Mit rieeeeesen Schritten geht es auf die Wintersaison zu und das Thema Wintercamping beherrscht mehr und mehr die verschiedenen Camping Gruppen, was auch bedeutet, immer häufiger tauchen Fragen zur speziellen Winter Wohnmobil Ausstattung auf. . Darum dachte ich mir, es wird Zeit euch ein paar ganz allgemeine “Winter Wohnmobil Ausstattung Tipps” zu geben. Gerade in der kalten Jahreszeit können sich verpasste Vorbereitungen rächen. Aber, mit einem kleinen bisschen mehr Planung, könnt ihr auch im Winter grandiose Campingtage erleben. Vieeeelleicht sogar die schönsten des gesamtes Jahres!?

Vielleicht noch eine Info vorab, wenn ich in diesem Artikel von Wintercamping spreche, meine ich “echtes” Wintercamping. Es muss gar nicht unbedingt bis hoch in die Alpen gehen, auch an der deutschen Küste kann es z.B. sehr glatt werden. Diese Tipps drehen sich eher nicht um das Campen während der Wintermonate in Portugal bei Sonne, sondern um all die “Winter Wohnmobil Ausstattung” die ihr für eine Tour durch kalte Gebiete benötigt.

 

Winter Wohnmobil Ausstattung – Kleine Dinge die Dir den Wintercamping Alltag erleichtern!

 

Bevor es los gehen kann, Augen auf bei der Stellplatz/ Campingplatz Wahl:

 

Bevor ihr plant zum Wintercampen aufzubrechen, ist es im Winterhalbjahr ganz wichtig sich die Camping und Stellplatz App’s oder Atlanten SEHR GUT durch zu lesen. Viele Campingplätze und auch einige Stellplätze, schließen zum Winter hin ihre Pforten. Informiert euch vor ab also gut , ob euer ” Lieblingsplatz” noch geöffnet hat. Es ist so ärgerlich, wenn man endlich am Stellplatz ankommt und dann vor geschlossenen Toren steht. Das wäre kein toller Start in ein Wintercamping Abenteuer.

Dazu noch ein anderer wichtiger Punkt! Solltet ihr ins Ausland fahren wollen, erkundigt euch genau über die Rechtslage bezüglich einer Winterreifenpflicht! Das bei uns übliche System gilt NICHT für ganz Europa. Teilweise gibt es sogar bestimmte Regelungen für einzelne Regionen oder sogar einzelne Strassenzüge/ Pässe innerhalb eines Landes. Dabei geht es natürlich nicht nur um die Reifen an sich, sondern z.B. auch um das Thema Schneeketten. Die Informationen im Netz zu dem Thema sind “extrem  durcheinander”, veraltert oder unwahr. Ich kann euch nur den Tipp geben auf den offiziellen Touristik Seiten der Länder und Regionen zu schauen oder euch z.B direkt beim ADAC zu erkundigen. Hört nicht auf z.B. alte Forenbeiträge von vor 3 Jahren! Gerade wenn es um Schneeketten Pflicht geht, ändern sich die Vorschriften manchmal täglich. Also schaut am besten nochmal kurz vor eurer Tour, wie die aktuelle Lage aussieht und wenn ihr häufiger im Winter in die z. B. Berge möchtet, solltet ihr am besten eh einmal in ordentliche Schneeketten investieren.

 

Die Winter Wohnmobil Ausstattung:

 

Für die Wintercamping Saison solltet ihr eure Camping Grundausstattung um einige Produkte aufstocken. So seid ihr für den Fall der Fälle, gut auf Schnee und Eis vorbereitet.

Dies wären:

Eine Tüte mit etwas Sand oder Splitt! Sollte es sehr eisig werden, bekommt ihr durch den Sand / Split  etwas mehr ” Grip” um überhaupt von der Parzelle zu kommen.

Wer den Platz hat, kann sich mit 2 Holzbrettern oder richtigen Schnee/ Sandbleche weiter helfen. Alle die nicht so viel Platz haben, sollten zumindest diese klappbaren Reifengitter oder noch besser, diese dicken Gummi-Grip-Matten an Bord haben.(siehe Produkte weiter unten)

Wenn ihr z.B. abends auf einer gefrorenen Wiese steht, die am nächsten Tag anfängt zu tauen, fahrt ihr euch auf dem matschigen Untergrund schneller fest, als ihr schauen könnt. Darum ist es auch so wichtig, solltet ihr bemerken, dass die Wiese taut und ihr bekommt das Gefühl, ihr könntet euch vielleicht festfahren, dann nutzt diese Bretter/ Stege/ Matten direkt vor der Abfahrt und  versucht es erst gar nicht ohne! Durch jeden missglückten Versuch wird das ” los Fahren” nur immer schwieriger.

Übrigens, meine Erfahrungen haben gezeigt, diese ganz kleinen, kurzen Plastik Gitter, die man passend zu den Auffahrkeilen kaufen kann, bringen eigentlich gar nichts! Die sind viel zu klein und zu leicht, als dass die Reifen dadurch mehr Grip bekämen.

Mein extra Tipp:

Wer so gar keinen Platz für diese Grip Matten oder gar richtige Schnee/ Sandbleche hat, kann sich auch anders helfen. Mit großen Fußmatten können ihr euch zur Not schon etwas mehr Grip verschaffen. Einfach die Matten direkt vor die Vorderreifen/ Hinterreifen (je nachdem welchen Antrieb ihr habt) legen und meist reicht dieser Grip schon dazu (wenn ihr euch noch nicht tief festgefahren habt) mit dem ersten Schwung vom Platz zu kommen. Sobald dies geschafft ist heißt es… ja nicht viel Gas geben oder gar Anhalten, bis ihr “sicheren Boden” erreicht habt. Fahrt einfach ganz gleichmäßig bis “zum sicheren Ufer” weiter.

Ein langer, großer Besen ( kein Handfeger!!!). Sollte viel Schnee fallen, ist es von Vorteil diesen möglichst zügig wieder vom Dach zu lösen, noch bevor er komplett fest friert. Zum einen ist dies ganz wichtig für anstehende Fahrten, damit die Fahrzeuge hinter euch nicht von euren Schnee und Eisplatten getroffen werden. Des weiteren müsst ihr unbedingt darauf achten, dass eure “Zwangsbelüftung” nicht vom Schnee verschlossen wurde. Gerade wenn dieser ” Kamin” auf dem Dach ist, passiert es relativ schnell, dass die Zwangsbelüftung von Schnee und Eis verschlossen wird!  Abgesehen davon… eine Solarplatte, die mit Schnee bedeckt ist, kann natürlich keinen Strom liefern und bei starkem Schneefall, ist das Gewicht des Schnees auch nicht gut für das Womo Dach.

Eine Leiter oder zumindest ein ” ordentlicher Hocker”, um den Schnee auch komplett vom Dach zu bekommen. Sehr praktisch sind diese Leiter, die man ganz klein und eng zusammen schieben kann. Übrigens… die kleine Leiter, die viele Alkhoven Womos am Heck haben, bringt bei Schneefall wenig, denn von dieser kleinen Leiter aus, gelangt ihr niemals an das gesamte Dach.  Aufgepasst vor dem Betreten des Womo Dachs (zumindest bei allen ganz normalen Wohnmobilen). Es entstehe schnell kleinste Haarrisse am Dach und minimale Undichtigkeiten im Bereich der Fenster Dichtungen… gerade bei älteren Fahrzeugen solltet ihr am besten niemals auf das Dach steigen! Mal ganz abgesehen davon, dass so ein Womo Dach durch Schnee und Feuchtigkeit wahnsinnig glatt ist!

Ein Schneeschieber! Ich habe es letztes Jahr während meines Wintercamping Abenteuers selber erlebt. Plötzlich begann es so zu schneien, dass ich alle paar Stunden Massen an Schnee schaufeln musste, um überhaupt ins Womo ein- und aussteigen zu können. Der Shop auf dem tollen Campingplatz hatte zwar einige Schneeschieber zu verkaufen, diese waren aber sofort ausverkauft und er bekam auch keine neuen, denn auch der nächste Baumarkt hatte keine Schieber mehr. Ich durfte mir dann immer mal wieder den Schneeschieber des Campingplatzes ausleihen, sobald ich den Platz aber verlassen habe, führte mich mein erster Weg zum Baumarkt wo ich einen eigenen Schieber gekauft habe. Wie ich heute weiß, gehört ein guter Schneeschieber UNBEDINGT zur Winter Wohnmobil Ausstattung!

Thermomatte für das Fahrerhaus (kein absolutes muss an Bord, aber sehr, sehr, sehr “nett”). Diese Matten, die das Fahrerhaus komplett verschließen, sind im Winter schon klasse. Ob ihr eine Matte für außen oder innen nutzt, ist so ein bisschen “Camper Glaubensfrage”. Ich persönlich sehe das so: Die Matten für außen, die am besten auch noch fast bis zum Boden reichen und tagsüber zu öffnen sind, sind meiner Meinung nach am besten, aber auch mit großem Abstand am teuersten. Diese Varianten kosten so um die 250-300 Euro. Die kürzeren Matten für die Frontscheibe sind dagegen günstiger, aber es kommt auch spürbar mehr kalte Luft durch z.B. die Pedal Öffnungen ins Fahrzeug. Die Matten für innen sind auch gut und haben den Vorteil, dass sie nicht nass werden und nach der Nutzung schneller und einfacher zu verstauen sind! Allerdings wird die kalte Luft eben auch erst im Fahrzeug gestoppt. Bei den Matten für außen, bleibt z.B. die Frontscheibe erstaunlicherweise fast komplett trocken (es bildet sich also viel weniger Feuchtigkeit an den Scheiben), allerdings müsst ihr schauen, wie ihr die feuchte Außenmatte vor Abfahrt verstaut. Vorsicht, auf den Matten bilden sich ganz schnell Stockflecken und sie müffeln tierisch, wenn man sie zu lange feucht verstaut.

EXTRA SPEZIAL TIPP:  Für alle die momentan nicht so viel Geld für eine solche Thermo Isolierung ausgeben möchten. Mit 3 ganz einfachen PKW Matten aus dem z.B. “Ein Euro Shop” und ein paar Klettbändern könnt ihr für 10-15 Euro auch eure eigene Isolierung erstellen. Die genau Anleitung aus den Anfangszeiten der Omi findet ihr hier: Thermo Isolierung by Isa (Habt erbarmen, der Artikel und die Bilder sind von 2015, ich muss ihn mal überarbeiten! 😊🤷🏼‍♀️ Nobody is perfect!)

 

Winter Wohnmobil Ausstattung

Thermo Isolierung by Isa! Günstig und praktisch… das Bild ist allerdings schon von 2015!

 

 

Thema Wohnmobile/ Wohnwagen/ Auto auf das Wintercamping vorbereiten:

Eure Reifen sollten noch eine mindest Profiltiefe von 4 mm haben… je mehr- je besser!

Innerhalb Deutschlands gibt es keine allgemein gültige Winterreifen Pflicht die besagt z.B. von Oktober bis Ostern MÜSSEN Winterreifen oder Ganzjahresreifen genutzt werden. Bei folgenden Wetterbedingungen braucht ihr allerdings Winterreifen,ansonsten könnt ihr bei einem Unfall schwerwiegende Probleme mit eurer Versicherung bekommen:

Bei Glatteis, Schneeglätte, Schneematsch, Eis und Reifglätte sind Winterreifen bzw. S/W Reifen vorgeschrieben.

Diese ” Regelung” gilt allerdings nur für Wohnmobile und Zugfahrzeuge. Wohnwagen und Anhänger sind eigentlich nicht von dieser Regelung betroffen. Wer allerdings Verantwortungsbewusst handeln möchte, achtet natürlich auch auf die Reifen des Wohnwagens!

Ich denke, ganz logisch sollte allerdings ein Thema sein! Wer in schneereiche Regionen fährt, sollte NATÜRLICH Winterreifen aufziehen und nicht “nur” mit Ganzjahresreifen herum kurven wollen. Ehrlich gesagt, ich mag die Sommer & Winterreifen auch sehr, weil man sich das Wechseln erspart. Aber für die Alpen z.B. sind vernünftige Winterreifen einfach nötig!

Vorsicht bei sogenannten ” Autosocks”, diese werden anscheinend nicht überall in Europa als Schneeketten Ersatz anerkannt. Wäre ja total doof, wenn ihr euch extra diese ” Teile” kauft, dann geschieht doch ein Unfall und ihr bekommt Probleme weil die “Autosocks” nicht anerkannt werden.

Letzter wichtiger Punkt! Denkt an einen ausreichenden Gefrierschutz eures Waschanlagen Wassers bzw. Kühlwasserfrostschutz! Schlechte Sicht, schmutzige Scheiben und eine zugefrorene Scheibenwischanlage ist eine ganz blöde Kombination.

 

Letztes Thema, camper Leben beim Wintercamping

 

Ein Problem das im Wintercamping Alltag immer wieder auftritt ist die “ständige Nässe”. Wer längere Zeit an einem Ort steht, sollte sich vielleicht mal Gedanken um ein Vorzelt machen. Da gibt es auch für Wohnmobile und Vans mittlerweile super tolle, kleine Dinge. Vor allem wenn ihr als Familie oder mehreren Personen im Winter unterwegs seid, sind die vielen feuchten Kleider auf Dauer ein Problem. Bei wenigen Kleidungsstücken eignet sich die Dusche super zum aufhängen der Kleidung. Wer eine beheizte Garage hat in der noch Platz ist, kann sich auch mal überlegen dort ein paar Harken anzubringen um Jacken usw. erst gar nichtt mit ins innere des Womos zu nehmen.

Dazu ist eine “abtropf Unterlage” für die Winterschuhe extrem praktisch, denn ansonsten stehen die nassen Winterschuhe immer im Womo / Wowa herum und hinterlassen ihre Pfützen. Ich muss es auch hier nochmal eben erwähnen, meine gelieeeebte Fussmatte ist natürlich eh ein muss!

Mein persönlicher Tipp zum Thema ” Nässe“…

Lasst lieber einen dicken Pulli zuhause und nehmt dafür eine warme Jacke mehr mit! Es ist soooooo unangenehm, wenn die Winterjacke noch feucht ist und man die feuchten Sachen anziehen muss. Ich spreche aus ” dicker Erkältungserfahrung”, nehmt also mindestens 2, am besten 3 warme Jacken mit!

Dar nächste wichtige Punkt für muckelige Wintercamping Tage heißt GAS, GAS, GAS !!!

Eigentlich jeder Camper den ich so kenne, hatte schon irgendwann einmal Probleme mit diesem Thema! Abends muckelig warm ins Bett gegangen und morgens war es plötzlich ar…  kalt! Das GAS war LEER!!! Ihr solltet IMMER, IMMER, IMMER darauf achten, dass ihr eine 2. VOLLE Gasflasche an Bord habt. Am Anfang ging es mir selber so, man denkt recht leichtfertig, oooooh ich habe die eine Gasflasche ja gerade erst gewechselt, jetzt habe ich ja noch einige Tage bis die 2. Flasche auch leer ist. Gerade im Winter vergeht diese Zeit aber rasend schnell!!! Wenn es richtig kalt ist, geht eine 11 Liter  Flasche locker in 3 Tage durch! Wenn ihr also von leerer Flasche 1 auf volle Flasche 2 wechselt, dann denkt daran euch direkt zum neues Gas zu kümmern.  Wer ein bisschen Geld investieren möchte, ein automatisches Umschaltsystem (Duo Control) von der leeren auf die volle Gasflasche, ist schon eine sehr schöne Lösung! Dann achtet aber täglich auf euer Gaslevel, denn wenn beide Flaschen leer sind, hilft auch das wechseln nix! 😉

Dazu noch ein extra Gedanke. Die guten Campingplätze ein den Bergen kennen das Gas Problem natürlich und verkaufen meist direkt auf dem Platz Gasflaschen. Die sind dann etwas teurer, aber man muss nicht nochmal extra los um zum nächsten Baumarkt zu fahren. Die guten, großen Plätze bieten im Winter sogar häufig die Möglichkeit das Womo an extra Gasleitungen an der Parzelle anzuschließen. Diese Parzellen und das Gas kosten natürlich extra, aber dafür fällt das gesamte Thema Gasflaschen Nachts wechseln usw. aus. ABER… bevor ihr wegen dieser Gasleitungen extra eine teurere Parzelle nutzen möchtet, erkundigt euch am Campingplatz genau. Denn die meisten Plätze dürfen diese Gasleitungen NICHT in Verbindung mit einer Duo Control / Mono Control nutzen! Wenn ihr also eine DuoControl/ Mono Control verbaut habt, könnt ihr den Gasanschluss vom Campingplatz aus Versicherungsgründen zu 99,9% NICHT nutzen. 

Wer meist eh am Strom steht, sollte sich am besten noch einen kleinen Heizlüfter besorgen. So seit ihr immer auf der sicheren Seite. Nur Finger weg von den kleinen 12 Volt PKW Teilen, die bringen nichts! Auch wenn der kleine Lüfter aus der Amazon Anzeige unten “mickrig” aussieht, der ist echt klasse und super günstig! Ich nutze ihn seit JAHREN, der wird erstaunlich warm und vor allem, durch die nur 500 Watt, bekommt ihr keine Probleme mit “gedrosselten” Campingplatz Leitungen. Das kleine Ding läuft immer. 

Nichts ist blöder beim Wintercamping, als wenn man im Womo/Wowa frieren muss, somit ist das Thema heizen gaaaaanz wichtig!! ( Tipp zum Thema Heizlüfter findet ihr im DIY Bericht, Link ist unten)

Der letzte wichtiger Punkt für ein gelungenes Wintercamping, nehmt einen großen Eimer oder eine große Schüssel mit, die UNTER das Womo passt, bzw. unter das Ablassventil des Grauwassers! Um zu vermeiden, dass euch das Grauwasser in den Leitungen und im Tank gefriert (dann geht nämlich leider nichts mehr und bei frostigen Temperaturen bekommt ihr die Leitungen so schnell nicht mehr frei), ist es nötig, den Abwasserhahn offen stehen zu lassen. So kann das Grauwasser direkt ablaufen und nicht mehr in den Leitungen gefrieren (bei einem beheizten Doppelboden bzw. beheizten Tanks ist das natürlich nicht nötig). Dies klappt aber nur, wenn das Grauwasser in einen Eimer/ eine große Schüssel ablaufen kann, oder auch unter das Ablassventil passt!  Zuletzt müsst ihr natürlich regelmäßig darauf achten das Wasser im Eimer vernünftig zu entsorgen.

 

Praktische Produkte für die Winter Wohnmobil Ausstattung:

Bei den hier genutzten Links handelt es sich um Affiliate Links! Bedeutet, wenn Du über einen dieser Links von IsasWomo zu Amazon gelangst und danach irgendetwas auf Amazon kaufst, erhalte ich von Amazon eine kleine “Belohnung” weil ich zu Amazon verlinkt habe und nicht zu irgendeinem anderen online Shop. 

 

Schneeschaufel, meine ist aber LILA 😉

 

Schau es Dir an:

Fiskars Schneeräumer für kleine und große Schneemengen, Blattbreite: 52 cm, Kunststoff-Blatt/Aluminium-Stiel, Schwarz/Orange, SnowXpert, 1003469

Fiskars Schneeräumer für kleine und große Schneemengen, Blattbreite: 52 cm, Kunststoff-Blatt/Aluminium-Stiel, Schwarz/Orange, SnowXpert, 1003469
  • Schneeräumer (Gesamtlänge: 156 cm) für schnelles und effektives Schneeräumen, Besonders geeignet für kleine und große Schneemengen auf ebenerdigem Boden
  • Perfekte Handhabung dank ergonomischem Griff, Optimale Position der Hände auch mit Winterhandschuhen durch komfortablen D-Griff für ein- oder beidhändiges Schaufeln, Rückenschonende Körperhaltung dank optimaler Arbeitshöhe
  • Leichtes Räumen und bequemes Arbeiten dank Blatt mit Aluminiumkante mit integriertem Stahlkern (Breite: 52 cm)
kaufen!32,99 €

 Grip Matte “Profi”:

 

Schau es Dir an:

DEMA Traktionshilfe"Gripmatte" 100x22cm

DEMA Traktionshilfe"Gripmatte" 100x22cm
  • Maße der Gummielemente BxTxH: 220x25x25 mm
  • Maße der Matte BxTxH: 1000x220x25 mm
  • Gewicht: 4,7 kg
kaufen!37,30 €

Grip Matte “einfach”:

 

Schau es Dir an:

Gripmatte, Anfahrhilfe Set 2 Stück Gelb 740 x 225 mm für Wohnmobil, Pkw, Geländewagen

Gripmatte, Anfahrhilfe Set 2 Stück Gelb 740 x 225 mm für Wohnmobil, Pkw, Geländewagen
  • Rutsch-Schutz-System für bessere Traktion der Reifen Ihre Wohnmobils
  • Set beinhaltet 2 Matten, die einfach vor die Antriebsräder gelegt werden
  • Gefertigt aus nahezu unzerstörbarem PP Kunststoff
kaufen!20,40 €

Teleskop Besen LKW mit Eiskratzer:

 

Schau es Dir an:

Sonneck Snowmaster S1400 Eiskratzer und Schneebesen | 2 in 1 | für SUV | Auto | Truck | LKW | Bus | Kleintransporter | Schneebürste lang

Sonneck Snowmaster S1400 Eiskratzer und Schneebesen | 2 in 1 | für SUV | Auto | Truck | LKW | Bus | Kleintransporter | Schneebürste lang
  • Qualitativ hochwertiger Eiskratzer 100 cm lang
  • mit Teleskopstiel, ausziehbar bis 140 cm
  • sehr robuster, drehbarer Besen mit Thermogriff
kaufen!24,23 €

Teleskop Leiter max. 3,2m:

 

Schau es Dir an:

WolfWise 3,2M Teleskopleiter, Rutschfester Klappleiter Stehleiter Mehrzweckleiter aus hochwertiges Aluminium, 150 kg/330 Pfund Belastbarkeit, Schwarz

WolfWise 3,2M Teleskopleiter, Rutschfester Klappleiter Stehleiter Mehrzweckleiter aus hochwertiges Aluminium, 150 kg/330 Pfund Belastbarkeit, Schwarz
  • ✪ SICHERHEIT - Jeder Abschnitt ist so konstruiert, dass er sicher und ohne Verletzung der Finger geöffnet und geschlossen werden kann. Anti-Rutsch-Endkappen halten ihn während der Arbeit fest und erhöhen die allgemeine Sicherheit.
  • ✪ GROSSE ANWENDBARKEIT - Entsperren Sie jeden Abschnitt in 1-Fuß-Schritten unabhängig voneinander, um die Leiterhöhe an Ihre Bedürfnisse anzupassen, z. B. das Auswechseln der Glühbirne, das Reinigen Ihrer Fenster, die Inneneinrichtung und vieles mehr.
  • ✪ HOCHWERTIGES MATERIAL - Hergestellt aus einer korrosionsbeständigen Aluminiumlegierung. Diese leichte Aluminiumleiter kann bis zu 150 kg tragen.
kaufen!69,99 €

Eimer 28 Liter, aber nur 24 cm hoch:

 

Schau es Dir an:

Unger Großer Eimer, 28 l

Unger Großer Eimer, 28 l
  • Unger Großer Eimer, 28 Ltr.
  • Unger, Eimer
  • Bestell-Einheit: 1 Stück
kaufen!25,69 €

Schneekette Goodyear mit “Verpackung”, bitte auf Größe achten:

 

Schau es Dir an:

Goodyear 77935 Schneeketten 12 mm für SUV, Lieferwagen und Wohnmobil mit Selbstspannsystem, Größe 245

Goodyear 77935 Schneeketten 12 mm für SUV, Lieferwagen und Wohnmobil mit Selbstspannsystem, Größe 245
  • 12 mm Kettengliederstärke. Selbstspannendes System
  • Geprüfte Sicherheit TüV, UNI 11313:2010, Onorm V5117. ABS-/ESP-kompatibel.
  • Extremer Grip auf Eis, optimales Brems- und Lenkverhalten auf rutschigem Untergrund.
kaufen!62,35 €

Thermo Schutz, einfache Variante (bis Boden besser, aber viel teurer), auf Fahrzeugtyp achten:

 

Schau es Dir an:

Immer wieder ein TOP TIPP, der kleine ist einfach SUPER!

 

Schau es Dir an:

Einhell Heizlüfter KH 500 (500 W max. Heizleistung, PTC-Heizelement, 1 Heizstufe, autom. Abschaltung bei Überhitzung und Umkippen)

Einhell Heizlüfter KH 500 (500 W max. Heizleistung, PTC-Heizelement, 1 Heizstufe, autom. Abschaltung bei Überhitzung und Umkippen)
  • Kompakter Schnellheizer mit PTC-Heizelement für das punktuelle Aufheizen von kleinen Räumen an kalten Tagen
  • Axiallüfter mit 500 Watt-Heizleistung für die Lufterwärmung und gewünschte Temperatur
  • Maximale Sicherheit durch automatische Abschaltung bei Überhitzung oder Umkippen
kaufen!17,90 €

Für warme Frauen Füße ❤️:

 

Schau es Dir an:

Girafus Heizteppich MIT FUSSSCHALTER Bezug WASCHBAR 60x40CM Strapazierfähige Elektrischer Heizmatte LED ERINNERER 85W

Girafus Heizteppich MIT FUSSSCHALTER Bezug WASCHBAR 60x40CM Strapazierfähige Elektrischer Heizmatte LED ERINNERER 85W
  • KEINE KALTE FÜßE MEHR - Girafus V15 Heizteppich- angenehme Wärme statt Eisfüße - egal ob zu Hause, im Büro oder Hobbyraum warme Füße sind sehr wichtig für Ihre Gesundheit
  • MIT FUßSCHALTER - Sie müssen nicht unterm Schreibtisch krabbeln zum Ein und Ausschalten. LED LICHT-als AUSSCHALT-ERINNERUNG
  • WASCHBAR - Bezug ist Waschbar, Schmutz ist kein Problem mehr! Strapazierfähig und trotzdem angenehm
kaufen!29,99 €

Schuhablage ausziehbar, passt immer:

 

Schau es Dir an:

DEMA Ausziehbare Schuhablage

DEMA Ausziehbare Schuhablage
  • Außenmaße LxBxH: 57-96,5x38,5x3 cm
  • Nutzmaße LxBxH: 53-92x34x3 cm
  • Gewicht: 0,82 kg
kaufen!9,99 €

Teleskopstange für Garderobe in der Garage:

 

Schau es Dir an:

casa pura Teleskopstange verchromt | Duschvorhangstange ohne Bohren | Spannstange, durch Drehen verstellbar, sicherer Halt | als Duschstange, Kleiderstange | Länge wählbar bis XXL (105 bis 180 cm)

casa pura Teleskopstange verchromt | Duschvorhangstange ohne Bohren | Spannstange, durch Drehen verstellbar, sicherer Halt | als Duschstange, Kleiderstange | Länge wählbar bis XXL (105 bis 180 cm)
  • INNOVATION DIE BEGEISTERT: Die Tension Trust Technologie ermöglicht eine bequeme Installation der Duschvorhangstange ohne Bohren. Wände und andere Oberflächen werden nicht beschädigt.
  • SICHER MIT EINEM DREH: Die Vorhangstange mit dem innovativen Montagesystem wird ganz einfach eingestellt und festgedreht. Die Anti-Rutsch Füße sorgen für sicheren Halt.
  • FLEXIBEL OHNE WENN UND ABER: Die Breite der Spannstange können Sie flexibel anpassen und stufenlos verstellen. So passt die Stange in jede Nische, über jede Duschkabine oder Badewanne.
kaufen!19,90 €

 

Noch mehr zum Thema Winter + Camping auf IsasWomo

 

Eine Camping Tour im Winter kann wirklich, wirklich, wirklich wunderschön sein, wenn ihr euch ein bisschen auf diese Zeit vorbereitet. Im Sommer kann man vieles einfach “drauf ankommen lassen”, im Winter sind die Auswirkungen oftmals deutlich “unangenehmer”, darum ist die Vorbereitung echt wichtig. Mitlerweile findet ihr hier auf IsasWomo sogar ein extra “Wintercamping SPEZIAL”, wenn ihr also noch ein paar Tipps, Tricks und Empfehlungen gebrauchen könnt, schaut einfach mal vorbei: WINTERCAMPING SPEZIAL AUF ISASWOMO

Mit der passenden Winter Wohnmobil Ausstattung ist das Wintercamping echt kein Hexenwerk! Ihr solltet es testen!!!

Ich wünsche euch auf jeden Fall eine wunderschöne Wintercamping Saison und eines kann ich euch versprechen… Wintercamping hat was ganz besonderes und muss sich ja auch nicht immer in den Bergen abspielen. Für mich persönlich beginnt jetzt das Halbjahr welches ich am aller liebsten mag! Die Stellplätze sind nicht mehr sooooooo voll, alles läuft ein bisschen ruhiger ab und eine Womo Weihnachtsmarkt Tour ist soooooooooo schön !

Also, bereitet euch und das Womo auf die kommenden Monate vor und dann genießt das Wintercamping in vollen Zügen.❄️☃️

 

Bleibt gesund, eure

 

Unterschrift

 

Liebe Camperin, lieber Road Trip Fan,

vielleicht hast Du es schon gelesen, durch Vandalismus und Brandstiftung ist meine Omi komplett ausgebrannt. Der Traum vom eigenen kleinen Wohnmobil hat sich wortwörtlich in Rauch aufgelöst!

 Durch meine Erkrankung und die daraus resultierende Frühberentung mir 24 Jahren, ist es mir schlichtweg nicht mehr möglich, als ganz normale Angestellte einen Beruf auszuüben. Das einzige was möglich ist, ist die Selbständigkeit als freiberufliche Bloggerin und Autorin. Das lief in den vergangenen Jahren ja auch ganz ok, allerdings fehlt mir jetzt erstmal das Reisemobil um Aufträge zu bearbeiten und Geld zu verdienen.

Wenn Du IsasWomo hilfreich findest, Milla und mich unterstützen möchtest und Dir wünschst, dass es hier weiter geht, dann hast Du jetzt die Möglichkeit für eine Omi 2.0 samt der kompletten Ausstattung zu spenden.

Bereits am Tag nach dem Brand wurde durch eine Leserin eine Spendenaktion für IsasWomo ins Leben gerufen. Wenn Du also aus freien Stücken spenden magst dann hast Du zwei Möglichkeiten:

1. Möglichkeit, spenden per Überweisung oder Kreditkarte: https://www.leetchi.com/c/isas-womo

2. Möglichkeit, spenden per Paypal: https://paypal.me/

Dass ich jemals einen solchen Aufruf starten würde, hätte ich nicht glaubt und auch jetzt ist es noch so, dass ich schwer über meinen “stolzen Schatten” springen muss. Aber wie sagte mal jemand so schön: “Diesen Stolz muss man sich erlauben können und aktuell kann ich ihn mir nicht erlauben, denn jeder Euro hilft!”

Ich danke Dir sehr!❤️

Deine Isa!

Hat Dir der Artikel gefallen???

Dann würdest Du mir ein ganzes Stück weiterhelfen, wenn Du kurz auf das passende Sternchen klickst! DANKE

Mies & außerdem finde ich Isa doof!Steht bemüht & aber Isa finde ich trotzdem doof!Ganz nett & aber wer ist eigentlich Isa?Klasse Artikel, gut gemacht Isa!Super Isa, die nächste Tour kann kommen! (10 votes, average: 4,90 out of 5)
Loading...

MEHR VON ISASWOMO – SCHAU DICH UM:

Wohnmobil Deutschland Tour Stade Steinhude Überfall

Stade, Steinhude, Einbruch – Wohnmobil Deutschland Tour 2

Teil 2 meiner Deutschland Tour. Erst Steinhude, dann Stade und dann passierte der super GAU! Mitten auf dem Stellplatz in Stade wurde nachts ins Wohnmobil eingebrochen und plötzlich stand da jemand!

Blogger Adventskalender Türchen 7 ~ transitfrei

Ich hoffe ihr hattet alle einen schönen , familiären Nikolaus Tag. Heute öffnet sich also Türchen 7 des Blogger Adventskalenders, was auch bedeutet, die Aktion läuft schon wieder eine ganze Woche... die Zeit raaaaast! Diesesmal stellt sich also der erste männliche...
Ein Wintertag im Wohnmobil

Ein Wintertag im Wohnmobil

Weiter geht es… mein Winter im Knaus – SUN TI! Du magst den Winter nicht und darum lässt du das Womo im Winter bisher auch immer schön in der Garage stehen? SCHWERER FEHLER! Ich nehme Dich mit und zeige Dir meinen Wintertag im Wohnmobil! Außerdem verrate ich dir meine ganz persönlichen “must haves” eines Wintercamping Zielortes und sage Dir auf welche Punkte du beim camoen im Winter besonders achten solltest.