page contents
Könnte dieser Artikel auch anderen (Neu-) Campern helfen? Teilen wäre super.

Die Nachrichten zum Wohnmobilkonvoi Weltrekord schlagen riesige Wogen… überall wird berichtet, die gesamten großen Camper Magazine  haben ihre Artikel veröffentlicht (hrmm,hrmmm… natürlich später als IsasWomo 😉 ) und in allen möglichen Facebook Camping Gruppen gibt es täglich neue Postings!

Auch über IsasWomo haben mich unzählige Kommentare und E-Mails erreicht und erstmal muss ich sagen… ich finde es wirklich toll, dass sooooo viele von euch dabei sein wollen!

Da mich immer wieder ähnliche Fragen erreichen und es wichtige Neuigkeiten gibt, melde ich mich heute nochmal mit einem NEWS zum Thema Womokonvoi Weltrekord.

ERSTMAL DAS WICHTIGSTE,

DIE HOMEPAGE STEHT !!!

 

Heute ist die Homepage online gegangen.

Hinter diesem Link findet ihr von nun an aktuelle News, ohne dass ihr ein Facebook Konto besitzen müsst. 

http://www.xn--wohnmobilweltrekord-walldrn-63c.de/

Für alle die sich über diesen Weg anmelden möchten… es KANN sein, dass diese Funktion momentan noch nicht aktiv ist.

Ihr müsst bitte bedenken, dass sich jemand kostenlos dazu bereit erklärt hat, die gesamte Seite zu bauen und zu betreuen. Da kann es schonmal zu zeitlichen Verzögerungen kommen. Schließlich muss ja auch das Konto, passend zur Teilnahmegebühr, eröffnet werden und alles rechtlich “einwandfrei ablaufen”

Also, sollte die Anmeldung noch nicht zur Verfügung stehen… DAS WIRD IN DEN KOMMENDEN TAGEN FOLGEN!

Sobald die Homepage samt Anmeldung online ist, wird die Anmeldung über Facebook geschlossen (die bis dato erfolgten Anmeldungen bleiben natürlich bestehen!!!). So haben alle die sich noch anmelden möchten, die Möglichkeit an der Veranstaltung teilzunehmen, ohne ein Facebook Konto besitzen zu müssen.  Zudem kann es zu keinen Überschneidungen zwischen Facebook Anmeldung und Homepage Anmeldung kommen.

UPDATE!!!

Seit dem 1.5. 2017 steht das OFFIZIELLE ANMEDEVERFAHREN zur Verfügung! Wer sich also fest zum Konvoi anmelden möchte und die Teilnahmegebühr bezahlt, kann dies jetzt auf der Homepage tun!!!

 

Dann noch etwas in eigener Sache!

Mich haben einige Kommentare bzw. vor allem E-Mails erreicht, mit Fragen zur Verpflegung, bzw. von “Budenbesitzern” und Verkaufsständen, ob sie an diesem Event teilnehmen können, und es gab noch einige weitere finanzielle Fragen bzw. Fragen zum Sponsoring?

Ich kann euch zu diesen Themen, in den allermeisten Fällen, nichts sagen. Ich schreibe “nur” über das Event und habe diesbezüglich Kontakt zu den Organisatoren. Ich habe aber weder Einblicke in die Konkreten Entscheidungen, noch bin ich Teil der Organisatoren Runde,noch kann ich für euch bei diesen “geschäftlichen” Fragen irgendwas für euch regeln.

Ich finde das Engagement von vielen von euch wirklich großartig. Nur kann ich euch diesbezüglich nicht wirklich weiter helfen, die “geschäftlichen Fragen” die mich bisher erreicht haben, habe ich weitergeleitet. Mehr kann ich nicht tun…

Bei diesen Themen ist es am besten, ihr wendet euch direkt über Facebook an Frank Berleth,  nutzt den Kontakt auf der Homepage, oder ihr schreibt eine E-Mail an die Firma Goldschmitt.

Ich weiß, dass es Mitte Februar ein Treffen der Organisatoren gibt, danach wird es sicherlich auch nochmal neue Infos geben.

UPDATE!!!

Wir haben aktuell mitte Mai und in den vergangenen Wochen ist viel geschehen. Leider kam es zwischen den Hauptorganisatoren zu kleinen und größeren Problemen, so dass z.B. Frank Berleth nicht mehr an Board ist. Der Konvoi soll aber dennoch stattfinden, allerdings hat sich die gesamte, aktuelle Lage schon deutlich verändert… viele mögliche Teilnehmer sind unsicher oder gar komplett abgesprungen.

Was geschehen ist erfahrt ihr beim Blick hinter die Kulissen: Der Wohnmobil Konvoi Weltrekordversuch- Ein Blick hinter die Kulissen.

So, jetzt aber zu den Fragen, die mich in den letzten Tagen erreicht haben und ihren Antworten!

Dürfen Hunde mit ?

Ein ganz klares JA!

Vierbeiner werden gern gesehen, allerdings ist es gerade bei diesen Massen von Wohnmobilen, Teilnehmern und anderen Vierbeinern ganz wichtig, dass eure Hunde an der Leine bleiben! Ohne Leine wird es an diesem Wochenende nicht funktionieren!

Ich lebe nicht in Deutschland, kann ich dennoch teilnehmen?

Ja, sehr gerne! Alle “Länder” sind herzlich Willkommen, einzige Voraussetzung, ihr müsst ein Wohnmobil besitzen! Bitte auch nochmal für alle Kastenwagen Fahrer… um am Konvoi teilnehmen zu können, muss in den Papieren „Wohnmobil“ stehen. Ohne diese Zulassung ist eine Teilnahme NICHT MÖGLICH!!! Da sind die Guinnes Schiedsrichter ganz streng!

Was kostet die Teilnahme?

Die Teilnahme am Weltrekord, samt Stellplatz Kosten und dem gesamten drum und dran kostet 30 Euro für 2 Personen!

Kinder sind kostenlos “am Start”, und jede weitere Erwachsene Begleitperson muss 10 Euro bezahlen. Damit hat die Begleitperson dann aber auch Zutritt zum Veranstaltungsgelände, den Shuttelbussen usw. usw. usw.

Kann auch vor Ort bezahlt werden, ich möchte ungern vorab überweisen?

NEIN… die 30 Euro müssen bitte vorab auf ein speziell erstelltes Konto überwiesen werden. Nur wer vorab bezahlt hat, kann am Konvoi und der riesen Party teilnehmen.

Ich würde gerne teilnehmen, ich weiß aber noch nicht ob ich Zeit habe?

Ich kann durchaus verstehen, dass es Situationen im Leben gibt, da kann man einfach schlecht planen. Mein Pa hatte gerade 2 Schlaganfälle, ich weiß also wovon ich spreche, aber da kann eine so große Veranstaltung einfach keine Rücksicht nehmen. Gerade bei diesem Event ist es ja sehr, sehr wichtig, dass angemeldete Teilnehmer auch wirklich kommen!

Dies ist auch mit ein Grund, warum vorab überwiesen werden muss. “Fest” zusagen geht sehr schnell… ob dann aber auch WIRKLICH alle angemeldeten Teilnehmer kommen, oder ob ganz plötzlich der  80. Geburtstag der Oma dazwischen kommt, ist so eine Frage.

Muss aber mit der Anmeldung, die Teilnahme schon bezahlt werden, ist die Chance, dass die angemeldeten Teilnehmer auch wirklich am Weltrekord Konvoi teilnehmen, sehr viel höher.

Also, bitte überlegt euch gut, ob Ihr am 12.August auch wirklich Zeit und Lust habt nach Walldürn zu kommen und vielleicht ist es euch ja genau so möglich wie mir, frühzeitig so zu planen, so dass ihr am 12.8. auch pünktlich zum Konvoi parat steht.

Wir haben einen Wohnwagen/ Kastenwagen und können demnach nicht am Konvoi teilnehmen, würden aber gerne trotzdem dabei sein, geht das?

Klipp und klar … JAIN!

Alle Leute sind herzlich dazu eingeladen, sich den Konvoi an der Strecke anzuschauen… aber bitte kommt nur mit dem PKW!

Walldürn wird an diesem Wochenende aus allen “Wohnmobil Nähten” platzen. Es gibt also einfach keine Stellflächen für Kastenwagen und Wohnwagen und ohne Teilnahme am Konvoi, gibt es auch keinen Zugang zum Eventgelände!

Ihr könnt also alle gerne mit dem PKW zum zuschauen kommen, es ist nur einfach nicht genügend Platz für weitere “Camper”.

Darf ich das Event in den verschiedenen Foren oder sozialen Medien posten?

Ja, sogar sehr gerne… ihr solltet den Leuten damit nur nicht zu sehr auf den Nerv gehen und ihr müsst damit rechnen, dass es auch Kommentare gibt die nicht so positiv sind.

Mittlerweile sind x Medien informiert und es gab auch schon diverse Berichte der “großen” Campingmagazine. Zudem wird wohl an dem Wochenende auch ein TV Team über die Veranstaltung berichten… rein medial wird das ganze also “groß aufgezogen”.

 

Gibt es ein “Erkennungszeichen”?

Ja, mittlerweile gibt es einen Fleyer zum ausdrucken, den ihr euch auch ins Fenster hängen könnt, so werden einige Teilnehmer schon auf dem Hinweg “sichtbar”. Die Datei findet ihr in der Facebook Gruppe oder auf der Homepage.

Zudem gibt es einige “merchandising Produkte” wie T-Shirts, Jacken, Sets usw…

Es wird gerade aktuell besprochen, ob man diese Produkte schon vorab bestellen kann, oder erst am Event kaufen kann.

Sollte es eine Bestellung geben, werdet ihr dies in der Facebook Gruppe und auf der Homepage erfahren.

IST NATÜRLICH ALLES KEIN MUSS, DIE TEILNAHME IST AUCH OHNE DIESE PRODUKTE MÖGLICH! 🙂

 

UPDATE!!!

Ein weiterer wichtiger Punkt, der so aber erst vor einigen Tagen bekannt wurde. Große Wohnmobile die länger als 10 Meter lang sind, dürfen augenscheinlich NICHT am Konvoi teilnehmen. Eine Bestimmung durch Guinnes… 

Sooooo, ich glaube das waren die meist gestellten Fragen… solltet ihr noch weitere Fragen haben, meldet euch, ich versuche dann diese soweit möglich zu beantworten.

Ansonsten wünsche ich euch erstmal ein schönes Wochenende, alles Gute bei der Planung zu diesem Event und wie immer…

BLEIBT GESUND!

Eure

Unterschrift IsasWomo

Neues vom Wohnmobil Konvoi Weltrekordversuch

Der Wohnmobil Konvoi Weltrekordversuch in Walldürn…. mittlerweile ist vieeeeeel passiert und ich denke es wurde Zeit, euch darüber zu informieren und einiges klar zu stellen. Allerdings weiß ich gerade gar nicht wo ich anfangen soll…. Hmmmmm..... also! Eigentlich war...

News und Antworten zum Weltrekord Konvoi

Die Nachrichten zum Wohnmobilkonvoi Weltrekord schlagen riesige Wogen… überall wird berichtet, die gesamten großen Camper Magazine  haben ihre Artikel veröffentlicht (hrmm,hrmmm... natürlich später als IsasWomo 😉 ) und in allen möglichen Facebook Camping Gruppen...

Wahnsinn, der Wohnmobilkonvoi Weltrekordversuch

Woooooohaaaa, heute wird es ganz besonders spannend, festlich und …. aufregend, denn ich möchte euch über eine einzigartige Aktion informieren, welche noch in diesem Jahr stattfinden wird, den WOHNMOBILKONVOI WELTREKORDVERSUCH!!! Es ist schon viele Monate her, da...
Könnte dieser Artikel auch anderen (Neu-) Campern helfen? Teilen wäre super.