: