Reisen

TOURPLÄNE

Ausgearbeitete Touren, Adressen, Stell- & Campingplätze in Deutschland und Europa

Solo campen

Tipps & Tricks für alle die allein unterwegs sind, oder vom solo Road Trip träumen.

Anfänger

Der Bereich für alle Camping Starter, die gut informiert auf ihre ersten Touren gehen möchten.

Camping mit Hund

Wissen und Erfahrungen rund um den Road Trip mit dem besten Freund. 

9

Tourbücher

Positives, negatives, peinliches… hier erfährst du alles was auf meinen Touren durch Deutschland & Europa geschehen ist.

Camping CHECKS!

Stell- und Campingplätze für euch im IsasWomo CHECK!

Fahrzeug, Technik & Wissen

Gut zu wissen!

Tipps, Tricks, rechtliches & Camper Knigge, alles was man als Camper wissen MUSS!

Wohnmobiltests

Hin und wieder darf ich auch mal ein Fahrzeug testen, wie es gelaufen ist, erfahrt ihr hier.

Mein rollendes Zuhause

Von der Omi zu Mr. Pepper… ein Geschichte von Abenteuer, Vandalismus und Brand.

Mr Pepper - Der Weinsberg Cara Compact

Unterwegs mit Mr. Pepper! Ein Blick auf die positiven und negativen Seiten des seit Jahren meist verkauften Womo’s seiner Klasse. 

Pleiten, Pech und Pannen

Auch bei mir läuft vieeeeeles alles anders als perfekt. Ob on Tour oder mit dem Blog/ Job 😉

Blog, Branche & ich

Neu hier?

Die wichtigsten Infos zur Seite, zu mir und den beliebtesten Artikeln.

Das bin ich!

Wer schreibt hier eigentlich und wie kam ich zum bloggen???

Podcast

Camping für die Lauscher… der IsasWomo Podcast!

Die Campingbranche

Der Blick hinter die Kulissen der “abenteuerlichen Campingindustrie”

Presse, News & Kooperationen

Alles zum Thema IsasWomo in den Medien & Informationen zu Kooperationen. 

Campingbücher & mehr

Kaum zu glauben aber wahr… da hab ich mal in die Tasten gehauen.

Enthält Werbung, Markennenung, darum gehts: Ich bin im Netz auf ein neues Wohnmobil-Tour Tool gestoßen, nachdem ich mir die Frage gestellt habe, was mich am reisen mit dem Womo eigentlich so fasziniert. Klare Antwort, das Touren und die Möglichkeit immer wieder neues zu sehen, selbst wenn man ein Land/ eine Region schon gefühlt tausendmal besucht hat.

Aus diesem Grund war ich mal wieder auf der Suche nach besonders schönen Reisezielen, bin so auf das neue Tool “Meine perfekte Wohnmobil-Tour” von ADAC Reisen gestoßen und habe die neue Möglichkeit direkt intensiv für euch getestet. 

 


 

Haaaach, ich sage es ja immer wieder, ein Road Trip bzw. Campingurlaub samt Wohnmobil oder Wohnwagen ist für mich bis heute die schönste Reiseform. 

Daran kann auch der Campingboom und das Problem der vollen Plätze nichts ändern. 

Doch in den letzten Tagen habe ich mich immer mal wieder gefragt, warum ist das so? Was macht für mich das Campen mit dem Reisemobil so besonders? Denn ganz ehrlich, ein schönes Hotel, ein Flug, sich von vorne bis hinten bedienen lassen, am späten Nachmittag ins gut klimatisierte Hotelzimmer zurückkehren, sich für den Abend fertig machen, lecker essen und noch 1-2 Drinks an der Bar nehmen, nunjaaaaa… soooo schlecht ist das auch nicht! 😉

Was fasziniert mich also soooo sehr am Campen samt Wohnmobil oder Wohnwagen? 

Klammern wir den Punkt “Reisen mit Hund” mal aus, dann liegt die große Faszination meiner Meinung nach an den Touren. Also an der Möglichkeit immer wieder Neues zu sehen: Keine Region gleicht der anderen, jede Wohnmobil-Tour verläuft ein bisschen anders und mehr oder weniger täglich gibt es Neues zu erleben. 

Ja, ich glaube das ist der Punkt, der diese Reiseform für mich so anziehend macht. 

Kommen wir zum komplizierten Teil der ganzen Thematik. Denn die große Frage ist natürlich, wie findet man die tollen Reiseziele für Camper und die Wohnmobil-Touren die entspannt und trotzdem abenteuerlich sind? 

Ich finde das wirklich nicht so einfach, denn zum einen habe ich gefühlt tausend Orte im Kopf die ich gerne mal besuchen möchte und zum anderen kommt es immer, immer wieder dazu, dass ich z.B. irgendeinen Reisebericht lese/ sehe und denke: Warum hast du davon noch nie gehört? 

Der nächste Spot auf meiner schier endlos langen Reiseliste. 

Tja und dann ist es irgendwann so weit. Ich überlege mir, wohin die nächste Womo-Tour gehen soll und habe irgendwann vor lauter Möglichkeiten gar keine Ideen mehr.

 

Wie finde ich also neue Routen und Ideen für meine nächste Wohnmobil-Tour?

 

Mit dieser Frage im Kopf habe ich mich im Netz umgeschaut. Natürlich gibt es viele, viele tolle Blogs und Vlogs die klasse Reiseberichte online stellen. Es gibt die klassischen Maps/ Karten und umfangreiche Apps und Portale, die nur so vor Reisezielen und Werbung wimmeln.

Doch gerade auf großen Reiseportalen ist immer wieder das Problem, dass die vorgestellten Ziele zwar schön aussehen, es aber keine, oder kaum, Informationen rund um Road-Trips und Camping gibt. 

 

Ein neues Tool!

 

Nach einer ganzen Weile bin ich dann auf ein neues Tool auf der Seite von ADAC Reisen gestoßen. Ein Tool in dieser Form, speziell für eine Wohnmobil-Tour, kannte ich noch nicht, darum möchte ich euch das ganze auch unbedingt vorstellen.

Die neue Suche findet ihr auf der Plattform von ADAC Reisen und es handelt sich um ein Tool, dass sich ganz speziell an Camper mit Wohnmobil/ Wohnwagen/ Van wendet.  Die gesamte Möglichkeit ist kostenlos und es geht darum, dass ihr dank unterschiedlicher Filter, Road-Trip-Routen und Wohnmobil-Touren vorgeschlagen bekommt, die genau zu euren persönlichen Vorstellungen passen. 

 

ADAD Reisen Wohnmobil-Touren

Screenshot der Suchmaske des neuen Wohnmobil-Touren Tool der ADAC Reisen Seite.

 

Die ADAC Reisen Wohnwagen/Wohnmobil Tour Suche im Detail: 

 

Über den Link ADAC Reisen Wohnmobil Routen gelangt ihr direkt zur entsprechenden Seite. 

Dort angekommen seht ihr eine Maske mit unterschiedlichen Filtern, darunter fallen:

  • Die Reiseregion – Europa, weltweit oder lasst ihr euch überraschen?
  • Der Zeitraum – in welchem Monat möchtet ihr ungefähr unterwegs sein?
  • Wie lange soll die reine Fahrt sein? 1 Woche, 2 Wochen oder 3 Wochen und mehr? (Wie viele Tage ihr letztendlich an einem Ort stehen bleiben möchtet, bleibt natürlich euch überlassen) 
  • Welche Umgebung wünscht ihr euch? Wasser & Meer, Berge, Städte oder Hauptsache „grün“?
  • Wie sieht es mit euren Freizeitaktivitäten aus? Natur pur, Sehenswürdigkeiten, habt ihr Lust auf besondere Events oder soll die Reise vor allem kindgerecht sein?
  • Nicht unwichtig, wie groß ist eure Reisekasse? Normal, soll die Reisekasse geschont werden oder sagt ihr: „Ach egal, on Tour spielt Geld nicht die wichtigste Rolle?“
  • Letzter Punkt: Temperaturen! Kann es für euch im Grunde nicht heiß genug sein? Oder soll die Tour lieber in warmen, milden, kühlen oder kalten Gefilden stattfinden?

Nachdem ihr die Filtermaske ausgefüllt habt, werden euch auch schon unterschiedlichen Reiseziele für eure nächste Wohnmobil Tour vorgeschlagen.  . 

 

Neue Ideen dann ADAC Reisen! Die Suche nach der perfekten Wohnmobil-Tour im Selbsttest 

 

Natürlich habe ich das Tool bereits einige Male getestet, bevor ich es euch hier so umfassend „anpreise“ 🙂 Um die Möglichkeiten des Tools zu testen und unterschiedliche Ergebnisse zu erzielen, habe ich bewusst verschiedene Angaben gemacht.

Die ADAC Wohnmobil-Tour Tipps im Test: 

Meine Angaben zu Test 1: 

  • Region: Europa
  • Zeitraum: August
  • Länge: 7 Tage
  • Umgebung: Stadt 
  • Freizeit: Sehenswürdigkeiten
  • Reisekasse: Gering
  • Temperaturen: Warm

Nach diesen Kriterien wurden mir 3 Routen angezeigt, die ganz genau zu meinen Suchkriterien passen. Des Weiteren werden unter meinen Ergebnissen noch viele weitere Touren vorgestellt, die teilweise zu meinen Suchvorgaben passen. 

Ergebnis: Eine Tour rund um München, eine Tour mit Start in Edinburgh und eine weitere Tour mit Start in Porto. (Siehe Screenshot) 

Meine Angaben zu Test 2: 

  • Region: Überrasch mich
  • Zeitraum: April
  • Länge: 2 Wochen
  • Umgebung: Küste/ Wasser/ Meer
  • Freizeit: Events
  • Reisekasse: Hoch
  • Temperaturen: eiskalt 

Ergebnis: Auch dieser Filter hat immerhin noch 2 Ergebnisse geliefert. Eine Tour mit Start in Stockholm und eine Tour, die in Helsinki beginnen würde. 

 

Wohnmobil-Tour Südeuropa

Wo soll die nächste Tour hinführen? Ein heißer Städtetrip durch die Küstenorte Südeuropas…

 

Die vorgeschlagenen Touren im Detail: 

 

Ich habe jetzt einfach mal die Camping-/ Wohnmobil-Tour mit Start in Edinburgh ausgewählt, denn das wäre tatsächlich ein Ziel, das ich gerne mal ansteuern würde. (Wäre da nur nicht dieser Linksverkehr). 

Direkt auf der Übersichtsseite erfahre ich schon, dass die gesamte Tour ca. 1292 Kilometer lang ist, mindestens 7 Tage reine Fahrzeit benötigt und unter anderem 4 Sehenswürdigkeiten umfasst. 

Wenn ich dann eine Seite weiter klicke, werden mir Bilder der wichtigsten Sehenswürdigkeiten angezeigt, es gibt einen kurzen Text mit den wichtigsten Informationen und darunter wurde eine Karte eingebunden, auf der die jeweiligen Tour-Abschnitte mit Entfernungen usw. eingetragen wurden. 

Außerdem gibt es jede Menge weiterführende Links, zu Themen wie: Wohnmobil mieten in z.B. Schottland und der Hinweis auf die Informationen des Auswärtigen Amtes. 

Als „Ideengeber“ funktioniert das Tool super. 

 

Wohnmobil Touren by ADAC Reisen… was mir fehlt: 

 

Natürlich gibt es auch 2-3 Punkte an diesem Tool, die ich mir anders wünschen würde oder die man auf Dauer vielleicht verbessern könnte. 

Zum einen fände ich es super, wenn man in den Filter auch direkt ein spezielles Land eingeben könnte oder wenn zumindest die Auswahl „Nur Touren in Deutschland“ möglich wäre. 

Zum anderen würde ich mir wünschen, dass man auch zwei Regionen und Freizeitaktivitäten auswählen könnte. Also z.B. Touren die Stadt und Meer enthalten. 

Im ersten Moment hatte ich mir auch von den „weiteren Informationen“  mehr versprochen, z.B. dass an den jeweiligen Tour Highlights auch die entsprechenden Campingplätze vorgeschlagen werden. 

ABER, nachdem ich nochmal kurz drüber nachgedacht habe muss ich sagen „NEEEEEE!!!“ Eigentlich ist es extrem cool und seeeeeehr erstaunlich, dass die Verantwortlichen von ADAC Reisen KEINE Plätze angegeben haben. 

Denn eines ist doch auch klar, wenn Tools dieser Art nicht nur tolle Regionen vorstellen, sondern auch entsprechende Campingplätze einbinden, handelt es sich zu 99,9% um Werbung.  Da werden dann ja keine Plätze eingetragen, die gerade günstig liegen. Meist werden in solchen Situationen Plätze empfohlen, die auf irgendeine Art und Weise beworben werden sollen. Davon ab, wer von den Verantwortlichen soll entscheiden, ob ein eingetragener Platz letztendlich wirklich so zu empfehlen ist?

Letztendlich muss ich also sagen, dass die Verantwortlichen von ADAC Reisen auf diese Werbemöglichkeit verzichten und somit das ganze Tool kostenfrei und ohne Verdienstmöglichkeiten angeboten wird. HUT AB!

 

Wohnmobil-Tour Vorschlag Skandinavien

… oder soll es doch lieber der coole Road Trip durch die atemberaubende Natur Skandinaviens werden?

 

Camping, Wohnmobil und Wohnwagen-Touren – mein Fazit zum neuen Tool by ADAC Reisen

 

Ich finde das neue Tool auf https://www.adacreisen.de/ erstaunlich gut, es macht Spaß und liefert viele tolle neue Ideen. 

Allerdings sollte euch auch klar sein, worum es bei diesem Tool geht. 

Es geht NICHT darum, dass ihr ein Tool vorfindet, welches euch die komplette Reiseplanung kostenlos abnimmt. Es geht also nicht um, einmal suchen, Motor an und los gehts, weil ihr sämtliche Daten, Koordinaten, Infos und Adressen zusammen habt. 

Es geht viel eher darum, euch auf neue Ideen zu bringen, euch Ziele und Regionen vorzustellen, auf die ihr ansonsten vielleicht nie gekommen wärt, obwohl sie euren Wünschen entsprechen. 

GB steht bei mir z.B. schon lange weit oben auf der „da will ich unbedingt mal hin Liste“, ich wusste bisher aber nicht, dass allein der Großraum Edinburgh so viele tolle Spots zu bieten hat. 

Wenn es euch also ähnlich geht wie mir, dass ihr zwar wisst, ihr möchtet z.B. im Herbst nochmal los, aber ihr seht vor lauter Bäumen den Wald nicht (bzw. vor lauter Tipps und Fotos das Reiseziel nicht) dann ist das ADAC Reisen Tool „Meine perfekte Camping-Tour“ eine super Möglichkeit, neue Ideen zu entwickeln. 

 

Also… wohin soll die nächste Wohnmobil-Tour gehen?

 

Ich sage wie immer, bleibt gesund!

Eure

IsasWomo, das Reisemagazin für Alleinreisende

 

 

 

Hat Dir der Artikel gefallen???

Dann würdest Du mir ein ganzes Stück weiterhelfen, wenn Du kurz auf das passende Sternchen klickst! DANKE

Mies & außerdem finde ich Isa doof!Steht bemüht & aber Isa finde ich trotzdem doof!Ganz nett & aber wer ist eigentlich Isa?Klasse Artikel, gut gemacht Isa!Super Isa, die nächste Tour kann kommen! (17 votes, average: 4,76 out of 5)
Loading...

MEHR VON ISASWOMO – SCHAU DICH UM:

Ruhige Silvester mit dem Wohnmobil

Ruhige Silvester Nächte in Deutschland & Europa

Egal ob ihr selbst Silvester möglichst ruhig verbringen möchtet, oder ob es euch um euren Hund geht, der bei Raketen, Böllern und Knallfröschen in Panik gerät. Hier erfahrt ihr wo es in Deutschland und Europa verboten ist zu böllern und an welchen Orten, Plätzen und Städten ihr ein möglichst ruhiges Silvester verbringen könnt. Im Artikel enthalten… Stellplatz Tipps.

TOUR START TIEF ALLEINE ALS CAMPER UNTERWEGS

Alleine mit dem Wohnmobil verreisen – 8 Hilfen gegen das Tour Start Tief

Du möchtest alleine mit dem Wohnmobil verreisen? SUPER!!! Allerdings bekommen ganz viele Solo Camper zu beginn ein “Tour Start Tief”… sei vorbereitet und entspannt, damit du das campen schnell voll und ganz genießen kannst.

Camping mit Hund

Campingurlaub mit Hund

Du möchtest mit Deinem Hund in den Campingurlaub fahren? SUPER IDEE!!!! Allerdinngs gibt es ein paar Dinge vorab zu planen.