Ruhige Silvester in Deutschland und Europa .

Darum gehts: Orte an denen Zwei- und Vierbeine gute Chancen haben, eine ruhige Silvesternacht zu verbringen. 

Immer mal wieder erreicht mich eure Frage, ob ich nicht eine Idee habe, wo ihr als Camper möglichst ruhige Silvester Nächte in Deutschland oder Europa verbringen könnte.

Bisher habe ich euch regelmäßig geantwortet, hmmmm sorry, aber ich kann euch keinen Ort empfehlen, an dem mit Sicherheit nicht geböllert wird.  Denn an dem gesamten Thema gibt es mindestens ein Problemchen, das ich auch direkt ansprechen möchte.

 

ICH KANN EUCH KEINE GARANTIE GEBEN, DASS ES IN JAHR X AN DIESEM ORT AUCH WIRKLICH, WIRKLICH, WIRKLICH RUHIG IST!

 

Ich stelle euch hier zwar unterschiedliche Städte, Regionen, Länder vor an denen ich selbst schon die Erfahrung gesammelt habe, dass es dort Silvester ruhig ist oder aber an denen Böllern normalerweise komplett verboten ist. 

ABER wenn es nunmal doof läuft, reicht z.B. ein anderer Camper der ordentlich Böller mitgenommen hat und die Ruhe hat sich erledigt.

Darum… viele gute Vorschläge und Möglichkeiten,

aber keine Garantie, dass es wirklich eine ruhige Silvester Nacht wird. 

Dazu noch ein anderer Hinweis, ihr wisst es schon, das leidige Thema Camping Boom! Der Boom lässt sich leider mittlerweile auch im Winter extrem spüren.  Solltet ihr einen ganz speziellen Stell/ Campingplatz im Auge haben bzw. z.B. über Silvester in die beliebte Alpen Region reisen, müsst ihr eigentlich schon im Frühsommer reservieren um ggf. noch eine Chance zu haben. Ich habe es dieses Jahr im Juli versucht, da waren die sehr schönen Plätze in den Alpen bereits über Silvester ausgebucht.

So und bevor es jetzt wirklich los geht noch eine ganz persönliche Bitte an Dich rund um das Thema ruhige Silvester!

In Deutschland beginnt der Böller Vorverkauf meist ab 28.12.. Das Böllern selbst ist aber eigentlich nur in der Silvesternacht erlaubt. Ich selbst hatte  18 Jahre lang eine extrem Böller ängstliche Hündin an meiner Seite.  Du, deine Familie, deine Kids täten tausenden Haus- und Wildtieren einen rieeeeeese Gefallen, wenn Du das “Vorböllern” vor der Silvesternacht vermeiden könntest.

Und solltest Du einen Vierbeiner dein Eigen nennen, kann ich Dir nur von herzen den Tipp geben, Deinen Hund ab dem 28.12 nicht mehr frei laufen zu lassen. Ich möchte gar nicht daran denken wie es sich anfühlen muss, wenn ein ängstlicher Hund auch noch gerade die Silvesternacht draußen verbringen muss, weil er vorher abgehauen ist. HORROR!!!

 

Wie ihr mit eurem ängstlichen Hund über Silvester umgehen solltet bzw. wie ihr eurem Hund helfen könnt Silvester gut zu verdauen, könnt ihr in meinem Interview mit Susan Behenna, einer Hunde Psychologin und Hunde Trainerin erfahren – Silvester, Womo, Hunde, Angst – ein Interview.

Jetzt geht es aber wirklich los…

 

Ruhige Silvester in Deutschland und Europa – Hier findet ihr Entspannung für Zwei- und Vierbeiner.

 

 

 

Ruhige Silvester in Städten und Gemeinden

In vielen deutschen Städten die eine Altstadt besitzen, ist jegliches Feuerwerk strengstens verboten. In den vergangenen Jahren kam es immer wieder zu Bränden, da die alten Häuser bzw. Dachstühle brennen wie Zunder. Teilweise reichte schon eine verirrte Rakete aus, um ein Haus komplett in Brand zu setzten.

VORSICHT – Die Bußgelder in diesen Städten sind zum Teil erheblich und können bis zu 50.000 Euro betragen. 

Bundesweit ist seit Ende 2009 das Abbrennen pyrotechnischer Gegenstände in unmittelbarer Nähe von Kirchen, Krankenhäusern, Kinder- und Altersheimen sowie Reet- und Fachwerkhäusern verboten.

GROB könnt ihr sagen, auf den ganzen friesischen Inseln ist Laien-Feuerwerk komplett verboten. Allerdings veranstalten einige Inseln z.B. am frühen Abend ein professionelles Kinderfeuerwerk (das gab es z.B. immer um 17 Uhr auf Sylt, oder es gibt nachts wundervolle Licht & Laser Shows. Den Touristen wird also häufig dennoch irgendetwas geboten.

Allerdings Ohren auf, durch die begleitende Musik kann so ein Laser Feuerwerk auch mal relativ laut werden.

Hier eine Liste mit Orten an denen Feuerwerk komplett oder in bestimmten Bereichen der Stadt verboten sind:  

 

 

  • Bad Gandersheim,
  • Bremen (City, Hafen, Flughafen)
  • Celle (Teile der Innenstadt)
  • Dortmund (Teile Innenstadt)
  • Duderstad,
  • Düsseldorf (Altstadt),
  • Goslar,
  • Göttingen,
  • Hameln (Teile der Innenstadt)
  • Hannover (Teile der Innenstad, Flughafen)
  • Hann. Münden,
  • Hessisch Oldendorf,
  • Hildesheim,
  • Konstanz,
  • Lüneburg (Teile der Innenstad)
  • Michelstadt,
  • Mühlhausen,
  • Nordhausen,
  • Northeim,
  • Osterode,
  • Quedlinburg,
  • Rothenburg ob der Tauber,
  • Rudolfstadt,
  • Straubing (Teile der Innenstad)
  • Tübingen (Teile der Innenstad)
  • Wolfenbüttel (Teile der Innenstad)
  • Würzburg (Teile der Innenstad)

Ruhige Silvester auf den deutschen Inseln/ an den Küsten: 

  • Amrum (komplett Böller verboten) 
  • Sylt (Profi Feuerwerk Hörnum, aufgrund fehlender Kontrollen, leider Böllern am Strand “geduldet”)
  • Föhr (Bis auf Wyker Hafenstrand & da trifft sich auch ein Feuerwerksverein)
  • Hallig Oland (komplett verboten)
  • Halbinsel Fischland-Darß (Böllern nur am Strand & im Hafen erlaubt)
  • Fast an der gesamten Ostsee ist offiziell böllern verboten, da im geschützten Radius meist iiiiirgendein Reetdachhaus steht. Leider missachten vor allem Touristen diese Verordnung regelmäßig. 
  • ACHTUNG nach Klage muss Böllern auf Spiekeroog wieder erlaubt werden. 

 In den genannten Innen- und/ oder Altstädten ist wie gesagt, jede Form von Feuerwerk verboten. Was aber nicht bedeutet, dass es an diesen Orten unbedingt ruhig ist. Die Silvesternacht in der Düsseldorfer Altstadt z.B. ist sicherlich alles andere als leise.

Wem es also tatsächlich nur darum geht, das in seiner direkten Umgebung nicht geböllert wird, ist in den oben genannten Städten gut aufgehoben, wer allerdings Ruhe sucht, der sollte sich andere Stellplätze, abseits von Städten, z.B. auf Inseln suchen.

 

 

Ruhige Silvester... ab in die Natur!

 

Wer sich nach besonders viel Ruhe sehnt,  oder einen Vierbeiner hat der panisch auf Raketen, Böller und Knallfrösche reagiert, sollte sich überlegen den Rutsch in neue Jahr neben einem Nationalpark oder Naturschutzgebiet zu erleben.

Innerhalb der Naturschutzgebiete gilt ebenfalls absolutes “Böller Verbot”. Das Problem ist nur, dass es innerhalb der Naturschutzgebiete keine Stellplätze o.ä. gibt, maximal eben direkt am Rand. 

Wenn ihr allerdings nicht gerade das riesen Pech habt, dass euer Camping Nachbar die ganz große “cleverle Rakete” ist und meint direkt neben dem Naturschutzgebiet zu böllern, habt ihr auf den kleinen Parkplätzen/ Stellplätzen gute Chancen auf ruhige Silvester. 

Wer also zusammen mit seinem Vierbeiner ein ruhiges, Feuerwerk freies Silvester erleben möchte, sollte sich am besten einen Parkplatz oder wenn möglich Stellplatz, direkt an einem Nationalpark oder Naturschutzgebiet suchen.

 

Hier einige Gebiete:

  • Nationalpark Harz,
  • Nationalpark Bayrischer Wald,
  • Müritz Nationalpark,
  • Nationalpark Hainich,
  • Nationalpark Lüneburger Heide

Der Nationalpark Harz wird immer wieder als besonders Vierbeiner freundlich und Feuerwerksarm empfohlen.

Darum hier einige Stellplatz Tipps für den Harz:

Wohnmobilstellplatz Wiesenbergstrasse, Wiesenberstrasse, 38707 Schulenberg – Kleiner Stellplatz mit Ver und Entsorgung, 6 Stromsäulen, Wasser. Kosten: 8 Euro

Wohnmobilstellplatz An der Grube Samson, Am Samson 4, 37444 St. Andreasberg. Stellplatz für bis zu 25 Wohnmobile mit Strom, Wasser, Toilette. Liegt im Winter sehr, sehr ruhig… hier solltet ihr eientlich immer ein freies Plätzchen finden. Kosten: 15 Euro.

 
Nationalparks und Naturschutzebiete sind eine wirklich gute Möglichkeit für Silvester, zumal es dort auch unzähligge kleine und große Wald und Wiesenparkplätze gibt. Wer über Silvester auch mal frei stehen würde, wird an einem solchen Park und außerhalb der Orte, sicherlich ruhige Silvester finden.
 

Stellplatz Lüneburger Heide:

 
Wohnmobilstellplatz Großparkplatz L2, 29646 Oberhaverbeck
Stellplatz mit ganz wenigen Stromsäulen direkt in und an der Lüneburger Heide. Hier gilt strengstes Böllerverbot, aber eine Garantie kann euch leider niemand geben. 

 

 

 

Ruhige Silvester, Deine Chance an Burgen und Schlössern

 

 

 Wer von euch ruhige Silvester im Süden Deutschlands feiern möchte,  der sollte sich vielleicht auf einen Abstecher nach Bayern begeben.   Dort besagt nämliche die bayrische Schlösser und Burgenverordnung, dass das Abfackeln sämtlicher Feuerwerkskörper im Bereich der Gebäude STRENGSTENS UNTERSAGT IST!

Für euch bedeutet das, dass z.B. auf folgenden Schlossplätzen und Burginnenhöfen Böller und Raketen nicht erlaub sindt.

Das Verbot gilt unter anderem für das:

  • Schloss Nymphenburg in München,
  • die Burg zu Burghausen,
  • Residenzplatz und Festung Marienburg in Würzburg,
  • den Bamberger Domplatz,
  • Landshut auf Burg Trausnitz
  • und die Kaiserburg in Nürnberg.

Einziges Problem, abseits dieser Burgen und Schlösser wird geböllert. Manchmal gibt es Stellplätze direkt neben der Burg, hier wärt ihr sicherlich nicht schlecht aufgehoben, ansonsten ist es eher ein Tipp für Leute die es ruhiger mögen, aber die Nacht nicht komplett “Böller frei” verbringen wollen.

Stellplatz Tipps: P am Grillplat, Berhamerstrasse 1, 84489 Burghausen, Stellplatz mit allem drum und dran für 8 Euro. ca. 15 Minuten von der Burg und knappe 10 Minuten von der (Böller freien) Altstadt entfernt.

 

 

Ruhige Silvester oder doch besser ins Ausland düsen?

 

Es gibt glücklicherweise einige Länder im benachbarten Ausland, in denen ihr ebenfalls eine ruhige Silvester Nacht erleben könnt.  

Frankreich

Ich war selber schon mehrfach über Silvester/ Neujahr in Frankreich und habe nur gute Erfahrungen gesammelt. Die Franzosen haben von Natur aus wenig mit Laien Feuerwerk und Böllern im Sinn. Letztendlich kommt es aber in Frankreich sehr auf euren Aufenthaltsort an. Ruhige Silvester mitten in Paris, könnten deutlich schwerer zu finden werden, als in einem kleinen Dorf an irgendeiner Küste.

Manchmal (eher selten) gibt es gegen 17-18 Uhr ein professionelles Feuerwerk für Kinder, ansonsten ist es in Frankreich insgesamt sehr ruhig, weshalb viele, viele Camper ganz bewusst über Silvester nach Frankreich fahren. Meist sind es andere Touristen die um 0 Uhr beginnen zu böllern. 

Lesertipps von Camper zu Camper… 

Mittlerweile wurde das Elsas immer, immer wieder als besonders ruhig und “Silvester Hunde freundlich” empfohlen.  

Kleine Erinnerung… solltet ihr im Winterhalbjahr noch nicht in Frankreich gewesen sein, denkt daran, geschätzt 99% aller franz. Campingplätze schließen im Winter. Die Stellplätze sind “offen” und meist wird auch ein Auge zugedrückt, wenn mal einige Wohnwagen mit auf dem Stellplatz stehen.

Allerdings, sehr, sehr viele der hübschen, kleinen Stellplätze bieten keinen Strom an. Das solltet ihr im Winter also unbedingt einplanen. Meist gibt es nur direkt an der Ver/ Entsorgung 1-2 Steckdosen, für Camper die mal “Notfallmäßig” eine Stunde ihre Batterien laden müssen.

Wenn ihr allerdings in die typischen Stellplatz Apps schaut, werden fast alle Stellplätze MIT Strom ausgezeichnet, dabei handelt es sich aber fast immer nur um diese “Notfallsteckdosen”.  Ob der Stellplatz über richtigen Strom oder diese “Not Stecker” verfügt, könnt ihr in den Apps eigentlich nur am Strom Preis erkennen (wenn dieser angegeben wird) oder an einem entsprechenden Kommentar in den Bewertungen.

Wenn der Strom Preis bei 4-5 Euro pro Stunde liegt, handelt es sich im diese “Not-Stecker”, ist der Strom deutlich günstiger, gibt es Stromsäulen an den Parzellen. Hier findet ihr übrigens viele weitere Tipps speziell zum campen in Frankreich.

 

Griechenland

Für Griechenland gilt ähnliches wie für Frankreich. Böllern ist zu Silvester absolut unüblich! Wenn ihr nicht gerade zwischen anderen Touristen steht die große Feuerwerk Fans sind, solltet ihr in Griechenland (außerhalb von Athen) eine sehr ruhige Silvester Nacht erleben können.

 

TOP TIPP Dänemark…

In Dänemark gilt schon seit 2017 ein absolutes Feuerwerksverbot.

Doch auch wenn Dänemark für alle die eine ruhige Silvester Nacht verbringen möchten PERFEKT klingt, gibt es mal wieder einen Haken.

Im Netz findet ihr leider viele, viele Berichte von Leuten die ganz speziell aufgrund der Ruhe und des Feuerwerk Verbot nach Dänemark gereist sind und die beschreiben, dass in den Touristen Hochburgen vermehrt geböllert wurde. 🙁

Sucht euch also am besten einen schönen, kleinen Fischerort abseits der Städte und bekannten Touri-Spots.

Als extra Tipp… Mehrere Leser haben mir geschrieben, dass auf Romö (der bekannte Stellplatz im Kreis, auf dem wahrscheinlich schon jeder 2. Dänemark Camper stand) und in Havneby (beides TYPISCHE Touri Orte) besonders viel geböllert wurde.  

Wer mehr über das Thema Dänemark mit Hund erfahren möchte, kann sich gerne meinen ausführlichen Erfahrungsbericht durchlesen. Artikel, Dänemark mit Hund

 

Italien…

In fast allen Städten Italiens ist das abbrennen von Feuerwerk für Privatpersonen STRENG verboten. ACHTUNG, vor Italien wird in diesem Zusammenhang immer wieder gewarnt, hier zahlt ihr für euren privaten Raketen Spaß (ohne dass dieser schlimme Folgen hat)  DIREKT zwischen 1000-4000 Euro Strafe, je nachdem ob z.B. noch Alkohol im Spiel war. 

Trotzdem gibt es immer mal wieder Einheimische und Touristen die dennoch böllern.  Im Gegensatz zu vielen anderen Ländern gilt für Italien, je größer die Stadt, je kleiner das Risiko, dass geböllert wird.

 

Niederlande…

(Auch) auf Grund der Pandemie hat die Niederlande im vergangenen Jahr (20/21) jegliche Form von Feuerwerk verboten. Noch steht nicht sicher fest, wie es dieses Jahr laufen wird, wahrscheinlich wird das Böllern aber wieder erlaubt. 

Allerdings gibt es immer mehr Kommunen die für sich entscheiden, dass sie Feuerwerk in der Silvesternacht verbieten, wie z.B. Apeldoorn.  Hier hilft nur kurzfristiges googlen.

 

Polen…

Schwierig… denn in Polen sind die Umstände sehr, sehr unterschiedlich. Während sich die größeren Städte wie Warschau, Danzig, Breslau und Stettin schon länger komplett gegen Feuerwerke ausgesprochen haben, es dafür aber pünktlich zum Jahreswechsel großartige Lichtshows gibt, durch welche auch 99,9% aller Einwohner dieser Städte vom Böllern absehen, gab es jetzt gerade erst vor wenigen Tagen einen Bürgerentscheid der Stadt Posen, der deutlich PRO Feuerwerk ausgefallen ist.

Auch wenn Feuerwerk und Böllern in der Silvester Nacht bei sehr vielen Polen aufgrund von Tierschutz und Umweltschutz Gedanken mittlerweile total verpönt ist, gibt es in ganz Polen KEIN offizielles Böller Verbot. 

 

Österreich… 

Huiiii, juiiii, juiiiii… ACHTUNG die Regeln in Österreich haben es in sich! 

Bei unseren Nachbarn ist es so, dass sämtliches Feuerwerk ab Kategorie F2 in allen Ortschaften VERBOTEN ist.  ACHTUNG die Strafen für Böllern der Kategorie 2 und höher in Ortschaften beginnen bei ab 3600 Euro!!!

Jetzt ist nur noch die Frage, was fällt unter die Kat. 2… im Grunde fast alles was über Tisch- und Kinderfeuerwerk hinaus geht, wie z.B.  Knallfrösche, die meisten Raketen, Heuler, Räder und diese ganzen “Batterien”.  

Das bedeutet für alle die Ruhe suchen, es ist in den Ortschaften meist deutlich leiser als am Ortsrand. 

 

In den anderen Nachbarländern die typischerweise für Camper aus Deutschland beliebt sind,  gilt mehr oder weniger FEUER FREI! Da ist wenig zu Verboten und ruhigen Silvester Nächten zu finden. 

 

Ruhige Silvester Nächte für Zwei- und Vierbeiner

 

Auch wenn ich euch keine Garantie geben kann, dass es an einem bestimmten Ort zu Silvester in Jahr X wirklich ruhig ist, hoffe ich dennoch, dass euch diese Tipps ein ganzes Stück weiter helfen.

Die Meinungen zu Raketen und Böllern gehen einfach extrem weit auseinander. Es gibt Leute die ihr Leben lang noch keinen Cent für irgendwelche Böller ausgegeben haben und genau so gibt es eben auch Leute, die ein halbes Monatsgehalt für Böller investieren.

 

Ich selbst muss sagen, so ein richtig tolles, professionelles Feuerwerk samt der entsprechenden Musik kann schon echt toll sein. Ich denke da z.B. an Rhein in Flammen. Da ich aber durch Millachen auch weiß, wieeeee groß die Angst vor Raketen und Böllern sein kann, könnte ICH mittlerweile gut auf die ganzen Böller verzichten, ohne das Gefühl zu haben irgendetwas zu vermissen.

Mal ganz davon angesehen, dass ich diese ganzen extrem lauten Böller die einfach nur sinnlos “BUUUUUMMMMMM” machen, schon immer total bescheuert finde. Wie gesagt… meine Denke!

 

Wie und wo auch immer ihr die Silvester Nacht verbringen werdet, wünsche ich euch so oder so eine tolle Nacht und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

 

 

Silvester ohne Feuerwerk in Deutschland und Europa feiern

BITTE NICHT BÖLLERN! 🙁

 

 

Kennt ihr noch Regionen in denen man ein ruhiges Silvester ,ohne Feuerwerk, in Deutschland oder Europa feiern kann, kennt ihr Campingplätze die ganze bewusst seit Jahren ein “stilles Silvester” feiern, oder Städte samt Stellplätzen in denen schon immer an Silvester “der Hund begraben” ist? Dann freuen wir uns alle über eure Tipps!

 

Bleibt entspannt und  gesund,

eure

 

IsasWomo, das Reisemagazin für Alleinreisende

 
 
 
 
 
 
 

Hat Dir der Artikel gefallen???

Dann würdest Du mir ein ganzes Stück weiterhelfen, wenn Du kurz auf das passende Sternchen klickst! DANKE

Mies & außerdem finde ich Isa doof!Steht bemüht & aber Isa finde ich trotzdem doof!Ganz nett & aber wer ist eigentlich Isa?Klasse Artikel, gut gemacht Isa!Super Isa, die nächste Tour kann kommen! (9 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

MEHR VON ISASWOMO – SCHAU DICH UM:

Camping Reiseapotheke, für einen gelungenen Urlaub extrem wichtig!

Reiseapotheke ,10 Tipps für einen gesunden Urlaub

Eine gute Reiseapotheke kann für einen gelungenen Urlaub immens wichtig sein und gerade wenn Du alleine on Tour gehst ist eine vernünftige Reiseapotheke ein absolutes MUST HAVE! Solltest Du krank werden, ist da KEINER der für Dich zur nächsten Apotheke fährt. Also reise vorbereitet und genieß Deine Tour. Hier verrate ich Dir meine 10 Reiseapotheken MUST HAVES! Vom Pflaster bis zum Magen-Darm Medikament:

Silvester und Hund Angst

Silvester, Womo, Hunde, Angst…ein Interview

Silvester mit einem ängstlichen Hund kann ganz schön anstrengend werden. Ich habe mit Susan Behenna, Hundepsychologin und Trainerin ein Interview führen dürfen und habe ihr so manchen Tipp für ein möglichst entspanntes Hundesilvester entlockt 🙂

Dänemark mit Hund

Dänemark mit Hund – Dänemark SPEZIAL

Dänemark mit Hund, ein immer wieder viel diskutiertes Thema. Ich bin aktuell seit einem Monat vor Ort und gebe euch einen ECHTEN Erfahrungsbericht ohne … ich hab da mal was von Freunden gehört!