page contents
Teilen erwünscht:

In den vergangenen Wochen war ich mal wieder im wunderschönen Südfrankreich unterwegs und da ich mittlerweile einige wirklich schöne und zum Teil kostenlose Stell- und Campingplätze angefahren bin, kommen hier

 

ISAS STELLPLATZ TIPPS SÜDFRANKREICH

 

Da ich auf meiner letzten Tour, in den Süden von Frankreich, bewusst NICHT über die schlechten belgischen Autobahnen gefahren bin, sondern einmal die andere Route testen wollte und quer durch Deutschland bis ganz in den Süden und dann entlang der französisch/ schweizer Grenze gefahren bin, gibt es zusätzlich einige Tipps für Stellplätze die besonders praktisch an der Route liegen und, so wie z.B. der Stellplatz bei St.Etienne, besonders schön sind.

Wenn ihr zudem mehr von meiner eigenen Tour erfahren möchtet, wissen wollt was es mit Polizei Kontrollen, 3,5 Stunden Stau und gebrochenen Türen auf sich hat, dann findet ihr meinen passenden Tourbuch Artikel hier: Tourbuch – Isa unterwegs nach Südfrankreich

Bevor wir zu der Karte und den genauen Stellplatz Beschreibungen kommen noch ein Hinweis. Bei den genannten Stell und Campingplätzen handelt es sich alles um Orte die im Oktober 2017 wie beschrieben vorhanden waren. Da ich weder dauerhaft in Südfrankreich lebe, noch dauerhaft in Südfrankreich umher reise, kann es natürlich sein, dass einer der angegebenen Orte nicht mehr genutzt / angeboten wird.

Wie bei allen Stellplatz und Tour Tipps auf IsasWomo, halte ich den Artikel so weit es mir möglich ist aktuell. Solltet ihr also mal einen der angegebene Stell und Campingplätze nutzen und es sollte sich etwas bezüglich der Größe, den Gegebenheiten oder dem gesamten Angebot geändert haben, wäre ich euch immer dankbar für eine kurze Info per Mail oder einfach als Kommentar.

Noch ein weiterer Hinweis, viele Stell- und Campingplätze in Frankreich haben tatsächlich noch Öffnungszeiten und in den Wintermonaten geschlossen. Ich befinde mich gerade in Südfrankreich und auch hier ist der Campingboom groß, daher überlegen einige Plätze ihre Öffnungszeiten kurzfristig zu verlängern. Dies nur als kleine Info, es kann also sein, dass Campingplätze doch etwas länger geöffnet haben als in den Apps oder Stellplatzführern angegeben. Auf welchen Platz dies allerdings zutrifft und auf welchen nicht, ist aktuell nicht zu sagen.

 


 

1) Stellplatz Lorsch

Adresse: Stellplatz Lorsch, Odenwaldallee/ Heppenheimer Straße, 64653 Lorsch

2) Reisemobilhafen Vita Classica Therme Bad Krozingen

Adresse: Wohnmobilstellplatz am Rebberg, 79189 Bad Krozingen

3) Stellplatz bei St. Etienne

Adresse: Base Nautique du Lac Grangent, Rue de la Plage, 42230 St. Victor sur Loire

4) Campingplatz am Pont du Gard/ Camping La Sousta

Adresse: Avenue du Pont du Gard, 30210 Remoulins, Frankreich

5) Top Tipp zur Lavendelblüte

Adresse: D162/ 26110 Besignan, Frankreich GPS: N 44,327070 E 5,332390

6) Panorama Blick bei La Male

Adresse: Roc des Hourtous, 48210 La Malene, Frankreich

7) Einsames Weingut

Adresse: Chemin de la Chartreuse, 34490 Corneilhan, Frankreich

8) Stellplatz mit Bergblick

Adresse: Chemin de Neouilles, 04170 St. Andre les Alpes, Frankreich

9) Camping und Stellplatz Saint Maries de la Mer

Adresse: Route d’Aigues Mortes, 13460 Saintes Maries de la Mer, Frankreich

Stellplatz Tipps Südfrankreich –  auf dem Weg in den Süden

 

Leere Autobahnen in Frankreich

Stellplatz Tipps Südfrankreich

1) Stellplatz Lorsch:

Der Wohnmobil Stellplatz in Lorsch hat ca. 15 Parzellen, bietet Strom und eine ordentliche Ver- und Entsorgung sowie Müll.

Das besondere, der Stellplatz liegt extrem günstig auf dem Weg in den Süden, ruhig, im grünen und doch nur 4 km von der Autobahn entfernt. Der perfekte Ort für eine ruhige Nacht auf der Durchreise. Hier könnt ihr übrigens auch eine super Hunderunde drehen, so dass auch eure Vierbeiner etwas von der Pause hat.

Einziger „Nachteil“, der Platz kostet immerhin 10 Euro, nicht gerade wenig für eine Nacht, aber wie gesagt, hier schlaft ihr wirklich gut, könnt nochmal eben ein kaufen gehen bevor es dann wieder auf die Autobahn geht und wuuuuuusch, weiter in den Süden.

Adresse: Stellplatz Lorsch, Odenwaldallee/ Heppenheimer Straße, 64653 Lorsch

 

Stellplätze zur Durchreise

Der Stellplatz in Lorsch ist super für die Durchreise geeignet

 

Stellplatz Tipps Südfrankreich

2) Stellplatz Vita Classica Therme Bad Krozingen

Der Stellplatz an der Vita Classics Therme liegt wenige Kilometer vor der französischen Grenze entfernt und bietet das volle rundum sorglos Paket.

Der Platz hat sicher über 60 Parzellen, jede Parzelle hat Teile aus Schotter und Rasen, Strom, eine Ver- und Entsorgung und Müll. Davon abgesehen arbeitet der Stellplatz mit der gegenüberliegen Therme zusammen, es gibt einen echt netten Ortskern, Kurpark, viel Grün usw.

Durch seine Lage kurz vor der französischen Grenze liegt dieser Stellplatz optimal, allerdings kostet er 17 Euro die Nacht. Ich würde euch auf jeden Fall empfehlen eine Nacht dran zu hängen und einen Tag in der Therme einzulegen. Denn durch den Stellplatz erhaltet ihr ordentliche Rabatte auf den Thermen Eintrittspreis, zudem ist wie gesagt, sowohl der Stellplatz, als auch der Ort wirklich nett.

Ein typischer, sehr schöner, großer Stellplatz mit allem drum und dran, direkt neben der Therme und nur wenige Kilometer vor dem Grenzübergang.

Adresse: Wohnmobilstellplatz am Rebberg, 79189 Bad Krozingen

 

Stellplätze auf dem Weg nach Südfrankreich

Der Stellplatz an der Vita Classics Therme, kurz vor der Grenze

 

TOP TIPP! 

Stellplatz Tipps Südfrankreich

3) Stellplatz bei St. Etienne

Der Stellplatz bei St. Etienne ist mal wieder so eine richtige kleine wunderschöne Stellplatz Perle!

Der Platz ist kostenlos, hat Ver- und Entsorgung und insgesamt 7 richtige Womo Parzellen, daneben aber auch noch viele weitere normale Parkboxen, die ihr gerade in der Nebensaison nutzen könnt. Zwar liegt der Stellplatz umringt von Bergen, aber keine Sorge der Platz ist leicht anzufahren und damit auch für größere Wohnmobile geeignet.

Der Stellplatz liegt einige Kilometer außerhalb von St. Etienne, umringt von Bergen und bietet einen grandiosen Blick auf einen See. Ihr steht mit dem Wohnmobil direkt oberhalb dieses See und habt einen super Ausblick. Zwischen Wassergrenze und Womo liegt eine Wiese mit Bänken, Picknickplätzen und ein kleiner Sandstrand, denn bei dem See handelt es sich um einen wunderschönen Badesee.

Direkt neben dem Stellplatz befindet sich auch noch ein Restaurant mit Terrasse und „Café“.

Dies ist wiedermal einer dieser wunder, wunder schönen kostenlosen Stellplätze die es nur in Frankreich gibt. In Deutschland würde ein Platz in der Lage echt einiges kosten.

ABER… ich bin diesen Stellplatz bisher nur in der Nebensaison angefahren und hatte eine tolle, ruhige Zeit. Da sich der Platz allerdings im Bereich Lyon und Saint Etienne befindet und es sich um einen wunderschönen Badesee handelt, KÖNNTE es innerhalb der Saison ganz schön voll werden. Ich denke, ab den frühen Abendstunden wird man auf diesem Platz immer ein freies Plätzchen für’s Womo finden, aber an sonnigen, warmen Tagen in der Hauptsaison KÖNNTE es schwierig werden.

Adresse: Base Nautique du Lac Grangent, Rue de la Plage, 42230 St. Victor sur Loire

 

Stellplatz Tipps Frankreich

Blick vom Stellplatz bei St. Etienne

 

Stellplatz Tipps Südfrankreich – Stellplätze in Südfrankreich

 

 

Stellplatz in der Mitte von Frankreich

Stellplatz bei St. Etienne

Stellplatz Tipps Südfrankreich

4) Campingplatz La Sousta am Pont du Gard

Wenn ihr nach Lyon bzw. St. Etienne auf dem direkten Weg in Richtung Küste fahrt, kommt ihr automatisch am Pont du Gard vorbei.

Dieser Touri Magnet aus der Römer Zeit ist ein riesiges Aquädukt und schon Kilometer vorher werdet ihr auf der Autobahn auf dieses Bauwerk aufmerksam gemacht. Gerade Abends ist der Pont du Gard toll anzusehen, denn das ganze Bauwerk wird in unterschiedlichen Farben angestrahlt. Wenn ihr also etwas Zeit habt, lohnt sich ein Abstecher.

Ein paar Hundertmeter neben dem Bauwerk befindet sich der schöne Campingplatz La Sousta mit allem drum und dran.

Ihr steht hier mitten in der Natur, unter dem Pont du Gard läuft der Gordon, ein mehr oder weniger starker Fluss und drum herum liegen Wälder und Felder, ihr habt also das absolute Hundeparadies direkt vor der Womo Tür. Dazu gibt es auch noch zwei Restaurants die ihr in wenigen Minuten zu Fuß erreichen könnt.

Ihr könntet also erst den Sonnenuntergang am Pont du Gard genießen und danach z.B. schön essen gehen, nur so als Beispiel. 🙂

Der Campingplatz La Sousta bietet das komplette Program, aber aufgepasst… der Platz schließt (normalerweise)  vom 1.November bis zum 1. März.

Adresse: Avenue du Pont du Gard, 30210 Remoulins, Frankreich

Campingplatz am Pont du Gard

Pont du Gard, Foto von Doreen Kalkofen

 

Stellplatz Tipps Südfrankreich

5) Stellplatz in den Lavendelfeldern

 

Dieser Stellplatz liegt mitten im Nirgendwo und ehrlich gesagt, muss man ihn in 10 von 12 Monaten nicht unbedingt anfahren, denn dann gibt es wirklich nicht mehr zu erleben als absolute Ruhe und idyllische Natur. Das ist sicherlich schön, aber da dieser Platz auch nicht wirklich nah zu irgendetwas anderem liegt, muss man ihn schon bewusst anfahren. Ein kostenloser Platz im nirgendwo… den gibt es häufiger.

Es gibt allerdings ca. 2 Monate im Jahr, da entwickelt sich dieser Platz am ADW zu einer absoluten Perle und das ist zur Lavendelblüte!

Es kommt immer ein bisschen darauf an, wie warm die vergangenen Monate waren und wie die Vegetation so ihren Lauf nahm. Wenn ihr aber so ca. zwischen Juni und August durch Frankreich tingelt, stehen die Chancen gut die französischen Lvendelfelder in voller Blüte zu erleben. Zu dieser Zeit entwickelt sich dieser kleine kostenlose Stellplatz zu etwas ganz besonderem, denn ihr steht in der Nähe eines Bauernhofes direkt zwischen den Felden.

Auf der einen Seite steht ihr etwas oberhalb der Lavendelfelder und habt einen grandiosen Blick über die Felder und hinter euch beginnt direkt eines der riesigen Levendelfelder. Das ist echt ein TRAUM!

Der Stellplatz ist kostenlos, bietet eine Ver-und Entsorgung, Wasser, Müll und wiedermal diese typischen „Notfall Steckdosen“, eine Stunde Strom 3 Euro.

Wie gesagt, es ist ganz sicher kein Stellplatz den man unbedingt das gesamte Jahr über anfahren muss, aber zur Lavendelblüte ist es ein TRAUM!

Adresse: D162/ 26110 Besignan, Frankreich da der Stellplatz wie gesagt ziemlich weit ab vom Schuss liegt, hier auch nochmal die passenden GPS Daten: N 44,327070 E 5,332390

 

Wohnmobil Tour Südfrankreich Lavendel

Im Sommer habt ihr die Chanze zwischen den blühenden Lavendelfeldern zu stehen.

 

Stellplatz Tipps Südfrankreich

6) Stellplatz Aussicht Verdon Schlucht

AUFGEPASST- Auf dem Weg sind verschiedene Strassen für Fahrzeuge über 6 Meter gesperrt, also gut aufpassen wo euch das Navi hin führt. Ich würde sagen, kein Stellplatz für Wohnmobile über 7 Meter, da die Anfahrtswege zum Teil wirklich schmal und eng sind. Gerade für die kleinere Kastenwägen aber ein super Platz!

Ein abgelegener Stellplatz mit einer unglaublichen Aussicht. Ihr steht direkt oberhalb der Verdon Schlucht und habt einen fantastischen Blick.

Der Stellplatz liegt an einem kleinen Restaurant, hat Platz für 3-5 Wohnmobile, ist kostenlos und es gibt eine Toilette. Ansonsten gibt es dort allerdings nichts! Gut, ein paar Bänke und Picknick Plätze, aber ansonsten steht ihr da wirklich mitten in der Natur. Unserer Vierbeiner dürfen ein Hundeparadies erwarten, allerdings müsst ihr natürlich auf die Felsenkante achten.

Der Blick auf die Vernon Schlucht macht diesen Platz allerdings zu etwas echt besonderem. Da es dort oben aber häufig nebelig st, solltet ihr am besten bei gutem Wetter anreisen, dann erwartet euch ein echtes Highlight.

Adresse: Roc des Hourtous, 48210 La Malene, Frankreich

 

Stellplatz Tipps Wohnmobil Südfrankreich

Blick auf die Verdon Schlucht

Stellplatz Tipps Südfrankreich

7) Stellplatz am Weingut

TOP TIPP! Dieser Stellplatz bei Corneilhan liegt etwas abseits an einem wunderschönen Weingut und kostet 6 Euro pro Nacht.

Hier haben bis zu 20 Wohnmobile Platz, es gibt eine Ver- und Entsorgung, Wasser, Internet und Müll. Für 4 Euro extra bekommt ihr sogar Strom.

Dieser Platz liegt wunderbar ruhig, die Besitzer sind einfach klasse und super hilfsbereit. Zudem steht ihr direkt neben dem wunderschönen, alten Weingut und der Hofladen bietet jede Menge Leckereien.

Das ist vielleicht kein Platz an dem man 14 Tage steht, dafür wäre er mir auch mit Strom insgesamt zu ruhig… aber für ein paar Tage Entspannung und „vollfuttern“ mit französischen Leckereien, dafür ist dieser Ort einfach perfekt!

Adresse: Chemin de la Chartreuse, 34490 Corneilhan, Frankreich

 

Mit dem Wohnmobil durch Südfrankreich

So idyllisch kann Südfrankreich auch sein

 

Stellplatz Tipps Südfrankreich

8) Stellplatz mit Blick auf die Berge

Hierbei handelt es sich um einen klasse Stellplatz für 6 Euro, in super Lage, für bis zu 15 Wohnmobiele, der aber, so habe ich es jetzt zweimal festgestellt, wenig genutzt wird, da es im Ort einen weiteren, kostenlosen Stellplatz gibt.

Der von mir angesprochene Platz kostet 6 Euro die Nacht, dafür steht man aber deutlich schöner. Der Platz hat keine eingezeichneten Parzellen, man steht auf zwei riesigen Wiesen und hat einen Panoramablick auf die Berge. Ca. 400 Meter neben dem Stellplatz beginnt der Ort samt Bäcker und kleinen Geschäften. Zudem gibt es in der Region auch noch einen tollen Badesee, den ihr ganz leicht mit dem Rad erreichen könnt. Für alle die Probleme mit dem Laufen haben, dieser Platz ist komplett ebenerdig, da kommen selbst Rolli Fahrer gut zurecht.

Der Platz an sich bietet Ver- und Entsorgung, Wasser und Müll… KEINEN STROM.

Wenn ihr nur auf der Durchreise seid und wirklich nur eine Nacht pennen möchtet, ist auch der kostenlose Stellplatz um die Ecke ok.

Möchtet ihr allerding ein paar Tage an diesem Ort verweilen und das Bergpanorama genießen, würd ich euch auf jeden Fall diesen Platz empfehlen, trotz der 6 Euro. Dieser Platz ist auch das gesamte Jahr über geöffnet, vielleicht solltet ihr nur etwas vorsichtig wegen der Wiesen sein, wenn es lange geregnet hat. Da muss es aber schon eine ganze Weile regnen, da der Untergrund mir sehr fest erscheint.

 

Adresse: Chemin de Neouilles, 04170 St. Andre les Alpes, Frankreich

 

Wohnmobil Stellplatz Tipps mit Hund

Der Strand und auch der Hundestrand liegen direkt hinter dem Campingplatz

Stellplatz Tipps Südfrankreich

9) Camping Mekka Saint Maries de la Mer

Saint Maries de la Mer liegt in der Carmargue und direkt an der Mittelmeer Küste. Das besondere an diesem Ort, die haben sich schon EXTREM auf den Womo und Camping Tourismus eingestellt.  Insgesamt gibt es hier 4 zum Teil riesige Stellplätze, 2 Plätze auf denen man tagsüber stehen kann und dazu nochmal 2 große Campingplätze mit allem drum und dran.

Ich kann euch einen Besuch von Saint Maries de la Mer nur ans Herz legen, der Ortskern ist süß, das Meer klasse und zudem gibt es schöne Strände, ein Hafenviertel und auch für die Hunde gibt es große Hundestrände.

Die hier angegebene Adresse führt euch zum Campingplatz Close du Rhone, den ich euch empfehlen möchte. Allerdings lohnt sich hier der Kauf einer ACSI Card, ohne diese kann es schon ganz schön teuer werden. Gerade auch wenn ihr mit Hund unterwegs seit, lohnt sich die ACSI Card, denn euer Vierbeiner ist samt Karte im Preis inbegriffen, ansonsten kostet allein der Hund 4-5 Euro pro Tag.

Wenn ihr hier auf dem Campingplatz steht, könnt ihr durch einen extra Ausgang direkt zum Strand und auch neumann Hundestrand gelangen. Davon Abgesehen bietet dieser Campingplatz ALLES was das Herz begehrt. Von verschiedenen sauberen Waschhäusern, Supermarkt, Bar, Pool bis zum eigenen Spa Bereich, hier bekommt ihr wirklich ALLES!

Ich bin ja eigentlich gar nicht so ein riesen Fan von den Campingplätzen, oder zumindest sage ich immer, ich benötige das Angebot eines Campings nicht, darum möchte ich auch die zum Teil extrem hohen Preise nicht bezahlen. Hier zahlt ihr in der Nebensaison mit ACSI und allem drum und dran 20 Euro, das finde ich schon faire!

Zumal und das ist auch der Grund warum ich euch diesen Campingplatz so empfehle, die Stellplätze im Ort 13 Euro pro Nacht kosten und dafür nichts bieten als eine Ver- und Entsorgung. Wobei z.B. der Stellplatz der ca. 300 Meter vor diesem Campingplatz liegt ansich nicht schlecht ist, die Parzellen sind relativ breit, der Platz ist relativ ordentlich und man steht direkt hinter dem Strand. Ich finde nur 13 Euro für “ nichts“ , oder eben 20 Euro mit allem drum und dran, da passt die Preisspanne nicht wirklich. Zumal trotz der Preise eine Ver und Entsorgung auf dem Stellplatz und das versorgen mit Wasser nur in der Zeit zwischen 8 Uhr und 12 Uhr möglich ist, danach wird das Wasser abgedreht.

Einziger Knackpunkt, es sieht so aus als würde der Campingplatz zwischen November und März schließen, dies steht aber aktuell wegen der guten Auslastung noch nicht fest.

Noch 2 Tipps zu Saint Maries de la Mer, zum einen findet jeden Montag und jeden Freitag auf dem Marktplatz ein wirklich netter Markt statt. Da kann man sehr gut einkaufen gehen. Zum anderen, wer hier abends mal essen gehen möchte, dem kann ich die Brasserie links neben dem Marktplatz empfehlen. Ihr erkennt das Restaurant an der schönen Gartenterasse samt Bäumen, Palem und viel Grünzeug.

Hier könnt ihr zu fairen Preisen wirklich gut essen, allerdings öffnet die Küche immer erst ab 19 Uhr, davor gibt es „nur“ Getränke und Tapas.

Saint Maries de la Mer ist ein echtes Womo Mekka, hier findet ihr eigentlich immer einen Platz, denn die Stadt ist komplett auf Wohnmobilfahrer und Camper im allgemeinen eingestellt. Noch ein letzter Hinweis, durch Facebook habe ich erfahren, dass viele von euch diesen Ort schon kennen, oder vor Jahren bereits hier standen. Früher konnte man noch direkt auf den Strand auffahren, da gab es so zu sagen noch einen weiteren Stellplatz direkt auf dem Strand. Dieser Platz wurde allerdings in den vergangenen Monaten geschlossen!

Adresse: Route d’Aigues Mortes, 13460 Saintes Maries de la Mer, Frankreich

 

Stellplatz Tipps Südfrankreich

Abends auf dem Weg zurück zum Campingplatz

 


 

Das waren meine Stellplatz Tipps für Südfrankreich.

Ich hoffe ich konnte euch noch ein paar neue Flecken vorstellen und empfehlen. Gerade in der Nebensaison ist Südfrankreich wirklich ein Traum. Natürlich kann man hier auch in der Hauptsaison gut her fahren und z.B. die Lavendelfelder bestaunen, allerdings ist es in den Sommermonaten schon echt extrem voll!

Ich schreibe diesen Artikel, während ich gerade am Strand von Saint Maries de la Mer sitze. Wir haben ende September/ Anfang Oktober, auf den Stell und Campingplätzen ist immer noch einiges los, aber insgesamt läuft der Camperalltag zu dieser Zeit schon deutlich gemütlicher ab. Trotzdem ist das Wetter aber noch so schön, dass wir im Shirt und kurzer Hose am Strand sitzen können. Die letzten echten warmen Tage, bevor in Deutschland der Winter beginnt.

Noch ein letzter Hinweis. Auch hier in Südfrankreich wächst die Kriminalität stark an und obwohl ich solche Dinge vergleichsweise locker sehe, möchte ich euch von einem Besuch von Marseille z.B. dringend abraten. Marseille ist WIRKLICH, WIRKLICH gefährlich. Ebenso solltet ihr es UNBEDINGT vermeiden an irgendwelchen Raststätten zu übernachten. Sucht euch nette Stell- oder Campingplätze und genießt euren Urlaub, aber vermeidet dieses Risiko überfallen zu werden.

Ich wünsche euch ganz gleich wann, eine wunderschöne Südfrankreich Tour und wie immer…. bleibt gesund!

Eure

IsasWomo, das Reisemagazin für Alleinreisende

 

Ungewöhnliche Camping Länder – Neue Ideen für den Campinurlaub

Teilen erwünscht:

Urlaubsplanung 2018, 6 ungewöhnliche Camping Länder und Regionen in Europa, an denen der Camping Boom vorbei gezogen ist. Wenn ihr nach einem besonderen Reiseziel für 2018 sucht, dann solltet ihr über diese 6 Länder und Regionen nachdenken.

Stellplatz Tipps Südfrankreich – Die besten Stell- und Campingplätze meiner Touren

Teilen erwünscht:

In den vergangenen Wochen war ich mal wieder im wunderschönen Südfrankreich unterwegs und da ich mittlerweile einige wirklich schöne und zum Teil kostenlose Stell- und Campingplätze angefahren bin, kommen hier meine Stell- und Campingplatz Tipps für Südfrankreich.

Mit dem Wohnmobil durch Dänemark, mein Fazit nach 6 Wochen

Teilen erwünscht:

In den vergangenen 6 Wochen bin ich mit dem Wohnmobil durch Dänemark gereist.

Ich habe über 2800 Kilometer auf dänischen (Land)Straßen verbracht , habe Dänemark von Nord nach Ost, von Ost nach West, von West nach Nord und von Nord nach Süd bereist, habe die dänische Hauptstadt Kopenhagen erlebt, habe …

Mit dem Wohnmobil durch Kopenhagen, Dänemark SPEZIAL

Teilen erwünscht:

Ich war mit dem Wohnmobil in Kopenhagen und es war klasse. Darum sind hier meine Tipps zu Stellplätzen, geheimen frei steh Orten, Touri Routen und Sehenswürdigekeiten samt Karte !

*Neue Stellplätze durch CaraMaps – Gewinnt 10 x einen Premium-Account für 1 Jahr

Vor einigen Wochen erreichte mich eine Mail von CaraMaps und ehrlich gesagt, das erst was ich dachte… hmmmm, ooooch neeee, schon wieder einer dieser 100.000 Stellplatzs Apps! Benötigen wir wirklich noch mehr Stellplatzführer??? Ich war eigentlich schon dabei das...

Frei stehen in Schweden – Meine 13 schönsten Orte für Dich!

Teilen erwünscht:

Frei stehen in Schweden… wenn ihr bisher noch nicht in Schweden on Tour wart, habt ihr wirklich etwas verpasst!

Entspannter Straßenverkehr, nette, hilfsbereite Leute, viele Seen und Wälder und zudem die Möglichkeit fast überall ein schönes Plätzchen für das Wohnmobil zu finden. Darum dreht sich heute alles um 13 besonders schöne Orte zum wild campen und frei stehen in Schweden!

MerkenMerken