page contents
Teilen erwünscht:

Hast Du dir schon mal überlegt wie es wäre, wenn Du im Urlaub jeden Tag neu bestimmen könntest in welcher Stadt, Ort, Wald, Strand oder See Du morgens aufwachst? Magst Du Deine eigene Bettwäsche, Deine eigene Kaffeetasse und möchtest Du zum Frühstücken grillen, Mittags Baguette essen und  Abends am besten nochmal Grillen und das alles zu Uhrzeiten, die dir am besten in den Urlaubsalltag passen?

Magst Du die Wärme von Lagerfeuer am Abend und kannst Du dich noch an das Geräusch erinnern, wenn der Regen früher auf das Dachfester Deines Kinderzimmers geprasselt ist  und Du besonders gut und gemütlich schlafen konntest?

Warst Du vielleicht mit deinem Partner/in in jungen Jahren schon einmal auf einem Campingtrip? Schwärmt ihr noch heute von dieser tollen Zeit und würdet ihr sofort wieder den Rucksack packen, wäre da nicht die geschundene Hüfte und “  das Kreuz mit dem Kreuz” ?

Und hast Du / habt Ihr einen Hund und würdest Du (Ihr) eigentlich sehr, sehr gerne mit deinem besten, vierbeinigen Freund ins Ausland reisen,wäre da nicht der viel zu stressige Flug und das Problem mit dem Hundeverbot im Hotel ?!

 

Wenn Du Dir jetzt gedacht hast JA, JAA, JAAAA  ,das stimmt! Dann solltest Du Dir unbedingt  überlegen, ob Du für den nächsten Urlaub nicht ein Wohnmobil mieten möchtest !?!?

Wie wäre es mit einem Roadtrip durch Skandinavien, oder einer Tour entlang der Cote d’ Azur und das alles mit Deinem Vierbeiner an Deiner Seite !

Die Anbieter, von denen man ein Wohnmobil mieten kann, sprießen in den letzten Jahren wie Maiglöckchen :-), aus dem Boden. Die ganze Campingbranche erlebt seit einiger Zeit einen Riesenboom. Es gibt sogar mittlerweile einige große Händler und “Firmen” die ( auch) Wohnmobile vermieten, aber vor allem sind es ganz viele kleine Betriebe, von denen man ein Wohnmobil mieten (und kaufen) kann.

Soweit, so perfekt, nur leider gibt es bei fast allen Anbietern ein ganz, ganz großes Problem…

Ihr könnt zwar vom Van bis zum Liner eigentlich jedes Wohnmobil mieten… jedoch sind Tiere so gut wie immer verboten!

 

Logo Waumobil Aber, was soll ich lang um den heißen Brei herum reden, natürlich habe ich für Euch einen tollen Anbieter gefunden, der diese Lücke schließt und zwar handelt es sich dabei um den Wohnmobil Vermieter “WAUMOBIL” ! Hier gehts zur Homepage Waumobil

( Im weiteren schreibe ich als Hundebesitzer vorrangig von Hunden, aber NATÜRLICH sind auch z.B. Katzen im Waumobil herzlich willkommen!!!)
Waumobil ist mittlerweile wohl der bundesweit größte Vermieter von hundegerechten Wohnmobilen Dabei musste Herr Lechner, der Besitzer von Waumobil,  in den vergangenen Monaten und Jahren einen harten Weg gehen. Durch einen Markenrechtsstreit stand lange auf der Kippe, ob er sein Geschäft weiter führen konnte. Aber zum Glück konnte man sich vor einigen Monaten einigen und Waumobil konnte so richtig “ Fahrt aufnehmen”.

Dazu wurde als erstes die Flotte vergrößert, so dass man jetzt verschiedene Mietmobile zur Auswahl hat. Dann kamen neue Standorte hinzu, so dass man momentan in 3 verschiedenen Bundesländern ( 2 weitere sind in Vorbereitung) zwischen 6 verschiedenen Wohnmobilen (vom Van bis zum 4+1 Schlafplätze Giganten) wählen kann.

 

Demnächst wird es dazu noch eine weitere große Veränderung geben. Bald kann man nicht “nur” ein hundegerechtes Wohnmobil mieten, sondern unter dem Namen Wauwiemobil, wird es auch Miet-Wohnwagen geben, in denen Hunde herzlich willkommen sind. Damit wird endlich eine Marktlücke geschlossen, die vielen Campingfans lange Zeit erhebliche Probleme bereitet hat.

 

Wohnmobil mieten mit Hund = Waumobil / Wohnwagen mieten mit Hund = Wauwiemobil

Homepage Waumobil

 

 

 

 

 

 

 

Wenn ihr jetzt über “Waumobil” ein Wohnmobil mieten möchtet ,müsst ihr mindestens 25 Jahre alt sein und im Besitz eines  gültigen, deutschen oder niederländischem Führerscheins sein. Dazu gehört zu jeder Vermietung eine Kaution von 1000 Euro.

Euer Vierbeiner benötigt vor Fahrtantritt den Nachweis über seinen EU Heimtierausweis plus Impfungen und sollte gesundheitlich fit sein ( heißt keine ansteckenden Erkrankungen wie Zwingerhusten o.ä.)

 

Danach habt ihr aber die Gewissheit an einen seriösen Vermieter gelangt zu sein, denn alle Waumobile werden nur samt eines “vernünftigen”, schriftlichen Mietvertrags vermietet ! Das Wohnmobil mieten über Waumobil geht also “ nicht mal eben so” ,wie bei manch dubiosem Anbieter.

Aufgepasst (!!!), wer ein Wohnmobil mieten möchte ohne dass es einen vernünftigen, schriftlichen Vertrag gibt, ohne dass euer Führerschein und / oder Personalausweis geprüft wird, wenn die Vermietung mal eben so husch, husch nebenher erledigt wird, geht ihr das große Risiko ein, dass z.B. bestehende Schäden erst  nach der Reise aufgezeigt werden und dann auf eure Kosten gehen !

Ob so ein Mietmobil wirklich gepflegt, durchgecheckt  und sicher sein kann, wenn es schon an einem vernünftigen Mietvertrag hapert, überlasse ich mal eurer Fantasie !?!?

 

Wenn ihr ein Waumobil Wohnmobil mieten möchtet, werden alle Mobile mit Teil- und Vollkasko und Fahrerschutzbrief vergeben. Ihr bekommt eine ca. 2 Stunden dauernde Einweisung und die Fahrzeuge sind alle mit Stromkabel, CEE Stecker, 11 kg Gas- Flasche,Wasserkanister oder Schlauch, Stellplatzführer, Fahrradträger, Campingtisch und Stühlen ausgestattet. Natürlich sind alle Wohnmobile zudem mit Besteck, Gläsern, Töpfen usw.usw. ausgestattet, so dass ihr nach der Abholung nur noch eure 3 privaten Teile packen müsst und schon kann die Tour beginnen!

 

Sobald ihr das Wohnmobil mieten möchtet und der Tag der Abholung gekommen ist ( im Übrigen: Der Tag der Abholung und der Tag der Rückgabe wird als ein Tag verrechnet), liegt im Womo auch noch ein “ Rundum Wohlfühlpaket “ für Euren vierbeinigen Begleiter bereit, Inhalt : spezielles Geschirr zum sicheren Transport, Jemako Hunde Reinigungsprodukte, Erste Hilfe Tasche & Zecken Zange, Futter, Futter & Wasserpötte, Schleppleine, Bodenanker , Willkommensgeschenk und noch ein paar kleine Extras mehr! Eurem Hund wird es also ganz bestimmt guuuuut gefallen 🙂 !

 

Waumobil Wohnmobil mieten… und was kostet der ganze Spaß?

Alle Preise sind abhängig vom Modell des Wohnmobils ,welches Ihr mieten möchtet und dem Saisonzeitpunkt, die genauen Preise findet ihr hier.

Allgemein ist zu sagen, dass alle Wohnmobile über eine Tagespauschale vermietet werden. Dort eingeschlossen sind 300 frei km. Wer also z.B 10 Tage ein Waumobil Wohnmobil mieten möchte, hat 3000 freie Kilometer. Darüber hinaus kostet jeder gefahrene Km 0,25 Euro.

Wer zusätzlich noch das angebotene “ Urlaubs Schutz Paket” bucht, bekommt einen zusätzlichen Schutz in Hinsicht auf eine Reiserücktritts Versicherung, Inhaltsversicherung, Mietausfall-Versicherung, Geld zurück Garantie usw. usw. … Genaue Informationen zum USP bekommt ihr hier!

 

Sooooooo…. und, träumst Du gerade schon von einem Frühstück an einsamen Seen der Toskana, während Dein Hund glücklich und zufrieden neben Dir liegt? Oder möchtest Du lieber im Atlantik surfen gehen und 2 Tage später gemeinsam mit deinem Vierbeiner in der Provence Lavendel pflücken ?

Dann lass Dir die Möglichkeit, ein Waumobil zu mieten ,doch mal ernsthaft durch den Kopf gehen, anstelle den x. Pauschalreise -Katalog zu wälzen…. Dein Camping -Traumurlaub ist nur einen Klick weit weg….

.

Wenn Du den Artikel gelesen hast und den Service von Waumobil bzw. Wauwiemobil, rund um die Vermietung haustiergerechter Wohnmobile und Wohnwagen, auch geschäftlich für Dich interessant findest, habe ich eine gute Nachricht für Dich! Herr Lechner ist weiterhin auf der Suche nach neuen Lizenz Partnern, um die Flotte der Miet- Wohnmobile bzw. der Miet- Wohnwagen zu vergrößern. Vielleicht ist das Deine Chance den Boom der Campingbranche für Dich zu nutzen !

 

 

Ich bedanke mich bei Hernn Lechner für die vielen Informationen und wünsche euch einen guten Start in den “ Wonnemonat Mai” !

Bleibt gesund, eure

unterschrift